Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Warum ruft sie mich nicht an?

Hallo,

ich habe am Wochenende einen Nebenjob und vor zwei Wochen hat eine junge Frau (23) bei uns neu angefangen. Ich fand sie auf den ersten Blich total attraktiv und steckte ihr am Ende der Arbeitszeit einen Zettel mit meiner Nummer zu und meinte, sie könne mich gerne anrufen.

Sie rief mich nicht an. Am darauffolgenden Samstag, wir waren nach der Arbeit mit allen Kollegen in einer Bar, fragte ich sie vor allen, warum sie mich nicht angerufen hätte. Man sah, dass es ihr unangenehm war und sie meinte, sie hätte meine Nummer verloren. (Ich glaube, es war eine Lüge!) Daraufhin meinte ich, sie solle ihr Handy rausnehmen und sich meine Nummer speichern, was sie auch tat. Aber bis heute kam nichts! Später sehe ich sie auf der Arbeit! Ich finde es total unverschämt von ihr, die kriegt aber was von mir zu hören! Wie findet ihr ihr Verhalten?

m 29
 
G

Gast

  • #2
Weil sie kein Interesse hat. Punkt.

Deshalb gibst du ihr ja deine Nummer und fragst nicht nach ihrer. Auf dieser Weise bekundest du dein Interesse und gibst ihr die Möglichkeit zu reagieren, WENN sie Lust hat. Wenn du ihre hättest, hättest du vermutlich schon mehrfach angerufen und sie müsste jedesmal überlegen wie sie aus der Situation wieder rauskommt.
 
G

Gast

  • #3
Was ist denn daran unverschämt? Die Frau hat kein Interesse an dir und ist auch nicht verpflichtet, bei dir anzurufen. Was denkst du dir denn? Dass du über sie bestimmst?

Sie vor allen zu fragen, warum sie nicht angerufen hat, war unverschämt von dir. Sie braucht sich doch nicht vor allen Leuten zu rechtfertigen, wieso sie sich bei dir nicht gemeldet hat. Wenn sie da zu einer Notlüge greift, ist es nur allzu verständlich.

Ihr seid Arbeitskollegen, nichts weiter. Schon mal was von Mobbing und sexueller Belästigung am Arbeitsplatz gehört?

Schalt mal einen Gang runter. Auf diese Art erreichst du überhaupt nichts. Oder meinst du, eine Frau zwingen zu können, sich mit dir einzulassen? Wenn ich als Frau an einem neuen Arbeitsplatz so was mit einem männlichen Kollegen erleben würde, wäre ich ganz schnell beim Chef. Und der wäre dann ganz schnell bei dir und du könntest dir wahrscheinlich einen neuen Job suchen.
 
G

Gast

  • #4
Ich empfinde DEIN erhalten reichlich unverschämt!

Die junge Damen vor allen anderen Kollegen zur Rede zu stellen warum sie dich nicht angerufen hat!

Merke dir: so plump will keine Frau angemacht werden.
Merke dir: diesen patriarchalen Gestus solltest du dringend ablegen. Die Dame ist nicht verpflichtet dich anzurufen, geschweige denn sich dir gegenüber dafür zu rechtfertigen warum sie es nicht getan hat.

Ich empfinde dein Posting in einem überheblichen, arroganten Befehlston verfasst.

Kann ich gut verstehen, wenn die junge Kollegin deinen Telefonzettel kommentarlos in den Papierkorb geworfen hat! Ich würde dich einfach links liegen lassen.
 
G

Gast

  • #5
Ich nehme an das hier ein Scherz oder?
Ihr Verhalten ist völli gok, aber deis vollkommen unverschämt und asozial.

