Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Warum stehen erfolgreiche Männer oft auf jüngere Frauen..?

Das ist eine Frage in erster Linie an die Männer: mir ist in der letzten Zeit in meinem Freundeskreis aufgefallen, dass einige Männer- zwischen 35-45, schon erfolgreich im Beruf, gutverdienend und auch sehr nett, jetzt Freundinnen haben,die nicht älter sind, als 25 und den man anmerkt, dass die doch zu einer anderen Generation gehören. WIe Modells sehen sie auch nicht aus. Dazu muss ich auch sagen,dass diese Männer den Mädels auch nicht treu sind, sie aber nicht verlassen. Was könnte das sein, was die Männer reizt? Ist es die Bewunderung, die Kritiklosigkeit.. Mit 25 habe ich Männer- wenn ich denn gut fand- auch anders "bewundert" als jetzt- mit Lebenserfahrung ändert sich ja einiges...
 
  • #2
...jünger, hübscher, knackiger, frischer...macht Euch nichts vor, das ist der Hauptgrund. Erfolgreiche Männer haben in dem Alter einfach einen hohen Marktwert und können junge, attraktive Frauen haben, also nutzen sie es auch.
 
G

Gast

  • #3
Ich denke, eine jüngere Frau poliert das Ego auf
Zum anderen können Sie noch Kinder bekommen und Mann hat sich bisher auf Karriere konzentriert und will noch eine eigene Familie
Die jüngeren Frauen habe noch nicht so viel negatives, beziehungstechnisch, erlebt und gehen ganz anders an eine Beziehung ran als eine Frau mit 35 oder 40, die vielleicht schon 2-3 gescheiterte Beziehungen hinter sich hat.
Aber die Männer beachten dabei nicht, dass es den jüngeren Frauen bei "älteren" Männern vorwiegend darum geht, dass sie Geld haben. Können die Männer dann mit 60 nicht mehr mit Ihrer 40-jährigen Freundin mithalten, wird er ausgetauscht. Aber so weit denken Männer nicht, sie genießen das hier und jetzt. Manchmal ist das vielleicht auch gar nicht verkehrt, man weiß ja eh nie, wie lange eine Beziehung hält.
Außerdem geht es auch anders. Meine Freundin, gerade frisch verliebt - 44 - hat einen 37-jährigen Freund gefunden. Beide haben schon Kinder, keiner will mehr welche und sie schweben gerade beide im 7. Himmel :)
 
G

Gast

  • #4
Älterer Mann mit junger Frau... wer erfolgreich ist, strebt danach, genauso wie nach anderen Statussymbolen wie Rolex, Porsche etc.. So ist unsere Gesellschaft. Das hat keinen tieferen Sinn und ist auch ganz einfach zu verstehen:)
 
G

Gast

  • #5
Ich bin erfolgreich und 42. Stehe aber nicht auf jüngere Frauen, sondern auf gleichaltrige +/- 5 Jahre. Jung und hübsch = nicht gleich intelligent, selbstbewusst, attraktiv.

Gruß

M
 
G

Gast

  • #6
Ich kann da Frederika nur zustimmen - das ist der Typ Mann, der sich eine Frau wie einen Porsche sucht.
Aber macht euch da nichts vor - das sind nicht irgendwelche 25 jährige Frauen - meist sehen sie auch entsprechend aus. ;) Einfach "nur eine jüngere Frau" will so ein Mann auch nicht.

w/32
 
G

Gast

  • #7
Schon Großmutter wusste:

ALLE Männer stehen auf junge, hübsche, knackige und frische Frauen.

Und weil (eigentlich ebenfalls alle) Frauen auf Status, Macht und Geld stehen, passt der Deal und erfolgreichen Männer und junge Frauen paaren sich.

Ganz wenige Ausnahmen mögen diese Regel bestätigen.

Die Mittelmäßigen (Beta-Männer, ältere, weniger attraktive Frauen) mögen das evtl. nicht wahrhaben wollen. Und so suchen und daten sie unadäquat zu ihrem eigenen Marktwert, und beschweren sich, moralisieren und sind enttäuscht, bis das zunehmende Alter sie erlöst und sie bei sich selbst ankommen lässt. ;-)
 
G

Gast

  • #8
Genau so ist es (#1) - daher können wir weitere Diskussionen und letztendlich wenig erfolgreiche weitere "Recherchen", individuelle Erfahrungsberichte, evolutionsbiologische ebenso wie soziale Analysen vergessen - es geht schlichtweg um das Thema "Biologie" und damit auch um "Attraktivität". Ausnahme bestätigen die Regel... sagt Mann (42) - Forscher - Manager - Gutverdiener - mit neuer Partnerin im Alter von 43 Jahren!
 
