G

Gast

Gast
  • #1

Warum antwortet mir niemand auf meine Anfragen ?

Ich bin seit ca. einem Jahr bei Elite und habe leider die Erfahrung gemacht, dass ich zwar zeitenweise sehr aktiv Anfragen versendet habe, aber in den seltensten Fällen eine Antwort bekommen habe.
Wie kann das sein, obwohl ich die Ratschläge von Elite beachtet habe, mein Profil vollständig ausgefüllt ist und ich immer wieder meine persönlichen Einträge ergänze und verändere.
´
Ich bin eine selbstbewusste, zierliche und attraktive Endvierzigerin mit einem interessanten Beruf und unabhängig. Ich frage mich ernsthaft, was ich falsch mache? Ich finde es enorm unhöflich, wenn ích nicht einmal eine nette Absage zurück bekomme.
Es verlässt mich immer mehr die Motivation von mir aus aktiv zu werden, somal es sehr frustrierend ist, wenn man keine Rückmeldungen bekommt.
 
  • #2
Vielleicht schreibst du nicht zahlende Mitglieder an, die können nicht antworten. Um mehr sagen zu können, müsste man wissen, wie deine Anfragen so formuliert sind und dein Profil kennen. Das was du hier über dich geschrieben hast wegen Job und unabhangigkeint ist für Männer nicht interessant. Vielleicht stellst du die falschen Dinge von dir heraus.
 
G

Gast

Gast
  • #3
"Falsch machen" tust du vermutlich gar nichts. Und ich würde bezweifeln, dass man selbst aus einer Nicht-Standardabsage wirklich etwas "lernen" kann - ich schreibe doch auch nicht zurück, "dein Bild gefällt mir nicht" oder "du bist mir zu alt" oder "du wohnst zu weit weg" - das wäre noch das Konkreteste (...wobei auch wieder nur die beiden letzten Punkte darauf hindeuten könnten, dass deine Suchkriterien vielleicht nicht passen); der Rest wäre ja wieder ein "...ich habe irgendwie das Gefühl", mit dem du dann auch nichts anfangen könntest.

Kurz: Es geht dir so, wie mir umgekehrt auch (und vermutlich vielen anderen ebenso). Ich mache es mittlerweile einfach so, dass ich eine Nicht-Antwort als normal ansehe und mich umso mehr über eine Reaktion freue.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich kann dir als m29 jedenfalls beistehen, denn ich verschicke rund 20 Partneranfragen und/oder Grüße im Monat und wenn davon 20% beantwortet werden... schaffe ich es bei keiner zu einem Date. Geht mir so seit Monaten. Was soll man dazu sagen? Anscheinend geht es nur noch um Wunschgedanken und lieber wird Monat für Monat gesucht als den "Nicht-Perfekten-Bewerber" mal eine Chance zu geben...

Kann man nix zu sagen, ist einfach so.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du bist keine 25 mehr, so einfach ist das. Als Mann kann ich da nur müde lächeln. Wieviel hundert Partneranfragen hast Du denn geschickt? Ich bin m35 und top für eine Familiengründung geeignet. [Einkommen, Vermögen, Beziehungstauglichkeit] und bekomme nur auf 5% der Anfragen überhaupt eine Antwort. Für ein Date muss ich im Schnitt 300 Partneranfragen schreiben. Willkommen im Club kann ich da nur sagen.
 
G

Gast

Gast
  • #6
G

Gast

Gast
  • #7
guten morgen!

ich waere geradezu dankbar über eine absage. dann weiss ich, ist nicht interessiert, meine hoffnung (da ich das profil so besonders anziehend fand) kann ich ad acta legen.

natuerlich muss und sollte es nichts verletzendes "du siehst erschreckend aus" oder "du bist mir zu alt" sein. wozu auch.
es gibt schliesslich die -bequeme-, neutrale, vorgefertigte absagemöglichkeit die EP eingestellt hat - die auch nichtzahlende "mitglieder" von elitepartner haben......!!!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Für ein Date muss ich im Schnitt 300 Partneranfragen schreiben. Willkommen im Club kann ich da nur sagen.