Erstens hättest du sie nach ihrer nummer fragen sollen, dann hättest du auch gewußt, wo du dran bist. DAs ist aber noch nicht so dramatisch, aber sie vor allen darauf anzusprechen und so über sie z schrieben ist das letzte. Ich kann nur hoffen, dass weder sie noch ne andere Frau an nen Typen wie dich gerät.

m,30
 
G

Gast

  • #6
Lieber FS,
ehrlich gesagt finde ich dein Verhalten etwas schräg.
Muss den jede Frau einen Mann anrufen, der ihr seine Nummer zusteckt?
Ich (m,32) verstehe diese Frau total und hätte dich wahrscheinlich auch nicht angerufen (bei deinem merkwürdigen Verhalten). Sei ihr dankbar, dass sie dir nicht vor allen Leuten in der Bar gesagt hat, dass du nicht ihr Typ bist.
 
G

Gast

  • #7
....

Sie rief mich nicht an. Am darauffolgenden Samstag, wir waren nach der Arbeit mit allen Kollegen in einer Bar, fragte ich sie vor allen, warum sie mich nicht angerufen hätte. Man sah, dass es ihr unangenehm war ...

Aber bis heute kam nichts! Später sehe ich sie auf der Arbeit! Ich finde es total unverschämt von ihr, die kriegt aber was von mir zu hören! Wie findet ihr ihr Verhalten?

m 29
Die Frage ist: Wie finde ich DEIN Verhalten?

Du hast diese Frau mit Deiner Frage vor allen Leuten dermaßen bloß gestellt, schlimmer geht es nicht.
Wie würdest Du reagieren, wenn sie das mit Dir gemacht hätte?

Ich würde Dich im Leben nicht mehr anrufen und den Kontakt auf das rein beruflich Notwendige beschränken.

Und Du möchtest sie ausschimpfen... "Die kriegt aber was von mir zu hören!"
Werd' erwachsen, kann ich da nur sagen... Kindergarten.
Du bist unverschämt, nicht sie.

Im Übrigen habe ich den Verdacht, dass diese Frage ein Fake ist, aber egal.
Amüsant allemal...

w, 44
 
G

Gast

  • #8
Lieber FS,
hast du schon mal daran gedacht, dass diese Frau kein Interesse an dir haben könnte? Ich finde ihr Verhalten nicht unverschämt, sondern denke eher, dass sie dir vielleicht nicht direkt sagen möchte, dass sie kein Interesse hat. Ich finde eher, dass du etwas zu forsch vorgehst. Erst die Nummer zustecken und sie dann noch zu "zwingen" deine Nummer abzuspeichern. Hat sie dir gegenüber denn Interesse signalisiert? Ich würde da ehrlich gesagt auch nicht anrufen. (w 28)
 
G

Gast

  • #9
Du drängst ihr deine Nummer auf, sie ruft nicht an.
Du stellst sie vor anderen bloß, sie retourniert nicht, aondern gibt dir einen Ausweg dein
Gesicht zu wahren, und du bist jetzt sauer?
Du bist übergriffig, arrogant und wenig interessant. Also komm runter und lass das arme Mädel in Ruhe.
 
G

Gast

  • #10
Ich finde ehrlich gesagt dein Verhalten "daneben" es besteht keine Verpflichtung sich zu melden wenn Sie deine Nummer hat.

Wenn ich Interesse hatte habe ich auch schon mal die Telefonummer gegeben und ja es ist passiert das sie sich nicht gemeldet haben.
Geschmeidig machen und genauso verhalten wie vorher auch so erwachsen solltest Du mit 29 auch sein!

P.S Meine Frisörin hat auch mal meine Nummer bekomme nicht gemaldet und ich gehe immer noch zu ihr, mittlerweile haben wir uns bei Facebook geadet und schreiben ab und an und sie schneidet mir immer noch die Haare.

Alles ganz entspannt...

Von einer Standpauke würde ich dringend absehen...
 
G

Gast

  • #11
Haha, lieber FS - das kann nun wirklich keine ernst gemeint Frage sein und ist hoffentlich ein Fake... Ist schon super peinlich mit 29 einer neuen Arbeitskollegin, die man gerade einen Tag gesehen hat und wo bestimmt kaum Kommunikation oder gar (sichtbares) Interesse von ihrer Seite statt gefunden hat, einen Zettel mit Nummer zuzustecken und dann auch noch darauf bestehen, dass sie anrufen sollte. Du ZWINGST ihr Deine Nummer auf (erneutes Mal in der Bar) und sie hat gefälligst anzurufen? Ganz schön schräg und unentspannt bist Du drauf. Natürlich hat sie kein Interesse und will auch keine Probleme haben auf ihrer neuen Arbeitsstelle. wie gesagt, kaum zu glauben, wenn Du wirklich so drauf bist "sie kann aber was erleben". Kleiner Psycho?
 
