G

Gast

Gast
  • #1

Warum fragt er nicht nach meiner Nummer oder einem Date?

Ich 35 w treffe seit einiger Zeit mehr oder weniger zufällig einen netten jungen Mann in unserer gemeinsamen Stammdisco oder auf anderen Festen. Wir unterhalten uns dann auch immer sehr gut.
Er ist sehr aufmerksam und weiß zum Teil Dinge, die ich vor ewiger Zeit mal nebenbei erwähnt habe.
Er stellt auch von sich aus Fragen und mir scheint, er hat interesse. Leider hat er auch erwähnt, dass er sehr schüchtern sei. Bislang habe immer ich Ihn angesprochen und so langsam frage ich mich, ob er nun an mir interessiert ist oder nicht? Vor einiger Zeit hat er mich nach meinem Familienstatus gefragt: verlobt oder verheiratet...?

Soll ich Ihn nach seiner Nummer fragen oder Ihn auf ein Date einladen?
Ich brache dringend mal Unterstützung, denn auch ich bin total schüchtern
 
G

Gast

Gast
  • #2
Glaube mir: wenn ein Mann kein Bock hat ist alle Müh umsonst! Das mit schüchtern nehme ich einem Mann mit Bock nicht ab und glaubt kein Mann! m
 
  • #3
Ist er jünger als Du? Klingt so als ob er zwar irgendwie interessiert ist, sich aber nichts ernsthaftes mit Dir vorstellen kann und nur eine Affäre will er nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Liebe FS,

ich (auch 35 und w) kenne diese Situation nur zu gut. Mir ist es schon mehrmals passiert, dass irgendwelche zurückhaltenden Männer auffällig oft bei zufälligen Begegnungen meine Nähe gesucht haben und die ganze Zeit an meiner Seite waren. Einige haben sich sogar eifersüchtig über meine Freunde geäußert. Es gab jedoch keine Fragen nach einem Date bzw. Kontakt außerhalb der zufälligen Treffen, und ich wusste lange nicht woran das lag.

Wahrscheinlich findet dich der Mann schon interessant, aber kann sich (noch) nicht vorstellen, mit dir eine Beziehung zu führen. Das kann sich vielleicht noch ändern. Ich kann dir nur den Rat geben, ihn nicht ständig anzusprechen und ihm auch mal die Initiative zu überlassen. Selbst wenn das immer der Fall ist, dass er den ersten Schritt zur Kontaktaufnahme bei den Treffen macht (was bei mir meistens auch so war), heißt das noch lange nicht, dass er Interesse an einem Date hat.

Sei immer freundlich, wenn er mit dir redet, aber schenke ihm nicht zu viel Aufmerksamkeit. Diesen Fehler habe ich leider zu häufig gemacht. Unterhalte dich ein paar Minuten mit ihm und sag´ ihm, dass du wieder zu deinen Freunden zurückgehen musst. Das ist zwar keine Garantie dafür, dass er ernsthaftes Interesse entwickelt. Aber wenn er spürt, dass du dich nicht von ihm abhängig machst, kommt er auch nicht in Versuchung, sich in deiner Bewunderung zu sonnen und nur deine Nähe zu genießen, damit er Bestätigung bekommt. Es könnte gut sein, dass er mehr über dich erfahren möchte wenn du nicht dauerpräsent bist.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Nach EP-Kochrezept, ist der Mann entweder
- nicht an Dir interessiert, denn wenn er interessiert wäre, würde er alle Anstrengungen unternehmen, oder
- schüchtern, also kein richtiger Mann, was in für Dich uninteressant machen sollte...

Nach etwas modernerer Auffassung ist er vielleicht schüchtern aber auf jeden Fall aufmerksam und interessiert, vielleicht als Mensch nicht uninteressant, was man aber erst von Nahem beurteilen kann.

Wie das nun mit zwei schüchternen Menschen ist, könntet ihr euch sicher noch das nächste Jahr vorsichtig umeinander herumwinden. Wenn Du nun aber schon darüber nachdenkst, ziehe euch doch einmal aus dem eher unverbindlichen Disco- und Festekreis heraus und frage ihn, ob ihr euch einmal woanders treffen könntet.

m39, der selbst einmal sehr schüchtern, aber aufmerksam und interessiert war
 
G

Gast

Gast
  • #6
zwei sehr schüchterne und er fragt ob du verheiratet oder verlobt bist?
klar ist er interessiert.
lade ihn nicht ein, aber frage ihn das nächste mal ob er schon den xy-film gesehen hat, den willst du dir ansehen, ob er lust und zeit hat mit zu kommen. dann wird alles klarer.

dir alles liebe

w
 
Top