Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Wann wollt Ihr Frauen geküsst werden?

Hallo,

vor kurzem Stand ich mal wieder vor der Situation, ein nettes Gespräch geführt, viel gelacht, den ein oder anderen Drink zusammen genommen, alles in allem ein richtig schöner Abend. Schlussendlich standen wir beiden zu zweit am Stehtisch und ich wusste nicht ob ihr einen Kuss hätte geben sollen oder ob ihr das zu weit gegangen wäre. Also bitte ich die Frauen hier im Forum mal um mithilfe, wie signalisiert ihr, dass ihr geküsst werden wollt, denn ich denke zu fragen 'Darf ich dich küssen?' zerstört einfach den Augenblick und dann kann man das sowieso vergessen.

Vielen Dank für eure Mithilfe

m,21
 
G

Gast

Gast
  • #2
Die Frage "Darf ich dich küssen?" zerstört gar nichts. Mich hat das mal ein Mann gefragt und ich sagte dann das er nicht fragen solle sondern es machen sollte.
War also ein guter Aufhänger.

Kannst ihr auch in die Augen schauen und wenn sie deinem Blick standhält dann sag einfach das du sie gern küssen würdest, so als Feststellung. Da kommt dann schon die passende Antwort und wenn sie dann doch nein sagt dann weißt du auch bescheid.
 
G

Gast

Gast
  • #3
Nein, die Frage, "darf ich dich küssen" oder "ich würde dich gerne küssen" macht nichts kaputt. Mit 21 Jahren (also vor 12 Jahren) hat mich das auch mal ein Mann gefragt. Ich denke gerne an ihn und den Moment zurück *schnief* . Es hat viel von Achtung und Respekt, der Frau gegenüber. Was nicht heißen soll, das Männer die nicht fragen, keine Achtung und kein Respekt haben, es ergibt sich aus der Situation, den Blicken, der Nähe... man spürt es.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Also ich finde, fragen geht gar nicht.
Wenn schon Kuss, dann spontan und leidenschaftlich.
Wenn es Zweifel gibt, sollte man(n) immer zurückhaltend sein.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Gefragt habe ich mein damaliges Date (jetztige Partnerin) auch nicht. Wir sind uns beim 2. Date
sehr nahe gekommen. Es ergibt sich in den meisten Fällen aus der Situation heraus.

Bei mir war es erinnerungsgemäß so. Wir standen am Geländer am Rhein. Es war Spätsommer und die Sonne war schon untergegangen. Während der Unterhaltung kamen wir uns mit unseren Gesichtern immer näher. Die Situation wurde vertrauter. Sie schaute auf meine Lippen.
Dann habe ich es langsam versucht. Es war ganz einfach.

Später sagte mir dann, dass sie dachte: "Warum hast Du es denn nicht schon früher getan?" ;o)
 
G

Gast

Gast
  • #8
Ich würde nicht gefragt werden wollen. Normalerweise sollte eindeutig sein, wann ein Kuss kurz bevorsteht. Wenn du dir dennoch unsicher bist, küsse sie nur "flüchtig" und nicht im Beisein Anderer.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Gefällt mir ein Mann, finde ich es schön, wenn er mich beim zweiten Date küsst. Natürlich ist es toll, wenn es sich aus der Situation heraus ergibt, aber gegen "Am liebsten möchte ich dich jetzt küssen" habe ich auch nichts. Menschen die immer erwarten, dass alles superromantisch ist, verpassen oft Chancen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Lieber FS, Bitte nicht fragen oder ankündigen (mit Worten). Erstes Date ist vollkommen ok und wenn es gefällt von da in immer und ständig :) w34
 
  • #11
Was ich von den allermeisten Frauen weiss und kenne -> sie wollen erobert, rumgekriegt, überrascht werden.

Antesten: Langer Blick in die Augen, Blick auf Mund, Beim reden langsam näher kommen und wenn sie nicht zurückweicht und oder auf dich zu kommt... bämm ;)
 
G

Gast

Gast
  • #12
Das ist wohl eher eine Frage "wer darf", als "wann darf".

Fragen darf er ja scheinbar mehrheitlich nicht, aber was von Leuten zu halten ist, die falsch liegen ist gesellschaftlich auch festgeschrieben.

Erscheint mir als eine tückisch konstruierte Situation, in welcher die Fragenden - also typischerweise er - sowohl das Ablehnungsrisiko tragen, wie auch gesellschaftlich bis hin zu rechtlich dann auch noch schuld sind.
Die Exkalation/der Übergriff ist Teil der sozialen Regeln und Attraktionsbildung - und wird so typischerweise erwartet, aber die Verlierer stehen dann zur Schlachtung an.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Wenn die Mädels auch nur halbwegs taugliche Signale geben würden wäre es ja klasse einfach, aber meistens sind die Signale derart "unterschwellig" ( für Männer Unsichtbar) das man nicht weiß woran man ist =)
 
G

Gast

Gast
  • #14
Als ich 21 war hatte ich mehrere Dates mit einem Mann(24).
Es war offensichtlich das wir beide mehr füeeinander empfunden haben aber irgendwie hat sich keiner getraut den anderen zu küssen.