G

Gast

  • #12
Entweder die Frage ist ein Scherz oder der FS hat irgendwie nicht mitbekommen, dass es kein Recht auf Anrufe von einer Frau gibt, nur weil er sie attraktiv findet.
Pass mal auf, dass da nicht die Grenze zur Belästigung überschritten wird.
 
G

Gast

  • #13
Nie im Leben würde ich einen Mann anrufen, der mir seine Nummer zusteckt.
Ein interessierter Mann bittet die Frau um ihre Tel.-Nr. - und ruft dann auch zügig an.

In diesem Fall ist überdeutlich: sie ist nicht interessiert.

Ich finde es total unverschämt von ihr, die kriegt aber was von mir zu hören!
Was ist an ihrem Verhalten unverschämt? Sie hat nicht um deine Tel.-Nr. gebeten oder sonstwie Interesse gezeigt, wenn ich recht verstanden habe.
Unverschämt ist dein Verhalten, sie weiter zu belästigen, beleidigt zu sein oder gar ihr Vorwürfe zu machen. Wenn sich ein Kollege von mir so verhalten würde, wäre das für mich vielleicht sogar ein Fall für eine Beschwerde beim Chef oder beim Betriebsrat.

Reiß dich bitte am Riemen. Ich hab den Eindruck, du läufst nicht ganz rund.
Wahrscheinlich hat sie den Eindruck auch.
 
G

Gast

  • #14
"Vielleicht" weil sie kein Interesse an Dir hat, was mich im Übrigen auch nicht weiter wundert?!

Ich frage mich gerade, ob das ernst gemeint sein soll. Nur weil ein Mann einer Frau seine Nummer zukommen lässt, muss sie Dich ja wohl nicht anrufen. Sie dann auch noch vor versammelter Mannschaft fragen, warum sie sich nicht gemeldet hat, sie derart in Verlegenheit bringen und sie auch noch unter Druck setzen? Sag' mal geht's noch?!

m
 
G

Gast

  • #15
Mit solchen Ansichten und Vorgehensweisen ist die einzige Frage, die gestellt werden MUSS: Warum verhälst du dich so?

Recherchiere mal im Internet zum Thema Stalking...da wirst du dich nicht nur ansatzweise wiederfinden.

Dein Verhalten grenzt schon an Nötigung...schaue dir mal die Folgen davon an, das ist strafrechtlich relevant, was du machst. Zwingen deine Nummer zu speichern, willst ihr was erzählen.

Die arme Frau wird hoffentlich darüber stehen und bekommt keinen Knacks ab bzw. sieht nicht alle Männer so wie dich...
 
G

Gast

  • #16
Hallo? Was erwartest du? Du hast die Frau total unter Druck gesetzt und es geht jawohl nicht offensichtlicher dass sie kein Interesse an dir hat. Finde daran absolut nichts unverschämt, eher dein Verhalten ist lächerlich und deine Worte. Deine Aussage, Sie bekommt was von mir zu hören, erst recht. Du musst ja echt eine Menge von dir halten...Das Sie deine Nummer in ihr Handy Eingetippt hat, war reine Höflichkeit und Schamgefühl vor den Anderen! Belästige Sie am besten nicht weiter...
 
G

Gast

  • #17
Entschuldige schon, aber Du kannst sie doch nicht zwingen, Dich anzurufen!
Vielleich gefällst Du ihr gar nicht und sie will keinen näheren Kontakt mit Dir!
Habt Ihr denn schon mehr Kontakt gehabt??
w/51
 
G

Gast

  • #18
Hallo,
Ich finde es total unverschämt von ihr, die kriegt aber was von mir zu hören! Wie findet ihr ihr Verhalten?
Bleib mal ganz ruhig, Mann!