G

Gast

  • #9
Jung zu sein bedeutet nicht automatisch auch attraktiv zu sein, oder?
F, 46
 
G

Gast

  • #10
Es stehen nicht alle erfolgreichen Männer auf junge Frauen, aber viele, das stimmt.
Mein Ex Mann hat sich nach unserer Trennung sogar eine 10 Jahre ältere gesucht.
 
G

Gast

  • #11
Danke an # 7! m,37
 
G

Gast

  • #12
Alter und Attraktivität korrelieren aber @#9, gerade bei Frauen.

#6 hat eigentlich schon alles gesagt.
 
G

Gast

  • #13
Ich glaube, es ist ein Zeichen von mangelnder Intelligenz, wenn ich ältere Männer extrem viel jüngere Frauen suchen. Mit einer gleichaltrigen könnten sie wahrscheinlich nicht mithalten. Die wird dann lieber als kaltherzige Emanze beschimpft.
 
G

Gast

  • #14
@#4
deine Ansicht gefällt mir, eben nicht alle Männer sind gleich :)

w42
7E259D15
 
G

Gast

  • #15
ich bin da als Mann abnorm und stand schon in früher Jugend auf ältere Mädels,aber bin genug normaler Mann um nachvollziehen zu können,was meinen Geschlechtsgenossen an soviel jüngeren Mädels gefällt.Unter sich schwätzen so manche Männerrunden sehr gerne und ausführlich auch über sowas,das gibts auch also nicht nur in der Damenrunde...fg...so nun die Antwort:Je älter die Frauen,desto anstrengender sind sie,das andere-die gute Optik,knackiger Körper etc. sind dann angenehme Begleitumstände-Extras.
 
G

Gast

  • #16
Es ist völlig an den Haaren herbeigezogen was einige Frauen hier zu diesem Thema schreiben. Ich erkenne schlichtweg "Eifersucht, Neid und Mißgunst".
mod [gekürzt.]
Ich möchte eine unkomplizierte, frohe, glückliche, unbelastete, warmherzige, liebevolle und zärtliche Partnerschaft.
Meine Partnerin ist 36J. jung, hübsch, knackig, frisch, gebildet und bringt alles mit, was ein Mann sich von einer Frau wünscht, was hier schon geschrieben steht...das verstehe ich unter dem Begriff (starke Frau!)...nicht weil sie eine tolle Wohnung oder ein tolles Auto oder einen akadem. Beruf mit gutem Einkommen hat...ich selbst bin 52J. ...ehrlich Hand aufs Herz...ein Großteil der "Frauen zwischen 40 und 52" verfügt nicht über diese Attribute, natürlich ist das auch bei den Männer der Fall, Ausnahmen gibt es immer, aber das ist eben die Ausnahme. Ich fühle mich sehr glücklich, bin sehr erfolgreich und im besten Alter...und meine Partnerin ist ebenso sehr glücklich. Liebe kennt keine Zeit und somit auch kein Alter! Es ist alles eine Frage der seelischen/geistigen Reife, der emotionalen Intelligenz, des Bewusstseinstandes, der Persönlichkeitsentwicklung und der passenden, gemeinsamen, spürbaren Einmaligkeit. Ich sehe es auf der einen Seite, als sehr lustig und amüsant an, wie Frauen sich hier so aufbäumen können, die fallen bei mir und bei vielen meiner Geschlechtsgenossen schon mal von vorherein durch den Raster. Auf der anderen Seite wird hiermit klar mitgeteilt, auf welchem Niveau, mit welcher Partnereinstellung und mit welcher Tiefe und Respekt umgegangen wird.
 
G

Gast

  • #17
Diese allgemeine Frage kann man denke ich auch nicht allgemein beantworten.
Ich konnte nisher feststellen, das sich die Frauen die etwas älteren Männer ausgesucht haben und nicht umgekehrt. Gründe dafür kann die Sicherheit (zum Beispiel Lebenserfahrung, beruflicher Stand) und Führsorglichkeit sein. Männer sind im Klassischem Bild immer noch mehr die Karrierehengste (das soll nicht abwertend der Damenwelt gegenüber sein!) und sind an einem Punkt der Sicherheit und Zufriedenheit angekommen und merken meist, erst "zu spät", das die Karriere auf Kosten der Familie ging. Daher sind diese Männer dem Kinderwunsch meist nicht abgelehnt, was viele Frauen magisch anzieht.
Das Frauen biologisch (und damit auch geistig) eh vor der Männerwelt liegen, wird diese Tendenz meist vorgeführt.
Aber Dank Emmanzipation bin ich der Meinung, das diese klassiche Bild langsam verschwindet und das ist auch gut so...
 