Sorry, das hört sich für mich nach Massenbrief an. Quantität statt Qualität.
Ich schreibe so im Schnitt ca. 5 Frauen pro Monat an und bekomme eigentlich zu 80 % eine Antwort und daraus wird dann mindestens 1 Date.Gleichwohl schreibe ich auch nur Profile an, die gut und ausführlich ausgefüllt sind. Ich bin der Auffassung je kritischer man beim Auswählen der
Profile ist, desto höher wird am Ende auch die Erfolgsquote sein.
Liebe FS,
das du unabhängig und einen interessanten Beruf hast, wäre für mich schon eher ein Pluspunkt und würde ich nicht als Makel ansehen.
Vielleicht gehöre ich auch nur zur Ausnahme, was ich gleichwohl aus der Entfernung nicht beurteilen, geschweige verurteilen möchte.
Vielleicht passt du auch nicht zu deinen “Beuteschema” ?
m,48
 
G

Gast

Gast
  • #9
Speziell bei Elite sind sehr viele Menschen die einfach unrealistische Vorstellungen haben. Die Damen suchen attraktiv und sehr vermögend und Herrn superjung und wunderschön. Das alles finden sie im realen Leben eben nicht und versuchen nun hier, das Unmögliche möglich zu machen.
Ich denke diejenigen die händeringend suchen und nicht alleine sein können, die werden im wirklichen Leben immer schnell fündig, da sie fast jeden Kompromiss eingehen um nicht alleine sein zu müssen. Hier triffst dann diejenigen die entweder super anspruchsvoll sind oder die keiner will. Bevor jetzt wieder alle schreiben, klar es gibt auch einige Ausnahmen.
Ich z.B. bin auch sehr anspruchsvoll und werde deswegen nicht fündig. Aber ich lebe auch sehr gerne alleine und es muss nicht unbedingt sein. Dann, Deine Zielgruppe ist wahrlich nicht einfach.
Gebrauchtmänner mit Altlasten, die sich jetzt die Rosinen am Partnermarkt rauspicken und dafür nicht mal ansatzweise das bieten, was sie haben wollen (60 %). Karrieretypen die gut aussehen und sich für den Nabel der Welt halten (10 %) nehmen nur jung und wunderschön. Der Rest ist vielleicht ganz ok und da einen zu finden der passt, ist wie ein Sechser im Lotto.
 
  • #10
Guten Morgen,

mittlerweile macht mir das Nichtantworten auch nichts mehr aus. Zum Glück gibt es auch hier gelegentlich ganz 'normale' Männer... und der Rest...na ja!

Ich erlebe aber in den letzten Wochen, dass ich dachte: Endlich mal wieder Anfragen, aber alle (ca 5) waren von (von mir) gelöschten Mitgliedern - und denen konnte ich nicht antworten, obwohl ich es gerne getan hätte!
 
  • #11
Ich bin m35 und top für eine Familiengründung geeignet. [Einkommen, Vermögen, Beziehungstauglichkeit] und bekomme nur auf 5% der Anfragen überhaupt eine Antwort. Für ein Date muss ich im Schnitt 300 Partneranfragen schreiben. Willkommen im Club kann ich da nur sagen.

Da frage ich mal zurück: 300 Partneranfragen???? Die können ja wohl nicht alle persönlich gehalten sein, oder? Ich bekomme ganz oft "Anfragen" in Form des von elitepartner generierten Grusses. Sprich: der Interessent macht sich nicht einmal die Mühe, selbst ein paar Sätze zu formulieren oder auf mein Profil einzugehen. Solche Grüße klicke ich umgehend weg, egal ob mir eventuell das Foto des Herrn (was auch oftmals noch nichtmal freigegeben wurde!) gefällt oder nicht. Solch eine unmotivierte Form der Kontaktaufnahme ist von vornherein ein absolutes Ausschlusskriterium für mich.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Das mit den “Nichtantworten” ist nun einmal genauso eine Unart wie z.B. erst nach 5 Tagen trotz Interesse zu antworten, obwohl sich der/diejenige sich dazwischen täglich eingeloggt hat. Manche legen sich hier Regeln nach wie z.B. willst du was gelten mach dich selten zurecht.
Gerade im Onlinedating wird nach meiner Auffassung so viel “gespielt” und nach Regeln gedatet, was im RL ich noch nie erlegt habe.
Auf keinen Fall darf aber die FS nicht gefrustet über diesen Tatbestand sein. Ich habe mir in den halben Jahr hier bei EP es mir angewöhnt mich über nichts mehr zu wundern, eventuell bin ich sogar bei den wenigen Antworten die ich bekomme eher positiv überrascht und antworte in der Regel nach 1 Tag.
Aber vielleicht bin ich als Fanatiker für Ehrlichkeit und Direktheit nicht für das Onlinedating geeignet.
m,47
 
