G

Gast

Gast

Warum kann Mann nicht Stellung beziehen, wenn er nicht mehr will?

Wir hatten eine wunderschöne Zeit. Ich merkte, dass ihn etwas belastete und er deshalb nicht für MEHR bereit war. Habe ihm aber nie das Gefühl gegeben, ihn zu bedrängen. Als wir uns längere Zeit nicht mehr gesehen haben, fragte ich ihn, ob er sich aufgrund der Entfernung immer noch mit mir treffen wollte, weil er sich nie melden würde. Er antwortete: "Ja, sehr gerne. Nur eine Beziehung möchte ich momentan nicht." War in Ordnung für mich. Von da an ist er mir ausgewichen. Wir sind nicht mehr in eine Leitung gekommen. Ich habe ihn dann per Email gefragt, was der Grund für sein Schweigen ist? Warum es so schwierig sei, Nein, Ja oder Maybe zu sagen und dass mir dies mehr weh tun würde als eine Antwort...Nichts. Es ist heutzutage wohl zuviel verlangt und einfacher, vermeintlich schwierigen Situationen auszuweichen. Warum ist dies so? Vllt. kann mir einer der Herren hier eine Antwort darauf geben?
 
G

Gast

Gast
Hallo,FS es ist für mein Empfinden eine Einstellung des Chatakters.Die wenigsten Männer/Frauen
können klipp und klar sagen wie Sie sich die ( gemeinsame Zukunft) kennenlernen,vielleicht verlieben usw mitteilen.
Sei es aus Angst zu verletzen-was für ein Blödsinn
Keine Antwort ist auch ne Antwort - genau so ein Blödsinn
warmhalten Sie/er meldet sich schon-""""""""""
Sie reisst mir das Herz in Stücke-das hab ich nicht gewollt

Alle Punkte zusammen sind mir Mann(45) in den letzten Monaten passiert.Heute kann ich sagen
"Sie" hatte weder Interesse noch Respekt als Mensch vor mir.
Dir kann ich nur empfehlen,solange Du nicht zu sehr emotional verwickelt bist lass ihn sausen
Er hat Dich nicht verdient.
Letztendlich sollte Mann/Frau seine Erwartungen doch sehr genau überdenken bevor man in
ein emotionales Chaos stürzt,also Komunikation ist alles so das mein Gegenüber es auch versteht.
 
Er hat doch deutlich gesagt, dass er keine Beziehung will und das aber nur Treffen okay ist. Also ehrlich ich weiß nicht, was du noch hören willst von ihm. Da er nicht verliebt ist und keine Beziehung mit dir will, warum sollte er von seiner Seite dollen Kontakt mit dir halten und sich melden? Ist doch unlogisch. Deutlicher kann er doch gar nicht Stellung beziehen als zu sagen er will nicht. Also kannst du doch für dich entscheiden ob du Kontakt mit ihm suchst auch wenn er kein großes Interesse hat oder nicht. Ich glaube eher das du enttäuscht bist das er nicht will und es daher so deutest, aber seine Aussagen sind klar positioniert
 
G

Gast

Gast
was heißt hier "ausweichen"? Er hat Dir doch klipp und klar gesagt, dass er keine Beziehung will. Das ist doch deutlich! Ist zwar hart für Dich, aber da kommt man schon drüber weg. Es hilft aber doch nicht, dass Du Dir jetzt einredest, er würde sich einer schwierigen Situation nicht stellen. Er hat sich doch gestellt und Dir eine klare Ansage gemacht. Dass Dir diese Ansage nicht passt, kannst Du ihm ja nicht anlasten. Also mach Dir nichts vor, sondern such Dir einen anderen. Hake ihn ab. Das ist nämlich die schwierige Situation, der DU im Moment ausweichst.... Sieh den Tatsachen ins Auge und Kopf hoch! w 34
 
Es gibt Menschen, die sind gerade, können sagen, was sie denken, der Wahrheit ins Auge sehen und deswegen auch Probleme an der Wurzel packen und welche, die das nicht können. ...
 
@1 Guter Beitrag. Stimme Dir voll und ganz zu!

@2 Ich zitiere Dich: "...warum sollte er von seiner Seite dollen Kontakt mit dir halten und sich melden? Ist doch unlogisch."

