• #1

Warum antworten die Männer, die ich gerne kennenlernen möchte nicht?

Hallo,

ich habe jetzt schon öfters die Beobachtung gemacht, dass ich zwar Kontaktanfragen bekomme, aber von den Männern, die ich ganz besonders gerne kennen lernen möchte, bekomme ich keine Antwort.
Nun frage ich mich, ob es vielleicht an meinem Profil liegt, obwohl ich es ausführlich ausgefüllt habe, oder an den Fotos?
Oder am Ergebnis meines Persönlichkeitsanalysetests, mit dem ich auch gar nicht übereinstimme. Es sagt zum Beispiel, dass ich nicht einfühlsam sei, was aber überhaupt nicht stimmt, denn ich hatte und habe auch beruflich oft Stellen wo man sehr viel Einfühlsamkeit braucht, aktuell als Kunstlehrerin in einer Schule. Ich bin sehr einfühlsam, oft sogar zu viel.

Aber ich mir denken, wenn Männer dieses Matching machen und dann lesen: Nicht Stress-resistent, nicht konfliktfähig, nicht einfühlsam usw. dass sie dann auch keine Lust haben zu antworten.

Ich würde mich über Rückmeldung bezüglich meines Profils freuen. Wie wirkt es denn auf Euch?
Wer macht denn alles dieses Matching?
Seid Ihr auch unzufrieden mit Euren Ergebnissen?

LG Miriam
 
  • #3
Kannst Du bitte Dein Profil für den check freigeben? Danke!

dass ich zwar Kontaktanfragen bekomme, aber von den Männern, die ich ganz besonders gerne kennen lernen möchte, bekomme ich keine Antwort.

So geht es wahrscheinlich fast jedem und fast jeder! "Was ich will, bekomme ich nicht, und was ich bekomme, will ich nicht". Da müssen wir alle durch - und plötzlich fügt sich eins ins andere und es passt!
Kopf hoch und viel Erfolg!
ErwinM, 49
 
  • #4
Ich kann dein Profil nicht anschauen, aber ich kann dir trotzdem Antwort geben. So wie du bist, passt du zu.. genau einem Mann. Alle anderen sind buchstäblich Lebensabschnittsgefährten, damit du viel über dich erfahren und reifen kannst. Deswegen sogar rein rechnerisch wirst du nur von sehr kleiner Gruppe Männer wahrgenommen, die ungefähre Ähnlichkeit mit dir hat. Im Onlinedating wirst du sowieso nur sehr oberflächlich behandelt , vor allem wenn du nicht ins typische Männerschema passt- blond, langbeinig, finanziell stark und ja! ohne Kinder. Wer den ersten Online- Schock überwunden hat, der betrachtet Partnerbörsen entspannt und als EINE von vielen Möglichkeiten, andere Menschen kennenzulernen.
 
  • #5
Hallo Miriam,

mit der Rückmeldung zum Profil ist es schwer, wenn man keinen Link zum Profil hat. Das müsstest Du noch mitliefern...
;)
 
  • #6
Hallo Miriam,
du musst dich erst mal mit deinem Profil verlinken, damit sich die Männer das ansehen können.
Ansonsten auch der Hinweis, dass viele dir nicht antworten können, weil sie keine Premium-Mitglieder sind.
Viel Glück dir beim Suchen und Gefundenwerden
 
  • #7
Liebe Miriam

Wieso antworten denn Arbeitgeber nicht auf Bewerbungen? Vielleicht weil viele Bewerbungen eingehen und nicht alle berücksichtigt werden können?
 
  • #8
Ich würde zuerst deine Bilder verbessern. Männer schauen zuerst auf die Bilder.
Ein interessierter Mann wird sich von so "esoterischen" Sachen wie Matching sowieso nicht groß blenden oder abhalten lassen, wenn ihm eine Frau gefällt.

Dann würde ich überlegen, wie du die Männer besser anschreiben kannst. Kürzer, knackiger, frischer, etwas dezenter und nicht gleich raushauen, dass du stark interessiert bist. Insofern ist ein interessanter Spruch am Anfang alles. Geh auf das Profil des Mannes ein und eine Gemeinsamkeit. Ohne Gemeinsamkeit gibt es keinen Gesprächspunkt für Männer. Sprich also keine Männer an, die völlig andere Interessen haben als du.

Kunstlehrerin ist für viele Männer wahrscheinlich abschreckend, da sie nicht gerne belehrt werden oder sie dahinter eine konservative, biedere Frau erwarten. Also würde ich die Männer vom Gegenteil überzeugen: Dass ich privat keine Oberlehrerin und trotzdem locker drauf bin. Viele Männer haben auch Klischee im Kopf, dass Kunst keine richtige Arbeit ist.
 
