G

Gast

  • #1

Warum besuchen Frauen Profile und antworten nicht?

Mir ist es ein Rätsel, warum ich in letzter Zeit immer öfter erlebe, daß Frauen, denen ich eine Anfrage gesendet habe, innerhalb von wenigen Tagen mehrfach mein Profil besuchen, ohne daß es eine wirkliche Reaktion (Mail oder Absage) gibt. Das sind alles Frauen mit dem "P" (oder gar "VIP") und Bild - also am Nichtantworten-KÖNNEN liegt es wohl eher nicht. Aber warum WOLLEN diese Frauen offenbar nicht? Ist der Druck auf den Absageknopf zu anstrengend? Oder sind die gesammelten Anfragen toll für's Ego? Vielleicht werden auch sämtliche Anfragen im Kreise der besten Freundinnen bei einem Sekt durchdiskutiert? Liebe Damen, klärt mich bitte auf, was die Gründe sind. m/30
 
G

Gast

  • #2
Also auf eine Anfrage nicht zu antworten finde ich ganz einfach unmöglich!
Kenne dein Profil nicht, hast du da etwas geschrieben, was bei uns Frauen nicht so gut ankommt?
Profile besuchen, ja das mach ich auch. Aber um dem Mann zu zeigen, er beschäftige mich.
Habe bei mir die Erfahrung gemacht, dass die Sache mehr Erfolg hat, wenn der Erstkontakt von Mann kommt. Aber gib nicht auf. Schau dein Profil nochmal an und überdenke nochmal deinen Frauentyp den du anschreibst.
w/48
 
G

Gast

  • #3
Das kann ganz verschiedene Ursachen haben und muss nicht unbedingt direkt mit Dir zu tun haben! Ich erlebe das anders herum genauso.
Bei mir kommt so ein Verhalten z.B. dann vor, wenn ich eigentlich schon genug interessante und einnehmende Kontakte habe (allzu sehr mehrgleisig ist nicht mein Ding), ich den Ansender aber dennoch spannend finde und überlege mein Postfach doch noch um +1 zu erweitern :)
 
  • #4
Hmm könnte vielleicht verschiedene Gründe haben.

-Sie hat gerade einen netten Kontakt und ist sich nicht sicher.

-Sie wollte nochmal nachschauen warum sie "nicht" geschrieben hat.(-;

-weiss auch nicht mehr...Kommt es denn wirklich soo oft vor? Wenn es dich so stört, schick doch einfach selbst eine Absage oder lösch das Profil der Dame. Oder könntest auch versuchen dich in Geduld zu üben, vielleicht hat die Dame gerade nicht wirklich Zeit, würde sich diese aber gerne nehmen.

Man kann nur spekulieren!
 
G

Gast

  • #5
Ich finde es unhöflich, auf Anfragen nicht zu antworten. Aber es sind nicht alle Menschen höflich.
Mir geht es ähnlich wie dir, sogar soweit, dass mich Männer anschreiben, ich schreibe zurück, sie sind täglich auf meinem Profil aber sie antworten nicht mehr uns sagen auch nicht ab. Nach 1 Woche drücke ich dann den Absageknopf.
Du siehst, das ist überhaupt nicht geschlechtsspezifisch.
 
G

Gast

  • #6
Mir ist das vollkommen schnuppe, wer antwortet und wer nicht antwortet. Es zeigt sich doch recht schnell, wer aufrichtig und authentisch ist und wer nicht. Negative Verhaltensweisen fallen durch den Raster, so einfach ist das und solche möchte ich schon gar nicht näher kennenlernen, die sind schon mal weg! m
 
G

Gast

  • #7
Ganz einfach, sie sind von den Kontakten überfordert. Hatte ich auch solche Situation als "P" Mitglied.. Ich meine, wenn diese Frauen Anfragen ohne wirklichen Anhaltspunkte "a la wie gehts" bekommen, was sollen sie schreiben? Schauen sie in dein Profil, wenn es auch drin nichts steht, kein Wunder dass es keine Antwort kommt. Und es ist echt schwieriger auf die Anfragen oder Grüße zu antworten, als diese selber zu verschicken.
w. 30
 