G

Gast

Gast
  • #13
Solch eine unmotivierte Form der Kontaktaufnahme ist von vornherein ein absolutes Ausschlusskriterium für mich.
Ich denke, das ist das Resultat der heutigen Gesellschaft. Nur ja nicht zu viel investieren! Aber vielleicht trennt sich hier schon die Spreu vom Weizen. Eine Beziehung soll ja länger halten und wenn da einer/eine für die Anbahnung schon zu bequem ist...
w/50
 
G

Gast

Gast
  • #14
Liebe FS,

Die Hauptklientel hier bei EP sind 35 - 50 jährige Männer die nach mehr oder weniger beruflichem Erfolg nun das Projekt Familie starten möchten. Ich lag mit meinen 25 Jahren scheinbar genau in deren Zielgruppe. Nur mir waren die Herren leider zu alt.

[Mod.= gelöscht]
 
G

Gast

Gast
  • #15
Liebe FS, ich möchte auch noch mal was dazu sagen.

Anscheinend sind hier zu viel Spiel und unrealistische Vorstellungen vorhanden. Frei nach dem Motto: Wenn nicht alles perfekt ist, dann suche ich lieber weiter.

Im "echten Leben" habe ich mehr Erfolg als hier, wo immer wieder nur Alter/Beruf und Optik entscheidend ist. Das ist irgendwie so oberflächliche wie ne Castingshow im TV.

Ich bin mittlerweile so weit, dass ich keine Anfragen mehr rausschicke, warum auch? 10 Frauen individuell und mit gewisser Erwartung/Hoffnung anschreiben, von denen nicht mal eine zum persönlichen Date bereit ist oder es bei Brieffreundschaften bleibt, ne danke. Da ist mir die Zeit zu kostbar für...
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ach, das musst Du nicht persönlich nehmen, wenn keine Antworten kommen....so geht es eben hier zu. Schaff´Dir ein dickes Fell an.
Du brauchst ein hübsches Foto, auf dem Deine zierliche Figur zu sehen ist. Das Foto schaltest Du sofort mit einer netten, persönlichen nicht so schrecklich langen Anfrage frei.

Eine Anfrage ohne Foto ist nach meiner Erfahrung zwecklos. Dann gucken die Typen auf´s Alter und denken "alte Schachtel - weg damit."
Viel Glück
w50
 
  • #17
Das scheint hier den meisten so zu gehen, unabhängig von Alter und Geschlecht. Ich (m., 34) war mit 32/33 hier aktiv und habe auf zahlreiche Partneranfragen (immer persönlich formuliert und auf das angeschriebene Profil abgestimmt, nie "Massenanfragen") so gut wie keine Resonanz bekommen – schätzungsweise vielleicht 5% vorgefertigte Absagen und 5% Antworten (wobei eine Antwort ja noch keinen zustandegekommenen Kontakt, kein Date und schon gar keine sich ergebende Beziehung bedeutet), der Rest (ca. 90%) hat sich nicht einmal die Mühe einer auf Knopfdruck realisierbaren vorgefertigten Absage genommen. Angeschrieben wurde ich so gut wie nie, und wenn, dann nur von Frauen, die überhaupt nicht passten und mein Profil gar nicht gelesen hatten (so nach dem Schema fünf Jahre älter, zwei Kinder im Teenageralter, ein Satz mit Bitte um Fotofreigabe, aber kein eigenes Foto freigeschaltet). Ich bin mittlerweile darum extrem frustriert und pessimistisch und habe die Finger vom Internetdating gelassen, werde es weiterhin tun und kann nur jedem anderen auch raten, es zu lassen. Es bringt nichts – ausser Frust und Ärger.
 