  • #9
Hallo FS,

in einem anderen Thread hier habe ich dich als sehr sympathisch wahrgenommen. Du beschreibst dich ja selbst als kreativ...bin ich auch und sehr empfindsam und tiefgründig. Meine Erfahrungen mit Onlinedating sind nicht gut, es ist keine Option für sensible Menschen...alles zu oberflächlich irgendwie. Ich empfehle dir eher in den Bereichen, die dich interessieren neue Menschen/Männer kennenzulernen, weil die Männer die du suchst da nur in der Minderheit vorhanden sind...es ist wie die Suche der Nadel im Heuhaufen. Überlege dir lieber wo diese Männer im RL sein könnten. Ich kann mir vorstellen, dass sie gerne in der Natur sind (Wandergruppen/Wandervereine etc.), im kulturellen Bereich (Ausstellungen/Museen/Lesungen), sich kreativ beschäftigen (Fotografie/Malen/Zeichnen etc.).

Leider kann ich hier Profile nicht anschauen, allerdings frage ich mich tatsächlich wie es sein kann, dass die Tests falsche Ergebnisse liefern. Wen interessiert es, ob jemand stressresistent ist? Es macht schon einen schlechten Eindruck, wenn man als Profilbesucher sieht, dass jemand konfliktscheu ist oder unempathisch. Es wäre da wirklich besser, wenn man jemanden erst kennenlernt und sich ein eigenes Bild macht. Nur dazu kommt es oft nicht, weil man recht schnell beurteilt wird (hohe Ansprüche der anderen an Optik, Charakter etc.) und man vergisst selbst, dass man Schwächen hat.

Ich bin z.B. selbst ein bisschen konfliktscheu. Das kommt auch nochmal auf die Ausprägung an, die vermutlich nicht angezeigt wird. Außerdem lassen sich negative Eigenschaften oft wieder in positive verwandeln. Konfliktscheu bin ich, weil mir z.B Harmonie wichtig ist...was nicht gleich schlecht ist..es kommt wie gesagt auf die Ausprägung an. Ich will damit nur sagen, dass dieser Test vieles ausser Acht lässt und einen sehr negativ darstellt und dadurch verhindert wird, dass man von den richtigen Menschen angeschrieben wird. Im RL schaut man sich erst einmal den Menschen in all seinen Facetten an und im Onlinedating erfolgt radikal die Aussortierung von Menschen, die vielleicht ganz gut zu einem passen würden.
 
  • #10
Es macht Sinn, die Gestaltung des eigenen Profils genauer unter die Lupe zu nehmen. Im Netz gibt es viele Quellen zu dem Thema, z.B. How I hacked online dating von Amy Webb.
 
  • #13
Ich könnte dies auch umdrehen, warum die Frauen nicht antworten, die ich anschreibe.

Gut, vielleicht liegt es auch daran, dass manche Herren nicht antworten können, da sie keine Primärmitgliedschaft haben. Des Weiteren hätte ich anstelle der FS auch die Frage in manche Männer geändert. Nicht alle Männer oder Frauen antworten nicht.

Um die Ehrenrettung für die Männer gleichzustellen, dann muss ich auch noch schreiben, dass ich jede Anfrage immer beantwortet habe. Entweder so oder so. Das war ich mir persönlich sehr wichtig und nicht die jeweilige Frau. Ich beantworte ja auch privat jede Email und filtere da nicht aus. Auch dies bin ich mir wieder selber schuld.

Auf der anderen Seite hast du ja lt. deinem Profil einen Kinderwunsch und ich möchte keine Kinder. Also passt es hier ja etwas nicht und schon bin ich vielleicht bei einem Punkt, warum manche Männer nicht antworten.
 
  • #15
Also das Profil finde ich klasse - als einzige Erklärung kann ich mir nur vorstellen, dass sich die Männer Dich nicht zutrauen. Gerüchteweise sind ja viele Männer mit einer starken Frau überfordert .
Das Matching sehe ich eher als zweitrangig.

Nicht verzweifeln, Online Dating ist manchmal hartes Brot.

M 51
 
  • #16
Photos sind das A und O beim Onlinedating. Je attraktiver du wirkst, desto williger sind die Männer, weil Männer Augentiere sind. Lass doch mal professionell Fotographen Aufnahmen von dir machen, dann wird vieles besser. Aber dann hast du natürlich das Problem, dass die Herren nur das Eine wollen.
 
  • #17
Aber ich mir denken, wenn Männer dieses Matching machen und dann lesen: Nicht Stress-resistent, nicht konfliktfähig, nicht einfühlsam usw. dass sie dann auch keine Lust haben zu antworten.