G

Gast

  • #8
Da jene die so handeln sich hier kaum groß outen werden wirst du keine wirklich zufriedenstellende Antwort erhalten. Ich bin seit einem halben Jahr dabei und es ist leider die Regel überhaupt kein Feedback zu bekommen. Meiner Erfahrung nach handeln Menschen aus Angst sich vielleicht eine Option zu nehmen einfach garnicht. Nach dem Motto wenn ich nichts mache kann ich nichts falsch machen. Garnichts machen ist natürlich FALSCH aber es bedarf eines gewissen Selbstbewustseins und Erkenntnis das zu realisieren.
Zudem gibt es ein massives Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen was das Schreiben betrifft. Ich hatte bisher zwei Randeveaus über ElitePartner und beide Damen sagten mir Sie bekämen etwa 3 Anschriften pro Woche. Wieviele bekommst du? Sicher weniger. Für manche Frau ist es halt selbstverständlich Aufmerksamkeit zu bekommen und wenn man von etwas viel hat schätzt man es naturgemäß weniger. Damit wären wir wieder bei der Qual der Wahl und dem lieber nichts machen als sich ne Möglichkeit nehmen.
Bedenke auch folgendes! Du bist 30 ich bin 31. Ich habe auch im realen Leben gemerkt das viele Damen auf der Suche sind aber insgeheim noch nicht wirklich offen für Partnerschaft sind so wie auch Männer. Man sucht und trotzdem hat man an jedem was auszusetzen. Seine Dämonen muß jeder selbst besiegen. Auch ich mußte mich noch vor 2 Jahren stark mit sowas auseinandersetzen. Von meinem zweiten Randeveau weis ich auch, dass selbst hier in ElitePartner sich Typen rumtreiben, die nur an Sex denken. Sie erzählte mir Sie habe nur noch Gesichtsbilder ohne Körper hier reingemacht und dann hat sichs gelegt.
Natürlich sind die Bilder verschwommen aber manchen genügen schon Umrisse. Das fördert natürlich auch die Ungewissheit bei den Damen und wieder ist man am Punkt lieber nichts machen.
So frustrierend das auch leider ist und glaub mir ich kann das sehr gut nachempfinden. Es ist ein sehr blödes Gefühl eine Nachricht mit Herzblut zu schreiben und Ignoranz zu bekommen. Erst recht, wenn es wieder und wieder passiert. Auch wenn es nur ein schwacher Trost sein mag. Die Ursachen sind vielschichtig und du hast keine Schuld daran. Ändern kannst du es leider nicht und ElitePartner auch nicht. Ich wünsch dir in jedem Fall viel Erfolg auf deiner Suche.
 
G

Gast

  • #9
Mir scheint, Höflichkeit und Achtung sind Fremdwörter geworden(siehe viele Nachbar- Threads).
Immer und in jedem Fall sollte ein angeschriebener Mensch reagieren -

Vielleicht offen, "elite-mäßig" genug wenigstes mit einem Gruß zu antworten - statt zu den VORGEFERTIGTEN Antworten zu greifen. Da würde ich zwischen männlichen wie weiblichen"Gegenübers" keinen Untershied machen, aber das bringt DIR in Deiner Fragestellung ja wenig..

Sorry, Fragesteller, und ich glaube nicht, dass Du Dir für DICH Gedanken machen musst, so schmerzlich sich das für Dich selbst, so frustennd es sich manchmaln anfühlt:.

DU willst DEIN "Match "finden, und wenn X.diese und jene Ansagen macht, die für Dich nicht stimmig sind - fange an, die scheinbare Traumfrau zu veregessen.

Sei und bleibe genau Du selbst!
P.S. Ich weiß nicht, ob's Dir weiterhilft, doch bekommst Du u,U, noxh weitere Impulse hier. Alles Gute!
 
  • #10
Soviel Anstand sollte der Mensch doch haben, um einfach kurz zu sagen, sorry, leider nein,..
Ich mache das auch immer mit ein paar persönlichen Worten,...
Ich finde es auch nicht schön, wenn dauernd jemand auf deinem Profil rumgeistert, aber nichts hören läßt..