G

Gast

  • #18
Zu @ 12 und zu ähnlichen Antworten: Es ist genau umgekehrt! Ich erlebe ständig, dass junge gebildete, hübsche Frauen zwischen 28 und 35 Jahren sich für mich sehr liebevoll und sehr warmherzig interessieren. Habe auch, aber nicht nur sehr viel Intelligenz, von wegen Mangel! Jawohl die Meisten gleichaltrige Frauen können da wohl nicht mithalten, das stimmt!! m50
 
G

Gast

  • #19
Alexander, der Kleine

Bei Männer gilt sowas als Bestätigung alles richtig gemacht zu haben.
Ist so eine Art Geschlechtsinterner Wettkampf, der zeigen soll das Mann
mit Ü45 besser ist als seine Geschlechtsgenossen.
Die Frauen sind in der Regel nur bedeutungslose Statussymbole die als
Werkzeug dienen den Mann persönlich aufzuwerten.
 
G

Gast

  • #20
Wenn ich die Stimmen bisher so lese dann sehe ich für die Zukunft des Landes schwarz, denn alle jüngeren Frauen sind wenig intelligent (nicht wahr, #4?). Da Alter aber leider nichts an der Intelligenz ändert haben wir bald nur noch dumme Frauen...
Aber Männer haben es gut, denn alle Männer, die junge Frauen attraktiv finden sind erfolgreich und suchen eine weitere Ausstattung zu Porsche und Rolex (#3,#9)
... oder so ähnlich
 
G

Gast

  • #21
Darf ich mal leise anmerken, daß bei weitem nicht alle jüngeren Frauen
- frisch
- knackig
- hübsch sind?
Ich habe schon eine Menge gerade Zwanzigjährige gesehen, die waren dicklich, ungepflegt, ungelenk, und hatten einen blöden Haarschnitt. Manche waren auch nicht besonders helle.

Vielleicht denken ja diese angesprochenen Männer, daß sie durch diese Frauen quasi in einen Jungbrunnen getaucht werden. Zumindest solange, bis diese Mädelchen an der falschen Stelle kichern. Das Leben ist bunt.

Constanze
 
G

Gast

  • #22
Mich stört in Deiner Titelfrage die Betonung auf "erfolgreich". Keine Ahnung, ob Deine Beobachtung bzgl. der Männer und jungen Frauen stimmt oder nicht. Ich glaube, wenn es stimmt, dann beschränkt sich das Phänomen sicherlich nicht nur auf erfolgreiche Männer, sondern auch auf andere Männer. Aber Du interessierst Dich offenbar nur für die Motive der erfolgreichen Männer. Daraus schließe ich, dass nur "erfolgreiche" Männer für Dich interessant/attraktiv sind. Dabei sind genau mit Deiner Denke andere/nicht erfolgreiche Männer für Frauen allgemein und auch für die Jüngeren vielleicht nicht so "attraktiv", sodass nur die "erfolgreichen" die Jüngeren abkriegen.

Ich kann diese Beobachtungen nicht teilen. In meiner Denke sieht das Spiel sowieso ganz anders aus:

Männer, die NUR aufs Äußere schauen und nicht in den Menschen hinein schauen, kriegen mit Glück eine attraktive, junge Dame mit inneren Werten, mit Pech eine attraktive, junge Dame ohne innere Werte. Sie schätzen die inneren Werte, also das wahre Ich der Dame nicht sonderlich und werden sie/es kaum wahrnehmen und daher auch nie wirklich eine persönliche, tiefe Vertrautheit aufbauen. Wenn sie tatsächlich, wie Du behauptest auch noch fremdgehen, stehen diese offenbar ausschließlich auf Äußerlichkeiten und Sex.

Wenn Du langfristig glücklich werden willst, sei froh, dass Dir diese Typen von attraktiven, jungen Damen weggeschnappt werden.

Leider steht dasselbe umgekehrt für Männer zu befürchten, die Frauen begegnen, die NUR nach erfolgreichen Männern schauen und sich nicht für den wahren Kern des Menschen interessieren.
 
G

Gast

  • #23
Queen.

weil sie es können!
 
G

Gast

  • #24
Was nützt es, wenn der innere wahre Wert zwar da ist, aber das äußerliche spricht überhaupt nicht an? Das ist genau so schlecht, als wenn ausschließlich nur das äußere zählt und die inneren Werte nicht zu erkennen sind!! Am besten man verfügt über Beides: innere Werte und Attraktivität (die gefällt!) und dazu noch Erfolg!
 
