M

Marianne

  • #1

Wann ist ein Mann attraktiv?

Ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass sich Männer hoffnungslos "überbewerten". Bei Frauen sind sie oft sehr genau und fast schon fordernd (schlank, hübsch, nicht zu alt, ...), doch selbst sehen sie sich manchmal sehr verzerrt. Jedoch auch bei Männer gibt es nämlich körperliche Attraktivität! Und ein ehrlicher Blick in den Spiegel kann da hilfreich sein. Freilich ist angeblich uns Frauen das Aussehen nicht sooo wichtig wie den Herren der Schöpfung, doch Ehrlichkeit ist auch hier von Vorteil! Sportlich/athletisch heißt in Wirklichkeit anscheinend dünn, Haare braun heißt in Wirklichkeit mitunter Glatze und von Kleidung wollen wir mal gar nicht erst reden... ;) Also, mehr Mut zur Selbsteinschätzung! Das erspart böse Überraschungen. Ich mußte das jetzt mal schreiben, da ich das nämlich oft von Männern zu hören bekomme. Über mein Aussehen sind sie schnell entzückt und lassen sich dann über üppige Lügnerinnen vor mir aus. Hier daher mein "Gegenbericht"!
 
G

Gast

  • #2
Ein Mann ist nur dann attraktiv, wenn Frau es so empfindet! Ich finde Glatze sehr reizvoll aber er sollte nicht älter als 45 und nicht zu dünn sein. Was gibt es denn da für eine Norm? KEINE! Und Männer (mittlerweile auch viele Frauen) haben sich schon immer selbst überschätzt!
 
  • #3
Hm, ich finde eher, dass Männer bezüglich ihres Aussehens erstaunlich wenig schreiben. Über ihre Kleidung schon gar nicht. Insofern habe ich da auch wenig Übertreibungen festgestellt. Letztlich verlassen sich die meisten Männer auf ihre Fotos. Das ist doch gar nicht falsch.

Beim Gewicht ist natürlich vieles "normal", was in Wahrheit "leicht übergewichtig" wäre. Darin unterscheiden sch die Geschlechter wohl aber nicht.

Die Tatsache, dass Frauen mehr auf andere Details wertlegen, während Männer doch sehr visuell fixiert sind, ist wohl Biologie. Daran wird man nicht viel ändern können. Ich denke aber nicht, dass ein durchschnittlich aussehender Mann jetzt Scheu haben sollte, eine besonders schöne Frau anzuschreiben. Oder wie meinst Du das? Vielleicht hat er ja viel anderes zu bieten?
 
G

Gast

  • #4
Ad Frederika: Kleidung sieht man am Foto!!
 
  • #5
@#3: Logisch, mein Reden. Aber man kann mit einem Foto ja nicht übertreiben, oder? Das kann ich einfach selbst bewerten und fertig. Ging es nicht in der Frage um die Selbsteinschätzung der Männer?
 
G

Gast

  • #6
ad Frederika: Ich habe mich in meiner Frage oben mehr als ausführlich ausgedrückt. Zu Attraktivität gehört nun mal auch ein gewisser Kleidungsstil. Dafür haben viele kein Gespür. Das meinte ich....
Ich habe nie gemeint, ein weniger attraktiver Mann darf oder soll keine schöne Frau anschreiben. Aber Ehrlichkeit und ein Blick in den Spiegel kann viel ersparen. Für mich muss ein Mann übrigens interessant sein, nicht unbedingt hübsch. Aber Glatze oder nicht ist doch ein wichtiges Kriterikum, oder athletisch oder nicht.

Aber freilich liegt alles im Auge des Betrachters.. ;)
 
G

Gast

  • #7
Frauen achten nicht so auf das Aussehen ? Da mußte ich schmunzeln. Es gibt da noch den Thread mit den Bilder freischalten. Wenn das Foto nicht passt, bekommst Du als Mann noch nicht einmal eine freiformulierte Antwort, und wirst gleich weggeklickt. Wenn Du Dein Foto nicht gleich mitschickst, passiert es dann halt später. Und dass passiert einem gepflegten Mann mit Anzug.
 
  • #8
Ich habe zwar nur Informationen aus zweiter Hand, kann das aber nachvollziehen, was Marianne schreibt. Ich habe nicht nur einmal von meinen Kontakten gehört, dass überdurchschnittliche viele Männer hier bei "Über sein Äußeres" schön forsch "äußerst attraktiv" oder "sehr attraktiv" angeben, während tatsächlich eher ein "attraktiv" angebracht.

Frauenprofile würde ich dagegen als leicht zu optimistisch einstufen. In Sachen Figur sind sie allerdings deutlich zu optimistisch, aber da bin ich auch ein bisschen kritisch.

Ich selbst bin übrigens in Sachen Figur in einem Zwiespalt. Ich bin ein ziemlich aktiver (Langstrecken-) Läufer, Radfahrer und Schwimmer und von daher auf jeden Fall "athletisch/trainiert". Andererseits habe ich aber keine Body-Builder-Figur, weil Ausdauersportler darauf trainiert sind, möglichst wenig Gewicht mit sich rumzuschleppen. Ich hab mich daher für "schlank" bei der Figurauswahl entschieden. Sehr glücklich bin ich aber mit den Auswahlmöglichkeiten nicht.
 
