G

Gast

Gast
  • #1

Warum schauen Männer nur?

Ich, w21, bemerke in letzter Zeit immer häufiger dass ich von Männern auffällig angestarrt werde aber keiner von ihnen hat es geschafft mich anzusprechen. Wenn mich einer anspricht ist er entweder viel zu alt oder, in meinen Augen, nicht attraktiv bzw. einfach nicht mein Typ.
Erst gestern wieder im Fußballstadion, teils Fans, teils Männer des Sicherheitspersonals oder Polizisten, alle sehen sie mich für längere Zeit an, manche lächeln, manche fangen dann auch an miteinander zu reden und zeigen unauffällig auf mich. Manche fotografieren mich sogar, das ist mir echt unangenehm. Es ist nicht so dass ich ständig darauf achte ob ich angesehen werde, aber ich schaue natürlich auch nicht nur in den Boden. Es sind unter ihnen natürlich welche dabei die ich attraktiv finde und die ich vielleicht kennenlernen wollen würde, aber grade einen Polizisten kann ich ja nicht so einfach im Dienst ansprechen, soweit ich weiß dürfen diese auch keine Nummern austauschen wenn sie im Dienst sind.

Ich bin 1.74m groß, schlank, habe blonde Haare. Ich bin nie übermäßig geschminkt, eher dezent, mein Kleidungsstil ist alles andere als billig, ich kleide mich klassisch und modern, gestern z.B. ein dunkelblauer Blazer mit weißer Bluse, einer passenden Röhrenjeans und dazu schlichte Schuhe. Billig wirken tue ich demnach nicht, wurde mir auch noch nie gesagt. Arrogant oder eingebildet würde ich mich auch nicht bezeichnen. Ich möchte nicht mein eigenes Aussehen beurteilen, das sollen andere machen.

Meine eigentliche Frage geht hierzu hauptsächlich an die Männer des Forums: warum starrt ihr Frauen für längere Zeit auffällig an und sprecht sie dann nicht an?? Aus Angst? Was ist der eigentliche Grund für euer Starren? Seid ihr garnicht an einem Flirt/Kennenlernen interessiert?

Wäre es mir nicht schon öfters aufgefallen würde ich jetzt auch nicht fragen, langsam nervt es einfach, da kommt man sich als Frau auch etwas komisch vor, man starrt ja nicht einfach so.

Liebe Grüße!
 
G

Gast

Gast
  • #2
Also Du wirst doch angesprochen... nur eben nicht von denen Du angesprochen werden willst ;)
 
G

Gast

Gast
  • #3
Wenn mich einer anspricht ist er entweder viel zu alt oder, in meinen Augen, nicht attraktiv bzw. einfach nicht mein Typ.

Da liegt die Antwort versteckt.
Eine Frau in der Öffentlichkeit anzusprechen erfordert ziemlich viel Mut und so wie du den Satz formuliert hast, bist du von dieses Männern (also den alten oder nicht in dein Beuteschema fallenden) schon ein wenig genervt, oder? :)

Bevor man sich einen bösen Korb abholt (selbst wenn die allerwenigsten Körbe wirklich böse sind), lässt Mann es dann eben lieber direkt sein.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Wenn ich jede Frau auch ansprechen würde, die ich körperlich attraktiv finde, hätte ich eine ganze Menge zu tun. ;) Und mit 21 bist du natürlich auch in einem Alter in dem du viele Blicke auf dich ziehst. Zugegeben fotografieren finde ich auch nicht in Ordnung.

Aber du schreibst ja selbst, dass du durchaus von Männern angesprochen wirst. Nur sind die halt leider nicht dein Typ. Wenn du vom "richtigen" angesprochen werden willst, musst du halt vmtl. auch ein wenig dazu beitragen. Wenn du mit genervtem Blick abwehrst wenn dich wer anschaut, überlegt es sich derjenige natürlich zweimal ob er dich anspricht.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Genau das würde ich auch gerne erfahren, warum sich viele Männer so verhalten. Ich werde nämlich auch sehr häufig von Männern beobachtet/angestarrt. Liebe Männer, bitte antwortet reichlich.
W25
 
