Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast

Warum masturbieren soviele Jungs mit ihrem besten Freund (hetero)?

 
S

Signor Rossi

Gast
Zusammen, also voreinander masturbieren? Davon habe ich ich in meinem Umfeld nichts gehört.
Wovon ich aber gehört habe (meine Schulfreunde, ich war nicht dabei, aus was für welchen Gründen auch immer, ehrlich, ich schwöre), ist z.B. Verteilen in verschiedene Zimmer um herauszufinden:
- wer kann schneller
- wer hat das meiste Ejakulat
- wer kann weiter (abspritzen)

Also im gewissen Sinne höher, schneller und weiter. Was man halt so macht, wenn man mit seinen Buddies abhängt, Langeweile hat (oder 4 Bier oder beides) und keine Freundin (die hingen alle mit den älteren Jungs ab). Pubertäre Spiele eben, wenn man wirklich nur SEX im Kopf hat und nichts anderes.

Voreinander oder miteinander, das kenne ich allenfalls um drei Ecken und würde das als latent homoerotisch einschätzen weil das doch sehr intim und auch sehr sexuell ist. Nicht das ich das negativ bewerten würde.
Ich habe mit 16 mal meinen besten Freund geküsst, nur auf die Lippen, aber immerhin (und musste ihm danach versprechen, es niemanden zu erzählen).

Wenn Du ein FragestelleR bist und von Dir selbst schreibst, dann magst Du vielleicht Jungs lieber als Mädchen oder genauso gerne. Könnte ja sein.
7E22C17F
 
G

Gast

Gast
MadMax

höre ich auch zum ersten mal. was sich manche leute für einen schwachsinn ausdenken...
 
G

Gast

Gast
zico,m
..habe ich auch noch nie gehört---in welcher Welt bewegst du dich?
 
G

Gast

Gast
Nun es geht auch nioch schlimmer ;-)
Nicht nur voreinander, sondern aneinander.
Ich hatte in der Schulzeit auch zwei Freunde, die dies gemacht haben. Und ja auch mit mir, wenngleich ich es nicht wirklich mochte, es mich aber auch nicht gestört hatte. Es gibt sicher verschiedene Gründe, der für mich am naheliegenste ist die Möglichkeit, sich dabei vorzustellen, dass es sich um das Mädchen der Träume handelt und nicht um den Freund. Also sicher kein Küssen und auch sonst kein körperlicher Kontakt. Daran erinnert wurde ich später mal in einer Männerrunde, als einer von seiner jugendlicher Praktik erzählt hat, die darin bestand sich auf seine Hand zu setzten bis diese Taub war (gefühlslos), um dann selbst Hand an sich anzulegen :-/
Es ist aber glaube ich tatsächlich so, dass es einige Jungs gibt, die in ihrer Pubertät oder auch noch etwas danach eine homoerotische Zeit durchleben. Einer der beiden oben erwähnten war wohl so einer. So wollte er z.B. Bilder von den besten Stücken machen, was für mich auch schon damals absolut nicht ging und ich auch nicht ganz verstehe. So hatte er z.B. auch Männermagazine von den Eltern? Das traute ich mir noch nicht mal selbst zu kaufen ;-) Und die Seiten, die ihn darin am meisten interessierten waren für mich eher abturnend. Inzwischen hat er sich durch einige Frauenbetten gepflügt, ist also nicht homosexuell?

Die in #1 genanten Wettbewerbe kenne ich nicht, aber es ist halt wohl so, dass es immer ein paar Jungs gibt die entweder die Faust oder den Schw... benutzten müssen um sich zu behaupten, bzw. um zu zeigen wie toll sie sind. Ich kenne also durchaus Versuche zu solchen Wettbewerben, die von einzelnen (anderen Personen wie in der Story oben) gestartet wurden, nur wollte auch nach Verunglimpfungen, wie dass man dann gar kein richtiger Man sei, niemand mitmachen.

Gibt übrigens auch Studien zu diesem Thema.
 
G

Gast

Gast
ich kenne sowas auch nicht und ich bin grade in dem alter wo man das machen würde

<- mod Der Thread ist sehr alt, wir schließen ihn deshalb. Vielen Dank für Ihr Interesse. >
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top