G

Gast

Gast
  • #1

Warum lassen sich Maenner so lange Zeit, Antworten zu schicken?

Situation: Ich schicke eine Partneranfrage, er antwortet, ich antworte und dann kommt wieder nichts! Er hat sich seitdem eingeloggt und meine Nachricht gelesen - aber keine Reaktion! So etwas nervt. Normalerweise schicke ich dann am 2. oder 3. Tag allerspätestens eine Absage, weil fehlender Enthusiasmus ist ja auch nicht das Wahre. Was sagt Ihr dazu?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Ich glaube, dass die mit P-gekennzeichneten Herren solche Unmengen an Anfragen von akademischen Damen erhalten, dass sie über diese Fülle total verwirrt sind. Die kleinen Dicken und die langen Dürren, die mit und ohne Haare und sonstigen Qualitäten fühlen sich mit einem Mal wie die Auster im Fischer-Netz: einfach begehrt. Sie sehen nicht nur ihre Chancen, selbst bei den Angeboten nachzufragen, sondern sie genießen die große Auswahl der Anschriften. Und da zu sortieren oder augenscheinlich zu begutachten - das dauert schon seine Zeit. Männer sind sowieso langsam. Das ist der Makel ihrer Geburt und zieht sich bis zur Bahre hin. Also mein Rat: pfeifen Sie auf jenen, der Ihnen nicht schnell genug antwortet. Suchen Sie weiter. Ich tue es auch. 7E1FB12A
 
  • #3
So eine ähnliche Frage gab es bereits hier, schauen Sie doch einmal herein:

https://www.elitepartner.de/forum/ich-erhielt-auf-90-meiner-gruesse-ueberhaupt-keine-antwort-schreibe-ich-besser-eine-kontaktanfrage.html

http://www.elitepartner.de/forum/wie-schnell-muss-man-antworten.html

http://www.elitepartner.de/forum/wie-oft-nachhaken.html

Viel Erfolg!
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich bin bei der Sache inzwischen sehr zwiegespalten.
Warum?

a) Frauen und Männer nehmen sich in diesem Falle rein gar nichts.
b) Ich kann jetzt nur aus männlicher Sicht sprechen, Jedoch ist meine Erfahrung, daß insbesondere Frauen tatsächlich erwarten, daß man bei einer Mail alles (inkl. des Jobs) stehen und liegen läßt, um sofort zu antworten. Das möchte ich Dir, Fragestellerin, nicht von vornherein unterstellen. Allerdings halte ich die Frist von 2-3 Tagen aus meiner Sicht deutlich für zu kurz bemessen.
c) Natürlich >>kann<< man das jetzt schon als mangelndes Interesse deuten. Ich würde allerdings empfehlen, ein bißchen mehr Geduld zu haben und abzuwarten. Vielleicht hat er wirklich gerade Streß, ist eingespannt und will sich am Wochenende Zeit für eine ausführlichere Mail nehmen? Vielleicht ist er nicht der, der aus dem Stehgreif "irgendwas" zurückschreibt? Noch kennst Du ihn nicht und von daher würde ich dazu raten, mindestens (!!!) noch das Wochenende vergehen lassen. Anschließend kannst Du ggf. immer noch löschen.

Viele Grüße,
m/29
 
G

Gast

Gast
  • #5
@2 Die Herren mit "P" bekommen keine Unmengen an Post mehr als andere, sondern haben sich das "P" durch hohe aktivität (viele Anschreiben etc.) verdient und bekommen dadurch mehr Post.

Was ist schnell genug Antworten? Hier entscheidet doch jeder selbst. Ich antworte innerhalb von 1 Tag, manchmal dauert es Jobbedingt auch mal 3 Tage, mehr nicht ... ist das für dich lang?

vom Berliner30
 
G

Gast

Gast
  • #6
Etwas mehr Geduld liebe Damen und nehmt ich nicht so wichtig. Wenn ein Mann nicht innerhalb von 2 - 3 Tagen antwortet, hat das nichts mit mangelndem Interesse zu tun. Bis zu einer Woche kann man sich ja locker für eine Antwort Zeit lassen, man(n) hat ja auch noch genug andere Dinge zu tun und möchte sich für eine Antwort vielleicht etwas Zeit nehmen und nicht zwischen zwei Terminen eine schnell dahingeschriebene Mail schicken.