Für mich ein ABSOLUTES NO GO ....

w/ 30
 
G

Gast

  • #11
Du hast angegeben " getrennt lebend" ? " Angestellter" ? unter 1,80 ?

Schlechte Karten ;-)
 
G

Gast

  • #12
Hallo FS,
leider bedeutet das "P" nur, dass jemand sich oft genug einwählt hat.

Das habe ich vorkurzem von einem Mann erfahren, den ich vor einiger Zeit angeschrieben hatte. Irgendwie hatte ich immer noch etwas gezögert ihn zu löschen, dachte, vielleicht bekomme ich vom ihm - der ein so ausführliches Profil mit Fotos hat - doch eine Anwort.
Erst 2 Wochen (oder viel mehr?) später hatte er dann doch seine Anmeldung zu Ende gebracht und bezahlt.....

Antworten bekomme ich leider höchst selten, obwohl ich jedes Mal eine warmherzige, genau auf das Profil und auf sein "Er über sich" zu geschnittene Anfrage schreibe - was immer mit einem Zeitaufwand verbundenen ist.

Leider gehöre ich zu schwer vermittelbaren Gruppe der Suchenden. .
Dabei könnte "er" doch - wenn es nicht passt, vielleicht auch eine 20 (oder viel mehr?) Jahre jüngere Frau sucht - mich wenigstens löschen. Wäre ja auch eine Reaktion.....
Stattdessen wird frau einfach missachtet.
 
G

Gast

  • #13
Kenne ich andersrum auch.

Wenn sich danach ein paar Tagen nichts tut, drücke ich knallhart die Absagetaste, denn das Interesse an mir kann ja dann doch nicht so groß sein, wenn man es sich noch lange überlegen muss, um auf meine Anfrage zu antworten! Ich habe dieses Verhalten dann auch nicht nötig und vergesse diese Person mal ganz schnell.... Ich verstehe das Zögern auch nicht und auch wenn man sich unsicher ist, mit anfänglichem Mailaustausch würde man sich ja auch nicht vergeben und könnte es zumindest mal langsam angehen lassen:)))

Wenn ich eine Anfrage bekomme, dann weiß ich sofort, ob ich den Mann näher kennenlernen möchte oder nicht. Wenn mich sein Fotos nicht anspricht und das Profil auch nicht zusagt, dann gibt's bei mir innerhalb von 24h ne nette/höfliche Absage und dann dürfen mich die Herren löschen, was die Hälfte der Männer auch tun.

Also: PROFIL LÖSCHEN wäre wohl die beste Antwort auf Deine Frage - und auf zu neuen Ufern!!!
 
G

Gast

  • #14
"P" bedeutet schlicht und einfach "Preferred Member" (=loggen sich regelmäßig ein) und hat nichts mit Premiummitgliedschaft (zahlendes Mitglied) zu tun. Mit anderen Worten: Die Frauen die Du angeschrieben hast und die Dein Profil dann mehrfach anklickten, sind vermutlich keine zahlenden Mitglieder und können nicht zurückschreiben. Vielleicht haben sie Dich damit auf einen Hinweis in ihrem Profil aufmerksam machen wollen, der Dir diese Tatsache mitteilt.

In diesem Sinne: Sie haben Dir geantwortet :)

Finde es auch unfair - den zahlenden Mitgliedern gegenüber - dass hier so schlecht erkennbar ist, wer tatsächlich kontaktierbar ist und wer nicht.

Habe es aber auch (bin Frau) oft genug erlebt, dass Männer nicht antworten. Sowohl hier, als auch auf anderen Portalen. Das gehört in der Tat zum heute allgemeinen schlechten Verhalten und der immer weiter um sich greifenden Unhöflichkeit.
 
G

Gast

  • #15
Aus welchen Gründen auch immer die Frauen nicht antworten wirst Du in de wenigsten Fällen erfahren aber letztendlich hilft es Dir auch nicht weiter.