Irgendwann standen wir in der Disko voreinander und er sagte das er mich jetzt gern küssen würde. Ich fand es so süß und hab natürlich gesagt das ich darum bitte.

Fazit: Ich finds total toll und würde es auch heut noch toll finden. Denn es zeugt, wie oben schon geschrieben, von absolutem Respekt denn wenn sie nicht möchte dann hat sie die Chance dazu dies zu sagen.

w32
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich will eure schöne-Welt-ich-möchte-und-jetzt-leidenschaftlich-ungefragt-geküsst-werden nicht desillusionieren aaaaaaber schon mal drüber nachgedacht, was los ist, wenn Frau wirklich nicht will, obwohl die Ampel eigentlich grün war...

m(39)
 
G

Gast

Gast
  • #16
7 an 14:

Deswegen sagte ich "flüchtig". Man(n) muss ihr ja nicht gleich die Zunge bis in den Magen rammeln. Ein ganz kurzer, ganz zarter Kuss - danach ein paar Zentimeter auf Abstand gehen und warten, ob sie weitermacht. So einfach geht das.
 
G

Gast

Gast
  • #17
... aaaaaaber schon mal drüber nachgedacht, was los ist, wenn Frau wirklich nicht will, obwohl die Ampel eigentlich grün war... m(39)

Es gibt Schlimmeres als von einem sympatischen Menschen geküsst zu werden. Wenn Frau von dir nicht geküsst werden will, dann dreht sie den Kopf zur Seite, oder lässt dich erst gar nicht so nahe kommen. Und wenn sie nicht mehr auf Abstand gehen kann, dann erwidert sie ggf. den Kuss nicht.

Ohrfeigen gibt es nur fürs plumpe Grabschen, nicht fürs ungelenke Küssen.

m
 
  • #18
Also mit Anfang 20 wird doch schnell geküsst. Es muss halt passen, dann wird es auch gerne genommen. Wenn eine Spannung zwischen euch ist, dann kannst du eigentlich gar nichts falsch machen, wenn die kein Interesse über Freundschaft hinaus hat, dann ist eh alles falsch. Fragen ob man küssen darf, finde ich ziemlich daneben und mehr als unmännlich. Wenn du nicht sicher bist, dann lieber " du ich hätte ziemlich Lust doch zu küssen, ich hoffe ich bekomme dafür jetzt nicht einen Ohrfeige und dann auch machen. Außerdem, wenn man flirtet, dann berührt man sich ja auch so nebenbei, da merkst du doch dann ob sie bereit ist für körperliche Annäherungen
 
G

Gast

Gast
  • #19
FS:
Viele Meinungen und Ansichten hier, das finde ich gut. Ich sehe das ganze aber auch eher kritisch, ich genieße tatsächlich lieber den gelungenen Abend, anstatt ihn mit einem Kuss zu "ruinieren" der eigentlich nicht von ihr gewollt war. Ich sehe sie ja wieder, vielleicht ergibt sich dann auch eine passendere Gelegenheit, sind ja auch immer mehrere Faktoren die da mit reinspielen als man zuerst denkt.
Ich werde auf jedenfall beim nächsten Mal den Augenkontakt verstärkt suchen, das scheint mir doch ein relativ sicheres Zeichen zu sein. Will an der Stelle aber auch nicht den gerade wirklich wertvollen Diskussionsfluss abbrechen. Ist schließlich immer gut möglichst viele Erfahrungen zu einem Thema zusammenzutragen um seinen persönlichen Mittelwert zu finden.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Gefragt zu werden, ob man mich küssen darf, ist nicht schlimm, zerstört aber definitv die Stimmung. Und was soll man antworten, wenn man nicht geküsst werden will? "NEin" "NEin danke"
"Um Gottes willen, nein" Das wird doch nur unangenehm für beide.

Ein Mann merkt deutlich, ob eine Frau küssen möchte.
Es ist viel unnötiger Körperkontakt da (weiß nicht wie ich das besser nennen soll) Berührungen, neckisches Anstupsen, lachen, flirten! usw.

Und wenn du dir nicht sicher bist, dann küss sie nicht. Wenn sie dich mag, wirds eh ein 2. 3. oder 4. Date geben und du wirst die Anzeichen dann wirklich merken, glaubs mir. Mir war es immer unangenehm mich wegdrehen zu müssen, wenn mich jemand versuchte zuküssen, bei dem ich es nicht wollte.

w32
 
  • #21
[Mod.= Dieses Mal haben wir Ihren Beitrag nicht mehr editiert. (Das war ein einmaliger, freiwilliger Service, den wir aus Zeitgründen nicht wiederholen können.) Bitte lesen Sie in den Forenregeln die Hinweise über die Schriftform der Beiträge. - Vielen Dank für Ihr Verständnis!]
 
G

Gast

Gast
  • #22
Ich möchte einen anderen Aspekt aufwerfen:

Küssen gerne spontan, auch mit Fragen vorher - ist (w) mir alles recht, sofern der erste Kuss sanft passiert, denn gesteigert wird ja automatisch. Wenn ich nicht geküsst werden möchte, drehe ich tatsächlich den Kopf zur Seite und der Kuss wird eben zum charmanten Wangenküsschen. Da wahrt jeder sein Gesicht.