G

Gast

Gast
  • #6
Die meisten Männer haben wohl bereits schon eine Partnerin und nehmen die Beziehung auch ernst. Nur eine hübsche Frau anzusehen ist eben nicht schlimm. Wie heisst es so schön? Den Appetit holt man sich auswärts, doch gegessen wird zu Hause.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Liebe FS, mir geht es als Frau seit Jaaahren ganz genauso. Oft liegt es an zwei Punkten, warum er nur schaut.
Entweder hat er zu viel Angst und denkt sich die Frau sieht so toll aus, die ist bestimmt lange vergeben und er rechnet sich keine Chancen aus, daher versucht er es erst gar nicht sie anzusprechen oder es liegt daran, dass er bereits in festen Händen ist.
Erst gestern wieder frisch abends beim Ausgehen erlebt. Der Mann schaute mich gefühlte 15 Mal an. Dann reichte es mir und ich schnackte ihn einfach mal lustig an... als Feedback später bekam ich von ihm zu hören, dass Männer hübschen Frauen gerne einfach nur anschauen ohne direkt eine Erwartung zu haben.
Nicht jeder, der abends mit seinen Kumpels ausgeht, ist automatisch auf der Suche dabei eine Frau kennenlernen zu wollen. Leider steht nie auf der Stirn geschrieben wer Single und Vergeben ist.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Auf jeden Fall hast Du ein gesundes Selbstbewusstsein.

Starren Dich die Leute auch an, wenn Du Dich wie eine typische 21-jährige anziehst? Blazer und Bluse? Ehrlich? Ich stelle mir das so vor wie bei Unfällen, man will es nicht sehen, kann aber aber einfach nicht wegsehen...
 
G

Gast

Gast
  • #9
Nicht vergessen, dass auch vergebene Männer Schönheit schätzen können.
Fände ich eher schlecht wenn die dich ansprechen würden.
Sonst denke ich du solltest es den Männern auch nicht zu schwer
machen, sondern lächeln:)
Es werden dich schon noch genug Männer ansprechen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Der Grund warum ich Frauen längere Zeit ansehe ist, weil ich mir schönes gern ansehe. Ansprechen tu ich sie selten weil es heute unter Frauen scheinbar zum guten Ton gehört, auf den Versuch ein Gespräch anzufangen, so zu reagieren als hätte man versucht ihre Kinder zu fressen. Das macht keinen Spass, muss ich persönlich mir nicht geben und kennen möchte ich Frauen mit so einer Erziehung/Charakter ohnehin nicht. Da schau ich lieber nur.
 
G

Gast

Gast
  • #11
Liebe FS,

Männer gaffen leider auch im 21. Jahrhundert noch! Diese Erfahrung macht jede halbwegs hübsche Frau.

Wenn es aufdringlich wird, dann vergessen Sie einfach einmal die gute Erziehung. Mustern Sie die Kerle von oben bis unten und machen Sie dann eine abfällige Geste. Danach bekommt Mann gemeinhin einen roten Kopf und trollt sich.

Und wenn Sie jemanden kennenlernen wolle, der Ihnen gefällt, dann machen Sie den ersten Schritt doch einfach selbst!
 
  • #12
hallo ich kenne das! auch mich schauen viele Männer an und hinterher. ich glaube es ist größtenteils einfach ein Schauen, weil sie einen attraktiv finden. Aber viele sind meiner Meinung nach auch vergeben und genießen oft einfach nur den Anblick. Manchmal sind sicher auch einige dabei die sich nicht trauen wirklich einen Flirt zu beginnen. Take it easy
 
G

Gast

Gast
  • #13
Der Titel lautet, warum Männer nur schauen und Dein Text: "Wenn mich einer anspricht ist er entweder viel zu alt oder, in meinen Augen, nicht attraktiv bzw. einfach nicht mein Typ. "

Finde den Widerspruch?

Du meinst also, warum Männer, die Du selbst attraktiv findest, Dich nicht ansprechen?

Vllt. bist Du nicht attraktiv genug, um angesprochen zu werden?!