G

Gast

  • #25
Kann ich niemals bestätigen!
Bin 54, habe meine Partnerin 47 vor 1,5 Jahren hier kennengelernt!
Sie hat 2 erwachsene Kinder , ich auch (alle 4 zwischen 22 u. 25).
Niemals ist mir der Gedanke gekommen, dass die Tochter meiner Partnerin (sie ist die Älteste mit 25) besser?? zu mir passen könnte.
Oh nein, ich liebe diese 47-jähr. Frau, ihre Fältchen, ihr Lächeln, könnte mir niemals vorstellen, mit einer wesentlich jüngeren Frau (Mädchen) zusammen zu sein.
Die Vorstellung alleine ist grotesk!
Michael
 
G

Gast

  • #26
Warum soll ich als Mann keine junge, hübsche, gebildete, unkomplizierte und liebevolle Frau nehmen, da ich sie bekomme?? Was spricht dagegen?? Kein Mensch weiß, wie lange er lebt! Kein Mensch weiß, wie lange er gesund bleibt! Kein Mensch weiß, wie lange eine Partnerschaft hält! Kein Mensch weiß, wie lange die Liebe hält! Eine Frau, die von ihrem Mann geliebt wird und sie ihren Mann liebt und Beide sind glücklich und zufrieden, sie 15 Jahre jünger ist als er, warum soll das nicht gehen? Die Liebe kennt keine Zeit und somit auch kein Alter, sie ist lediglich die Frage der seelischen/geistigen Herzberührung, in der gewollten Annahme der beiden Körper. Eine von Liebe getragene Partnerschaft, geht nicht über den Kopf, ihr lieben (studierten!) Damen, das genau ist hier in einer solcher Plattform das allergrößte Problem bei der Partnerfindung. Es geschieht hier alles über den Kopf, das ist ein großer Fehler! Ihr Damen gebt mir mal Aussage kräftige Contra - Argumente! Bin mal gespannt was kommt. m52
 
G

Gast

  • #27
@20 Aber sicher gibt es die von dir genannten jungen Exemplare. Die gehen dann an die "mittelmäßigen" Herren, die für eine der in der Frage beschriebenen Damen nicht genug zu bieten haben.
Ich stimme #1 zu!

Weil es einfach das "knackigere" Erlebnis ist. :)

Derzeit bin ich mit einer 41jährigen verbandelt. Interessante Frau, auch für ihr Alter attraktiv. Und damit nach der unter #1 geannten Definition definitiv suboptimal.

Wilfried 64

MODERATION [Provokanten Textteil gekürzt.]
 
G

Gast

  • #28
@#25
Zitat: "Die Liebe kennt keine Zeit und somit auch kein Alter, sie ist lediglich die Frage der seelischen/geistigen Herzberührung, in der gewollten Annahme der beiden Körper. Eine von Liebe getragene Partnerschaft, geht nicht über den Kopf, ihr lieben (studierten!) Damen, das genau ist hier in einer solcher Plattform das allergrößte Problem bei der Partnerfindung. Es geschieht hier alles über den Kopf, das ist ein großer Fehler!..."

Stimme Dir 100 % zu! Und selbstverständlich hast Du diese hehren Ziele so verinnerlicht, dass Du natürlich auch mit einer 67-jährigen kein Problem hättest. Oder etwa doch? *gg*

Trotzdem befürchte ich ein wenig, dass Deine Partnerwahl zwar nicht vom Kopf gesteuert ist, aber vom ...
HG
w49
 
  • #29
@#20: Liebe Constanze! Das ist vollkommen richtig, was du da sagst, zum Zeil sogar in erschreckendem Ausmaße -- aber diese Frauen sind dann ja auch nicht Freundin eines erfolgreichen Mannes. Die Beobachtung ist doch eher, dass die Männer in der Tat die knackig-frischen ind er Hand haben -- weil sie sich aufgrund ihres Marktwertes eben auch entsprechende Frauen aussuchen können.
 
G

Gast

  • #30
Ich bin @25 zu @27: Antwort: danke für deine Zeilen. Bis ca. 49 J. falls die Herzdame auch mit ihrem Herzkörper mein Herz und mein Herzkörper erreicht und berührt *lächle...hätte ich keine Probleme, bei mehr schon und 67 geht schon mal gar nicht! Mein frischer und knackiger Herz - Körper mit warmem Herz wünscht sich ebenso ein solcher! ist doch auch ok so? Warum sollte ich das meinem Herz und meinem Herzkörper antun, wäre schon eine Vergewaltigung? *lächle...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.