• #1

Verletztes Ego - Wie komme ich über die negativen Gefühle hinweg?

Hallo!

Da mich das Thema seit einigen Tagen sehr beschäftigt, ich mich aber schäme das Thema mit Freunden zu besprechen versuche ich es auf diesem Weg: ich habe vor einigen Wochen einen Mann kennengelernt. Ich steckte damals in einer Trennungsphase und habe gespürt, dass er mir gut tut und mir über die schwere Zeit hinweghilft.
Von Anfang an machte er deutlich, dass er sich keine Beziehung mit mir wünscht, sondern nur eine gute Zeit verbringen möchte und den Sex genießt. Da ich eh frisch aus einer Beziehung kam kam dieses Thema für mich eh nicht in Frage. Allerdings merke ich wie seine Aussagen an meinem Ego nagen: er meinte nämlich, dass ich für ihn nicht in Frage komme, da er auf weiblichere Frauen steht. Dann meinte er, dass ich ihm zu erfolgreich sei, da er grad mit seinen Lebensumständen zu kämpfen hat.
Im Grunde genommen weiß ich aber, dass er mich körperlich sehr attraktiv findet, mein Gesicht aber nicht so sehr.
Ich möchte ihn noch weiterhin treffen, möchte aber keine negativen Gedanken hegen - wie schaffe ich das? Vielen Dank
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Wie Du es schaffst, mit ihm eine gute Zeit zu haben, ohne zu leiden?

Gar nicht!!

Du leidest ja jetzt schon und Dein Ego ist angekratzt. Und das finde ich verständlich, denn er hat Dir ja gesagt, dass Du gut genug bist, um ihm eine angenehme Zeit zu bescheren. Und wenn was besseres kommt: dann rate mal, was er dann machen wird.

Das Ding hier ist ungesund, man möge sich einreden, was man will. Aber eines muß man ihm lassen: ehrlich ist er.
 
  • #3
Gibt's keinen besseren Liebhaber? Dieser Mann unterminiert dein Selbstvertrauen, und du lässt es zu, fängst schon an dir zu zweifeln.
 
  • #4
An sich denke ich - gut, Du willst keine Beziehung, er will keine. Fertig aus, passt doch.
Aber diese Aussagen über Dich finde ich dämlich, wenn man weiter mit dem Menschen Sex haben will. Ich weiß nicht, ob Du irgendwas gesagt hast, dass er sich damit nun rächt. Oder ob er sich nicht doch eine Beziehung vorgestellt hat, Du klargestellt hast, dass er nur ne Affäre ist, und nun sind die Trauben dem Fuchs zu sauer. Oder ihm passt nicht, dass Du auch keine Beziehung willst, deswegen sagt er nun, dass Du sowieso nicht in Frage gekommen wärst, weil Du gar nicht in Frage kommen wolltest. Es passiert ja schon mal, dass einer, der eine Affäre will, vom Affärenpartner trotzdem Verliebtheit und Beziehungswunsch haben will.

Ich könnte mir auch Neid vorstellen, wenn Du so erfolgreich bist und er gerade in seinen Lebensumständen. Vielleicht vergleicht er sich und kann nicht mithalten.

Ich würde den Mann nicht mehr treffen. Wenn mich einer nicht attraktiv findet, denke ich, er will das Licht ausmachen beim Sex und als Unterleib will ich nicht herhalten.
 
  • #5
m Grunde genommen weiß ich aber, dass er mich körperlich sehr attraktiv findet, mein Gesicht aber nicht so sehr.
Äh, die Geschichten hier werden immer abstruser und die Menschen die daran hängen sind ebenso schräg und krank.

Mädel, der putzt dich runter ohne Ende und du rennst ihm noch hinterher? Warum machst du dich abhängig von einem solchen Idioten???

Da hilft nur eins: Ihm einen Tritt in den Allerwertesten verpassen und du ab in Therapie um zu ergründen warum du so drauf bist.
 
  • #6
Ist das dein Ernst. Was manche
( viele) Frauen mit sich machen lassen für ein bisschen rubbel knubbel, geht mir nicht in die Birne. Selbstwert gleich Null. Frohes Fest
M46
 
  • #7
Woran machst du das denn fest, dass ihm Dein Gesicht nicht so ganz gefällt? Hat er es konkret so geäußert?
 
