G

Gast

  • #31
ich mag keine ständigen Komplimente - fühl mich dann schnell vollgeschleimt. Wenn man mal sagt, ich find Dich nett oder so, dann ist das noch okay. Aber ständig Komplimente machen wäre mir doch sehr suspekt. Ich würde dann oft das Gegenteil vermuten: das jemand mich nur vollschleimen will und das nicht ernst gemeint ist.

wenn man Sympathie füreinander empfindet, dann merkt man das schon. Da braucht man keine zusätzlichen Komplimente

(w)
 
G

Gast

  • #32
Was ist denn das für eine Frage?
Wer, ob Mann oder Frau, mag den keine?
Das bedeutet doch auch nicht, dass man dabei lügt. Aber ich denke, jede Frau hat Eigenschaften oder ein Aussehen, das einem gefällt. Warum soll man das nicht sagen?
Es ist einfach Wertschätzung und zeigt, dass man gewisse Attribute bemerkt und mag.
 
G

Gast

  • #33
Ich finde die Frage komisch, weil Komplimente bzw. eine wertschätzende Kommunikation zwischen Mann und Frau, Chef und Angestellten usw. das Salz in der Suppe des Lebens sind.

Wer diese wertschätzende Kommunikation nicht kennt, mag, kann oder pflegt, braucht sich nicht zu wundern, wenn es mit dem anderen Geschlecht nicht so richtig klappt.

w 49