• #1

Ungewisse Sache..

Bin ja eigentlich dem Internet Date nicht mehr so gesonnen, da es eigentlich immer nur in einem Fiasko geendet hat.
Habe mich kurz vor Weihnachten doch wieder bei einer Parnterbörse angemeldet.
Irgendwann bleibt dann doch ein Kontakt. Man schreibt sich dann.
Dann hat er mich gefragt, ob wir uns in den Weihnachtsfeiertagen treffen wollen... (wir wohnen so ca 200km auseinander)... Wäre auch so geplant gewesen... nur ist dann ein Zwischenfall bei ihm eingetreten, und wir mussten es verschieben..
Bin ja kein Telefontyp, der gerne telefoniert... Haben telefoniert, einmal über 2h, und noch 1h... dazwischen SMS.
Dann kamen wir doch auf das Treffen zu sprechen... und so wurde es der letzte Sonntag...
Bin dann zu ihm gefahren, bzw haben wir uns in der Stadt getroffen bei ihm..
Und waren dann über 5h unterwegs... waren im Museum, und es war sehr interessant... er wusste auch viel, und so verging die Zeit wie im Flug...
Was mir dann ein wenig unangenehm war, das er alles bezahlt hat... Eintritt, Getränke, etc... Ich kam nicht wirklich dazu.
War auch recht "bemüht"... Türen aufhalten, nach dem Wohlbefinden fragen, etc..
Wo ich mir dann schon nicht so sicher war... macht er das nur aus Höflichkeit, ist er wirklich so...??
Sind dann noch ein wenig durch die Stadt gelaufen, und haben uns ganz nett unterhalten... Er hat mich noch zum Bahnhof begleitet, und hat durch Zufall gesehen, das sein Zug in 5 minuten geht...Ob das ein Problem für mich sei, wenn er den nimmt, da er sonst 1h warten muss.
(Ich musste noch 20 min warten)... Und ich so, überhaupt nicht...
Dann haben wir uns verabschiedet. Bussi rechts, und links, und ich habe dann nur gesagt, es war ein feiner Nachmittag, und danke noch für die Einladungen.. Er hat dann gemeint, wir bleiben in Verbindung. (und da bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das richtig verstanden habe... er hat dann noch so gemeint, vielleicht das nächste mal bei mir... ich habe dann darauf geantwortet, dann bringst du aber dein Auto mit..). Wie gesagt, es war grad recht viel los, und recht laut...
Und dann trennten sich unsere Wege...
Habe dann eine Message geschickt, wie ich daheim war, das es ein interessanter Nachmittag war.
Es kam dann nichts mehr, na gut, dachte ich mir...
Heute morgen dann eine Message von ihm, das seine gestern Abend stecken geblieben ist... (der Text war mit Gute Nacht betitelt)..
Haben dann ein wenig hin und her geschrieben. Ich habe dann gemeint, ob ich wohl keinen schlechten Eindruck hinterlassen habe gestern... er hat dann gemeint Nein, nicht wirklich...
Und irgendwann hat er geschrieben, das er sich abmelden wird von der Partnerseite...
ich habe dann noch gemeint, das er irgendwie ein Glücksfall war in dem Partnerteich, und das es für mich echt eine Ausnahme war, das ich mich dann gleich für so ein langes Treffen gemeldet habe...
So, jetzt bin ich irgendwie gleich gescheid wie davor...
Ist es nur die reine Höflichkeit...? Oder traut er sich nicht zu sagen, das es nix war...??
 
G

Gast

  • #2
Du fährst 200 km zu einem wildfremden Mann und hast dann noch schlechtes Gewissen, dass er alles bezahlt?

Entweder er kommt zu dir, oder ihr trefft euch in der Mitte, das wäre der richtige Weg gewesen.

Seine Einladungen waren das mindestes, was er hätte tun müssen, immerhin bist du zu ihm gefahren. Also brauchst du kein schlechtes Gewissen zu haben.

Auf deutsch gesagt, du bist zu nett, hast zu viel gemacht, zu viel nachgefragt und er will den Kontakt nicht vertiefen. Hätte er wirkliches Interesse gehabt, dann hätte er gewartet, bis dein Zug kommt und hätte dich nicht stehen lassen.

w 49
 
G

Gast

  • #3
Liebe VS,
wieso hast du so wenig Selbstbewusstsein?
Der Mann verwöhnt dich, zeigt Interesse auch nach dem Treffen, meldet sich sogar aus der Partnerbörse ab.... und dir ist das alles nur peinlich und du fühlst dich veräppelt? Was soll denn das!

Entspann dich, lehn dich zurück und nimm erfreut an, was da noch Schönes kommt.
Mir kommt nämlich eher vor, der Mann ist durchaus an dir interessiert.
Alles Gute!
 
G

Gast

  • #4
Wenn ich mal oraklen darf: er ist sehr interessiert und hat sich vielleicht sogar abgemeldet, weil er es richtig mit dir versuchen möchte (oder weil er die Singlebörse satt hatt und dich als "letzten Versuch" sieht). Hier werden vielleicht einige schreiben, ich spinne, aber ich z.B. bin immer nur kurz angemeldet und konzentriere mich auf Eine. Nicht ganz so schnell wie er, aber nach dem zweiten Treffen definitiv. Kann es eher empfehlen als diese Beliebigkeit, immer weiter zu suchen. Manche Frauen glauben es mir nur nicht...