Es ist aber gut nach 2-3 Tagen sofort eine Absage zu schicken. Da wissen die Männer wo die dran sind und müssen keine weiter Zeit mit so jemandem verschwenden. Wo wir schon beim interpretieren von Verhaltensweisen sind. Absage nach 2-3 Tagen heißt für mich die Person ist: Fordernd, zickig, schnell beleidigt, ungeduldig. Da kann ich dann nur danke für die Absage sagen :)
 
G

Gast

Gast
  • #7
@ 2

Das hört sich, mit Verlaub, ziemlich überheblich an. Bleibt Dir nur - im Guten! - zu wünschen, daß Dein Fischernetz nicht gerade an der Stelle ein Loch hat, wo im falschen Moment die schönste aller Austern durchfällt. Eine solch hohe Erwartungshaltung (selbst wenn Du es Dir vom Alter, von Deinem Intellekt oder notfalls auch "nur" von Deiner Optik her leisten kannst) würde mich vom ersten Moment an äußerst stutzig machen und eher abschreckend wirken.

Bißchen weniger ist manchmal mehr!
 
G

Gast

Gast
  • #8
SOFORTIGER ENTHUSIASMUS KANN BEIM DATE DANN GANZ SCHNELL IN ENTTÄUSCHUNG UMSCHLAGEN, DA SOLCHE MÄNNER DANN AUCH GLEICH DAS MEGA KRIBBELN IM BAUCH ERWARTEN. WAS LANGSAM WÄCHST, IST OFT BESTÄNDIGER...
 
G

Gast

Gast
  • #9
Ja das stimmt, geht mir ganz genauso. Ich bin parallel noch bei einem anderen Anbieter.
Dort schreiben die Herren sofort, nachdem sie gelesen haben.
Hier denken die Elite-Herren sie könnten aus dem Vollen schöpfen.
Wenn ich merke, dass gelesen wurde und binnen eines Tages keine Antwort da ist,
wird gelöscht. Wenn das alle so machen, werden die Herren irgendwann schneller werden.
Auch bei den Anfragen, wenn ich eine Anfrage schicke, der Herr war auf meinem Profil und
ich Ende des Tages keine Mail habe, löschen!
Wir können auch so denken wie die Herren, es ist doch genug Nachschub hier.
Ich suche eine Partnerschaft dann schaue ich regelmäßig meine Post an und antworte.
Wenn ich im Stress bin, kommt von mir eine Nachricht dass ich mich über die Anfrage
freue und leider erst später antworten kann. Das ist einfach, höflich und respektvoll.
Genauso diese Unart einfach nur die Tel.-Nr. schicken und wir können denen
hinterhertelefonieren, unglaublich. Letztens war einer 2 Std. von mir weg und hat
mir gleich geschrieben ob ich Lust hätte, seine Stadt kennenzulernen. Er wollte
sich den Fahrtweg sparen. Das Überangebot, jedenfalls bei Männern in den
Altersklasse 45 - 55 ist unglaublich. Bei den Jüngeren sind es die Frauen, die
hier meinen sie könnten sich alles erlauben. Das ist Angebot und Nachfrage,
ich werde dieses Spiel aber nicht mitspielen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
@ 3 Männer erwarten prinzipiell immer Geduld und Verständnis. Meistens dafür, dass sie eben
doch kein Interesse haben und dafür in der Regel die Arbeit vorschieben. Wir Frauen haben
auch genug zu tun und schreiben gleich! Wenn Dir eine Mail gefällt und Du fasziniert bist von
dem Foto kannst Du es gar nicht erwarten zu schreiben und mehr zu erfahren von dieser tollen
Frau. Wenn du drei Tage wartest, ist es eben einer Deiner 100 Kontakte, wer will schon dazu
gehören, ich jedenfalls nicht!
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ich rate jetzt einfach mal: Man sitzt im Büro, erhält eine Emailbenachrichtigung, ist natürlich neugierig und loggt kurz ein, liest die Mail, freut sich, kann oder mag aber nicht vom Büro aus gleich antworten. Das nimmt man sich dann für abends vor. Da kommt dann vielleicht etwas dazwischen, man ist erst um Mitternacht daheim, hat dann vielleicht doch nicht mehr geügend Energie für eine nette individuelle Mail, oder überlegt gar, wie es bei einer Frau wohl ankommt, wenn man ihr mitten in der Nacht antwortet, zögert - und schon ist der nächste Tag angebrochen. Das Spielchen beginnt womöglich von vorn, und ehe man sich versieht, sind schon zwei oder drei Tage ins Land gegangen.
Alternativ: Man ist gerade eingeloggt und erhält eine Zuschrift, würde am liebsten sofort antworten, denkt dann aber, ob die zu schnelle Reaktion nicht womöglich nach Verzweiflung aussieht (der Typ ist rund um die Uhr eingeloggt und lauert auf Mails...). Also wartet man lieber noch ein paar Stunden, und dann passiert womöglich das, was ich oben beschrieben habe.

