G

Gast

  • #1

Unser erstes Telefonat dauerte nur eine Minute -was ist passiert?

Seit 3 Monaten schreiben wir uns, um uns auch zu treffen und weiter kennenzulernen. Jetzt ist er an meinem Ort gezogen und rief mich heute wie versprochen an.
Leider weiss ich gar nicht, was während des Anrufs wirklich passiert ist oder ob es überhaupt so schlimm war, wie ich denke. Gestern schrieb er mir, er werde mich anrufen um einen Datetermin mit mir zu vereinbaren. Als er nun anrief war es leider ein ungünstiger Zeitpunkt, ich war an einem lauten Ort und übermüdet. Erst nahm ich nicht ab (im Bus), rief ihn aber nach einer Minute zurück. Ich sagte, ich freue mich ihn zu hören. Er erzählte, wo er gerade ist. Bevor ich fragen konnte, wie es ihm geht etc sagte ich, ich konnte gerade seinen Ruf nicht annehmen weil ich im Bus war, aber jetzt ginge "es". Plötzlich meinte er, heute habe er keine freie Zeit (um sich zu treffen?) er rufe mich morgen an - und schon hatte er aufgelegt. Weil es um mich so laut war, hörte ich nichtmal, ob er "Tschüß" sagte! Jedendalls hat er keinen Termin mit mir vereinbart wie gestern noch versprochen. Er hat doch bestimmt ursprünglich nicht angerufen, um mir zu sagen, er habe gerade keine Zeit und rufe morgen wieder an.
Was kann passiert sein - könnte er etwas missverstanden haben (er ist kein Muttersprachler..)? Oder kann er meine Stimme so schlimm gefunden haben? Oder fand er schlimm, dass ich noch nicht fragte, wie es ihm geht?
Vor allem möchte ich wissen, ob ich jetzt wirklich bis morgen abwarten soll, ob er wieder anruft. Wäre statt besser heute eine SMS zu schreiben, dass ich gerade an einem lauten Ort war, ihn nicht richtig hören konnte und mich jetzt auf seinen Anruf freue? Oder soll ich ihn heute nochmal anrufen, weil es jetzt besser passt?
 
G

Gast

  • #2
Vor einem geplanten Treffen telefoniere ich auch nicht lange (1-5 Minuten). Da kläre ich am liebsten nur die harten Fakten, wann und wo wir uns treffen, und über mehr will ich gar nicht reden. Etwas anderes ist es natürlich, wenn kein Treffen geplant ist. Dann können Telefonate auch ruhig ne Stunde dauern.
m33
 
G

Gast

  • #3
Warte mal bis morgen und wenn da nichts kommt kannst Du übermorgen selber mal anrufen und fragen, ob Du da etwas falsch verstanden hast oder er etwas vergessen hat. m39
 
  • #4
Liebe Fragestellerin,
ich vermute mal Du bist die Fragestellerin aus einem Parallelthread, die bereits darüber berichtet hat, dass sie auf Antwort von einem Mann wartet, der von weither (?) in ihre Stadt gezogen ist und vom dem sie keinerlei Kontaktdaten hat...
Ich hatte diesen gelesen aber nicht geantwortet, weil Dich schon mehrere Forumsteilnehmer gewarnt hatten.. dass Du evtl. auf einen Blender/Betrüger gestoßen bist.
Aber was Du nun auch hier schreibst lässt bei mir alle Alarmglocken klingeln.. bitte bitte sei sehr vorsichtig bei allem was Du nun weiter tust. Ich rate Dir einfach nur abzuwarten und dann genau zu prüfen, wo, wann und wie Du Dich triffst. Selbst wenn das Treffen für Dich toll sein sollte - lass Dich bitte keinesfalls auf irgendwelche Zusagen (finanzielle Unterstützung, Wohnungssuche ect.) ein.

Hast Du den Gewissheit darüber, dass sich dieser Mann überhaupt in Deutschland aufhält? Und wenn ja - wie?
Bitte pass auf Dich auf!
 
G

Gast

  • #5
Bist du die aus dem Thread "Wir freuten uns dochauf unser Treffen - was ist mit ihm passiert?"

Werd mal etwas lockerer, souveräner. Wie alt bist du denn?
Ist er dein Traummann? Bist du so "bedürftig"?

m
 
G

Gast

  • #6
Plötzlich meinte er, heute habe er keine freie Zeit (um sich zu treffen?) er rufe mich morgen an - und schon hatte er aufgelegt.
Ich würde gar nichts tun und abwarten.
Interessant finde ich, dass er offenbar ein sofortiges Treffen ins Auge fasst. Hat er den Eindruck, du stündest auf Abruf bereit? Oder hast du etwas falsch verstanden?
Lass dich überraschen, erwarte aber auch nichts und bleib vor allem bei dir.
 
  • #7
Sag mal, der Typ ist doch nicht koscher oder? Der hat sicher eine Menge Absichten und Sachen am köcheln. Da wäre ich vorsichtig.
 
  • #8
Das würde ich nicht so hoch bewerten / interpretieren. Einfach die nächsten 1-2 Tage abwarten, ob er wieder anruft, und dann konkret ein Date vereinbart.
Ach, wirklich ? Dann frage ihn am Telefon nach seiner neuen Adresse.
Und fahre hin, um zu prüfen, ob sein Name wirklich an einer Klingel steht ?

Schon mal jemals diesen Mann persönlich getroffen ? Oder immer nur via Handy ?
Wenn jetzt nach drei Monaten kennen immer noch alles nur via Handy oder E-Mail, dann ist Vorsicht geboten.
 
G

Gast

  • #9
Liebe FS,

ich kann mich den Anderen nur anschliessen:
sei bitte vorsichtig, das hört sich wirklich komisch an!

Alles Gute, w39
 
G

Gast

  • #10
Hallo FS, Du hast hier auch in Deinem anderen Thread nicht richtig hingehört, was Dir die Leute gesagt haben: Du verrennst Dich da in etwas und Du bist in Gefahr, ausgenutzt zu werden.
Du deutest an jeder seiner Aktionen herum und suchst immer und ausschließlich Begründungen, die in Deinem (Fehl-)Verhalten liegen könnten.
Frauen wie Du sind die Zielgruppe von Männern, die gerne schwache Frauen ausnehmen.
Wir wissen es natürlich nicht, was da bei Euch los ist: Aber pass auf. Lass ihn erst einmal nicht in Deine Wohnung, nenne Deine Adresse nicht! Trefft Euch woanders.
Vielleicht hat er den Anruf so kurz gehalten weil er Kosten sparen wollte?
Umso mehr solltest Du aufpassen.