Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

  • #1

Warum stehen viele Männer auf High Heels bei Frauen,

wissen sie denn gar nicht, wie sehr diese dem Körper, sprich der Statik der Frau schaden?
 
G

Gast

  • #2
Wird wohl als erotisch angesehen, dürfte nix Neues für Dich sein, es ist aber glaub ich nicht so dass da nur Frauen aufgrund von Männerdruck drauf abfahren, scheint manchen Frauen auch selbst zu gefallen. Mir ist eine Frau die gut zu Fuss ist lieber als eine stöckelnde Nymphe. Geschmacksache. Menschen sind verschieden und das betrifft Männer wie Frauen.

M48
 
B

Berliner30

  • #3
Ich kann es nicht genau sagen. Behauptet wird oft, das sich der Gang und die Körperhaltung ändert. Jedoch könnte man es auch als eine mögliche Art von Fetish ansehen.

Zu Schaden: der wurden von Orthopäden relativiert bis ausgeschlossen bei kleiner-gleich 4 cm und/oder wenn er breiter ist und wenn er zudem nur seltener getragen wird. Außerdem fühlen sich viele Frauen damit sowieso nicht wohl und der Rest macht es freiwillig, vielleicht mit kleinen Hintergedanken?
Vergleich: Andererseits ist dauernde PC Arbeit bestimmt auch schädlich.
 
G

Gast

  • #4
ich liebe High Heels - besonders zu einem kurzen Rock oder Kleid. Es streckt das Bein und lässt es in der Regel noch etwas schlanker wirken. Ich bilde mir ein, mit höheren Absätzen einfach einen fraulicheren und eleganteren Gang an den Tag zu legen. Dagegen fühle ich mich mit flachen Tretern wie Rumpelstilschen. Einer der Gründe, weshalb ein "kleiner" Partner für mich nicht in Frage käme. Bin 170cm + High Heels - da sollte "MANN" mindestens 175 zählen.
Sarina
 
G

Gast

  • #5
ZYX

Das lernt man(n) eben in der Pupertät durch Filme/Fotos und realen Damen auf der Strasse.

Ich nehme an, dass Rubens zu einer heutigen Stöckeltussi gesagt hätte: Pfui, häßlich, ist die dünn und hat die komische Schuhe an.
 
  • #6
High-Heels verlängern und verschlanken optisch das Bein. Ansonsten ist es nur das Wissen darum, dass sie getragen werden, um sexy zu wirken. Also ein Kommunikationssignal.

Ich persönlich finde sie schrecklich. Kann man nicht gut drauf laufen und sind wirklich schädigend. Ich fühle mich damit auch nicht sexy, sondern schlampig. Jedem das Seine.
 
G

Gast

  • #7
Ich finde High Heels sehen einfach Sexy aus. Sie verlängern das Bein, heben den Po, strahlen einfach etwas erotisches und leicht verruchtes aus. Allerdings müssen sie zum restlichen Ouftit passen und zu hoch muss auch nicht sein. Das kann sonst schnell billig aussehen und nicht mehr sexy/elegant. Das wichtigste ist aber meiner Meinung nach, dass Frauen sich darin auch sexy fühlen. Dann wirkt die Ausstrahlung zusätzlich. Ist das nicht der Fall, wirken High Heels auch nicht unbeding sexy.

Und für alle Frauen die keine High Heels mögen: Dann tragt halt keine, es ist völlig egal. Wenn mir eine Frau gefällt dann gefällt sie mir auch in flachen Schuhen! Es reicht auch wenn eine Frau gelegentlich mal "privat" High Heels trägt.
 
G

Gast

  • #8
Bei High-Heels > 4-5cm muss ich mir meistens grösste Mühe geben, einen Lachanfall zu unterdrücken. Das hilflose Rumgestöckel schaut einfach nur noch lächerlich aus. Ich finde diese Teile in keinster Weise attraktiv und würde von meiner Partnerin niemals verlangen, solche Knöchelbrecher zu tragen.
m,39
 
G

Gast

  • #9
Definiere High Heel:
High Heels sind eigentlich erst ab 5 cm, meistens 9 - 15 cm.