G

Gast

Gast
  • #18
Du brauchst ein hübsches Foto, auf dem Deine zierliche Figur zu sehen ist.

Das erinnert mich doch irgendwie an einen “Viehmarkt” !
Bei zu guten Fotos werde ich immer nur sehr skeptisch. Auch so ein ehrfahrungswert den ich im Onlinedating gesammelt habe und wenn dann noch als persönliche Nachricht so etwas wie”erzähle was von dir” seht, eingepackt in den mehr wie 20 Wörter war es dann auch schon für mich.
Liebe FS
beantwortest du auch immer alle Anfragen oder stellst du dich auch “stumm” ?
 
G

Gast

Gast
  • #19
Ich denke es liegt schon an der zahlenden Mitgliedschaft. Ich bin auch schon eine Weile hier angemeldet, aber eben nicht zahlendes Mitglied.
Immer wieder trudeln bei mir Anfragen rein, die ich weder lesen noch beantworten kann. Was bliebe wäre der Absageknopf. Was ich aber auch blöd finde.

48/m
 
G

Gast

Gast
  • #20
Den Absageknopf drücken, findest du blöd, wenn du nicht antworten kannst? So spielst du mit den Hoffnungen der dich anschreibenden Frauen? WARUM?
 
G

Gast

Gast
  • #21
schon interessant, wenn ein, schon eine weile!!! angemeldeter poster hier einschreibt, es läge natürlich nur anderen anderen - er habe schliesslich nicht bezahlt. ja, natürlich, es sind immer die anderen. er lehnt es auch ab den absageknopf zu nutzen.

aber genau das ist es doch, was die angemeldeten so frustriert. die einen sind total unhöflich, lassen die anfragenden an der langen leine verhungern und die anderen gehören zu den fake-angemeldeten, die sich nicht zuständig fühlen.
ergebnis ist, dass mäner wie z.b. Peter_123 zwar suchen, aber nicht mehr hier sind.......

von mir bekommt immer jeder eine absage oder eine positive antwort - so wünsche ich es mir von meinen gegenübern auch.
 
  • #22
Ich denke es liegt schon an der zahlenden Mitgliedschaft. Ich bin auch schon eine Weile hier angemeldet, aber eben nicht zahlendes Mitglied.
Immer wieder trudeln bei mir Anfragen rein, die ich weder lesen noch beantworten kann. Was bliebe wäre der Absageknopf. Was ich aber auch blöd finde.

48/m

Häh?? Und wozu bist Du dann noch hier?? Willst Du nur Dein Ego befriedigen, dass da regelmässig Anfragen kommen, die Du weder lesen noch beantworten kannst? Was bist Du denn für ein Vogel?
 
G

Gast

Gast
  • #23
Regt Euch nicht auf. Gibt es noch die Premium-Mitgliedschaft ? Damit konnte jeder meine Post lesen, mein Bild sehen und antworten. War ein bisschen teurer, hat sich aber gelohnt.
Ich hätte sonst von meinem Liebsten keine Antwort auf meine Anfrage bekommen.....das wäre zu und zu schade gewesen.
w50
 
G

Gast

Gast
  • #24
...dazu zwei Dinge:

Erstens:
Eine Partnerbörse ist eine Börse. Nahezu jeder Mensch hat Zugang zu einem privaten PC mit Internet. Nahezu jeder Single nutzt mindestens zeitweise eine Partnerbörse. Viele nutzen mehrere gleichzeitig. Sehr viele kostenlos. Entweder als passives Mitglied oder aber als Probeabo oder die, die ganz kostenlos sind. Ein Probeabo verfällt je nach Anbieter nach 1-3 Monaten. Dann Pause. Dann wieder neues Probeabo. Eine Partnerbörse ist die moderne Ratingagentur für optischen Marktwert eines Menschen. Einmal pro Tag kurz checken, ob sich nicht doch ein modellähnliches Wesen meldet. Kostenpflichtige Börsen gehen bei vielen als Nebenkosten ein, wie Gas, Wasser, Strom.