Ich schaue auch häufig Mädels, aber ich komme nie auf die Idee, Frauen anzusprechen, weil sie nur schön zum Anschauen sind. Mehr auch nicht!.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Hallo, nach den ersten Zeilen von dir, dachte ich mir...ich weiss schon was ich der schreibe. Aber dann wurde es interessant...

Also zuerst ist es wohl nicht so das ALLE nur gucken... sondern die wo dich dann ansprechen interessieren dich hald nicht. Deiner Beschreibung nach zu urteilen bist du wohl wirklich eine Frau die durchaus (fast) allen positiv auffällt. Deshalb gucken erstmal die meisten. Die meisten von denen die immer gucken (ich mach das auch ab und an) sind vergeben, haben gerade nicht die Möglichkeit, erfreuen sich einfach des tollen Anblicks. Manche sind auch zu schüchtern, zurückhaldend, finden die Situation gerade nicht passend zum ansprechen.
Es ist eigentlich alles ganz einfach. Es werden dich immer auch Männer ansprechen die du nicht interessant findest. Einfach nette Abfurh (Satze wie, sorry aber du bist nicht mein Typ, klingen zwar erstmal komisch, sind aber nett,authentisch und ehrlich ohne beleidigend zu werden) Ansonsten solltest du versuchen die Männer die DIR auffallen und wo du meinst die findest du toll...auch mal anlächeln, zuzwinkern, deutliche Hinweise machen das Sie gern näher treten dürfen :) (Das sage ich, weil es genug Frauen gibt die mit einer Beerdigungsmiene rumlaufen und glauben das die tollen Hechte Sie ansprechen )

lg
 
G

Gast

Gast
  • #15
Spontane Idee: weil es ungewöhnlich ist, als 21 jähriges Mädel in Altdamenkostüm wie Blazer und Bleistiftrock auf Fussballveranstaltungen zu gehen!

Eventuell bewertest du es auch einfach über. Man kann sich auch einbilden, ständig angeguckt zu werden, besonders wenn man nervös ist oder wenig Selbstbewusstsein hat.

Lass die anderen doch gucken... Ich kann mir ja nicht ständig Gedanken darüber machen, was andere über mich denken. Und es sollte doch auch völlig egal sein. Je auffälliger man ist, desto mehr wird man nun mal angeglotzt. Damit muss man leben lernen können oder sich daheim verschanzen.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Es ist ganz einfach - man schaut eine hübsche Frau gerne an - das bist wohl zumindest nachdem was du so schreibst.

Das hat folgende Auswirkungen: Ein Grossteil der Männer traut sich nicht Dich anzusprechen aus Angst einen Korb zu bekommen. Frauen wie du sind da aber leider ein bisschen selbst Schuld

Zitat: "viel zu alt oder, in meinen Augen, nicht attraktiv bzw. einfach nicht mein Typ"

Weil vielen Männern das schon passiert ist, dass eine Frau sich gar nicht erst mit einem unterhalten oder treffen möchte, gibt es bei Männern Kategorien die aus ihren Erfahrungen resultieren:

1. Frau die sich nicht lohnt zum ansprechen (da gehörst du wohl dazu)
2. Frau die sich lohnt anzusprechen

3. Frau bei der Mann gar keine Chance hat und NUR gewinnen kann - bei der ich nichts zu verlieren habe (deutlich ältere Männer die dich ansprechen). Würde ich eine berühmte hübsche Sängerin oder Schauspielerin ansprechen? Klar, da hab ich schon verloren also was solls :)


Nicht attraktiv und nicht mein Typ? Du solltest zuerst mal definieren, was Dein Typ ist. Und wenn du darunter leidest, dass du nicht angesprochen wirst, dann geh doch mal mit jemandem aus, der "nicht Dein Typ" ist. Wenn das andere Männer sehen, dann wirst du sicher in Zukunft öfters angesprochen und vielleicht ist dann auch dein Typ dabei.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Du sagst doch selbst, dass du angesprochen wirst. Allerdings scheint deine Zielgruppe unter den "Mutigen" nicht vertreten zu sein. Ich habe aber auch ganz ehrlich die Vermutung, du bist überdurchschnittlich attraktiv. Wenn manche schon Fotos von dir machen, hat das was von Promistatus :)
M21
 
G

Gast

Gast
  • #18
Die Männer finde Dich besonders attraktiv. Dass von denen, die Dich ansprechen, Dir keiner gefällt, dafür können sie ja nichts. Also musst Du, wenn Du Dich für einen Mann interessierst, entsprechende Signale aussenden.