Kitten Heel: 3 - 5 cm

Ein Damenpumps mit Absatz von 5 cm ist ziemlich bequem. Es sollte halt ein Polster an den Ballen sein und der Absatz nicht zu klein zum Stehen.

Bequeme Pumps mit einem schönen Absatz bis 7 cm sind nun mal schicker und sehen pfiffiger aus als plumpe, breite Bequemschuhe.
High Heels, besonders in Verbindung mit kurzen Rock und Netzstrümpfen sehen ultimativ sexy aus. Die gleiche Wirkung haben Birkenstocks eben leider nicht.
Keilabsatz sieht eher plump aus

Aber wieso Männer das toll finden?
Weil sie dann eine Frau weiblich finden und nicht wie ein kleines Mädchen oder ältere Dame oder den Kumpel vom Sport, der auch immer Turnschuhe trägt.
 
G

Gast

  • #10
@4: Stockeltussi????? Ich schenke es mir, näher darauf einzugehen. Ich trage durchaus auch Pumps oder Turnschuhe aber ICH!!!! fühle mich zu Rock + Kleid mit einem schönen Absatzschuh einfach wohler und auch eleganter. Natürlich ist mir bewusst, dass diese "Zentimeterwaffen" einen Rattenschwanz an gesundheitlichen Schäden mit sich ziehen - liebe sie dennoch und werde auch zukünftig mit "Tussi-Tretern" durch die Gassen schreiten.....
Sarina
 
  • #11
@#8: Laut WP fangen High-Heels bei etwa 10 cm an. Es gibt dort aber eine Diskussion, ob dieser Wert nicht zu willkürlich ist. Dennoch finde ich es wichtig, dass alle das gleiche Verständnis haben, denn 5-cm-Absätze erscheinen mir normal, während 10-cm- oder noch höhere Absätze im Alltag ziemlich tussihaft auf mich wirken. Auf einem Ball oder bei einer Hochzeit sind High-Heels dagegen völlig OK.

Wenn ich mir die Ausgangsfrage durchlese, habe ich fast den Eindruck, ich hätte Mitschuld an den Haltungsschäden von Frauen, die High-Heels tragen. Von mir aus bräuchten sie keine zu tragen. Manche laufen auch derart eirig auf den Dingern, dass ich gar nicht weiß, ob ich das lustig oder bemitleidenswert finden soll.
 
G

Gast

  • #12
MadMax

die wirkung von hochhackigen schuhen wurde hier ja hinlänglich dargestellt.
auch finde, dass extrem hohe absätze schon geschickt mit der kleidung kombiniert werden müssen, um nicht billig zu wirken.

aber um die attraktivität hoher hacken zu bekommen, muss frau keine megahohen absätze tragen. die normale variante im bereich von 5cm ist dafür völlig ausreichend.

hauptsache sie fühlt sich in den schuhen wohl, die schuhe passen zum kleidungsstil und zum anlass und die qualität des schuhmaterals sollte auch nicht zu billg gewählt werden.
 
S

schneewittchen68

  • #13
High Heels sehen einfach toll aus.
Ich trage gerne High Heels und damit meine ich alles so ab 10 cm. Mein Gang ist dann um so verführerischer und ich genieße auch die Aufmerksamkeit die meine hohen Schuhe regelmäßig auslösen.
Um allen Schmährufen vorzubeugen--- nein, mit der richtigen Kleidung sieht das auch nicht billig aus. Übrigens sehen High Heels auch gerade mit einer einfachen Jeans und einem schlichten schwarzen Rollkragenpulli toll aus.
Und Turnschuhe trage ich übrigens genau so gerne ;-)
 
G

Gast

  • #14
Es ist eine freiwillige Behinderung. Ich hab so eine Trippeltussi einmal stehen lassen und bin zum Kabarett, von dem wir in der Pause kurz weg waren zurückgelaufen um nicht wegen ihr zu spät zu kommen. Na ja, ich bin auch eine Frau und es war kein lesbisches Date aber mich macht dieses freiwillige Getrippel richtig aggressiv. Diese Tatsache der freiwilligen Selbsteinschränkung geht mir auch in diesem thread ab. Finde ich nämlich schlimmer als physische Haltungsschäden.
 