Zweitens:
Jeder "suchende" Mensch mit gesunder Psyche schaut sich im Spiegel schön. Dabei vergehen die Jahre und die Optik verändert sich, das Alter klopft an die Türe. Viele Menschen, die sich frontal im Spiegel erleben, machen eine deutlich bessere "Figur" als im Profil, wo Doppelkinn, Halbglatze oder Nase ganz anders wirken (überwiegend Männerproblem). Getönte oder gefärbte Haare sehen häufig ab Mitte Vierzig im fensterlosen Badezimmer jugendlich aus, im Sonnenlicht sieht man aber die "Zwiddelhaare", die diese Menschen an sich selbst nicht beobachten ("Zuckerwattenfrisur" = Oma, Frauenproblem)

Zusammenfassung: Die meisten können in Sachen Liebe und Partnerschaft nichts mehr mit ihresgleichen anfangen. Wenngleich Du bestimmt eine attraktive Endvierzigerin bist, wie ich ein Endvierziger, einen Liebesfilm würde mit uns keiner mehr Drehen, weil der mangels Interesse floppen würde. Den würden junge Leute nicht sehen wollen - und unsere Altersgruppe leider auch nicht:)
 
G

Gast

Gast
  • #25
Auch ich w/45 kann diese Erfahrung nachvollziehen. Auf zuletzt 6 Anfragen habe ich keine Absage bekommen. Der siebte hat sich begeistert gemeldet und war am nächsten Tag nicht mehr zu erreichen. Merkwürdige Gebaren manchmal. Aber ich habe in meinem halben Jahr Mitgliedschaft immerhin auch vier niveauvolle Männer getroffen, einen etwas öfter als zwei Mal. Es ist zwar nichts daraus geworden, aber die "Ausbeute" ist für mich auf jeden Fall höher als im realen Leben. Einfach weiter versuchen und auch mal eine Pause vom Online-Dating einlegen. Danach kannst du mit neuem Mut wieder beginnen. Alles Gute!
 
G

Gast

Gast
  • #26
Es kommt sicherlich auch darauf an, wie man die Anfrage formuliert. Ich bekomme öfters welche, die da lauten: "Hallo, ich heiße xxx und würde mich freuen, mehr von Dir zu erfahren." Ich finde, das es hier enorm schwierig ist, drauf zu antworten. Woher soll man wissen, was der Verfasser gerne wissen möchte? Hin und wieder antworte ich zwar darauf, wenn mir das Profil gefällt, aber meine Antwort lässt dann schon 2-3 Tage auf sich warten, weil ich einfach vor meiner Tastatur sitze und keine Ahnung habe, was ich darauf antworten soll.

Ich habe festgestellt, wenn man eine kurze Anfrage schreibt und genau einen Punkt aus dem Profil des anderen anspricht, bekommt man sehr häufig auch eine Antwort.
 
G

Gast

Gast
  • #27
Ich weiss gar nicht warum hier wieder wie wild rumspekuliert wird..

Es ist doch ganz einfach und auf den Punkt gebracht das vorrausgesetzt ihre Anfragen kommen bei den Männern an das einfach kein Interesse besteht. Punkt..

Wieso, weshalb warum können doch die Forumsleser auch nicht wissen es sei denn sie kennen dein Profil..

Ich kann Dir nur sagen was ich nach einem Jahr ohne Antworten tun würde,.

Entweder mein Profil überarbeiten oder mir eine andere Plattform suchen..

Was hier auf zwischenmenschlicher Ebene praktiziert wird es eh der Klops..

Der Herrschaften mögen hier gebildet und in guten Beruflichen Positionen sein..

Ach ja attaraktiv habe ich vergessen..Fast alle Beitrage im Forum von Frauen die irgendwie ihr äusseres beschreiben sind attraktiv..

An emotionaler intelligenz und an zwischenmenschlichkeit fehlt es jedoch den meisten Singles ganz gehörig.