Du reagierst instinktiv so, wie leider viele Frauen ... mann kann es ihnen so schlecht recht machen ... lädt man sie ein und ist höflich, dann denken sie, man will sie überrumpeln, ist berechnend u.s.w. Teilt man die Rechnung, dann ist man aber geizig ... also wie hättest du es gern? Wenn es dir unangenehm ist, dann sprich es aus und bezahle einfach selbst einen Teil oder revanchiere dich... das nur nebenbei.

Alles in allem: Hab einfach Geduld, vertraue auf dein Bauchgefühl und gib ein bischen mehr Vertrauensvorschuss.

M51
 
G

Gast

  • #5
Du interpretierst zu viel. Typisch Frau. Daß seine Gute-Nacht-Mail stecken blieb, ist ihm wahrscheinlich selber peinlich, denn er ist jemand mit ausgesucht guten Umgangsformen. Du hättest einfach den Mantel des Schweigens darüber breiten sollen. Stattdessen trittst Du es auch noch breit durch Deine Interpretation, unterstellst ihm, daß er die Mail tatsächlich erst morgens geschrieben und, damit Du ihm die Geschichte abkaufst, mit "Gute Nacht" betitelt hat. Mann, mann. Starker Tobak.
 
G

Gast

  • #6
liebe fs,

alles was du schreibst klingt nach: der mann ist interessiert. verdirb es nicht mit kleinlichen bedenken. komme drauf zurück, dass er das nächste mal zu dir will und mache einen konkreten vorschlag und sage, dass du dich freust.... kaufe ein paar theater-karten oder sowas, dann kannst du dich revanchieren... und lass ihn bezahlen, das gehört zum spiel. er scheint gut erzogen zu sein, genieße es

dir alles liebe

w
 
  • #7
hier die FS:
@ #1
Es hat sich ergeben, das ich eine Mitfahrgelegenheit hatte.
Zuerst wollten wir uns ja eh auf halber Strecke treffen. War auch nicht schlimm, wollte da sowieso mal hingehen....
@#2+3 Leider wurde ich schon so oft dann ins Abseits geschossen, das ich eben total "auf 100" bin,... und irgendwie das gute Gefühl verloren habe...
@#4 So würde ich das auch wiederum den anderen sagen....die in der Situation wären...
 
  • #8
Hier nochmals die FS:
Ich habe nur Angst, das in den nächsten Tagen die SMS kommt mit: Du bist ja ganz nett, aber es ist halt doch nicht das richtige...
 
G

Gast

  • #9
FS, die Angst wird dir niemand nehmen können und besser so eine SMS nach ein paar Tagen statt nach ein paar Jahren.
Er bemüht sich, er meldet sich, er scheint interessiert, du bist es - lass es doch einfach mal laufen!
Ich finde es furchtbar wenn man sich vorher schon alles kaputt "denkt" - und wenn es über whatsapp war dann bleiben die Nachrichten mal hängen, kenne das selber auch.
(Das man nicht blauäugig sein sollte versteht sich von selber aber ich denke, man versteht was ich meine)
w, 41
 
G

Gast

  • #10
Hier nochmals die FS:
Ich habe nur Angst, das in den nächsten Tagen die SMS kommt mit: Du bist ja ganz nett, aber es ist halt doch nicht das richtige...
Begrabe die Zweifel!! Er hat definitiv Interesse, sonst würde er sich nicht mehr melden oder hätte dich schon abgeschossen. Du kommst ihm immer wieder mit Zweifeln...während er deutlich sein Interesse zeigt. Er will zu dir kommen, er meldet sich ab von der Plattform. Mache ihm doch ein paar Voschläge für ein Treffen und was ihr bei dir unternehmen könntet. Schaue, dass es etwas ist, was euch Beiden gefällt, so habt ihr wenigstens ein paar schöne Stunden miteinander. Geniesst diese und schaut dann weiter. Erzwingen lässt sich sowieso nichts. Du bist jetzt gefragt, ihm auch Zeichen zu geben, sonst wird er sich in der Tat frustriert zurückziehen. Es muss nicht viel sein, ein einfaches und ehrliches ich freue mich wenn du kommst, reicht.
 
G

Gast

  • #11
Liebe Vesper, du steuerst es zu 50% mit. Dein Verhalten wird automatisch so sein, wie du das Glas siehst ... halb voll oder halb leer. Wenn du auf 100 bist und frustriert von Absagen, dann denke dran, dass jeder Mensch, auch jeder Mann anders ist. Mit deiner Haltung machst du schnell etwas schönes kaputt weil der Mann das spüren wird und sich dann fast automatisch ebenso distanziert. Kannst dich dann mit #1 zusammentun, bei der ist es wohl noch etwas ausgeprägter.
der #3
 
  • #12
Danke nochmals für die netten Antworten.... Hat aber leider nichts gebracht... :-(
Habe es ihm doch entlocken können, das es nicht klick gemacht hat...
Naja..
Er hat zwar gemeint, das er mich total nett findet, und er gut mit mir kann, aber das wars dann auch...

Somit hat sich das Thema dann erledigt...