G

Gast

Gast
  • #1

Wann ist es Zeit, aufzugeben??

Bin seit ca. 3 Jahren Singel und ungefähr genauso lange in eine Kollegin verliebt, eindeutige Signale meinerseits eingeschlossen. Sie hat sich nun von Ihrem langj. Partner getrennt, habe mich seitdem sehr um sie bemüht (neue Wohnung renoviert, Küche aufgebaut etc.), sehe sie jedoch ("abteilungsbedingt") immer seltener. Problem: ich kann ihre Signale nicht deuten. 3 Wochen Funkstille, dann wieder einen gemeinsamen Abend (mit weiteren Freunden) verbracht, sie aufreizend angezogen, mal angeregt mit mir unterhalten, dann wieder links liegen lassen. ( übrigens ist sie auch bei EP als Mitglied gemeldet). @ Frauen: Soll ich nach so langer Zeit ohne eindeutige Signale von Ihr aufgeben oder warten Frauen einfach nur drauf, das wir aktiv werden?? Gibt´s irgendwas, was das Interesse klar anzeigt??
 
B

birgitta

Gast
  • #2
War ein anderer da für den sie sich aufreizend angezogen haben kann?
Heißt Signale bei dir nur helfen oder vielleicht auch mal was nettes sagen?
Hast du das Bett nur mit aufgebaut oder auch mal gefragt, wie es sich so darin liegt?
Junge - du mußt auch schon mal ein bißchen aus dir rauskommen!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Hm, für mich klingt es als wärst du der gute Kumpel dem sie gerne vertraut, der aber kein prickelnder Mann für sie ist.
Wenn du Gewissheit brauchst, müsstest du sie mal drauf ansprechen. Wirkt im ganzen eher nach "nein" für mich.
 
  • #4
tip unter freunden, vergiss sie und such Dir eine die sich auch um dich bemüht, sonst laufen deine traumfrauen an dir vorbei und du siehst sie nicht, weil du der nachläufst.
Jede frau genießt es angehimmelt zu werden und sie wissen auch wie sich dich an der angelschnur halten, also schneide sie durch und investiere deine energie gewinnbringend.
 
A

aufdemwegnachoben

Gast
  • #5
meine Meinung: ich denke sie mag dich jedoch auch nicht mehr... vor allem: wenn sie sich erst von ihrem langj. Partner getrennt hat... dann lass ihr bitte erstmal Zeit, was man da nicht braucht ist gleich die nächste Beziehung!
Vorschlag von mir: sprich sie direkt darauf an und versuche ihr deine Gefühle zu vermitteln... und auch wenn du einen Korb kriegen solltest hast du etwas geschafft: du kannst diese elendigliche Herumdenkerei mag sie mich mag sie mich nicht sein lassen!
 
G

Gast

Gast
  • #6
Im beruflichen Umfeld ist man eben übervorsichtig wenn man in den Breich "mehr" wechseln möchte. Es könnte schließlich schief gehen und dann muss man trotzdem weiterhin miteinader auskommen.
Wenn die Trennung nicht mehr allzu frisch ist, solltest Du wirklich deutlicher werden.
Vielleicht fragt sie sich ja genau das Gleiche?
 
G

Gast

Gast
  • #7
Rede Klartext mit ihr. Sonst stellt sie Dir demnächst mal ihren neuen Freund vor und wundert sich warum Du so komisch reagierst...
Zumindest ist es mir damals in fast derselben Situation so gegangen.

Aber ich würde mir an Deiner Stelle keine grossen Hoffnungen machen. Die Situation ist genau prädestiniert für den allseits beliebten Spruch Du seist wie ein Bruder für sie.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich hab selbst auch so einen Freund - der sich Hoffnungen macht, denke ich. Aber für mich ist er nur ein Freund. Wenn er mir anbietet, irgendwas im Haus zu reparieren, nehme ich das gerne an, gehe auch gern ab und zu mal essen mit ihm, aber mehr wirds für mich nicht. Keine Chance. Wenn das bei euch auch so ist, dann vergiss lieber die Hoffnung auf Beziehung, eine Freundschaft ist auch was Schönes.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Hi #7
Wenn Du das so siehst dann sei fair zu Deinem Freund und sag ihm, Du hättest den Eindruck, er würde sich Hoffnungen auf mehr machen, dass Du ihn aber enttäuschen musst.
Das wird zwar vermutlich ein harter Schlag für ihn, aber wenn Du es ansprichst ist die Chance darauf, dass eine normale Freundschaft daraus wird ist erheblich besser.
Du ersparst ihm (und in gewissem Masse auch Dir) unter Umständen langes Leiden, verpasste Chancen und die Demütigung, von Dir abgewiesen zu werden wenn er sich irgendwann einmal überwindet. Im anderen Fall wird er sich vielleicht sogar verarscht und ausgenutzt fühlen.
Wie würdest Du Dich fühlen?
 
G

Gast

Gast
  • #10
schick ihr mal anonym blumen mit dem Vermerk "die sind garantiert nicht von Deinem Ex" und schau was passiert; Du kannst es ja irgendwann wiederholen und auch ein Restaurant für ein Date angeben.
 
Top