• #1

Verhalten der Frauen nach dem Date

Moin an alle,

ganz kurz zum Titel "Liebe im Internet", finde ich unangebracht, denn das Netz ist ja nur Mittel zum Zweck um jemand zu treffen von einer ... (Single Börse), man findet ja keine "Liebe" im Internet, außerdem ist das unsinnig liebe zu finden, weil man sie nicht im außen finden kann.

Zu meiner Frage:

Ich erlebe zum zweiten mal gleiches Verhalten bei Frauen: Nach einem Date mit der Frau, geht sie wieder am selben Tag in die Single Börse, (habe ich zufällig gesehen).

Es ist ja ein Signal wie "War ganz nett, aber ich suche weiter", Nich falsch verstehen, ich hatte schon in diesem Jahr ein Date gehabt, wo ich nach einem "Gute Nacht" mich auch nicht mehr gemeldet habe, und die Frau ebenfalls nicht, weil kein gegenseitiges Interesse mehr bestand.

Ich finde die Single Börsen wie ein "Selbstgänger", dass nämlich nach einem Date 99% der Frauen / Männer weiter in ... suchen.

Hat schon etwas von "Kaufhausmentalität", anschauen, aber keine Verpflichtung zum Kauf.
 
G

Gast

  • #2
Was erwartest du dir?
Dass sie nach dem Date umgehend ihren Profiltext in "Bin verliebt und werde heiraten" ändert und dich fortan anschmachtet?

Diese Frauen sind realistisch, warten ab wie es sich weiter entwickelt, pflegen ihre Kontakte, prüfen ob Nachricht von dir da ist und leben ansonsten ihr Leben wie bisher.

Und warum gehst DU online und tust selbst, was du diesen Damen vorwirfst? Kontrollfreak? Ist der Schelm ist wie er denkt?
 
G

Gast

  • #3
Moin an alle,

ganz kurz zum Titel "Liebe im Internet", finde ich unangebracht, denn das Netz ist ja nur Mittel zum Zweck um jemand zu treffen von einer ... (Single Börse),
...
Ich erlebe zum zweiten mal gleiches Verhalten bei Frauen: Nach einem Date mit der Frau, geht sie wieder am selben Tag in die Single Börse, (habe ich zufällig gesehen).

Wissen Sie denn, was Sie gemacht hat? Vielleicht hat Sie ja Ihr Profil noch einmal durchgeschaut, zum Beispiel?

Wenn Sie natürlich nach einem Date weiter andere Männer aktiv anschreiben würde - also, die Suche konkret fortsetzen würde - dann wäre das schon ein beachtenswertes Signal. Ansonsten denke ich, sollte man nicht neurotisch werden, nur weil jemand irgendeine Internetseite betrachtet. Oder?

M (50+)
 
G

Gast

  • #4
Wenn Du "zufällig" gesehen hast, dass die Frauen sich angemeldet haben, warst Du es ja wohl auch. Also, worüber beschwerst Du Dich?

w
 
G

Gast

  • #5
Hallo,

aus meiner persönlichen Sicht ist es doch so, dass die Frau / Mann doch in dem Moment noch Single ist und sich durchaus umschauen kann und wird.
Das ist keine Böswilligkeit der Person sondern nur weil es ein Date gab, muss sich Frau/Mann nicht direkt aus dem Forum/ der Community entfernen.
Also nicht direkt pansich werden, wenn man sich attraktiv etc. findet, dann wird es schon noch zum zweiten Date kommen.

Hat schon etwas von "Kaufhausmentalität", anschauen, aber keine Verpflichtung zum Kauf.
Das war doch aber schon immer so. Egal ob in der Disco oder in einer Bar überall schauen und flirten die Menschen ohne Verpflichtungen. Sicher will jeder erst testen, ausprobieren. Nicht nur Männer tun das auch Frauen.

Also nicht gleich überreagieren.
 
G

Gast

  • #6
Wo und was ist denn nun genau die Frage?

Möchtest du, dass die anderen SB-Nutzer sich nun kollektiv über das Verhalten der anderen SB-Nutzer (also quasi sich selbst) aufregen? Amüsanter Gedanke. Wird aber vermutlich so geschehen.

Und da du gesehen hast, dass die Dame wieder online war, warst du es wohl auch. Also bitte auch nicht vergessen dich über dich selbst aufzuregen.

w,27
 
G

Gast

  • #7
Moin,

genau aus diesem Grund bin ich nicht mehr im Internet unterwegs, weder um zu sehen noch um gesehen zu werden.

