G

Gast

  • #1

Warum sind männliche Elite-Teilnehmer so schreibfaul? Profil löschen?

Warum sind männliche Elite-Teilnehmer so schreibfaul? Profil löschen?

Hallo, es ist wie im 'richtigen Leben'. Nur wenige Männer machen sich die Mühe, in eine (potenzielle) Beziehung Zeit und Arbeit zu investieren, was bei Elite bedeutet, dass sie noch nicht einmal die Rubrik 'Er über sich' ausfüllen. Die Folge ist, dass ich solche Profile meistens sofort lösche.
 
G

Gast

  • #2
Ich (w) würde etwas zurückhaltender mit dem "Löschen" sein. Du sagst ja selber, dass es eine ganz männliche Eigenschaft ist, nicht viele Worte zu verlieren. Man kann viele Männer nicht verbiegen. Du musst nur wissen, ob das bisschen, das Du kennst, ihn schon interessant macht. Ich habe kürzlich einen Kontakt gehabt, der kein Foto eingestellt hat. Eigentlich ein "No go". Aber er hat sich im Nachhinein als sehr interessant heraus gestellt. Insofern...
 
  • #3
also mein profil ist ausgefüllt und ich erweitere es immer sobald mir was neues einfällt, großer unterschied ist allerdings nicht zu merken.
Ich hab noch nie eine nachricht erhalten die sagt "super ausgefüllt!" *lol*
 
  • #4
Du darfst solche Profile NICHT löschen!

Viele nicht ausgefüllte Profile stammen vielleicht von Männern, die noch nicht Mitglied sind. Wenn die sich dann zu einer Premiummitgliedschaft entscheiden, dann rüsten sie auch ihr Profil auf -- nur dass Du das nicht mehr sehen wirst! So fängt doch fast jeder an, auch die Frauen!

Ich empfehle, nur solche Profile zu löschen, die eindeutig nicht in Frage kommen. Nicht ausgefüllte Profile oder solche ohne Foto rate ich dagegen einfach zu ignorieren. Sobald die dann ausgefüllt und mit Foto versehen sind, beachtest Du sie dann automatisch wieder.

Du hast aber recht, dass es etliche Profile gibt, die spärlich ausgefüllt sind. Ich ignoriere die einfach.
 
C

Christoph

  • #5
Hiho,

Das ist bei Frauenprofilen nicht anders, die meisten sind auch nicht ausgefüllt ;o) Kein Foto, keine Beschreibung und dann meckern, daß sie nicht gefunden werden ;o).

Nein im Ernst, ich lösche gunrdsätzlich nur folgende Profile: 1. Kein Foto, 2. hinten nichts ausgefüllt, 3. über 14 Tage nicht mehr Online ... 1-3 natürlich kumulativ ... den Tip habe ich hier bekommen und er funktioniert gut ... das sind nämlich die Karteileichen, die sich gegen eine Premiummitgliedschaft entschieden haben und sowieso nicht antworten können. ;o)


Nette Grüße


Christoph
 
  • #6
Christoph: Blöde gelaufen ist es doch aber für die, die sich nach vier Wochen Wartezeit dann doch für eine Premiummitgliedschaft entscheiden und dann bereits von übereifrigen Nutzern wie Dir gelöscht wurden.

Ist nicht fast jeder erst einmal ein paar Tage bis Wochen nur so dabei, um zu sehen, was sich bietet? Und entscheidet sich dann erst dafür, das Geld auszugeben?
 
G

Gast

  • #7
@6 nein ich habe mich nach 2 Tagen sofort als Premium angemeldet, entweder man mag EP oder eben nicht. Ich wohne in einer großen Stadt und hatte anfangs viele Vorschläge (>1000) und dadurch viele passive. Da es keinen Filter gibt muß man sehr viele & schnell löschen. Ich lösche Antwortfaule Mitglieder nach maximal 14 Tagen (egal ob online oder nicht, sie hatten ihre Chance und haben sie nicht genutzt). Warum soll man auf passive Mitglieder (angeschrieben, vielleicht noch Profil besucht und trozdem nicht geantwortet) zum eigenen Nachteil Rücksicht nehmen, das erschließt sich mir nicht. Das wenige Geld tut doch den meisten nicht weh, oder?
 
