G

Gast

Gast
  • #1

uns trennen "welten" und doch ist er plötzlich wieder da

ich habe hier vor ca. 1 jahr einen attraktiven mann kennengelernt. wir haben viel geschrieben und telefoniert.
ein treffen war recht schwierig da er beruflich gerade sehr verplant war. auch privat mit umzug etc. er mußte 1 treffen absagen. dann ich leider aus beruflichen und krankheitsgründen die nächsten beiden treffen.

irgendwie dachte ich für mich auch, daß er so in einer ganz anderen welt lebt wie ich. er hat eine große firma (die er gerade an den sohn übergibt), sponsor eines sportvereins, kurz er hat keinerlei finanzielle nöte. im gegenteil.

ich habe mich immer gefreut von ihm zu hören, aber auch immer geglaubt, der "gesellschaftliche" unterschied schreckt ihn ab.

unser kontakt war dann auch eingeschlafen. nun schreibt er mir wieder. beruflich und privat ist alles geregelt und er hofft es kommt nun endlich zu unserem treffen.

kann denn sowas gut gehen? wir sind erwachsene menschen. er ist 60 und ich 53.

ich überlege ob ich ihm antworten soll. einerseits denke ich , ich denke zuviel (bin ja schließlich frau und wir machen uns ja soooooooo gerne gedanken überjeden mist) und er wird schon wissen was er will. andererseits....frage ich ernsthaft: geht so ein unterschied.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich sehe keinen Unterschied. Geh zum Treffen und lern ihn doch einfach kennen! Egal was er tut, er ist auch nur ein Mann und Mensch. Sei selbstbewusster, er mag dich doch, sonst hätte er nicht geschrieben!
Viel Glück!
 
  • #3
Ich wette das er sich die Hosen nicht anders anzieht als du, ich und der Rest der Welt. Wo sollte also das Problem sein ;)
 
G

Gast

Gast
  • #4
liebe fs,

klar gehst du hin. du kannst nichts verlieren, sondern nur gewinnen im schlechtesten fall eine neue erfahrung.

so ziemlich jede frau die er datet wird finanziell schlechter da stehen als er. das ist er gewöhnt und macht sich keinerlei gedanken, das weiß er im voraus. er wird dich einladen und du kannst dich revanchieren, kauf mal theaterkarten und so was. das muss keinesfalls gleichwertig sein, wenn dir das nicht möglich ist. das erwartet er gar nicht. vermutlich genießt er seine finanzielle überlegenheit und freut sich, dass er dich einladen kann und der großzügige mann sein kann. er sucht in etwa in seinem alter, also will er keine 20 jahre jüngere vorzeigepüppi, die er mit seinem geld beeindrucken kann.

bleib völlig entspannt, geh hin, genieße es und sei einfach wie du bist.

dann kanns was werden

dir alles liebe und glück im leben

w55
 
G

Gast

Gast
  • #5
Es wird aus Deiner Frage leider (für mich)nicht ausreichend klar, worin denn die "Welten" bestehen sollten? Dass Du wenig Geld hast und er eine Firma? Dass er wenig Zeit hat(te)und Du mehr?
Oder?
Nimm' es an, dass er sich deiner wieder erinnert (sind ja keine"Jahrhunderte"dazwischen), und entscheide, was Dein Herz und Deine aktuelle Lebenssituation Dir sagen: Kannst Du Dir ein Treffen (wieder)vorstellen? Möchtest DU "ihn" wiedertreffen? Ist der Eindruck/die positive Erfahrung stark genug, dass Du es nochmals probieren möchtest?
Kannst Du Dir vorstellen, dass "er", wie er sagte, alles gelöst hat, dafür Zeit brauchte - und nun Dich ehrlich wieder kontaktiert?
Viele Fragen. Die musst Du Dir vor allem selbst stellen.
Außerdem darfst Du auch ganz Dir selbst und der sog. Bauchstimme, vertrauen - und einfach wagen, ihn von neuem kennen zu lernen!
Alles Gute dabei!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Welcher Unterschied genau??

Es gibt sehr gebildete und intelligente "Fischverkäuferinnen", die auch noch eine liebe Seele haben und mit denen man Pferde stehlen kann.
Es gibt auch Unternehmerinnen, Fachidioten mit häßlichem Charakter.

Für welche Frau würden sich die meisten Männer wohl entscheiden?

2. habt ihr einen Großteil des Berufslebens schon hinter euch! Ich denke, die soziale Schicht ist kurz nach dem Studium viel wichtiger als in eurer Situation!

Außerdem wird der Mann wohl kaum ein Problem damit haben, dass er beruflich besser gestellt ist als Du. Schlimmer wäre es umgekehrt für ihn.

Er schreibt gerne mit Dir, er mag Dich. Sei selbstbewusst! Wenn Du Dich selbst nicht liebst, kann es auch kein anderer tun!!!
 
G

Gast

Gast
  • #7
Hallo FS,

anscheinend war der Zeitpunkt letztes Jahr wirklich ungünstig und jetzt ist er soweit!

Du bzw. eure Gespräche haben Eindruck hinterlassen, deswegen will er die Möglichkeit dich kennen zu lernen, nicht unversucht lassen.
Mich beeindruckt das, zeigt, dass er nicht zu den Kandidaten gehört, die einfach schnell weitermachen, sprich, die nächste testen.

Klar, triff dich mit ihm. Wenn er dir nicht gefällt...., du weißt schon. Nein sagen kannst du immer noch!

Alles Gute
 
Top