Das sind jetzt nur einmal zwei Szenarien, die mir spontan zum Thema Einloggen und trotzdem erst Tage später antworten einfallen. Egal ob Männlein oder Weiblein. Ich würde das nicht überbewerten.
Nach zwei oder drei Tagen ohne Antwort gleich eine Absage zu versenden, käme mir nicht in den Sinn. Würde mir dabei einigermaßen zickig vorkommen.
Hat er oder sie wirklich kein Interesse, würde ich mir mit einer solchen Absage wohl auch eher eine Blöße geben, anstatt souverän über der Sache zu stehen.

Geduldige Grüße
deBaer
 
G

Gast

Gast
  • #12
[persönliche Anfeindung im Forum nicht erlaubt - Mod]

Tatsache ist, daß ich hier bei sehr vielen Frauen sehr hohe Ansprüche festgestellt habe (die nur in den wenigsten Fällen objektiv berechtigt waren). Es geht nun mal nicht zusammen, daß die Herren ein Jahreseinkommen von € 150.000 und mehr, dazu eine Garage voller eigener Autos und eine Villa mit Pool sowie private Angestellte haben sollen, die Partnerin aber genauso erwartet, daß der Gatte nachmittags ab vier die Kinderbespaßung übernimmt.

Dein Beitrag klingt extrem frustriert; ich habe zum Beispiel gar nicht behauptet, daß Männer alles besser machen oder so extrem toll sind und Frauen ihrerseits nichts zu tun hätten. Wenn Du das herauslesen willst, steht Dir das frei - nur bin ich eben absolut nicht bereit, mich schon in der Kennenlernphase (bzw. während der ersten zwei bis drei Mails) derart in Abhängigkeit zu begeben und mich zum Sklaven des Systems zu machen. Das halte ich zu diesem Zeitpunkt für extrem überzogen und fehl am Platz! Wenn das dann nämlich mit ähnlichen Forderungen und Ansprüchen in der Beziehung weitergeht, beglückwünsche ich mich selber dazu, mir vorher etwas Zeit gelassen zu haben.

Natürlich schreibe ich "baldmöglichst" zurück, aber das, was hier gefordert wird, halte ich für echt überspannt. Und wenn dann eine Dame meint, daß sie nach drei Tagen bereits Exklusivitätsansprüche habe und bei Nicht-Antwort löschen muß, ist das natürlich völlig ok. Reisende soll man bekanntlich nicht aufhalten.

Langsam kann ich hier nur noch mit dem Kopf schütteln.
 
G

Gast

Gast
  • #13
@11 dein Beitrag hört sich noch fristrierter an. So hat eben jeder seine eigenen Vorstellungen.
Ich bin sicher jeder von uns hat trotzdem seine Dates und wird den Deckel finden der auf
den Topf passt. Ich habe jedenfalls trotz meiner überspannten Vorstellungen immer mal
wieder meine Dates. Mr. Big war noch nicht dabei, aber es kommt noch.
 
G

Gast

Gast
  • #14
@ 11
Es gibt auch hier immer Männer, die sehr schnell antworten, WEIL sie interessiert sind! Und sei es nur eine kurze Antwort, mit der Aussage, man würde später ausführlicher schreiben. Da trennt sich bereits die Spreu vom Weizen und ein Mann mit deiner Einstellung wird daher leider ganz schnell uninteressant, vielleicht manchmal vorschnell gelöscht. Wer sich hier zu viel Zeit lässt, ist ebenfalls Fehl am Platz!
(w47)
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich glaube es nicht. Wenn mich jemand weglöscht, weil ich mir 2-3 Tage Zeit lasse um zu antworten, dann ist es auch nicht der richtige Mann für mich. Wer hat schon die Zeit täglich stundenlang durchs Netz zu schweben? Die meisten haben auch noch einen Beruf und andere Verpflichtungen, denen sie nachgehen müssen. Manchmal benötigt man einfach nur Zeit um die passenden Worte zu finden oder um sich Zeit für eine ausführliche Antwort zu nehmen.
Man kann auch Probleme sehen wo überhaupt keine sind.
Liebe Grüße
W37
 
G

Gast

Gast
  • #16
@14 bravo, genau so ist es.