G

Gast

  • #8
@Frederika: das Problem kannst Du ganz einfach lösen: Du löscht Dein eigenes Schnupperprofil, legst ein neues an und wirst mit dem Premium. Auf der anderen Seite muß man sich dahingehend der Problematik auch bewusst sein. Nicht immer nur Verständnis aufbringen und tolerant sein. Nein das weglöschen geht schon in Ordnung. Schließlich hat er/sie mir meine wertvolle Zeit geraubt. Wenn ich 100 solche Profil gesichtet habe, langts dann halt irgendwann. Jeder Einzelne ist nicht das Problem, die Masse machts.

@Fragesteller: Ich glaube, alle, egal ob Männer oder Frauen haben das gleiche Problem. Siehe die anderen Fragen hier im Forum. Zu faul zu schreiben, zu faul das Profil auszufüllen, sich finden lassen wollen, hinhalten, etc. Ich weiß nur eines. Hier in der Community melden sich die Leute zu Wort, die w i r k l i c h auf der S u c h e nach Ihrem Traumpartner sind und selbiges monieren wie Du. Erwartungshaltung und Realität ist scheinbar nicht annähernd deckungsgleich. Ich kann Dich gut verstehen.
Es ist schön, das man über dieses Forum das immens notwendige Feedback erhält, und dann zu der Erkenntnis kommt, dass es nicht an Deinem Profil liegt.
 
  • #9
@#7, 1. Absatz: Na ja, willst du wirklich die ganzen Fragen noch einmal beantworten? Würde ich nervig finden. Zumal ich sowieso nicht viel von diesem Matching-Punkt-Gedöns halte.

Ich geh das Problem anders an. Ich schreib auch Profile an, bei denen kein Bild hinterlegt ist oder die nicht so üppig ausgefüllt sind. Irgendwas Interessantes, worauf man eingehen kann, muss aber natürlich schon vorhanden sein. Ich hab auch das eine oder andere KO-Kriterium festgelegt, so dass ich schon eine gewisse Anzahl an Profilen brauche, damit das hier für mich Sinn macht. Erhalte ich keine Antwort in absehbarer Zeit, obwohl sich mein Gegenüber eingeloggt hat, dann lösche ich das Profil. Loggt sie sich auch nach längerer Zeit nicht ein, dann ist sie hier nicht mehr aktiv. Dann lösch ich das Profil auch. Das ist sozusagen die Vereinigung der Vorteile von Christoph (#4) und Frederika (#5).
 
G

Gast

  • #10
Ich (m) muss auch sagen, dass ich versuche alle wertvollen Informationen über mich preiszugeben, die mir einfallen.
Aber nicht, dass ich den Krieg jetzt ins andere Land treiben will, aber wieso müssen Männer immer nur Frauen anschreiben? Ich glaube mich hat bisher eine, vielleicht sogar zwei Frauen, das Profil besucht, ohne dass ich zuerst nen Gruss geschrieben hatte.
Und wenn man sich dann ein Herz fasst und ne erste Mail schreibt, gibts meistens keine zweite Chance. Sie wird nicht beantwortet, aber nicht mal abgesagt...
 
  • #11
also ich war von anfang an premium weil ich mit der 14tage gratisaktion eingestiegen bin, die dann automatisch verlängert. *g* bin wie die fliege am honig kleben geblieben, ohne der aktion hätte ich es gar nicht in betracht gezogen.
 
  • #12
@#7: Nun, natürlich kann man das so machen. ich selbst habe damit jetzt kein Problem, obwohl ich mich schon mal gefragt habe, ob es nicht klüger wäre, nach drei Monaten noch einmal mit einem neuen Profil zu beginnen.

Ich finde, leere und fotolose Profile lassen sich mühelos ignorieren. Wo kein "Preferred Member" prang, wird gar nicht erst geöffnet. Das kostet doch keine Zeit. Viel schlimmer sind die ausgefüllten Profile, in denen außer kanppen Texten oder Allgemeinplätzen nichts drinsteht. Die verschwenden wirklich Zeit.

Ansonsten gebe ich Dir natürlich recht, die Masse nervt.