Ich treibe 3x die Woche in 3 verschiedenen Vereinen Mannschaftssport, gehe 2x die Woche "aus", "beherzige die vielen Flirtratschläge", gehe welt- und menschenoffen durch mein Leben und bin fest überzeugt, dass mir die Richtige begegnen wird.

... so wie gestern auf einem Konzert in der Nachbargemeinde ...

46m

PS: Ich bin immer wieder erstaunt, welche (Miss)Deutungen von Geschehen und Sein im Internet entstehen und welche immense Bedeutung diesem beigemessen wird. Da ist mir ein Gespräch von Angesicht zu Angesicht wesentlich lieber und unmissverständlicher.
 
  • #8
Um die Frage zu konkretisieren:

Warum gehen viele Männer / Frauen aus einer SB nach dem Date am gleichen Tag wieder auf ihr Profil in der SB?

- ist es eine Art Suchtverhalten von Ihnen?
- haben sie Angst etwas zu verpassen?

Oder mag es eine enttäuschung sein, die sie versuchen dadurch zu kompensieren, in dem sie sich vor Augen führen, dass es auf der SB noch viele andere Kandidaten/ Innen gibt?
 
G

Gast

  • #9
Hallo

ja, aber mit Zeitungsinserenten machte ich dieselbe Erfahrung.
Die haben parallel mehrere Kandidatinnen und schauen dann bei kurzen Treffs welche mehr zusagt. Ist das 1. Treffen gut gelaufen kommt Frau in die zweite Runde. Nach dem 2. Treffen trat Funkstille ein die mich stark verunsicherte. Demnächst klopfe ich immer das dritte Treffen am Ende des zwoten schon fest. Windet sich der andere weiss ich dass er Paralledating betreibt und alles offen halten will.
Du merkst es auch an dem fehlenden Willen viel Aufwand für das 2. und 3. Treffen in Kauf zu nehmen. Klar, wer dauernd andere Damen trifft muss über den Monat ganz anders und knapp kalkulieren. So kann man es auch abwürgen.
 
G

Gast

  • #10
Na ja..

Ich hatte kürzlich auch ein tolle Date.
Noch im Zug auf dem Heimweg war ich wieder auf der Plattform, auf seinem Profil und hab glücklich grinsend sein Foto angeschaut.

Zum Glück hat er es nicht gleich gesehen wie du, sonst wäre er wohl jetzt nicht mein Freund...

LG
 
G

Gast

  • #11
Hallo,

Ja, ich gebe dir Recht, für mich hat das auch etwas von Kaufhausmentalität.

Ich nehme es nicht persönlich, da ich einfach eine andere Lebenseinstellung pflege, und somit sowas zu mir eh nicht passen würde.
Aber ich empfinde dieses Verhalten schon als etwas...sonderbar.

Ich persönlich halte es folgendermaßen.
In dem Moment in dem ich mich näher mit jemandem Beschäftige, sprich schreibe, telefoniere oder date, lege ich erst einmal alle anderen Kontakte auf Eis.
D.h. Ich reagiere auf Anfragen nicht.

Einfach weil ich mich nicht richtig auf jemanden einlassen kann, wenn ich auf mehreren Hochzeiten tanze.
 
  • #12
Deshalb würde ich niemals im Netz suchen, nie.

Jeder weiß doch beim Date, aha, der ist auf der Suche wie ich, eben die Marktanalyse wird durchgeführt. Der eine beäugt den andern und gleich wird ausgespäht wie bedürftig der andere wohl sein mag, schlägt die Bedürftigkeit zu Buche wird doch die Flucht ergriffen.

So nicht im Realen, man sieht sich erst mal und dann passiert garnichts, aber man hat sich schon mal gesehen und entscheidet über attraktiv oder unattraktiv.

Fällt das sehen positiv aus, kann der zweite Schritt unternommen werden, spreche ich an oder nicht.
Es vergeht wieder Zeit.

Man überlegt sich hat man es nötig oder nicht, wie gut gefällt einem das was man sieht oder ist die Person nur "austauschbar".

Im Realen weiß man nichts über die Bedürftigkeit des andern, man kann zwar daten, aber nicht jeder Single ist auch auf Suche, so nicht im Netz bei Singlebörsen, da weiß jeder sofort, aha, er sucht.

Somit müssen sich Suchende im Netz immer wieder über Katalogmentalität hinwegsetzen oder eben im realen suchen, da kann es bis zum Date dauern und man weiß aber nicht genau ob das Gegenüber sucht oder nicht, das ist spannender aber der "Katalog" fällt mal weg.

Somit finde ich Katalog im Netz okay, jeder hat es sich ja selbst ausgesucht also soll er auch die Konsequenzen tragen oder raus aus dem Netz und fertig.
 
