G

Gast

Gast
  • #1

Wann fragt ein Mann, kannst du dir vorstellen, mich zu heiraten?

Wann stellt ein Mann die Frage: Kannst du dir vorstellen, mich zu heiraten?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wenn nicht die ernsthafte Absicht hat dich zu heiraten, sondern einfach aus neugier fragt...
 
  • #3
beim ersten Date ? Warum nicht ? Wenn ein klares Nein kommt dann macht alles weitere keinen Sinn.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Hallo, das ist eine dieser missverständlichen Redewendungen, die nicht wirklich etwas aussagen. Von Spielen, über Ausloten des Marktes bis zu Unsicherheit angesichts des doch gewaltigen Schrittes in die Ehe mit Dir liegt meines Erachtens alles drin. Vor der Angebeteten beginnen manchmal auch die härtesten Männer zu stottern.
Bei ganz alltäglichen Bitten bin ich auch schon gefragt worden, "ob ich mir vorstellen könne ..." . Ich weise dann leicht betupft auf meine blühende Phantasie hin und frage nach, worum es denn wirklich gehe. Muttu nachbohren. (Alle Angaben ohne Gewähr) Grüsse und toi,toi,toi m/60
 
G

Gast

Gast
  • #5
G

Gast

Gast
  • #6
Ein Mann fragt das nur, wenn er selbst sich vorstellen kann, für immer mit dem Partner zusammen zu leben. Das heißt, er muss glauben, dass es die Richtige ist. Die wahre Liebe.
Über die Ausdrucksweise lässt sich streiten. Es ist glaube für viele Männer nicht einfach, diese Frage zu stellen, sie müssen erst über ihren eigenen Schatten springen.
w/43
 
G

Gast

Gast
  • #7
Zu Beginn..da wollte mich bisher jeder Mann sofort heiraten..

Mittlerweile sehe ich das als Warnsignal!!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Wann ein Mann diese Frage stellt ist doch gar nicht zu beantworten. Das hängt von vielen Faktoren ab.

Ich würde meine Freundin nie fragen ob sie mich heiraten würde. Weil ich so Missverständnisse herbeiführe und ich nie heiraten wollte.

Nach der Hochzeit hat man die Option sich wieder scheiden zu lassen. Und die Option wird oft wahrgenommen, leider. Ich denke die Institution Ehe ist am Ende. Sie hat keine Zukunft.

Meine Freudin liebe ich auch ohne Trauschein. Die Hochzeit würde für mich auch nicht das Tüpfelchen auf dem "i" bedeuten. Und finanziell kann ich meine Freundin auch anders absichern wenn ich wollte.

[Mod.= Nebenthema gelöscht]
 
G

Gast

Gast
  • #9
Nach reiflicher und besonnener Überlegung und dem Lesen der Antworten hier, komme ich zu dem eindeutigen Schluss:

Er will wissen, ob du dir vorstellen kannst, ihn zu heiraten.
 
  • #10
Schon diese Fragestellung finde ich relativ ungeschickt, und eröffnet der Befragten viele Möglichkeiten, tlw. scherzhaft. z.B. "Kann ich mir vorstellen, aber mehr nicht" oder "Davon bekäme ich einen Lachanfall".

Wenn ein Mann einen Heiratsantrag stellen will, dann sollte er dabei anfangs begründen, warum er gerade diese Frau heiraten will. Um mit seinen Argumenten zu versuchen, diese Frau zu überzeugen.
Wer vorschnell heiraten will, dann m.E. aus Angst (schon wieder) verlassen zu werden. Und daß hat seine Gründe. Die durchs heiraten auch nicht besser werden ?
 
  • #11
Gar nicht sollte ein Mann solch eine Frage stellen. Entweder er macht einen Heiratsantrag oder er läßt es bleiben, diese Frage ist eine Farce und würde von mir nie beantwortet werden
 
Top