• #1

Warum findet man kein Ende?

Hallo zusammen. Ich möchte mal eure Erfahrungen wissen. Mein naja wie soll ich ihn nennen- "Schwachpunkt" und ich kennen uns mittlerweile seit fast 2 Jahren, im letzten Jahr führten wir quasi eine Beziehung, jeden Tag & Nacht gemeinsam verbracht, es wurde aber nie ausgesprochen. Dann kam ein "kleiner Streit" (keiner hat den anderen betrogen oder ähnliches, iwann war es einfach angespannt, weil man nicht wusste was das eigentlich genau ist) der nach Wochen so aus dem Ruder gelaufen ist, dass wir 1 Jahr kein Kontakt hatten. Ich bin in der Zeit umgezogen, er stand wohl ein paar Tage nach meinem Umzug vor meiner Türe, da war ich aber schon weg. Monate später sind wir uns immer wie zufällig über den Weg gelaufen, und fast auf den Tag genau nach einem Jahr hat er wieder den Kontakt gesucht. Wir haben uns ausgesprochen und es quasi bereinigt, dachte ich. Ich weiß er hat eine üble Erfahrung aus der Vergangenheit, diese ist mittlerweile aber auch schon 5 Jahre her, und es ist ja nicht meine Schuld.
Wir hatten wieder täglich Kontakt, haben uns oft gesehen, waren zusammen im Urlaub, gemeinsam auf einer Hochzeit, hat sich kleine Überraschungen gemacht und sich um den anderen gesorgt und gekümmert. Ich weiß nicht warum, aber immer wenn es "ernster" wird, macht er einen Cut, weil er sagt er will mich nicht verletzen usw. Gerade das tut mir natürlich unheimlich weh, und ich bin dann wirklich richtig fertig mit den Nerven. Und doch kommt er immer wieder zurück und alles geht von vorne los. Er ist 24/7 da, entweder wir sehen uns, telefonieren oder schreiben- und dann fällt ihm plötzlich wieder ein: "Ich will keine Beziehung, weil ich nicht verletzt werden will- und ich will das du glücklich bist." Es ist ein ewiges Hin- und her. Er fragt mich ständig wie meine Gefühle für ihn aussehen, weil ich zum Anfang sehr verschlossen war. Mittlerweile habe ich ihm gesagt dass ich ihn liebe, einmal kam es auch von ihm. Es ist so komisch, als könnten wir nicht mit, aber auch nicht ohne einander. Langsam bin ich echt verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll...
 
  • #2
Und ewig grüsst das Murmeltier. Ich kann Dir was verraten liebe Fragestellerin: das kannst Du jetzt so ewig mit ihm treiben.

Meiner Meinung ist er sowas wie ein Beziehungsvermeider. Der sucht irgendwie eine Beziehung, aber so nach dem Prinzip "wasch mich, aber mach mich nicht nass". Und er wird immer wieder aktiv werden, wenn er glaubt, er hätte Dich verloren. Und wenn er Dich wieder hat, dann geht das ganze von vorne los.

Da sind sicherlich viele Ängste und schlechte Erfahrungen mit dabei aber eines ist sicher: glücklich wirst Du mit ihm nicht. Das ständige Auf und Ab wird auch Dich zu einem beziehungsängstlichen Menschen machen, denn glaube mir: der nächste Mann wird es bei Dir büssen müssen. Viel Glück.
 
  • #3
Er will dich nicht verletzen, wenn du mehr willst= er möchte es nur unverbindlich.
"Ich will, dass du glücklich bist" heißt in diesem Zusammenhang; Ich würde dich unglücklich machen.

Das wird sich nicht ändern. Er ist so, er bleibt so. Es liegt an dir, wie lange du das noch mitmachen möchtest.
 
  • #4
Langsam bin ich echt verzweifelt und weiß nicht was ich machen soll...
Überlegen, was DU willst und wie weit du dafür gehst.Ich für meinen Teil würde sagen, du bist für ihn bequem- eine dauerverfügbare Frau, die ihn liebt und sobald sie mehr will, gehe ich auf Distanz und dann komme ich wieder, wenn sie sich " beruhigt" hat. Push- and- pull Taktik, er hält dich hin ohne selber involviert zu sein. Du glaubst, du hast eine Beziehung, er glaubt, er ist Single. Tja.
 
  • #5
Du findest kein Ende, weil Du kein Ende finden willst. Er will anders als Du nichts Verbindliches. Du kasperst Dich daran ab, trotzdem was Verbindluches draus zu machen.
Das hat noch nie geklappt.

Das Ende Deiner Probleme ist einfach herstellbar:
Gib' es auf und brich' für immer den Kontakt zu ihm ab - ausser Grüßen bei zufälligen Begegnungen in der Stadt keinerlei Kontakt. Bei jedem Versuch, Dich in ein Gespräch zu ziehen die Aussage "Sorry, keine Zeit" und weitergehen.