Sehe ich gar nicht so. Sie merkte: "...dass ihn etwas belastete und er deshalb nicht für MEHR bereit war". Aber er sagte, auf ihre Frage hin, ob sie sich weiter treffen sollten: "Ja, sehr gerne. Nur eine Beziehung möchte ich momentan nicht." Wenn er sagt, er wolle sich mit ihr treffen, dann ist es logisch, dass sie wissen möchte, WIE es weitergeht. Und genau hier liegt das Problem!!! Er will sie weiterhin sehen (ja, sehr gerne) aber wann und wo und wie oft, weiss die Fragestellerin nicht!

Übrigens warum sagte er: ja, sehr gerne, wenn er sie in Wahrheit nicht sehen will? Das war sogar gelogen!

Es ist also kein Wunder, dass sie ratlos und verwirrt zurückblieb, denn der Mann ist zu FEIGE, um Klartext zu reden. Selbst, wenn er selber sich seiner Gefühle nicht sicher ist, kann er das in wenigen Sätzen sagen: "Ich möchte Dich nicht verletzen, aber ich will ganz ehrlich und offen sein, aber ich bin mir meiner Gefühle nicht sicher"! Oder wenn er sogar weiss, dass er sie gar nicht mehr sehen will, soll er ihr lieber die Wahrheit sagen. So einfach ist das! Es gibt nichts Schlimmeres als die Ungewissheit zu ertragen. Nur so kann ein Mensch FRÜHER abschliessen.
Nichts zu wissen ist schlimmer und quellender ALS sogar eine unangenehme Wahrheit zu hören.

Liebe FS ich denke, er will Dich nicht wirklich mehr treffen, aber wollte Dir das nicht direkt sagen, weil er vielleicht auch befürchtete Dich zu sehr zu enttäuschen und zu verletzten. Auch wenn Du seine Bewegründe vermutlich nicht erfahren wirst, wünsche ich Dir, dass Du mit diesem Mann abschliesst. Er hat kein Rückgrad!
 
G

Gast

Gast
@4 ...und das ausgerechnet vom GfK Verfechter. Oder ist mit GfK nicht doch die gleichnamige Forschungsgesellschaft gemeint.
 
G

Gast

Gast
Hallo FS,
nach dem was Du hier schilderst hat er sehr klar gezeigt dass er keine Beziehung mit dir will. Kannst du dir Treffen mit ihm ohne den Kontext einer beziehungsanbahnung vorstellen? Dann triff dich mit ihm. Du schreibst in deiner Frage nichts davo, also gehe ich davon aus, dass Du das nicht willst / nicht kannst / keine Basis dafür da ist. Dann akzeptiere die Tatsache, dass nach der Verliebheitsphase - ich interpretiere deine Frage so, dass ihr euch nur einige Monate kannte - eben das Aufwachen kommt und dass es für ihn zu Ende ist.
Natürlich hätte ein Mann von Welt das souveräner rüberbringen können. Aber - vielleicht wäre es auch an Dir gewesen. Auf eine Mail mit dem Text: Lieber x, zwar möchte ich dich gerne weiterhin treffen, habe aber das Gefühl, das beruht nicht auf Gegenseitigkeit. Wenn ich also nichts von dir
lese/höre dann ist das für mich die entscheiddung, dass wir keine Beziehung mehr haben.
Hab dich lieb / allesgute für dich. hättest Du dir nichts vergeben, und bei einer Nichtantwort wäre alles klargewesen. Eine Nichtantwort -ich wiederhole mich - wäre eine klare Entscheidung von ihm gewesen, weil Du ihm diese Möglichkeit serviert hättest.
Was verdammtnochmal ist GfK - dies an Nr. 6
W
 
G

Gast

Gast
@7: "Gewaltfreie Kommunikation" oder auch "Gesellschaft für Konsumforschung" Kannst dir aussuchen, was hier ins Forum besser reinpasst ;-)
@8: Auch Hi, weiss ich. Du solltest weitere Freunde/Freundinnen von mir kennenlernen zwecks persönicher Meinungsbildung ;-) Die Orangenzeit ist lange vorbei, ich hatte es damals nur gut gemeint und dafür die Nackenschläge bekommen. Falsche Menschenkenntnis eben. Aber wer kommt schon auf solche irren Ideen?
 
Top