Entscheidend ist doch vielmehr was Du daraus für Dich für Schlüsse ziehst, beziehst Du es auf Deine Person, Dein Profil, Dein Anschreiben und lässt Dich dadurch irritieren oder sogar frustrieren oder siehst Du als einen äußeren Umstand auf den Du keinen Einfluss hast und der Dich deshalb auch nicht belasten sollte.

Du hast aber trotzdem zwei Möglichkeiten zu reagieren:
1. Du schickst eine Absage und befreist Dich damit von den Besuchen und dem damit verbundenen Frust.
2. Du bläst zum Angriff und schickst eine Anfrage hinter her in der Du auf die direkte oder die witzige Art zu verstehen gibst Du die Besuche wahrnimmst und bei so viel Interesse doch auch mal gern was von Frau hören würdest. Alternativ kannst Du auch für jeden weiteren Profilbesuch einen symbolischen Preis einfordern. Entweder bringt das den Stein dann ins Rollen oder aber es ist Zeit das Profil zu löschen.

m,43
 
G

Gast

  • #16
Ohne das alles gelesen zu haben, bin ich der Meinung, das die meisten Frauen nur spielen wollen mit den Männern und sie überhaupt keine Absichten haben einen Mann wirklich kennen lernen zu wollen.
Das erlebe ich aber auch in anderen Foren. Die meisten sind nur neugierig und wollen nur mal schauen, sich amüsieren, und ihre Zeit damit vertreiben.
Bin daher schon richtig mutlos geworden, und melde mich nirgends wo mehr. Alles nur vergeudete Zeit.
 
  • #17
ich denke, das die Meisten die nicht antworten einfach keine zahlenden Mitglieder mehr sind. Menschen die hier über 50 Euro Mitgliedschaft bezahlen, die antworten meist schon. Leider gibt es als nicht mehr Prämienmitglied keine Möglichkeit seinem Gegenüber dies zumindest zu übermitteln so nach dem Motto, ich würde gerne kann aber nicht. Ich denke, die Möglichkeit sollte eingeführt werden, alleine für die zahlenden Mitglieder
 
G

Gast

  • #18
hallo susanne HH,
natürlich gibt es die möglichkeit: mann / frau kann es in " ... über sich" und / oder in eine fragezeile einschreiben - so bekommen wenigstens die interessierten, die aufmerksam profil-lesenden eine info, wenn sie ihn / sie anschreiben möchten.

das gleiche gilt auch für jene (zahlenden) mitglieder, die für längere zeit im entfernten ausland sind, sich vielleicht nur sporadisch oder gar nicht einwählen können.
 
G

Gast

  • #19
Es gibt zwar nicht die Möglichkeit, dem Anschreibenden zu antworten, aber den Absageknopf kann man auch ohne bezahlt zu haben, betätigen - wenn man sich im Moment noch nicht fest anmelden will.
Das wäre dann wenigstens ein Hinweis, damit nicht vergeblich gewartet wird...
 
G

Gast

  • #20
@18 aber dieser Absageknopf ist gnadenlos und kalt und das möchte die Angeschriebene vielleicht nicht so vermitteln! Kann nur raten, nochmals im Profil der Angeschriebenen nachzusehen, ob sie dort nicht eine Nachricht oder einen Hinweis hinterlegt hat, auf den sie mit dem mehrmaligen Anklicken hinweisen will.

Warum seid ihr hier alle so fantasielos und pragmatisch?!
 
G

Gast

  • #21
@19
Der Absageknopf ist gnadenlos und kalt? Jetzt verdrehe hier bitte mal nicht die Situation. Sich gar nicht zu rühren, ist unfair, ignorant und dem anderen Menschen gegenüber - der sich vielleicht wirklich große Mühe gegeben hat mit einer persönlichen Anfrage - einfach nur sehr unfair.

Sorry, aber da fehlt mir wirklich jegliches Verständnis.

Übrigens: was soll Dein letzter Satz sagen? Der ergibt irgendwie keinen Sinn.
 
G

Gast

  • #22
zu #19:

ist ok... dann bin ich so fantasielos und pragmatisch...

