G

Gast

  • #1

Warum kann man allein nicht wirklich glücklich sein?

Meine Kinder sind erwachsen und mein Mann ist schon vor Jahren gestorben. Warum fühl ich mich als Alleinstehende so ungeliebt und halbwertig?
 
G

Gast

  • #2
Hallo.....also, mein Sohn ist auch erwachsen und aus dem Haus und mein Mann ist auch vor Jahren verstorben. Wir hatten viele Freunde - die sind mir alle geblieben. Ich habe durch EP einige Herren kennengelernt, aber es war keiner dabei, wo ich Schmetterlinge im Bauch verspürt hätte - aus verschiedenen Gründen. Ich fühle mich jedenfalls nicht ungeliebt oder gar halbwertig! Sitzt Du nur zu Hause und wartest? Es gibt Fitness-Center, Sprachkurse etc. Mach doch was selber!
 
  • #3
ich war eine zeitlang in indien und ein guru dort sagte auf diese frage:

"ja das ist komisch, hier in indien ist es ganz normal keinen partner zu haben und keiner ist deshalb unglücklich. Aber in europa wird euch von klein an erzählt nur mit partner kann man glücklich sein und was passiert.. alle suchen wie verrückt einen partner und sind entweder unglücklich weil sie keinen haben oder unzufrieden mit dem den sie haben weil der sie auch nicht glücklich macht."
 
G

Gast

  • #4
ich kenne das. Bin zwar noch jünger habe aber das gleiche problem. Auch wenn man viel unternimmt, muss das nicht dazu führen, dass man sich besser fühlt.
mir haben, auch wenn sicj das klischeehaft anhört, eine zeitlang selbsthilfebücher geholfen.
 
G

Gast

  • #5
das musst du nicht! Du bist nicht halbwertig nur weil du keinen Partner hast und lass dir das bloß nicht von jemandem einreden. Ich wette auch, dass du gar nicht so einsam bist wie du denkst. Deine Kinder lieben dich schließlich auch wenn sie erwachsen sind. Und Freunde hast du mit sicherheit auch!
 
G

Gast

  • #6
Ich bin seit einem Jahr Single. Ich kann mich sehr gut beschäftigen und mir ist eigentlich nie langweilig. Was mir aber unglaublich fehlt: Die Gespräche mit dem Partner, sein Interesse an meinem Leben, seine Anteilnahme. Ein Freundeskreis kann das einfach nicht ersetzen. Auch wenn ich spannende oder schöne Dinge erlebe, werden sie doch erst so richtig schön, wenn ich sie mit jemandem teilen kann, der mir sehr nahe steht.
Mit seinen Sorgen allein zu sein, alles mit sich selber auszumachen, finde ich auf Dauer ganz schön traurig.

Außerdem fördern körperliche Zuwendung, Sex, Erotik die Lebensqualität ungemein.
Eine glückliche Partnerschaft wirkt sich, so viel ich weiß, auch positiv auf das Immunsystem aus.

Das sind meine Erfahrungen. Es gibt aber bestimmt viele Menschen, die ohne Partnerschaft ein erfülltes und glückliches Leben führen.

w 45
 
G

Gast

  • #7
Viele Menschen verspüren eine innere leere, wenn sie kein Partner haben und denken, sie werden nur mit Partner glücklich, das ist allerdings nicht so. Jeder Mensch ist vollständig und jeder Mensch ist ganzwertig. Wenn man also mit der erwartungshaltung glücklich zu werden eine Beziehung eingeht, funktioniert das nicht. Glücklich machen kann keine andere Person und kein Besitz. Nur Du selbst kannst dich glücklich machen. Und wenn zwei von sich aus glückliche Menschen eine Beziehung eingehen, dann ist es wahre Liebe und eine der schönsten Dinge der Welt. Also erkenne, dass du vollwertig bist, egal ob du Porsche oder VW fährst, oder garkein Auto hast und auch ohne Partner ist dein Selbstwert 100%.
 
G

Gast

  • #8
Ein Partner allein kann doch nicht fuer dein Glueck verantwortlich sein! Es gibt Tausende Dinge, die einen gluecklich machen. Ich bin seit 3,5 Jahren Single aber uebergluecklich: habe einen gesunden Sohn, bin selbst gesund, habe den Job, den ich liebe und in dem ich gut verdiene, habe zwar wenige aber echte Freunde, lebe in einer Grossstadt mit vielen kulturellen Angeboten und habe vor kurzem eine Reise gemacht, vor der ich seit meiner Kindheit traeumte. Da stehe ich jeden Tag auf und das erste was ich sage:" Danke, lieber Gott, dass Du auf mich schaust und mir alle diese Privilegien gibst! Es gibt so viel Elend in dieser Welt und mir geht es so gut!" Und gleich fuehle ich mich sehr gluecklich!
Ueberlege, wofuer du, liebe Fs, dankbar sein kannst in deinem Leben. Du findest sicher in deinem eigenem Leben genug Gruende, warum du dich gluecklich schaetzen solltest. Und freu dich ueber Kleinigkeiten jeden Tag. Z.b. Der Regen wurde angesagt, aber es war ein sonniger Tag. Schon Grund genug, sich gluecklich zu sein:). Alles Liebe.
 
G

Gast

  • #9
Glücklich kann man auch alleine sein. Ich bin auch Single. Und ich bin zufrieden mit meinem Leben.

Aber es fehlt mir sehr stark die körperliche Nähe, die kann einem auch keine Freundin geben!
 
G

Gast

  • #10
m42
Klar kommt man auch alleine zurecht und kann sein Leben entsprechend gestalten. Aber einige machen sich etwas vor, wenn sie denken Freunde und ein aktives Leben ersetzen den Partner.