M46
 
G

Gast

Gast
  • #28
w53, drei Kinder bin hier auch als zahlendes Mitglied registriert.
Anscheinend sollte Frau besser keine drei Kinder haben, mir unverständlich..... und älter werden darf man wohl auch nicht.... sollte man als Frau, die andere Menschen als attraktiv beschreiben, lieber ins Profil schreiben, "man sei häßlich?"
Also ich bin beziehungserprobt und war als Familienmanagerin sehr erfolgreich ..... kann man an den Berufen der Kinder erkennen.
Wie bitte, soll ein Mann hier etwas, von meiner emotionalen Intelligenz und Zwischenmenschlichkeit mitbekommen..... das wurde nicht ausgetestet.
Ich bin zwar im Moment Single, aber deshalb doch nicht beziehungsunfähig! Wie will MANN bitte beurteilen können, ob FRAU beziehungsfähig ist???... seltsam.... was man hier in den Foren zu lesen bekommt.
Ich wollte mich nicht outen wer ich bin, bei Interesse gebe ich mich Preis.

Ich wünsche allen Suchenenden in welchem Alter auch immer ihr seid, ob Mann oder Frau....
viel Erfolg bei der Suche nach dem passenden Deckel.....
Eine Frau mit Herz und Verstand 50+
 
G

Gast

Gast
  • #29
. seltsam.... was man hier in den Foren zu lesen bekommt.

Das liegt in meine Augen nur daran, dass viele einfach zu realitätsfremd sind.
Manche haben eine vorgefertigte Meinung und mit dieser wird Tag für Tag hausieren gegangen.
Das so viele Absagen im Online-Bereich es gibt, liegt auch in meinen Augen bei der Realitätsfremdheit.

Für Frauen : Sie halten sich für das Geschenk Gottes an den Mann und sitzen auf ihren Thron und spielen Cäsar. Ein Bild reicht schon für Daumen hoch oder runter.

Für Männer : Sie gehen davon aus, dass jede Frau nur auf sie gewartet hat. Ihr Prestige und Einkommen reicht schon aus. mehr braucht ein Mann nicht um auch Cäsar zu spielen.

5% – 10 % haben eventuell ein anderes Bild von ihren zukünftigen Partner und sind nicht Realitätsfremd und diese müssen sich dann auch “nur” noch finden. So gesehen sind eine Absagequote von über 90% im Onlinedating für absolut normal.
Mittlerweile bin ich an den Punkt angelangt, dass ich mich sogar über jede Absage freue. Wieder hat mich einer dieser oberflächigen Mitmenschen ausgeschlossen.

m,48
 
G

Gast

Gast
  • #30
Die "Rücklaufqoute" von 10% ist wohl leider Gang und Gäbe...

Ich habe in den ersten Wochen rund 30-40 Anfragen verschickt, individuell und nicht zu lang oder zu kurz.... Dann kam der Kontakt zu 3-4 Frauen zustande, es gab ein Date, 2 "Brieffreundschaften" und vielleicht 10 Absagen aufgrund des Fotos oder aus anderen Gründen.

Mittlerweile bin ich an den Punkt angekommen, dass ich nix mehr verschicke bzw. nur noch 2-3 pro Monat, wo ich denke, dass das optimal passen könnte. Jedenfalls habe ich Abstand davon genommen, hier ein "Massengeschäft" zu betreiben mit 30 Anfragen pro Monat, die dann alle oberflächlich sind und von vorhnerein wenig Erfolg versprechend. Ich möchte einfach nicht mir am Ende des Jahres sagen "Ich habe 200 oder 300 Frauen angeschrieben und davon 1 oder 2 interessante gefunden und der Rest war vergebene Zeit und Mühe" und mich ärgern über diese vielen Stunden, die ich hier investiert habe. Das ist mir die Zeit nicht wert.

Im "echten Leben" kann man immer mal ne Frau ansprechen oder um 2 Ecken kennenlernen und erhält schneller Feedback als hier täglich Massenmails zu verschicken... Bringts halt nicht!
 
Top