Irgendwann versteht er das und Dir vergeht durch klares Verhalten die Lust auf ihn (Selbstkonditionierung).
Verschwende Deine besten Jahre für die Partnerfindung doch nicht an so einen Mann. Dieser Typus ist in 10 Jahren für unverbindliche Affären immer noch in Massen vorhanden.
 
  • #6
Das sind nicht "Schwachpunkte", ich vermute mal aufgrund deines Namens bist du noch sehr jung und es ist einfach mangelnde Erfahrung. Wenn mir ein Mann sagt, dass er eigenltich keine Beziehung will, führe ich keinen weiteren Austausch mit ihm. Ich bin ihm nicht so überwältigend wichtig, dass er mich liebt, also sollte er für mich auch nicht so überwältigend wichtig sein. Ab einem gewissen Alter hat man für solche Spielchen keine Zeit mehr als Frau. Solche Männer verarschen dich und halten dich mit einer Freundschaft hin. Sie stehlen deine Zeit beim Chat und wahrscheinlich auch noch deine Wochenenden. Deine Freizeiten sollst du mit ihnen verbringen - also Typen, die praktischerweise nur was Unverbindliches wollen, weil das ja sehr bequem ist und er machen kann, was er will mit dir, und stehlen dir somit wiederum deine kostbare Zeit.
Wer das als Frau ein paar Mal durch hat, der macht so etwas nicht mehr mit. Die meisten Männer agieren heute so und weil es immer noch Frauen gibt, die das mitmachen, hören solchen Männer nicht auf.

Prinzipielle Regel: Keine Menschen in dein leben zurücknehmen, die sich irgendwann nach einem Jahr oder mehr wieder melden. Es geht immer von vorne los und du beweist damit selbst, dass du dich nicht verändert hast und er alles mit dir machen kann.
 
  • #7
Hallo FS,

das einzigste was ich dir raten kann ist, den Kontakt abzubrechen und nicht mehr auf seine Avancen ein zugehen. Er tut dir einfach nicht gut und ihr wiederholt euer Spielchen auch immer wieder. Er ist bindungsunfähig vermute ich, weil er mit Nähe nicht klarkommt. Willst du ihn jetzt theraphieren? Lass es und kümmere dich um dein Leben und das was dir Spass macht. Du musst eben eines jetzt mal machen, undzwar konsequent sein!
Ihr wiederholt ein Spielchen, was eigentlich schon krank ist in meinen Augen...ich würde mir das nicht antun.
 
  • #8
, und fast auf den Tag genau nach einem Jahr hat er wieder den Kontakt gesucht.

Ihr beide habt in diesem Jahr sicherlich auch nach einem jeweils neuen Partner gesucht, aber keinen gefunden.

Deshalb - weil es keinen besseren gibt - habt ihr beide wieder "zusammen gefunden", obwohl ihr beide vollkommen inkompatibel seid und nicht zusammen passt.

Trennung wäre angebracht und danach einen passenden Partner suchen. Auch alleine ist das Leben lebenswert.

m, 39
 
  • #9
Wer das als Frau ein paar Mal durch hat, der macht so etwas nicht mehr mit.
Sowas brauche ich kein einziges mal mitmachen, wenn ich ein bisschen meinen Verstand einschalte und mich nicht nur von meinen Gefühlen leiten lasse.

Herrje, ich kann nicht nachvollziehen warum man sich als Frau so eine Tortur antut?

Liebe FS
Was willst du? Etwas unverbindliches, dann ist er der richtige Kandidat. Willst du aber etwas festes, eine Beziehung, dann nicht mit ihm! Er ist wie er ist und wird sich nicht ändern- jedenfalls bei dir nicht! Wenn die richtige Frau für ihn kommt, kann er plötzlich ganz schnell Beziehung! Wetten?

Eigentlich sagt er ja was Sache ist, nur du (Frau) drehst es wie es dir passt. Lieber bist du fertig und verzweifelt, als dass du es mit ihm beendest.

Er sagt
ICH MÖCHTE KEINE BEZIEHUNG! NICHT MIT DIR!
und verschönert die Aussage mit " ich kann dich nicht glücklich machen". Clever eigentlich, denn dadurch hält er dich bei der Stange.

Überlege dir was du willst und handle danach! Ich an deiner Stelle wäre mir für dieses Spiel zu schade. Sofort würde ich den Kontakt abbrechen und mich nicht mehr einlullen lassen von ihm. Du wirst staunen, wie schnell er sich ein anderes Mädel sucht, wenn er merkt dass das Spiel mit dir zu Ende gespielt ist!
 
  • #10
Ich habe mal in einem schlauen Buch gelesen, dass ein Mann, der sagt "ich will keine Beziehung" in Wahrheit sagen will "ich will keine Beziehung mit Dir". Mit einer anderen geht dann alles ganz schnell einschließlich Heirat und Kindern. Tue Dir das nicht an. Geh mit einem Mann, der Dich will.
 
Top