  • #8
Liebe Fragestellerin,
wenn es Dich anpiekt, dass Du ihm nicht "weiblich genug" bist und er Dein Gesicht (????) nicht so sehr attraktiv findet, dann würde ich weiteren Kontakt meiden.
Tut doch nur weh, besonders, wenn ihm dann mal eine andere Frau besser gefällt.
Wie kommt es eigentlich, dass er Dir Dinge nennt, die er äußerlich nicht mag an Dir?
Verträgt er denn auch, dass Du nicht alles an ihm attraktiv findest?
Wer dem Gegenüber so (vermeintliche) Mängel nennt, der klingt zunächst wie jemand, der meint, er dürfe urteilen.
Ich hatte vor einigen Jahren auch mal einen .... hmmm .... Geliebten (wir waren beide Single, aber nicht kompatibel für mehr als die Liebelei).
Uns wäre allerdings nie eingefallen, einander so Äußerlichkeiten als störend zu nennen.

Nimm seine Äußerungen nicht als Wertung an, ja?
 
  • #9
Also, ich wäre so sauer, daß ich ihn abschießen würde.
Kann sein, daß er nur Deinen wunden Punkt treffen wollte, weil er selbst sich haßt, aber es tut trotzdem weh.

Lass ihn gehen - es gibt Männer, die herbe Frauen mögen. Vielleicht nicht die Mehrheit aber dann muss Du halt länger suchen.

Wie sieht er denn selbst aus? Meistens sind es selber nicht gerade männliche Models, die sticheln.

Ich hatte das nicht mit dem Gesicht/ Figur, aber jemand kritisierte meine Haarfarbe (daß sie mich älter macht) und ich hasse ihn bis heute dafür und überlege nun auf Blond zu wechseln - ist echt blöd sowas, weil man sich das so einprägt.

Nee, lass es. Du wirst das nicht abschütteln können und die Gefahr ist groß, daß er Dich runterzieht. Brauchst Du nicht - suche was Neues.
 
  • #10
Liebe FS,

es tut sehr weh, so etwas zu lesen und ich möchte dir dringend raten, den Mann aus deinem Leben zu verbannen. Die Spuren, die dieser Mann bei dir hinterlässt, wirst du in deinem Leben nicht mehr los.
Ich habe ähnliches als sehr junge Frau erlebt und es hat Spuren hinterlassen. Habe in meinem Leben zwar zig tausendfach das Feedback bekommen, dass ich eine attraktive, schöne Frau sei, aber es erreicht nur meinen Verstand und nicht meine Seele. Ich lebe damit, wie mit einer Behinderung und ich bin nicht wirklich frei. Ich hatte die Beziehung, es war meine große Liebe, nach dieser penetrant, niederschmetternden Aussage, die ich hier nicht weiter erläutern möchte, beendet. Es hatte sehr sehr lange gedauert, bis ich mich wieder im Gleichgewicht befand.. Noch heute habe ich damit zu tun, wenn ein attraktiver Mann den Kontakt zu mir sucht.

Diese Aussagen, die du schon anhören musstest.....Grundgütiger, ich musste ziemlich schlucken. Du überlegst, wie du es schaffen kannst, für diesen Mann keine negativen Gedanken zu hegen ? Deine Gedanken liebe FS, wollen dich wachrütteln und dich schützen. Sei mit dir gut, bleib bei dir und lasse dich nicht treten.

Ich wünsche dir, dass du die Kraft finden mögest, dich von diesem Mann zu trennen.
 
  • #11
Warum willst du ihn weitertreffen?

Dieses Gerede über "zu erfolgreich" wäre mir egal bei einem Mann, von dem ich eh nichts ernstes will. Aber auch für unverbindlichen Sex würde ich keinen Mann wollen, der mir zu verstehen gibt, dass er mein Gesicht nicht mag. Erstens ist es eine Frechheit, jemandem sowas ins - nun ja, Gesicht zu sagen (oder hast du den armen Kerl nach Frauenart einem stundenlangen Kreuverhör à la: "Findest du mich hübsch? Was gefällt dir nicht an mir?" unterzogen?). Zweitens hat man das als Frau dann doch ständig im Hinterkopf.

Ich würde mich z.B. beim Sex von hinten immer fragen, ob er diese Stellung wählt, um mein Gesicht nicht sehen zu müssen. In der Missionarsstellung, warum er wohl gerade die Augen zu hat - weil er es so genießt, oder um sich eine Andere an meine Stelle denken zu können.