G

Gast

  • #13
Normalerweise sind es eher die Frauen, die eine harmlose Beobachtung sofort in der negativst möglichen Weise interpretieren und zum Elefanten aufblasen. Hier tut es zur Abwechslung mal ein Mann. Mein Gott, sie wollte sich halt, nachdem sie Dich nun persönlich kennt, Dein Profil nochmal anschauen. Möglicherweise ist ihr ein Widerspruch aufgefallen, möglicherweise hat sie sich schlicht und ergreifend ein wenig verliebt. Aber nein, der Herr dichtet ihr gleich Parallelkontakte an, brrr. (m)
 
G

Gast

  • #14
Ich finde die Single Börsen wie ein "Selbstgänger", dass nämlich nach einem Date 99% der Frauen / Männer weiter in ... suchen.

Das Internet bildet nur den real life ab! Nicht mehr und nicht weniger!

Auch auf der Straße, in der Nachbarschaft, oder im Beruf treffe ich (mindestens) 99 Frauen, bei denen ich, sobald sie meinen aktuellen Sichbereich verlassen haben, wieder andere Frauen darauf abscanne, ob ich sie interessant finden könnte..

...und höchsten mal 1 von 100 (eher weniger), bei der ich z.B. denke "ob ich sie morgen, an gleicher Stelle, vielleicht wieder sehe" und in dieser Zeit, bis morgen, andere Frauen "ungescannt" an mir vorbei gehen.

m44
 
  • #15
who cares? wenn sie wieder ins Netz geht am gleichen Tag, dann war das Date wohl nicht so der Bringer.. da Männer nur selten mit Optik alleine überzeugen können wird das wohl eh die vorherrschende Arbeitsweise in einer SB sein..
 
G

Gast

  • #16
Vielleicht wollte sie ja alle anderen aussichtsreichen Kontakte löschen?
Spaß beiseite, was erwartest du nach einem Date? Diese Anspruchshaltung mancher Herren kann einen um den Verstand bringen. Warum sollte man keine anderen Kontakte pflegen, so lange man nicht weiß, ob und wie es sich entwickelt. Bitte nicht so engstirnig, das bringt rein gar nichts außer Frust.

Und ein ganz entzückendes Beispiel für mögliche Fehlinterpretationen ist das der jungen Frau, die das Profil ihres netten Dates im Anschluss angehimmelt hat. Da hättest du dann wohl die falschen Schlüsse gezogen, was doch wirklich schade wäre.

w/47
 
G

Gast

  • #17
Was erwartest du? Dass die Frauen sofort auf den Rücken fallen? Manchmal ist es eben nichts und du ahnst das auch. Mag sein, dass das Internet hoffen läßt, dass irgendwie noch was Tolleres um die Ecke biegt und manche mögen in der Daueronlinetätigkeit zu verharren. Mach dir keine Sorge, das wäre ohnehn nichts geworden. Außerdem - du warst ja zufällig auch ganz schnell wieder online. Entspann dich einfach, anstatt hier Kaufhausmentalität zu bejammern. Manche tun es, manche eben auch nicht. Außerdem - willst du ein Sonderangebot vom Wühltisch sein?
 
G

Gast

  • #18
Das machen doch Männer genauso, sogar in festen Partnerschaften. Ich war 7 Jahre mit meinem Ex zusammen, der trotz Beziehung in mehreren Singlebörsen angemeldet war und die auch fröhlich nutze. Als ich ihn frage, war seine Begründung: er will halt Leute und Freunde kennenlernen. Er geht nämlich nicht in Diskos und hat neben der Arbeit keine Zeit, neue Menschen kennnzulernen. Außerdem sind Singlebörsen und Communitys schon ein bisschen ein Suchtverhalten.

Allerdings muss ich auch sagen, mit diesem Ex hat es trotz der langen Beziehung nie so richtig geklappt für mehr. Kein Zusammenziehen, wenig Verbindlichkeit, er war mir gegenüber immer mit Misstrauen eingestellt, so in der Form: " vielleicht kommt nochmal was besseres". Tja, was besseres kam für ihn dann doch nicht mehr. Heute ist er 45 und seit 10 Jahren Single und guckt in die Röhre. Die Börsen verschaffen ihm jede Menge oberflächlicher Frauenkontakte, über die er sich gefrustet aufregt.

Ich selber suche nicht im Internet. Ich bin allerdings auch kein Pc-Hocker. Ich muss jede Woche raus, sonst fällt mir die Decke auf den Kopf. Ein Mann, der nur daheim sitzen würde hinter dem Pc, könnte ich heute nicht mehr ertragen.
 