Natürlich wird nicht jeder, der Dich hübsch findet, versuchen, mit Dir zusammenzukommen. Viele von den Guckern werden ja auch in festen Händen sein.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Hallo W,

stell dir vor, alle die starren, würden dich ansprechen! (Und es starren ja angeblich fast alle.) Das wäre kaum auszuhalten.
Dass natürlich nur die dich ansprechen, die du nicht atrraktiv genug findest... ist echt Pech.

Letztlich wünschst Du dir, der eine Richtige möge dich ansprechen.
Ein wunderbarer Prinzessinnentraum.

Im übrigen gibt's tausende Frauen, die sich wünschen, dass überhaupt mal wenigstens einer starrt! Genieße es, solange du jung ist. In 10 Jahren guckt nicht mal mehr die Hälfte.

Abgesehen davon: da du ja siehst (!), dass die Männer gucken, guckst du also auch (andere Frauen gehen eher mit Scheuklappen durch die Gegend, du offenbar nicht). Ist es in deiner Generation immernoch so, dass Frauen den Mund nicht aufkriegen? Dann haben sie es auch nicht unbedingt "verdient", dass der Richtige sie anspricht (auch wenn ich es jeder einzelnen wünsche).
Also: Tu was! Jedenfalls bei den Jungs in deiner Generation, solltest du selbst den Mund aufkriegen.

36
 
G

Gast

Gast
  • #20
Du schreibst nur, was die Männer machen. Du selbst machst anscheinend nichts und wirkst uninteressiert. Dann machen die Männer auch nichts weiter, weil alles andere unhöflich wäre.

Ich würde nur auf dich zugehen, wenn du mir ein charmantes Lächeln zuwerfen und mich am besten mehr als einmal anschauen würdest. Irgendwelche Frauen anquatschen, die kein Interesse zeigen, finde ich prollig.

m
 
G

Gast

Gast
  • #21
Was du "anstarren" nennst, ist wahrscheinlich einfach nur "abchecken". Ich war ja nicht dabei, aber ich denke, die Typen haben dich prüfend gemustert und dann für "nicht mein Fall" befunden.

MEIN FALL wäre dein Kleidungsstil übrigens auch nicht, vielleicht solltest du daran arbeiten. Ich stelle mir das gerade so vor, dunkelblauer Blazer mit weißer Bluse, also große unifarbene Flächen mit starkem Kontrast. Wirkt extrem unvorteilhaft.

Du scheinst sehr unsicher zu sein, vielleicht auch ein Grund für Blicke. Es waren ja wohl auch mehr ältere oder unattraktive Typen, die dich angesprochen haben. Vielleicht haben die sich Chancen bei dir ausgerechnet.

Ich denke, du hast deinen Stil noch nicht gefunden, kleidest dich ein wenig "geckenhaft" und bist unsicher. Du bist ja auch noch sehr jung, manchmal muss man sehr viel "Lehrgeld" bezahlen, bevor man Erfolg hat.

m 51
 
G

Gast

Gast
  • #22
Tipp Nummer 69:

Lächel die Typen an die du magst. Die meisten Männer haben echt Angst Frauen anzusprechen.
Da hilft ein lächeln viel :)

Lg
 
G

Gast

Gast
  • #23
Hallo FS,

die viel interessantere Frage ist doch, warum eine 21 Jahre alte Frau auf diesem Forum aufschlägt, um sich über ihre ,,Luxusprobleme'' zu beschweren. Du bist ja noch ein halbes Kind. Das Verhalten deiner Mitmenschen, das du als Starren interpretierst, ist wahrscheinlich das normale Maß an Aufmerksamkeit, das attraktive Menschen einfach bekommen.

Ich persönlich freue mich immer, wenn ich mal angeschaut werde auf der Straße oder an anderen Orten, vielleicht sogar angelächelt.