G

Gast

  • #9
Uaaahhhh, ich krieg einen zuviel.

Marianne: das ist ein gegenseitiges Problem, aber was ist attraktiv? Das ist für jeden was anderes.
Aber bitte: Du regst Dich über Glatzen auf, andere über Haare auf dem Rücken, da kann Mann nix dafür. Für beides gibts auch keine Rubrik bei EP. Das sagt das nichts über den einen aus. Die Figur oder Kleidung schon, weil beeinflussbar. Du musst aber schon wissen dass ein trainierter oder schlanker Körper ohne einen gewissen Zeitaufwand nicht zu haben ist.

Ehrlich, was will ich mit einer Frau die derart auf Äusserlichkeiten fixiert ist? Kann ich gut drauf verzichten!

Kalle, attraktiv, sportlich/trainiert und mit ohne Haare
 
M

Marianne

  • #10
Kalle, nicht böse sein, so war das gar nicht gemeint. Ich bin nicht aburteilend, doch schließlich bekommst auch nicht Du sondern ich Mails von Männern, die so eindeutig nach dem Äusseren gehen bei einer Frau, dass es schon fast sexistisch ist. Und dann sieht man deren Foto und denkt sich, das kann nicht zum Profil passen.
Stimmt vollkommen, dass eine Glatze zum Beispiel nicht unattraktiv sein muss. Lieber ein hübscher sympathischer Glatzkopf als ein vollhaariger unattraktiver Typ! Haare auf dem Rücken? Ok, ich mags eh üppig behaart.. ;)

Also Du siehst, schön ist, was ankommt. Und die Liebe fällt sowieso dorthin, wo sie will. Doch wir wissen nun mal auch ganz genau, wo sie ziemlich sicher nicht hinfallen kann.

Da wir hier nicht die Möglichkeit haben, die Stimme, den Gang, die Mimik und alles andere zu sehen, sind wir auf ein Foto reduziert. Damit habe ich mich abgefunden... ;)
 
G

Gast

  • #11
Es ist doch eine Frage der subjektiven Einschätzung. Einen Maßstab für die Attraktivität gibt es nicht, da jeder Mensch einen anderen Geschmack hat. Die eine schreibt von Übertreibung, die andere schreibt dann von Untertreibung. Und bekanntlich setzt die Attraktivität aus unterschiedlichen Merkmalen zusammen, die für jeden selbst unterschiedliche Prioritäten hat.
 
G

Gast

  • #12
Blöd das ich ein Mann bin, somit kann ich hier nichts Sinnvolles schreiben.
 
  • #13
@#11: Da gibt's jetzt schon günstige Geschlechtsumwandlungsoperationen. Im Ernst, du kannst doch sagen, wie die Sache aus Sicht eines Mannes aussieht. Ich würde zum Beispiel gerne wissen, ob Männer meine Einschätzung in #7 teilen.
 
G

Gast

  • #14
ich 11 @12 ... ich glaube Frauen stehen auf größere Männer, gutes Aussehen würde ich mit bekannten Schauspielern gleichsetzen, ansonsten denke ich das die Mehrzahl der Frauen auf dünne Männer steht ... ich stochere hier eigentlich nur herum ... und denke eine an mir Interessierte Frau würde das mehr oder weniger deutlich zu Ausdruck bringen (ruft auch mal selbständig an, schlägt Treffen vor, Küßt auch mal von sich heraus, kuschelt sich an, ... so viele Gedanken mach ich mir dann doch nicht, man merkst doch irgendwann wenn es paßt, oder?)

Ich denke hier sollten nur Frauen antworten. Im übrigen gibt es zum Glück keinen einheitlichen Geschmack.

Ich denke die Selbst- ein/überschätzung reduziert sich nach einer gewissen Anzahl an Körben auf ein normales Maß von ganz alleine (bei den meisten, Lernfähigkeit vorausgesetzt).
 
A

Annette

  • #15
Ich empfinde einen Mann als attraktiven Mann, u.a. wenn sich höflich verhalten kann- gern ein Stück Gentleman, auch sein Wissen imponiert mir, seine aufmerksame Wahrnehmung.

Wem das fehlt, bei dem wird auch sein eventuell schönes Aussehen für mich immer unscheinbarer... und umgekehrt.
 
G

Gast

  • #16
Ich glaub dass viel geschummelt wird, man sollte schon so ehrlich sein zu sagen, dass man als Mann wohl dann als attraktiv empfunden wird wenn man sportlich-traineirt ist, das ist recht profan auch im Körper Fett Muskelverhältnis in Prozenten ablesbar. Fettanteil deutlich unter 20 ist ein Muss. Bei Frauen etwas höher. Bierbauch findet keine sportlich attraktive Frau gut auch wenn es hier nie gesagt wird , wieso eigentlich ? Also keine Märchen mehr...
Beste Grüsse