G

Gast

  • #19
Ich bezweifle sogar, dass das nur Dates sind. In den meisten Beziehung, wo die Leute sich über Börsen kennengelernt haben, ist immer noch einer dauerhaft aktiv.

Aber mal abgesehen davon, finde ich, du übertreibst.
Es spricht ja auch nichts dagegen, nach einem Date weiterhin am nächsten Tag in Singlebörsen aktiv zu sein. Ich denke, kein Mensch meldet sich sofort ab, nur weil er jemanden kennengelernt hat. Man hat sich ja noch keine Ewigkeit versprochen und ich finde ein so starkes Geklammere von Anfang an nicht förderlich. Das macht die Spannung kaputt, in Form von "ich möchte die Frau/den Mann gerne noch etwas jagen und weiß nicht, woran ich bin". Ein bisschen Spannung muss für mich schon da sein. Ein Mann, der sich gleich nach der ersten Woche bei mir anbiedert, aufopfert, nichts anderes mehr als mich kennt, und mir die große Liebe verspricht, möchte ich nicht.
 
  • #21
Nach einem Date mit der Frau, geht sie wieder am selben Tag in die Single Börse, (habe ich zufällig gesehen).

Das bedeutet gar nichts. Mal eben kurz die App geöffnet, und schon war man Online...
Vielleicht bekam sie auch einfach nur eine neue Nachricht die sie lesen wollte? Oder sie wollte dein Profil besuchen bzw den Emailverkehr lesen um ihre Eindrücke zu verarbeiten? Wie auch immer, im Online sein rein zu interpretieren das sie gleich nach dem nächsten Kontakt sucht ist etwas weit her geholt...

PS: Wie sieht man denn "zufällig" das jemand online war? Na auch egal...
 
G

Gast

  • #22
Hallo,

ich würde mal sagen, dafür gibt es genauso viele Gründe, wie es unterschiedliche Charaktere gibt:

- Suchtverhalten.
- Er/sie sucht tatsächlich noch was Besseres.
- Er/sie wollte sich nur noch mal kurz das Foto/Profil des/der Anderen ansehen.
- Er/sie hat sich eingeloggt um einen Beitrag im Forum zu schreiben.
- Er/sie ist schon so lange in der SB gemeldet, dass er/sie da auch einfach so mit Leuten schreibt.
- Er/sie konnte nach dem aufregenden Date einfach noch nicht schlafen und ihm/ihr ist kein sinnvollerer Zeitvertreib eingefallen als in der SB zu surfen.
- Etc. etc.

Darf ich fragen, warum dich das so sehr beschäftigt?

Schöne Grüße
w 33
 
G

Gast

  • #23
Moin an alle,

Ich erlebe zum zweiten mal gleiches Verhalten bei Frauen: Nach einem Date mit der Frau, geht sie wieder am selben Tag in die Single Börse, (habe ich zufällig gesehen).

na wenn Du das selbst gesehen hast, dann bist Du ja selbst in die Single Börse gegangen. Also, nach Deiner Logik, war das Date also ganz nett, aber Du suchst weiter.
Das hat nichts mit der Konsummentalität zu tun. Nach dem ersten Date kann man wirklich nichts erwarten.

w(30)
 
G

Gast

  • #25
Ich finde die Single Börsen wie ein "Selbstgänger", dass nämlich nach einem Date 99% der Frauen / Männer weiter in ... suchen.

Hat schon etwas von "Kaufhausmentalität", anschauen, aber keine Verpflichtung zum Kauf.

Nicht jammern, einfach die nächste Frau daten. Der größte Fehler beim online-Dating ist, irgendwelche Erwartungen zu haben. Frauen lassen sich auf einen Mann ein, wenn sie ihn (sexuell) attraktiv finden und sich wohl bei ihm fühlen. Wenn es zum Sex gekommen ist, entscheidet sich, ob es weitere Dates gibt und wie die "Beziehung" weitergeht.
Als Mann sollte man sich niemals auf einen Kontakt versteifen. Interessante Frauen haben immer mehrere Verehrer und als Mann sollte man immer mehrere Eisen im Feuer haben, weil man ja nicht wissen kann, wie gut die jeweilige Frau wirklich ist.
 
G

Gast

  • #26
Lieber FS,
sie ist aus dem gleichen Grund wie Du online gegangen, um zu sehen, ob Du weitersuchst.
Und nun? Welche Erkenntnis gewinnst Du daraus und welche Handlung ergibt sich?

Für mich war es einfach: ich habe Onlinedating wegen massiver Charakterdefizite der Maenner (Parallelbetrieb) aufgegeben.
 
Top