MIR wäre es halt lieber, ich bekäme "diese Absage" von einem nicht angemeldeten Mitglied - das (-wie ich schrieb-) sich im Moment (-wer weiß, wie lange der dauern mag-) nicht anmelden will - als immer weiter zu hoffen, doch noch Nachricht zu bekommen. Zu hoffen, weil es ein schönes Profil mit Foto und ansprechendem Text ist. Und doch gar nichts kommen kann....

Von einem entfernten Bekannten hörte ich zuletzt, dass er viele Grüsse verschickt, aber es nur als Unterhaltung betrachtet. Kein Interesse etwas zu bezahlen.
Die Frauen antworten sicher erfreut, weil alles bestimmt sehr gut gefällt. vom 'P' bis Fotos,Text dachte ich als ich mir das Profil ansah....
 
G

Gast

  • #23
Sorry, dass ich nicht gleich geantwortet habe, war nicht online. Ich wollte bestimmt niemanden beleidigen.

Ich habe nicht gesagt, dass man den Absageknopf nicht benutzen soll. ich habe nur auf die Einleitung des FS reagiert, und versucht eine Denkansatz anzubieten weshalb Frauen unter Umständen nach einer Anfrage noch mehrmals sein Profil besuchten.

Die Anregung nicht fantasielos und pragmatisch zu sein, bezog ich auf meinen Hinweis, dass der Fragesteller das Noch-mehrmals-anklickt-werden, u. U. als Aufforderung zu verstehen hätte, die Profiltexte der entsprechenden Dame nochmals durchzulesen. Vielleicht hatte sie in der Zwischenzeit ihm dort einen Hinweis/eine Nachricht hinterlassen oder sogar eine mailadresse versteckt, die er mit etwas Fantasie hätte aufspüren können.

Die pragmatische Reaktin: einfach den Absageknopf drücken, gestehe ich nut denjenigen zu, die tatsächlich sofort desinteressiert sind und dies auch signalisieren wollen....
 
G

Gast

  • #24
Habe auch die Erfahrung gemacht, dass auf viele Anschreiben meinerseits keine Antwort kommt, zuerst dachte ich: wie unhöflich, doch nachdem ich in den foren quer gelesen habe, bin ich zu einer ganz anderen Erenntnis gekommen:
Der grösste Teil der hier vorhandenen Profile, sind schlicht weg keine zahlenden Mitglieder....sie können die Nachrichten gar nicht lesen, folglich auch nicht antworten! Um dies für mich so ein bisschen zu bestätigen, habe ich innert der letzten ca. 10 Tage sehr viele Anschreiben gestartet, sehr persönliche, nette und höfliche. Aufgrund des anmeldestatus in den jeweiligen Profilen konnte ich sehen, dass die Angeschriebenen zwat täglich eingeloggt waren, doch nicht antworteten. Bei Desinteresse hätte wohl zumindest mal Einer abgelehnt! Aber auch das nicht...NULL Reaktionen! Wenn ich das mal hoch rechne....dürften hier gut 90% der Profile Nichtzahler sein!!!
Für mich ist es eine ziemliche Irreführung von EP, diese Vergabe von P oder VIP....hat alles nichts mit Bezahlstatus zu tun!!! Es läuft einfach darauf hinaus...dass immer mal wieder Leute zahlendes Mitglied werden( im Verhältnis aber sehr wenige)...also quasi ne Marktstrategie, die ich ziemlich unlauter finde!! Vortäuschung falscher Tatsachen, doch bei sovielen suchenden singles, selbst wenn es sich allmählich rumspricht...bleibt scheinbar noch immer genügend "hängen"...Schade.....das finde ich hochgradig unseriös!!
 
G

Gast

  • #25
meine Erfahrungen(54) damit sind unterschiedlich.tragen wir mal die Fakten zusammen..
Es stimmt,dass zb. auf meiner Seite viele Frauen auf das Profil gucken Die. wenigsten senden was oder schrebien eine Nachricht.Das liegt daran,dass es keine Premiummitglieder sind.Wenn das aber jemand weis,ist die Frage,was möchte diese Person? Das auf Singleseiten jede Menge Verstörte,Fakes,Marktwerttester unterwegs sind,sollte man sich nicht darüber aufregen.