Ich schreibe das jetzt extra so bildhaft, um dir vor Augen zu führen, in was für eine erniedrigende Position du dich da begibst. Ich prophezeie dir, wenn du weiter mit diesem Mann ins Bett gehst, hast du bald ein ECHTES Ego-Problem. Bzw., dein bereits vorhandes Selbstwertproblem wird sich weiter verschlimmern.

Wahrscheinlich hoffst du, ihn doch noch von dir zu begeistern; vielleicht sogar verliebt zu machen. Nicht, weil du eine Beziehung mit ihm willst, sondern um dir und ihm zu beweisen, dass du sehr wohl eine rundum tolle Frau bist. Ich kenne das auch, sich gerade an die zu klammern, die einen nicht wollen. Man glaubt, sich die Anerkennung/Liebe eines solchen Mannes zu "erarbeiten", würde einen endlich vom eigenen Wert überzeugen. Aber diese Strategie verschärft die Selbstwertprobleme nur, weil man damit wieder und wieder scheitert. Der Schlüssel zu einem gesunden Selbstwertgefühl ist, sich mit Menschen zu umgeben, die einem gut tun.

Du bist sicher eine tolle Frau - für viele andere Männer. Gerade wenn es dir z.Zt. nur um Sex/Ablenkung geht, bieten sich dir als Frau wirklich unzählige Möglichkeiten. Darunter finden sich sicher auch Männer, die dir schöne Komplimente machen - nicht nur für deinen Hintern, sondern auch für deine Augen. Männer, die aufmerksam sind; dir das Gefühl geben, rundum begehrenswert zu sein. Suche dir um deines Egos willen einen solchen Mann, statt dich an diesem unsensiblen Trampel abzuarbeiten.
 
  • #12
Warum machst du dich so von ihm abhängig? Das soll doch gerade nicht passieren, wenn man sich nur zum Sex trifft und direkt abklärt, dass da nie eine Beziehung entstehen wird. Es gibt sicher andere Männer die dich sehr attraktiv finden. Wenn du wegen diesen Äußerungen keine Lust mehr hast mit ihm zu schlafen, kann ich das aber auch verstehen.
Ist er selbst denn so perfekt? Ich frage mich außerdem auch, warum er das so gesagt hat. Klingt für mich fast so als ob er schon ein paar Gefühle für dich hegt und sich das jetzt ausreden will. Oder aber er sagt es einfach daher, damit du dich auch sicher nicht in ihn verliebst. Männer die nichts Verbindliches wollen machen häufig solche subtilen Aussagen die übersetzt nichts anderes heißen als "verliebe dich bloß nicht in mich".
 
  • #13
Was bitte tut denn an solchen frechen Abwertungen so gut, dass du dich von dem bisschen Sex so abhängig machst, dass du dir sowas ins Gesicht sagen lässt? Das finde ich ein wenig schmerzbefreit, dass du lieber die berechtigten Gedanken wegmachen willst, statt den Typen wegzuschicken. Lerne bitte umgehend, jeden, auch Frauen, eine Sekunde nach dem Ausprechen solcher Klöpse in die Freiheit zu schöneren und erfolgloseren Menschen zu entlassen. deutsch: Diskussionslos vollständig abschiessen und aus deinem Leben halten. Musst ja kein Drama draus machen. Ein knappes Tschüss und danach auf nichts mehr antworten reicht aus. Bin eigentlich eine absolute Ghostingegnerin, aber ab und an schreit auch mal jemand danach. Der ganz bestimmt. W50
 
  • #14
Von Anfang an machte er deutlich, dass er sich keine Beziehung mit mir wünscht, sondern nur eine gute Zeit verbringen möchte und den Sex genießt.

er meinte nämlich, dass ich für ihn nicht in Frage komme, da er auf weiblichere Frauen steht. Dann meinte er, dass ich ihm zu erfolgreich sei, da er grad mit seinen Lebensumständen zu kämpfen hat.

Im Grunde genommen weiß ich aber, dass er mich körperlich sehr attraktiv findet, mein Gesicht aber nicht so sehr.

Entschuldige bitte, aber ich kann dich überhaupt nicht ernst nehmen. So einen Mann willst du weiterhin treffen? WARUM??? Ist das dein Ernst? Ich persönlich habe keine einzige Person in meinem inner circle die so über mich denkt oder redet.
Mir ist es ein Rätsel wie man mit einem Menschen, der solche Dinge sagt, sich auch noch freiwillig treffen will.
Ich glaube du bist nicht ganz bei dir oder so unsicher und ohne jeglichen Selbstwert, dass du dich an so nen Mann hängst.
Trennen, abschießen, fertig. So einfach ist das!
 