Aus irgendeinen Grund möchte sie dich nicht weiter kennenlernen.

- hat einen Freund
- steht nicht auf Männer
- never fuck the company
- ist schüchtern
- du bist nicht ihr Typ
- es geht ihr zu schnell
- ist gerade frisch getrennnt
usw

Wenn Du sie zur Rede stellst, kannst Du es bestimmt abhaken. Wieso machst du sovie Druck? Sie braucht aber den Job, respektiere es.
 
G

Gast

  • #19
Also ich würde Dich auch nicht anrufen.
Warum sollte sie Dich anrufen?
Wenn Du sie kennenlernen möchtest, dann sag es ihr direkt.
Und vielleicht will sie Dich ja gar nicht näher kennenlernen.
Davon kannst Du zumindest ausgehen.
Und bloß stellen vor versammeltem Team geht mal gar nicht.
Hättest Du das mit mir gemacht, meine Antwort wäre anders ausgefallen.

Und nun " drohst" Du schon wieder mit einer Ansage.
Geht's noch? Du kannst Deine Nummer verteilen so oft Du willst. Aber Du kannst keinen zwingen sie auch zu wählen.

w
 
G

Gast

  • #20
Klassischer Realitätsverlust, Selbstüberschätzung und Nervensäge. Sie ist nicht an dir interessiert!!!
Und nicht sie ist unverschämt, sondern du, wenn du ihr ungefragt deine Nummer zusteckst und vor dem ganzen Team mit aufdringlichen Fragen/Aufforderungen in Verlegenheit bringst.
 
  • #21
Ganz normal. Sie hat kein Interesse ihre Freizeit mit dir zu verbringen. Warum sollte sie dich anrufen nur weil du ihr die Nummer zugesteckt hast? Und wie hätte sie denn anders reagieren sollen ohne dich vor dennkopf zu stoßen? Du bist echt seltsam drauf.
 
G

Gast

  • #22
Glaubst du im Ernst, dass sie dich nach deiner Ansage, anruft ?
Sie will nicht und anscheindend gibt es immer noch Männer die glauben eine Frau MUSS. Sie hat kein Interesse an dir und das sollte dir klar sein. Mir wäre im Traum nicht eingefallen jemanden zur Rede zu stellen, den ich nicht einmal kenne, weil er mich nicht angerufen hat, nachdem ich mich aufgedrängt habe.

Sie musste die Telefonnummer in mein Handy einspeichern - während du daneben gestanden hast?
Echt - geht es noch ?

.. und steckte ihr am Ende der Arbeitszeit einen Zettel mit meiner Nummer zu und meinte, sie könne mich gerne anrufen.

Ist dir eigentlich bewusst was du hier vom Stapel läßt ? Wenn mir jemand einen Zettel mit seiner Nummer zusteckt, dann heißt das noch lange nicht, dass ich ihn anrufe. Sie hat dich ja nicht aufgefordert - dass du ihr deine Nummer gibst.

Sie ist und bleibt ein freier Mensch und es steht dir schlichtweg nicht zu .. aus basta! Würde mir das passieren, dann würde ich dir eine Ansage machen, dass du die nächsten Jahre sicherlich keiner Frau mehr deine Telefonnummer zusteckst.

Ich finde dein Verhalten einfach verwerflich. Dieses junge Mädchen hat mein tiefstes Mitgefühl.
 
G

Gast

  • #23
Na sag mal! Hat Sie denn gesagt, dass sie Dich anruft?

Natürlich ist es nervig bis schmerzhaft, wenn man auf einen Anruf wartet. Mittlerweile sollte sich allerdings herumgesprochen haben, dass "sogar" Frauen einen freien Willen haben dürfen. Ich finde es eher unverschämt, dass Du sie vor allen Leuten wegen einer privaten Sache zur Rede stellst.