Warum dich die meisten Männer nicht ansprechen, obwohl sie theoretisch Interesse hätten, kann ich dir nicht sagen, da ich dich nicht kenne. Allerdings bin ich davon überzeugt, dass die individuelle Ausstrahlung eines Menschen sehr entscheidend ist und oft unterschätzt wird.

Ich würde nie auf die Idee kommen eine Frau anzusprechen, die zwar gut aussieht, allerdings einen gefühlskalten und unzugänglichen Eindruck macht. Da müssten entsprechende Körpersignale schon bestechend eindeutig sein. Sendest du Signale?
Wenn nicht, dann hat sich deine Frage ob wir Männer im Allgemeinen nicht an einem Flirt interessiert sind schon erledigt, da vermutlich jeder Mann das latente Bedürfnis hat, unnötige Körbe zu vermeiden.

Wie du ja schon selber sagst, sprechen dich nur Männer an, die deinen Ansprüchen nicht genügen. Eine einfache Lösung des Problems wäre natürlich selbst aktiv zu werden, dadurch steigen deine Chancen exponentiell den ,,Prinzen'' zu finden, auf den du scheinbar wartest.
Nicht die Männer sind das Problem....

männlich
 
  • #24
Hallo FS

gestern z.B. ein dunkelblauer Blazer mit weißer Bluse, einer passenden Röhrenjeans und dazu schlichte Schuhe
Im Fussballstadion? Da würd ich auch gucken- aber interessiert wär ich nicht gleich. Das wirkt dort einfach deplaziert und nicht authentisch. Mal wieder so ne "adabei" die dort hingeht weils in ist aber sich nicht wirklich interessiert.

Generell- liebe junge Dame- das schauen kann soooo viele Ursachen haben. Etwa 90% davon gehen nicht mit einem Interesse einher. Da sind zum einen all die vergebenen, was hübschen tunwir dennoch gerne mal anschauen. Dann diejenigen die gerade liebe Solo sind, dann diejenigen die sich nicht trauen (natürlich gibt's die auch) etc.pp.

Die nächste Frage: Bist Du in diesen Situationen alleine oder inmitten eines Mädelsgeschwaders? DAS lernen wir Jungs nämlich sehr schnell- eine junge Dame aus dem Frauenrudel heraus anzusprechen geht zu 98% schief. Das kann Mann sich sparen.

Letzte Frage: wie deutlich sind denn Deine Signale in Richtung der Jungs die Dir gefallen würden? Ich glaube da liegt der Hase im Pfeffer. Kann man sehr gut beobachten (und auch selbst erfahren) Eine Frau die einem selbst gefällt flirtet man per Blick an- kommt dann aber kein entsprechender Blick zurück ist man gut beraten es bleiben zu lassen. Weisst, mit 21 sind wir Jungs noch nicht so souverän mit ner Abfuhr gut umzugehen. Es bleiben also nur die schmerzfreien (und dann eher älteren Herren übrig). Die 21 bedeuten nämlich auch dass Dein Interesse etwas deutlicher Signalisiert werden muss.

Also- Selbst etwas nahbarer zu werden und zu flirten könnte helfen- und sich dem Anlass entsprechend zu kleiden. Mit Blazer bist Du im Station sowas wie ein weisser Hirsch.
 
G

Gast

Gast
  • #25
Hier ist die FS nochmal!
Ich glaube es hat etwas für Verwirrung gesorgt dass ich zwar angesprochen werde, es aber einfach die Falschen sind. Dazu muss ich sagen, dass diese Art von Ansprechen die diejenigen draufhaben eher nicht ernst zu nehmen sind weil es meistens am vorbeilaufen passiert und dann eher in die Richtung von "Na Süße, kann ich deine Nummer haben?", wenn ich dann sage dass derjenige mir zu alt ist kommen häufig Sachen wie "Ach komm, du kriegst auch meine Rente!". Also es sind schon wirklich ältere Herren in Richtung 60, nicht nur Mitte/Ende 30. Ich glaubte auch kaum dass es von denjenigen so ernst gemeint ist. Trotzdem bleibe ich so gut es geht höflich.