  • #15
Ich kann ihn in dem Punkt verstehen, dass du ihm zu erfolgreich (wohl finanziell?) bist, denn ich hatte selbst einmal das Problem, selber wenig zu verdienen und sie hatte 17 Mietshäuser.
Ich hab das allerdings ohne Abwertungen erklärt, hab ihr klar gesagt, dass mein Fokus darauf liegt, selbst wieder finanziell was darzustellen ... sie hats verstanden und 1 Jahr auf mich gewartet.
Bei der Haarfarbe, werte Rosendame, würde ich einen solchen Spruch nicht ernst nehmen, denn viele Frauen wechseln ihre Haarfarben öfters als ihr Höschen. Vielleicht dachte er, das wäre nur gefärbt ....
 
  • #16
Moin,

nun, es kann doch einfach ehrlich sein, dass er deinen Körper schön, dein Gesicht aber nicht so toll findet. Hm, was soll das dann heißen?
Irgendwas ist an den meisten Menschen nicht perfekt... Die Frage ist doch, ob man sich eine Verbindung miteinander wünscht. Wenn ja, ist es doch komplett sinnfrei und kontraproduktiv, auf die negativen Seiten zu verweisen, zumal solche, die beim besten Willen nicht zu ändern sind... Es sei denn, man will den anderen bewusst klein machen... und das braucht doch niemand.

manchmal
 
  • #17
Also dein Gesicht ist ihm nicht schön genug, aber vorne untenrum reichts ihm fürs Bett?

Ganz toll....welche Frau mit Selbstwert hat das bitte nötig?

Für nur Sex findest du massenhaft Männer....aber es macht jedesmal mehr die Seele einer Frau kaputt Sex ohne Gefühle zu haben. Und dann noch mit so einem unsensiblen Holzkopf...

Ich schließe mich den anderen an:

Abschießen auf den Mond, wo ihm schon ganz viele vom Elitepartner Forum Gesellschaft leisten können.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #18
Liebe TS,
Warum willst du an einem Mann fest halten, der zwar mit dir schläft, aber dich nicht von Kopf bis Fuß "heiß" findet? Was bitte gibt er dir? Will man in so einer Konstellation nicht auch als Frau etwas davon haben? Ach, hast du ja. Dein Selbstwertgefühl wird zu nichte gemacht. Er mag dein Gesicht nicht? Was soll das? Bringt er dir irgendwann eine Tüte mit die du dir dann vor dem Sex über den Kopf ziehen darfst? (Sorry, aber ich kann gerade nicht glauben was du dir da gefallen lässt.)

Bitte liebe TS, beende das mit diesem Mann. Es wird sich sicher jemand anderes finden, der mit dir eine "gute Zeit" verbringen will und dich dabei noch stärkt und dir nur gute Gefühle beschert. Das ist der Sinn des Ganzen. Wenn man sich aber hinterher schlechter fühlt als vorher, läuft irgendwas schief. Meinst du nicht?
 
  • #19
Vielleicht versuchst du den buddhistischen Standpunkt einzunehmen wonach Beleidigungen einen niemals treffen können.
Übergeordnet gesehen stimmt das auch. Trotzdem ist es nicht ratsam, zu einer solchen Person auch noch intimen Kontakt zu haben. Denn am Sex nimmt auch deine Seele teil. Jemand dem du zu erfolgreich, zu unweiblich und sonst was bist-soll er sich nach einer anderen Frau umschauen,
 
  • #20
Wie Du das schaffst, Dich ohrfeigen zu lassen ohne darunter zu leiden?

Bitte? Du beliebst hoffentlich nur zu scherzen mit uns! ; - )
 
  • #21
ich tu mich grad schwer mit den neuen Masken, nicht aber mit der Antwort: lass ihn seine schwierige Phase selbst verarbeiten, er braucht offenbar jemanden den er runtermachen kann um sein Ego zu pushen aus welchem Grund auch immer. Das tut Dir (und Dein Bauchgefühl signalisiert das ganz deutlich) nicht gut ! Und was nicht guttut braucht kein Mensch ......
 
  • #22
Unabhängig davon, dass die FS die Finger von diesem Mann sofort lassen sollte, ist es doch erstaunlich, dass so ein männliches respektloses, fast menschenverachtendes Verhalten immer wieder auftritt, immer wieder hier und woanders erzählt wird.