Dazu kann es durchaus gute Gründe geben, warum nicht sofort geantwortet wird.
Meine Beispiele:
- Bin im Urlaub
- Muss für eine Kollegen eine Geschäftsreise übernehmen und sofort auf den Flieger.
2 Tage später eine Absage wegen mangelndem Interesse.
- Liege im Spital. Dass ein Autofahrer mich auf dem Gehsteig übersehen hat, war wohl dann auch meine Schuld.
Gerade aktuell meine Festplatte am privaten PC ist defekt.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Eine grundsätzliche Frage (und insbesondere zu einer scheinbar sehr frustrierten @11) :

wie verhält ihr euch denn im geschäftlichen Bereich? Da bekommen wir doch Tag-täglich mindestens Dutzende von Mails, mit Angeboten, Anfragen, Bestätigungen, Buchungen, Rechnungen etc. - und wir reagieren immer (!) zeitnah - weil wir uns anderes gar nicht erlauben können!
Sonst hat uns der 'Mitbewerber' vielleicht den Auftrag, den Termin o.ä. weggeschnappt oder ähnliches. Will sagen: da bleiben wir doch am Ball - und antworten - in welcher Form auch immer - sofort!

Und bei der Partnersuche im Internet ist es doch dem Grunde nach nicht anders: wir suchen etwas, möchten etwas, was zu uns paßt und was uns viel für unsere Zukunft bedeuten soll!

Wenn ich also eine Anfrage/Mail von Jemand erhalte, dessen Profil im 'Schnelldurchlauf' in diesem Moment vielleicht mich nicht so sehr anspricht - ich aber darüber später nachdenken möchte, dann kann ich doch - und das unterstelle ich auch den Ungeübten, den 1-Finger-System-Schreibern - nur kurz schreiben, dass ich momentan im Stress (oder sonstwas) bin und mich zu einem späteren Zeitpunkt dann ausführlich melden werde.

Wo ist denn da das Problem? Ich bin somit höflich und gebe dem anderen zu verstehen, dass ich momentan lediglich ein kleines Zeitproblem habe, aber keineswegs oberflächlich und rigoros selektiere.

Alles andere sind faule Ausreden!

Denn wie sagte schon Oscar Wilde: Wer etwas will, findet Wege - wer etwas nicht will, findet Gründe.

Grundsätzlich ist es das Problem hier und anderswo - gerade in Deutschland (ich bin viel im südwestlichen europäischen Ausland unterwegs):
Es fehlt in den meisten Fällen an guter Erziehung und an ganz normalem Respekt - von Mann zu Frau (und gewiß auch umgekehrt)

Ich für meinen Teil bleibe immer freundlich und höflich, im Berufs-wie Privatleben funktioniert das bei mir seit Jahren hervorragend - und wer das hier in EP nicht erkennt oder nicht zu verstehen in der Lage ist - tja: sein Problem!

w/49/ 7E243948
 
G

Gast

Gast
  • #18
@ 14 und 15:
Ganz Eurer Meinung, manchmal habe ich den Eindruck, daß hier nur Leute unterwegs sind, die wirklich überhaupt nichts anderes zu tun haben! Ich (W 39) schaffe es auch nur äußerst selten weniger als einen Tag nach Erhalt einer neuen mail zu antworten, das hat doch nicht gleich was mit Desinteresse oder Arroganz ob der Riesenauswahl zu tun, sondern vielleicht einfach damit, daß ich viel unterwegs bin.
Natürlich kommt es auch vor, daß ich nur zwischen Tür und Angel Nachrichten lese, aber dann keine Zeit mehr habe, direkt zu antworten, wenn das jemand gleich persönlich nimmt - bitteschön!
 
G

Gast

Gast
  • #19
@15 dem kann ich nur zustimmen. Ich stöbere wirklich sehr gern hier durch das Forum. Vieles ist hilfreich und wirklich interessant. Aber über viele Fragen kann ich mich nur noch wundern. Auch die Themen unter der Rubrik "Sex" machen mich ratlos - soll ich lachen oder heulen?" Man könnte meinen, einer diesen "geistreichen" Talkshows beizuwohnen. "Vera hilf mir, mein Mann hat Sex mit unserem Schäferhund" Liebe und Sexualität sind für mich etwas sehr intimes und ergeben sich von allein.
Liebe Grüße
Sonja, 29W
 
G

Gast

Gast
  • #20
@15 Die von dir genannten Gründe sind aber eher die Ausnahmen. Die Fragestellerin hatte sich ja auf die Männer bezogen, die NACH dem Lesen der Mail MEHRMALS eingeoggt waren und somit natürlich Zeit genug gehabt hätten, zumindest eine kurze Antwort zu schicken.
Wenn keine Reaktion auf eine Mail kommt, der Angeschriebene aber auch nicht eingeloggt ist, können natürlich die von dir genannten Gründe vorliegen. Darauf kommt aber auch jede halbwegs aufgeweckte Frau von alleine.
 
