G

Gast

  • #1

Warum ist man im Realen leben anders als im Inte ?

Also mir bassiert es öfter Ich sehe wehn in der Stadt odere im Supermarkt und Spreche ihn / sie an Der gegen über denkt an angraben und wimmelt einen ab ! Aber warum ??? Wenn man wie ich in der Stadt neu ist will man vielleicht ja einfach nur jemanden kennenlehrnen ohne direkt eine Liebesbeziehung zu wollen oder mal eben einen ONS ! Aber hat jemand von euch schon mal daran gedacht das man selber nicht anders ist ? Wollte vielleicht der Mann / Frau z.b. letztens beim Bäcker vielleicht gar nicht Sex sondern vielleicht doch nur einfach an ein Gespräch ? Wie ist eure meinung dazu ? Was habt ihr erlebt ? Denkt mal darüber nach !
 
G

Gast

  • #2
Lisa
Vielleicht wimmelt man/frau dich ab, weil du die deutsche Sprache in Wort und Schrift so miserabel beherrscht! Denk mal darüber nach und lese vorallem den Text deiner Frage noch einmal durch!
 
G

Gast

  • #3
Lisa, in Deinen zwei Sätzen sehe ich auf den ersten Blick drei Fehler. Wennn Du schon andere so kritisierst, dann solltest Du selber mit Orthographie und Grammatik sicherer umgehen können.
 
G

Gast

  • #4
Sehr lustig, Lisa! Zum Glück spielt die Rechtschreibung beim Sprechen ja keine Rolle :)

Ansonsten finde ich, es spricht nichts gegen ein Gespräch "auf der Straße". Ich werde öfter mal angesprochen und spreche manchmal auch andere an, aber meistens geht es um so Sachen wie "wie komme ich nach...". Vielleicht wirkst Du zu aufdringlich und die Leute erschrecken sich dann und fühlen sich bedrängt? Versuch doch mal etwas weniger Gas zu geben. Trotzdem glaube ich, es ist schwierig, Freunde auf der Straße zu finden. Finde ich allerdings schade! Denn manchmal merke ich genau, da ist ein Mensch, der gefällt mir irgendwie und ich ihm (oder ihr) auch, aber irgendwie traut sich keiner so richtig an den anderen heran.
 
G

Gast

  • #5
siri
vielleicht haben die Menschen, die du ansprichst einfach gerade keine Zeit - man muß nicht immer alles so persönlich nehmen.

Ich plaudere gerne mit fremden Menschen, das kann durchaus sehr unterhaltsam sein - und Schreibfehler fallen dabei überhaupt nicht auf! ;-)
 
P

Persona grata

  • #6
Fragesteller/-in? Bist Du eigentlich männlich oder weiblich?

Aus Deinem Schriftdeutsch entnehme ich, dass Du ein ausländischer Mitbürger/ eine ausländische Mitbürgerin bist? Ich habe zwar überhaupt nichts gegen Ausländer, lasse mich aber dennoch auf der Straße auf keinen Fall von einem (fremden) Ausländer ansprechen. Wenn es sich so ergibt, dass jemand zum Freundeskreis gehört, sei es durch den Partner/ die Partnerin oder dass es sich um einen Arbeits- oder Sportkollegen handelt, ist es etwas anderes. Hast Du denn keine andere Möglichkeit, Leute kennen zu lernen als diese auf der Straße anzusprechen?
 
B

Berliner30

  • #7
Hey Mädels/Damen das hier ist ein Forum und viele schreiben in Hektik und außerdem gibts hier keinen Schönheitspreis für besonders fehlerfreie Schreiber. In Mails an Damen nimmt man sich natürlich mehr Zeit und fragt immer die Rechtschreibprüfung ab.
 
G

Gast

  • #8
Also ich denk das darf man nicht persönlich nehmen.....vielleicht bist Du einfach an einen Menschen geraten, der nicht kontaktfreudig ist, oder eben einfach gerade keine Lust auf ein Gespräch hat....
allerdings bin ich neu hier und sehr erschüttert, wie taktlos man hier miteinander umgeht....
man hätte doch die Fehler einfach für sich registrieren können und dann wär es gut gewesen....
Du hast garnicht geantwortet um einen Rat zu geben, sondern einfach zu kritisieren....
Schade....
 
G

Gast

  • #9
a) Das Netz ist anonym. Hier kann man/frau sich als alles Mögliche ausgeben... ;-)

b) Im RL steht man (zwangsläufig) schon als (mglw. wieder zu entdeckender) GANZER Mensch im Raum... ;-))

Und diese Menschen haben Erfahrungen, Hoffnungen, Ängste, Raster im Kopf und, und...

Wie sagte mal ein Sozialpädagoge zu mir:

Die wichtigsten Beziehungen sind in jungen Jahren geknüpft. Was bis dahin nicht geknüpft wurde, fällt schwer. Will sagen: Da kommt nicht mehr viel hinzu. (Und wenn, dann am ehesten über die Arbeit und das private persönliche Umfeld. Darüberhinaus scheinen die Hemmschwellen einfach zu hoch?)

Warum sonst gibt es wohl so viele Internet-Börsen?!

Und Foren?! : Weil (ich nehme mich da überhaupt nicht aus) offensichtlich die Möglichkeiten zum Austausch im RL nicht ausreichend oder befriedigend sind. Warum sonst sollte ich mich sonst hier im www verbal ergießen?! ;-)
 
Top