Was ist mit unserer Gesellschaft nur los, dass es die Männer so reden und handeln lässt?

Übrigens habe ich genug ähnliches männliches Verhalten privat wie beruflich erlebt, zum Glück nur ansatzweise, weil ich entsprechend zu handeln wusste.

w Ü50
 
  • #23
er meinte nämlich, dass ich für ihn nicht in Frage komme, da er auf weiblichere Frauen steht. Dann meinte er, dass ich ihm zu erfolgreich sei, da er grad mit seinen Lebensumständen zu kämpfen hat.
Im Grunde genommen weiß ich aber, dass er mich körperlich sehr attraktiv findet, mein Gesicht aber nicht so sehr.

Er fühlt sich Dir gegenüber unterlegen, deswegen muss er Dich kleinmachen und steigst voll drauf ein!
Was heißt: Er mag meinen Körper aber mein Gesicht nicht so sehr?
Kissen drauf und los??
Mach Dich doch nicht so klein!?
Er steht auf Dich, muss aber, da du erfolgreicher bist als er irgendwie dafür sorgen, dass du trotzdem froh bist, dass er Dich nimmt.
Also erniedrigt er Dich. Erinnert an Pickup-Tipps oder Narzissten. Wobei die ja beruflich erfolgreich sind :)
Du bist nicht weiblich genug und dein Gesicht gefällt ihm nicht!?
Aha?
Hast du als Kind auch immer allen gefallen wollen? Leistung für Liebe oder so?
Gibt ja solche Bücher wie "Die Masken der Niedertracht" oder auch "Scheißkerle" (übrigens von einem Mann geschrieben, der verschiedene Männer typisiert und dann darüber schreibt, wieso Frauen das mit sich machen lassen - ganz interessant).

Geh mal auf Abstand - Du findest etwas Besseres als den und wenn du ihn unbedingt willst, dann sorg mal dafür, dass er sich mehr um Dich bemüht.
Ich wäre ja weg, wenn mir jemand sagen würde, dass er nicht mit mir zusammen sein will, weil ich zu erfolgreich wäre, zu unweiblich und dazu angeblich noch nicht so doll aussehe... aber ich bin ich und du bist du.
Dachte immer, man hat eine Affäre, damit man sich gut fühlt und begehrt ohne Beziehungstress... !?
 
  • #24
Du bist gerade in der Trennungsphase, daher brauchst du jemanden, der dir gut tut, und dieser Mann war bislang dafür geeignet. In solchen Phasen ist man immer leicht angekratzt und auf liebe Menschen in seiner Umgebung angewiesen. Auch besonders verletzbar durch Menschen, in die man Hoffnungen setzt, die diese dann aber nicht erfüllen. So viel zu deinen vermuteten inneren Motiven.

Was ihn angeht, hat er offenbar ein Selbstwertmanko dir gegenüber wegen deines beruflichen Erfolgs. Das reibt er dir offen unter die Nase, und weil er weiß, dass er dich damit nicht treffen kann, holt er weiter aus und verprickt dir so richtig einen, dort wo es weh tut. Das ist ein ganz schäbiges Verhalten und zeugt nur von seinem schäbigen Charakter. Es lässt überhaupt keine Rückschlüsse darüber zu, ob mit deinem Gesicht tatsächlich etwas nicht in Ordnung ist. Das solltest du erkennen und diese Aussage dementsprechend gewichten und einordnen - nämlich als die eines kleinen Wurms, der aus Neid um sich beißt.

Drittens könntest du, wenn du magst, darüber nachdenken, warum dich gerade die Aspekte "Weiblichkeit" und "Gesicht" so getroffen haben und ob das wunde Punkte sind, mit denen du eh selbst etwas unzufrieden bist. Falls dies der Fall ist, könntest du überlegen, ob du etwas daran ändern möchtest, z. B. dich weiblicher kleiden etc.
Aber ganz sicher nicht für ihn! Das würdest du dann nur für dich tun.

Was den Mann angeht erkenne bitte, dass er dir mitnichten gut tut und umgib dich lieber mit Menschen, die es tun.
 
  • #25
Er fühlt sich Dir gegenüber unterlegen, deswegen muss er Dich kleinmachen und steigst voll drauf ein!