Ich habe zb,in den letzten Monaten 2 Frauen darüber kennen gelernt,wurde aber auch nichts raus,da die eine Leichen ohne ende im keller hatte und die andere Vorstellungen an den mann hatte,die ich(keiner) erfüllen kann.weis auch nicht warum einige Frauen sich bis zu 10 mal das Profil angucken und nichts schreiben ,oder sich anderweitig bemerkbar machen.bei Friendscout kann zb.kurze Grüße senden auch ohne Vollmitgliedschaft.Wenn irgendeine ,, Dame" zb. schreibt ..ich bin schüchtern und weis nicht was ich schreiben soll,dann sollte man die Sache gleich vergessen.ist mir ein paar mal passiert.

Auch ist auffällig,das die ,die meinen gut auszusehen so gut wie gar nicht antworten. Wenn diese Frau auf einen bestimmten Typ Mann abfährt ala George Cloony soll sie das machen und glücklich werden. Jedoch sollte bedacht werden,dass solche Typen es ja eigentlich nicht nötig hätten auf eine Singleseite zu gehen,die suchen in der regel Sex.Das aber wiederum wird in vielen Frauenprofilen vehement verneint.wie das dann zu verstehen ist,soll die Holde sich mal selbst erklären.Natürlich hat jede(jeder) eine Vegangennheit aber gewisse Dinge gehören einfach nicht in ein Profildarstellung. Da stand mal suche einen Mann ohne Glatze Bauch, Topfigur,kein Mundgeruch,stinken soll er auch nicht.Was für Erfahrungen da im Vorfeld waren ,entzieht sich meiner Kenntnis.So jemanden kann man doch nicht ernsthaft anschreiben.
 
G

Gast

  • #26
m40
Es gibt wirklich Frauen, die nichtmal das Profil sich anschauen und nur eine Bildfreischaltung wollen. Sowas ist mir zu oberflächlich und gleich unten durch. Alles andere beantworte ich immer höflich, den Absageknopf benutze ich eigentlich nie. Die Spanne zwischen des Niveaus ist doch enorm und das bei etwa gleichem Bildungsgrad, falls er den richtig angegeben wurde.
 
G

Gast

  • #27
Jetzt mal ehrlich: warum regt dich das so auf?
Die Frauen gucken eben, na und? Sie denken sich nichts wahrscheinlich nicht sehr viel dabei. Männer machen das genauso.

Das einzige Ego, das hier Probleme hat ist deines, weil die Damenwelt nicht sofort und so beflissen antwortet wie du dir das vorstellst.
An deiner Stelle würde ich deine Worte im Anschreiben und dein Profil überprüfen. Wie kommt das rüber? ....vielleicht liegts ja gar nicht an den Damen...?
 
  • #28
Als ein Ingenieur eines Tages die Straße überquerte, wurde er von einem Frosch angesprochen: "Wenn du mich küsst, werde ich eine wunderschöne Prinzessin." Er beugte sich runter, hob den Frosch auf und steckte ihn in die Tasche. Der Frosch sprach erneut zu ihm: "Wenn du mich küsst und mich zur Prinzessin machst, bleibe ich eine Woche bei dir." Der Ingenieur nahm ihn aus der Tasche, lächelte ihn an und steckte ihn wieder zurück. Da schrie der Frosch: "Wenn du mich küsst und zur Prinzessin machst, bleibe ich bei dir und mache was du willst!" Wieder nahm er den Frosch heraus, lächelte ihn an und steckte ihn wieder zurück.
Da fragte der Frosch schließlich: "Was ist los? Ich habe dir gesagt, ich sei eine schöne Prinzessin, ich bleibe für eine Woche bei dir und mache was du willst. Warum küsst du mich nicht?" Darauf der Ingenieur: "Schau ich bin Ingenieur. Ich habe keine Zeit für eine Freundin. Aber ein sprechender Frosch... das ist cool!"


genauso ist es mit den Anfragen die man "liegen lässt"...