Wo ist denn das Problem mit 21 einen Blazer zu tragen? Ich finde nicht dass das altmodisch oder unpassend für mein Alter ist, man kann das auch modern kombinieren.
Ich bin vielleicht nicht die typische 21-Jährige, Parties sind nicht so mein Fall, ich geh lieber in eine Bar, viele in meinem Alter haben am WE ONS, ist auch garnichts für mich. Bin deshalb aber auch nicht langweilig oder sehe aus wie ein Mauerblümchen, so stellen sich mich die meisten vor wenn sie hören dass ich nicht gern feiern gehe. Damit kann ich leben.


Lg
 
G

Gast

Gast
  • #26
Du schaust die, die Dir gefallen doch auch nur an .....

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #27
Ach Mädchen, entweder bist du sehr hübsch , deshalb wird geschaut oder du siehst optisch zum davonlaufen (Gesicht, Figur oder Kleidungsstil) aus.

Männer gucken halt gern. Du bist jetzt nicht die einzige Frau, die angeglotzt wird.
 
G

Gast

Gast
  • #28
[Mod]
Liebe FS, mir ist es mit 20 nicht passiert, dass 60 Jährige Männer mich angesprochen haben. Aber ich ernte auch sehr viele Blicke sogar mittlerweile mit 32, 2 Kinder und Ehemann. Mich stört es auch manchmal und ich kann es nicht zuordnen ABER ich glaube du wirst es nicht kontrollieren oder beeinflussen können. Steh drüber! Und versuche im privaten Umfeld den für Dich passenden Mann zu treffen oder selbst anzusprechen.

Fotografieren würde ich mich nicht lassen- warum lässt du das zu? Ich kenne auch keine andere hübsche Frau, der das so passiert wie Dir. Klingt alles für mich etwas nach Fake!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

Gast

Gast
  • #29
Bleib wie du bist, ich kenne auch junge Frauen in deinem Alter, die sich ähnlich kleiden und nicht alles mit machen, was die Jungerwachsenen so treiben. Klassische Kleidung steht jungen Frauen viel besser als älteren Frauen. Mode lebt von Kontrasten!

Du bist anders, du signalisierst es über dein Kleidungsstil, wahrscheinlich sehen das die Männer auch und sind ratlos, wie sie mit dir umgehen sollen. Darum das Glotzen vielleicht. Sag dir einfach, dass "ER" in der grölenden Masse nicht dabei war. Ist es denn so überraschend? Kann dennoch sein, stimmt.

Wenn du keinen Erfolg hast, da, wo du hin-/ausgehst, dann ändere die Locations! Fussball-Station ergibt nichts? Schau dir Tennis-/Pferde-Turniere an! Hilf am Wochen-End mit bei einem Golf-/Flugzeug-Club in deiner Nähe (Bedienung, Garderobe), Polizeihunde-Vorführung (wenn Polizisten für dich eine Option darstellen). Versuche auch Gewohnheiten bei zu behalten, damit man(n) dich auch leicht wieder finden kann, zB immer Mittwochs von 14 bis 16 in der Bibliothek. Jogging/Walken/kleine Fahradtour (immer die gleiche Strecke) regelmässig um 17 -18 uhr. Wenn es nichts bringt, andere "Gewohnheiten" probieren. Und lächeln!

Ein Trick: Trage etwas bei dir, was auffällt und worauf man dich ansprechen kann. Ein Buch (deutlich) auf Französisch, setze dich dann in den Park oder trinke einen Kaffee draussen. Einen Blumenstrauss (+ Kaffeetrinken an der Terrasse). Lass dir was einfallen.

Und bitte immer freundlich bei den Körben, die du verteilst - wenn ein Mann den Mut hatte, dich ferundlich anzusprechen. Sehr wichtig!

W50
 
  • #30
Kann sein das ich da zu verwöhnt bin, aber um angesprochen zu werden reicht es nun mal nicht wie Liesschen Missmutig rumzustoffeln und eine "geh bloss weg" Miene zu ziehen. Damit ich eine anspreche, muss die Dame mir schon unmissverständlich gezeigt haben das sie Interesse an MIR hätte.. also weder stoffelnd in die gegend stieren, noch dummdreist aus der Wäsche grinsen.

das funktioniert auch ganz wunderbar... nur halt nicht in Deutschland =)
 
Top