Allerdings ist mir schon folgendes passiert:
Der Mann war nett und ich wollte im Grunde gern geküsst werden, aber mein Kanditat meinte beim vorherigen Abendessen unbedingt Pizzabrot mit EXTRA-Knoblauch bestellen zu müssen. Ein anderer aß kurz vor dem versuchten Kuss jede Menge Erdnüsse, die noch an seinen Zähnen klebten.
Daher ein Tipp: bitte sorgt für frische Atem und verwendet Kaugummi! Ihr verpasst sonst tolle Küsse und im schlimmsten Fall die Frau eures Lebens! ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #23
Du kannst eigentlich nur eines falsch machen, wenn Du die Frau eigentlich sowieso nicht willst und sie nur so aus Langeweile beginnst zu küssen:
Du beginnst mit Eskalationsstufe 6 von 10, d.h. drückst ihr sofort tiefe Zungenküsse rein, die vielleicht beim xten Sex wirklich geil sind. Beim ersten Kuss jedoch erwirbst Du Dir damit garantiert den Ruf des gefühlsamputierten Vollproleten.

Eine Anekdote aus dem Datingdschungel...
 
G

Gast

Gast
  • #25
Ich weiblich 30 finde die Frage "süß", aber ich würde mir wünschen, dass ein Mann mich küßt. Er soll es tun, wenn er merkt, dass es jetzt passen würde. Glaube mir, lieber FS, wenn sie nicht will, dann macht sie es dir schon klar und das auch ohne, dass du dein Gesicht verlierst. Küß sie doch einfach, viel Spaß. Ach, aber bitte nicht zu stürmisch beim Ersten Mal, ok?
 
G

Gast

Gast
  • #26
Glaube mir, lieber FS, wenn sie nicht will, dann macht sie es dir schon klar und das auch ohne, dass du dein Gesicht verlierst. Küß sie doch einfach, viel Spaß. Ach, aber bitte nicht zu stürmisch beim Ersten Mal, ok?

Das stimmt. Wenn ich an jemandem nicht interessiert bin, kommt eh keine Kussstimmung auf. Und wenn ich befürchte, dass er mehr will, dann halte ich Abstand. Körperkontakt gibts da auf keinen Fall - ich halte demonstrativ Abstand, bin eher reserviert.
Ich glaube nicht dass es dann einen Zweifel geben sollte.

frag sie nicht, bitte! Es ist ok, vielleicht ganz niedlich, aber du kommst dann in die "er ist ein ganz Lieber"-Ecke. Und du willst doch eher zur Kategorie "Oh Gott ist der heiß" gehören, oder?
 
G

Gast

Gast
  • #27
Lieber FS, Bitte nicht fragen oder ankündigen (mit Worten). Erstes Date ist vollkommen ok und wenn es gefällt von da in immer und ständig :) w34

Ein nahezu unbekannter Mann, der versucht mich zu küssen, ohne mich vorher um Erlaubnis zu bitten, würde sich in wenigstens 90% aller Fälle eine schallende Ohrfeige einfangen!

Wenn die Situation nicht eindeutig ist, sollten Sie immer fragen! Eine Dame wird dies auch stets zu schätzen wissen!
 
  • #28
- dem tiefen Blick in die Augen stand halten
- lächeln
- Kopf etwas schräg halten und dich dabei anschauen
- den Abstand verringern
- "zufällige" Berührungen an der Schulter, am Arm, der Hand

Das sind bei mir Signale, dass ich mir wünsche, dass der Mann seinerseits den Abstand verringert. Als nächste Stufe, wenn ich dann keinen Rückzieher mache, darf er mich gerne auch berühren und eine Stufe weiter auch küssen.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Naja, wenn ich den Abend so lange mit einem Mann verbringe und schon jegliche Möglichkeiten zu gehen nicht wahrgenommen habe, weil ich noch mit ihm Zeit verbringen wollte, dann ist der Moment, ab wann geküsst werden darf der, in dem beiden nichts mehr einfällt, was sie reden könnten.
Auch beim Verabschieden merkt man(n) das schnell. Wenn sie relativ schnell geht, will sie nicht geküsst werden, wenn sie stehenbleibt nach einem längeren Date am Abend, dann hat sie nichts gegen einen Kuss.

w,39
 
G

Gast

Gast
  • #30
Habe gerade letztes Wochenende, die wunderschöne Erfahrung hinter mit, einen Mann kennengelernt zu haben, der es richtig gemacht hat. Mann, war ich froh, dass er gut küssen kann. Nichts peinliches, als spät abends, in einer Bar, eine gemütlich Ecke und dann stellt sich raus, er kann weder küssen noch mich richtig anfassen.

Hinterher lachte er und sagte mir, dass er schon vor 3 Wochen wusste, als er mich tanzen sah, dass es mit uns gut wird, in jeder Hinsicht. Ich will diesen klugen Mann unbedingt wieder sehen.

Drückt mir die Daumen.

w 48
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top