Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Wann ist der beste Zeitpunkt, um herauszufinden, ob eine Frau Handschellen beim Sex mag?

Und wie kann man das Thema am besten ansprechen?
 
  • #2
Solange das bei Dir nur eine Vorliebe ist, die du ab und zu mal gerne ausüben würdest, empfehle ich folgendes Vorgehen:

1. Mehrere Wochen in einer neuen Partnerschaft ganz normal Sex haben.
2. Dann mal bei einem Spaziergang das Thema scherzhaft ansprechen und schauen, wie sie reagiert.

Auf keinen Fall ohne Vorwarnung plötzlich mit den Handschellen in der Hand dastehen!
 
  • #3
Wenn 1. alle anderen Arten männlicher Fesselungskraft deinerseits versagt haben, du dich 2. zu der Annahme veranlasst siehst, dass sie dir ohne Handschellenfesselung entgleitet, du 3. bereit bist, gegebenenfalls jeden mit einer solchen Vorgehensweise verbundenen Ärger auf dich zu nehmen, 4. eine Säge bereitliegt, falls der Schlüssel abgebrochen sein sollte.
 
G

Gast

  • #4
Halte doch beim normalen Sex einfach mit Deinen Händen ihre Hände/Arme über ihrem Kopf fest. Wenn sie sich dagegen nur zum Schein wehrt, aber angetönt erscheint, dürfte sie auch Handschellen (also ich würde ja lieber weiche Stoff-Handfesseln nehmen) nicht abgeneigt sein.
Bittet sie dich aber, loszulassen oder entwindet sich kraftvoll, dürfte es wohl eher nichts mit Fesselspielchen werden.
 
D

dauersingle-m

  • #5
Kauf welche und leg sie auf ihr Nachtkästchen. Entweder sie gefallen ihr oder sie wird fragen was das soll. In beiden Fällen weißt es.
 
B

Berliner30

  • #6
@3 Besser sind dann gepolsterte z.B. Lederfesseln. Diese sind straff aber schnüren nichts ab und hinterlassen keine Spuren. Die Metal-billig-Teile sind eher etwas zum anfüttern.
 
G

Gast

  • #7
Es gibt auch Fesseln mit Klettverschluß.

Der Vorschlag von #3 ist gut. Würd mir als Frau auch gefallen, wenn jemand sich so vortastet.
 
  • #8
@#3: Ja, diese Art der nonverbalen Kommunikation isttatsächlich recht gut geeignet und wird ja auch in vielen Liebesspielsituationen mal verwendet. Wenn sie sich da schon weigert, dann sind Handschellen gewiss nichts... und mal festhalten schadet eigentlich selten, wenn Ihr Euch schon kennt. Ist aber nichts für die ersten paar Male...
 
G

Gast

  • #9
also wenn Du da unbedingt drauf stehst fände ich es gut, dass nicht allzu spät zu thematisiseren. Ich kann z.B. mit Handschellen-Sex überhaupt nichts anfangen und käme mir ziemlich blöd und irritiert vor, wenn der andere erst spät damit rausrückt, dass er auf Handschellen steht...und würde mich fragen in welchem Film ich denn jetzt gelandet bin. Wenn der andere das früh anspricht o.k., aber wenn es erst spät rauskommt und ich keine Chance hatte zu wissen, dass er ein Handschellenfetischist ist (ich übertreibe jetzt vielleicht ein bisschen...)- wäre ich sauer- fände ich das nicht fair. SO ein dahin-manipulieren fände ich auf alle Fälle das Allerletzte.Also meine Meinung sprich es offen an,dass Du das magst und ob sich diejenige das vorstellen kann und sprich mit ihr darüber, was sie dazu so denkt und fühlt und meint und: höre zu.:)
 
G

Gast

  • #10
der beste Zeitpunkt ist, wenn zwischen zwei Menschen genug Vertrauen besteht, dass man sich blind auf den anderen verlassen kann, dass gesetzte Grenzen eingehalten werden; bei dieser Art von Sex spielt das gegenseitige Vertrauen die größte Rolle; und wenn Du dir nicht sicher bist, ob deine partnerin es mögen würde, dreh doch zuerst den spieß um, lass dich von ihr fesseln, dann merkt sie am besten, ob es ihr spass machen würde; diese art von sex sollte nämlich in beide richtungen gehen; jeder übernimmt mal den passiven bzw den aktiven part; und dann bist du eben zuerst der passive...d
 
G

Gast

  • #11
Also, #9, da wuerde ich jetzt aber mal vorsichtig widersprechen, das geht nicht unbedingt immer in beide Richtungen... ich bin z.B. sehr gerne der passive Part, kaeme mir aber andersrum irgendwie albern vor, woran das liegt, kann ich dir jetzt auch nicht genau sagen. Wenn mich ein neuer Partner also bitten wuerde, ihn zu fesseln, wuerde ich das wahrscheinlich ablehnen, was aber nicht heisst, dass es mir andersrum nicht gefallen wuerde...
w (29)
 
G

Gast

  • #12
Hallo #10,
dich würd ich gern kennenlernen,
wenn du noch nicht vergeben bist
die Frage, die hier diskutiert wird,
bräuchten wir zwei dann jedenfalls nicht mehr klären *g*

[Mod.= Das Thema ist überholt und wir schließen den Thread. Danke für die Teilnahme.]
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.