LG Miriam


Das verstehn die meisten Männer sowieso nicht, was da steht. ;-)

Und wenn Du ihnen optisch gefällst, ist den Männer sowieso alles andere egal.



Dein Profil finde ich überdurchschnittlich gut.
Sehr gute Fotos, aussagefähige Texte. Da gibt es genügend Ansatzpunkte, um mit Dir in Kontakt zu treten.


Du bist ein Alphatier, du weisst was Du willst und schreckst damit ggf. ein paar Männer ab, die sich Dir nicht gewachsen fühlen.
 
  • #18
Ich finde es grundsätzlich traurig und auch schwierig wenn du das Problem bei dir suchst, bzw irgendwie implizierst du könntest dich und dein Profil verbessern, damit genau die dich interessierenden Männer zubeißen. So ging es mir auch eine Zeit lang-aber letztlich wird man nur verkrampfter und unauthentischer.
Natürlich kann man gewisse Details verändern und auf gewisse Dinge achten. Aber du willst doch jemanden finden, der dich so liebt wie du bist. Oder willst du dich die nächsten 50 Jahre verstellen?
Ich halte von diesem strategischen Vorgehen, Hin- und Her Gematche eh nicht viel. Das ist vielleicht auch diesem Portal hier geschuldet, wo ja angeblich "Akademiker und Singles mit Niveau" ihre Liebe suchen. Aber hier sind schon auffallend viele verkopfte Singles unterwegs, die aufgrund vieler Enttäuschungen in der Vergangenheit die Partnersuche ganz wissenschaftlich und rational angehen wollen. Irgendwo verständlich, da so ja viele Dinge im Leben gut funktionieren-aber die Liebe eben nicht.
 
M

moobesa

  • #19
Ich finde es grundsätzlich traurig und auch schwierig wenn du das Problem bei dir suchst, bzw irgendwie implizierst du könntest dich und dein Profil verbessern, damit genau die dich interessierenden Männer zubeißen.
Also Männern werde derartige Empfehlung hier ständig gemacht.
Merke: Bekommt es der Mann nicht gebacken, liegt es am Mann. Bekommt es die Frau nicht auf die Kette, liegt es am Mann.
 
  • #20
Ich finde es grundsätzlich traurig und auch schwierig wenn du das Problem bei dir suchst, bzw irgendwie implizierst du könntest dich und dein Profil verbessern, damit genau die dich interessierenden Männer zubeißen. So ging es mir auch eine Zeit lang-aber letztlich wird man nur verkrampfter und unauthentischer.
Sieh es mal so
Du machst mit einem Profil Werbung für dich selbst.
Was ist daran traurig, auf korrekte Schreibweise zu achten ? Photos einzustellen, die dein Gesicht zeigen ? Deine Hobbies zu beschreiben ?
Beispiel - du gibst an, gerne zu reisen.
Ok, aber wie reist du ? Was machst du gerne auf reisen ? Magst du Stadt, Berg oder Strand ? Immer das selbe Ziel ? Oder ... oder ....

Du kannst in einem Text deine Begeisterung für etwas transportieren ... oder dein Hobby mit dürren Worten beschreiben.
Du kannst deinen Beruf so beschreiben, dass das täglich wechselnde Datum noch das Interessanteste ist. Oder du kannst von Forschung und Entwicklung, Bilanzen oder gestalteten Verträgen schreiben ....
Nicht verstellen - aber sich darstellen.
 
  • #21
Also Männern werde derartige Empfehlung hier ständig gemacht.
Merke: Bekommt es der Mann nicht gebacken, liegt es am Mann. Bekommt es die Frau nicht auf die Kette, liegt es am Mann.
Das ist wieder eine von diesen pauschalen Aussagen, die hier gerne gemacht werden. Ich habe nie gesagt, dass es dann der Fehler der Männer ist. Aber die FS möchte für ihre Persönlichkeit und ihr Wesen geliebt werden. Wenn es den Männern so nicht passt, ist der Richtige nicht dabei gewesen. Ich will einen Mann nicht erst mit allen Tipps und Tricks von mir überzeugen müssen-sondern einen Mann, der mich liebt so wie ich bin so das ich auf natürlichem Wege das Beste aus mir raushole. Gilt genauso auch für die Männer. Nicht jeder ist kompatibel mit jedem- das ist total normal und war sollte ich da etwas erzwingen?
Ich möchte nicht, dass sich ein Mann für mich zwingend optimiert und denkt er müsse etwas ändern um mir zu gefallen. Das möchten die wenigsten Frauen. Derartige Empfehlungen sind total albern.
 
Top