Er steht auf Dich, muss aber, da du erfolgreicher bist als er irgendwie dafür sorgen, dass du trotzdem froh bist, dass er Dich nimmt.
Also erniedrigt er Dich.
Liebe FS,
Du bist erfolgreich und er hat gerade mit den Lebensumständen zu kämpfen. Sein wunder Punkt ist Dein Erfolg, in unserer Gesellschaft definieren sich gerade Männer oft noch über ihren Erfolg.
Und so, wie sein "Misserfolg" am männlichen Ego kratzt, so sucht er sich den (vermeintlich) wundesten Punkt der Frau: Ihr Aussehen.
Wäre es nicht Dein Gesicht, an dem ihm etwas missfiele, dann könnte er noch Deine Haarfarbe doof finden, Deine Füße zu groß oder Deine Ohren irgendwie komisch. U.s.w.
So ein Troll .....
 
  • #26
Ihr kennt euch ja nicht mal so tief und innig und du bist schon derart von ihm abhängig. Du hast Probleme, zu schnell emotional abhängig zu werden. Das könnte dir mit jedem Mann so passieren. Und sei froh, dass es nur so ein Typ ist, der dein Gesicht hässlich findet, aber dein Körper gerade nutzbar für Sex ist und er so viele Minderwertigkeitskomplexe hat, dass er mit einer erfolgreichen Frau nicht umgehen kann. Es gibt noch viel schlimmere Typen!

Aber ich rate dir, lass die Finger von solcher Art von Männer. Keine weiteren Treffen als Belohnung! Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sie dich und deinen Job diffamieren, einfach weil du zu gut für diese Art von Männer bist.

Auch sich erst auf was Lockeres einzulassen und das dann auch durchzuziehen, ist nicht so ohne weiteres emotionslos machbar, wie du selber siehst.

Du musst an deinen Emotionen arbeiten, an deinem Selbstwert, an deinen sozialen Kontakten, mehr flirten, mehr kennenlernen, mehr Alternativen in petto haben. Du brauchst viel mehr Distanz zu Männern. Solche Männer machen dich klein im Leben!
 
  • #27
Du musst an deinen Emotionen arbeiten, an deinem Selbstwert, an deinen sozialen Kontakten, mehr flirten, mehr kennenlernen, mehr Alternativen in petto haben. Du brauchst viel mehr Distanz zu Männern. Solche Männer machen dich klein im Leben!

Liebe FS, nimmt Dir die Worte von Gast712 zu Herzen, sie liegt goldrichtig mit ihrem Ratschlag hier.

Sich nicht in Abhängigkeit begeben von dem Mann, weder emotional noch sexuell ist die Lösung.
 
P

Papillon

  • #28
Als Frau hat man eine Affaire, weil man sich begehrt fühlen will. Dieser Mann ist kein guter Affairenmann, du fühlst dich alles aber nicht begehrt. Suche dir einen anderen, den hast du nicht nötig.
 
  • #29
Ein Mann, dem eine Frau zu erfolgreich ist, muss ja selbst ganz schöne Egoprobleme haben. Schlimm genug, aber dass er dann noch meint, dich herunterputzen zu müssen, um wieder auf Augenhöhe zu sein, ist mehr als schäbig und zeugt von mangelndem Charakter. So frei nach dem Motto, er findet dein Gesicht nicht schön und dich zu unweiblich, gewährt dir aber in seiner unglaublichen Gnade und Großzügigkeit trotzdem Sex. Was für ein Held. Wie kannst du sowas nur mit dir machen lassen? Abgesehen davon wie widersprüchlich die Aussage ist, denn in einer Affähre geht es doch quasi nur um das Äußere bzw. sexuelle Anziehung. Das ist meine Meinung, wenn er so etwas einfach von sich aus gesagt hast.

Die andere Variante wäre, dass du ihm Fragen in dieser Hinsicht gestellt hast, z. B. wie attraktiv er dich findet oder warum er keine Beziehung mit dir will (selbst wenn du an keiner Beziehung interessiert bist, nur aus Neugierde). Auch das könnte ich mir gut vorstellen, dass du gerade nach deiner Trennung durch solche Fragen etwas Bestätigung von ihm gesucht hast. In diesem Fall war er vielleicht einfach nur schonungslos ehrlich und du bist selbst ein wenig daran schuld, wenn du solche Fragen stellst und nur Antworten erwartest, die dir genehm sind.

Von daher wäre mal interessant zu erfahren, in welchem Zusammenhang bzw, vor welchem Hintergrund der Mann diese Äußerungen gemacht hat? Erst dann kann man sein Verhalten wirklich bewerten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top