G

Gast

Gast
  • #21
Ich finde es interessant, daß es hier die Frauen sind, die sich aufregen, daß nicht zurückgeschrieben wird.
In Gratis-Singlebörsen ist das genau umgekehrt - das habe ich über Jahre "bewundern" dürfen. Einziger Unterschied: Die Damen hätten hier nichts bezahlen müssen, um zurückzuschreiben, hier müssen die Männer das schon.

Übrigens kann ich (m/36) überhaupt nicht nachvollziehen, daß ich als mit "P" gekennzeichnet einem Schwall an weiblichen Anfragen gegenübergestanden wäre.
Es war sehr überschaubar, selbst als ich zahlendes Mitglied war.
Viel interessanter für mich war, daßich bis heute nicht herausgefunden habe, warum man mir geschrieben hat, denn meiner Auffassung nach hätte das überhaupt nicht zusammengepasst (teilweise auch nicht im matching), woraus ich schließe, daß vor der Entscheidung zur Kontaktaufnahme möglicherweise auf sehr Status-trächtige Kriterien geachtet wurde.
 
B

Berliner30

Gast
  • #22
@10 da hat wohl einer einen Ratgeber gelesen, vielleicht den gleichen, den ich auch gelesen habe (Chatprotokolle ab ca. Seite 58 haben mich Tagelang erheitert)?
Das mit dem Büro geht mir auch oft so...

Ich antworte meistens schnell (wenn es eine "Wow" Frau ist), da ich 2 plausible Ausreden (damit sieht es nicht nach "hat es nötig" aus) habe: 1.) ich bin extrem neugierig (leicht nachprüfbar), 2.) ich bin durch meinen Job bedingt so gut wie immer im Internet bzw. am PC, das nimmt Frau einem so gut wie immer ab.

Posting 4 ist von mir.
 
G

Gast

Gast
  • #23
Hallo Ihr,

hier ist die Fragestellerin!
Was passiert, wenn nun ein Emailkontakt entsteht und der Herr läßt sich jedes Mal 2 Tage Zeit, die Email zu beantworten!?
Ist das nun eine andere Ausgangssituation oder dieselbe und man soll geduldig sein?
Ich bin es einfach nicht.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Das ist eine andere Ausgangssituation. Er gibt einen gewissen Zeittakt vor, den ich an deiner Stelle dann auch übernehmen würde. Es kann natürlich bedeuten, dass er nicht übermäßig interessiert, es könnte aber auch sein, dass er zeitlich einigermaßen eingespannt ist und etwas länger braucht, um inhaltsreiche Mails zu schreiben.

Halte es genauso und vergrößere den zeitlichen Abstand deiner Antworten noch, wenn er nicht bald nach dem Telefonieren fragt. Wir sollten hier niemanden etwas unterstellen und hineindeuten in anderer Leute Verhaltsweisen, aber es ist uns unbenommen, unsere ganz eigenen Konsequenzen zu ziehen. Und diese sehen für jede Frau anders aus.
 
B

Berliner30

Gast
  • #25
@22 Fragenstellerin:

Dann hat er auf jeden Fall schon mal eine Abweichende Meinung. Natürlich kann er sonst sehr gut passend sein, was jedoch noch herauszufinden wäre. Wenn er täglich online ist, dir aber nur alle 2 Tage schreibt ist das eher ein schlechteres Zeichen, muss aber auch nicht sein. Schlag ihm ein Treffen kurzfristig und spontan vor und schau was passiert.
 
G

Gast

Gast
  • #26
@ # 20: Wieviele Jahre bist Du denn schon in Singlebörsen? Dort nichts passendes gefunden? Hast Du denn hier jetzt was passendes gefunden? Hattest Du denn so statusträchtige Kriterien in Deinem Profil stehen (Du schreibst ja, daß Du nicht erkennen kannst, warum Du sonst angeschrieben worden bist)?

Würde mich über Antwort freuen, ich fange nämlich gerade erst an hier.
 
Top