Wäre toll, wenn alle Frauen, denen ich meine Nummer aufdrücke, mich unbedingt anrufen müssen. Dieses Gesetz muss unbedingt in den Bundestag!
Noch toller ist es allerdings, wenn jemand anruft, weil er (bzw. sie) an mich denkt!

m38
 
G

Gast

  • #24
Wieso findest Du ihr Verhalten als unverschämt. Du bist aufdringlich und ohne Manieren. Sie will nichts mit dir zu tun haben. Und du schnallst es nicht. Was soll das? Ist sie verpflichtet, dich anzurufen, weil Du ihr deine Nummer gesteckt hast? Hast Du sie vorher gefragt, ob sie deine Nummer haben will? Die Frau ist einfach zu schüchtern, um dir das direkt zu sagen. Und du, meiner Meinung nach, benimmst bereits jetzt wie ein Stalker.
 
G

Gast

  • #25
Vielleicht will sie einfach nix von Dir? Oder hat einen Freund.

Nötige die Arme doch nicht so vor allen.

Außerdem bin ich der Meinung, dass man mit Kollegen nix anfangen sollte!
 
G

Gast

  • #26
Also,das ist ja wirklich an Dreistigkeit nicht zu überbieten! - Ein Märchenprinz wie Du steckt ihr seine Nummer zu und sie ruft nicht an...Geht gar nicht! *ironiemodus aus*

Deine Frage ist hoffentlich nicht ernst gemeint?!
Kein Mensch ist doch wohl verpflichtet,in solcher Situation zurückzurufen! - Und Deine Nachfrage vor versammeltem Kollegenkreis...Klar war ihr das unangenehm!...Und das Kindergartenniveau Deinerseits kaum zu überbieten!

Dem Mädel wünsche ich von Herzen genügend Selbstbewußtsein und Schlagfertigkeit,um solchen Gockel wie Dich in die Schranken weisen zu können!
 
G

Gast

  • #27
Ganz ehrlich?
Mit so nem Verhalten bist du bei ziemlich vielen Frauen unterdurch!
Wie kann man denn nur so aufdringlich sein und die Auserwählte dann auch noch VOR ALLEN(!) bloßstellen?
Du solltest ganz dringend was an deinem Verhalten ändern!
Viel Erflog!
 
  • #28
Noch viel lernen, du musst... :)
Fast alle Frauen möchten das der Mann die Initiative übernimmt. Einer Frau die eigene Nummer zustecken ist so ziemlich die sicherste Methode nicht angerufen zu werden.
Lass dir ihre Nummer geben und rufe sie nach 1-2 Tagen an. Schlage ein Treffen vor - aber sei konkret! Nicht sowas wie "Wir könnten ja mal irgentwann...". Schlage einen Ort und eine Zeit vor - wenn sie dann keine Zeit hat kann sie etwas anderes vorschlagen.

M41
 
G

Gast

  • #29
Geht's noch? Sei froh, dass Sie dich nicht gleich beim Arbeitgeber meldet... Kann kaum Glauben, dass diese Frage kein Fake ist. Deine Erwartungshaltung ist unmöglich! Vielleicht merkt sie, dass du etwas einen "Schaden" hast, sorry. m, 44
 
G

Gast

  • #30
Sorry, aber ich finde das eher unverschämt von DIR... Du kannst doch niemanden nötigen, Dich anzurufen!
Dann auch noch die Frau VOR PUBLIKUM zu fragen, warum sie denn nun nicht anruft. Wie penetrant kann man denn sein???

Mal einfach übersetzt: sie möchte Dich nicht anrufen. Was bitte soll daran unverschämt sein?

"Die kriegt aber was von mir zu hören"- Was soll das denn? Verstehe ich nicht und klingt ehrlich gesagt recht infantil.
Die Frau hat NULL Bereitschaft zu einem Flirt gezeigt. Waurm läßt Du sie nicht einfach in Ruhe?

Ich finde ihr Verhalten goldrichtig, zumal Du ein komischer Vogel zu sein scheinst... mit 29 wirst Du doch sicher schon mal eine Abfuhr kassiert haben, oder ist die ganze Frage ein Fake?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.