G

Gast

Gast
  • #31
Hallo

bin sehr enttäuscht wenn er Seidenstrapse nicht zu würdigen weiss.
Jemand der mich in Feinripp oder Funktionswäsche sehen möchte wäre auch nicht mein Typ.
 
G

Gast

Gast
  • #32
Hallo, mein LG steht leider nicht sehr auf schöne Wäsche, er bevorzugt die nackten Tatsachen. Sehr zu meinem Leidwesen, denn ich finde schöne Wäsche, knappe BHs, halterlose Strümpfe sehr erotisch und würde gern das eine oder andere Teil anbehalten. Er hat leider so gar keinen Sinn dafür.
w 55
 
G

Gast

Gast
  • #33
Also ich finde Frauen in reizvoller Wäsche auch reizvoller - fragt mich nicht warum, es ist einfach so. Ich finde, irgendwie unterstreicht es halt noch mehr die Weiblichkeit, es hat irgendwie den Reiz des Verborgenen und der Phantasie und Möglichkeiten sind ja hier kaum Grenzen gesetzt - kurzum: faszinierend. Besonders spannend ist es natürlich, wenn eine Frau das nicht nur anzieht, sondern sich darin auch pudelwohl und sexy fühlt. Das spürt man. Also ein positiver Lustkreislauf sozusagen.
Das hat jetzt aber rein gar nichts damit zu tun, ob ich den nackten Körper einer Frau attraktiv finde oder nicht. Da bräuchte sie sich darüber auch nicht unnötig Gedanken machen.
 
  • #34
Also eine Frau sollte darin auch nicht aussehen wie eine Presswurst, da nutzen auch die tollsten Unterteile nichts, wenn die Figur nicht top ist.

Bei Männern genauso extreme Körperbehaarung aus allen Poren ist alles andere als ein Antörner beim Sex, da kann er auch einen Superbody tragen.

Bevor die Unterwäsche ins Spiel kommt, sollte der Body dazu passen.
 
G

Gast

Gast
  • #35
Hallo,

ich habe einen neuen Freund. Wir hatten jetzt das erste Mal Sex. Keine Ahnung wie wir darauf gekommen sind, aber danach meinte er irgendwann, dass er Unterwäsche allgemein schöner findet als nackt sein...

"Modelmaße und schlank" finden Frauen an sich ganz toll. Männer sehr oft überhaupt nicht. Würde mich auch etwas abtörnen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top