G

Gast

  • #15
ZYX

@9
Hallo Stöckeltussi!
;-)
Mir gefällt das ohnehin sehr gut, allerdings ist mir klar, dass ich nicht der Traummann der Stöckeltussis bin. Somit kann ich Euch begaffen um mich aufzugeilen, leider auch dann, wenn ich nicht will. Womit ich sagen könnte, dass Ihr mich gegen meinen Willen aufgeilt. Und Ihr genießt das dann (siehe @12).

Aber die Frage war doch, WARUM das so ist.

Bei Bedarf kann ich auch negativer schreiben.



[Moderator: "Bei Bedarf kann ich auch negativer schreiben." bitte nicht, so viel Freizeit zum Editieren bei Verstößen gem. Forumsregeln haben wir nicht, Danke]
 
S

schneewittchen68

  • #16
@ 14; es gibt mal wieder nur weiß oder schwarz

Eine Frau die gerne High Heels trägt ist noch lange keine "Stöckeltussi".
Eine Frau die gerne High Heels trägt weiß in der Regel um ihre erotische Ausstrahlung.
Vorhanden, wenn sie in diesen Schuhen auch laufen kann. Da stöckelt dann auch Nichts.
(müssen ja auch keine Pfennigabsätze sein)

Sprech doch die nächste High Heel- Trägerin einfach an. Ich habe z.B., auch wenn ich hin und wieder in High Heels unterwegs bin, kein festes "Beuteschema" (Entschuldigung für dieses schreckliche Wort, mir fällt nur gerade kein besseres ein).

Also liebe Männer, steckt mich bitte nicht in eine Schublade, auch wenn ich mit den >10 cm Absätzen unterwegs bin ;-)
 
G

Gast

  • #17
Hallo, meine meinung :
ich denke Frauen "stehen" im warsten Sinne des Wortes darauf.
Sind das "Phallussymbole"?
-carlo-
 
G

Gast

  • #18
Ich denke high-heels verleihen der Trägerin einen absolut hilflosen Gang. Bei jedem Schritt muss der Schwerpunkt des Po's genau über den am Boden hafteten Fuss geschwungen werden um die Stabilität zu garantieren. Und dieses Schwingen macht die High Heels so geil.
PS: High Heels würde jeden Mann zu Tussi machen.
 
G

Gast

  • #19
#15 Auf mich als Mann wirken High Heels sehr sexy - bitte tragen sie die Schuhe unvoreingenommen weiter, Die Schuhe werden ihre Wirkung nicht verfehlen.
Eine Frau wird nicht durch die Schuhe zur "Tussi" - dies hat andere Gründe. Ich denke eine Frau wird durch sie zur Grand Dame.
Alles Gute, Mann
 
G

Gast

  • #20
Danke !! Bin ganz deiner Meinung....
Für mich wird jedes hübsches mädchen mit hohen schuhen zu einer lady ...
vorrausgesetzt sie kann drauf laufen und weiß wie sie sich gegenüber den männern zu verhalten hat.
Ich habe auch mal welche von meiner freundin anprobiert und es ist gar nicht so einfach
also respext ladys....
aber nur weiter so weil ich einfach mal behaupte das 80% der männer frauen mit high heels
attraktiver finden...
also ladys es lohnt sich...
PS wenn ich ein girl wäre würde ich sie auch tragen =)
 
G

Gast

  • #21
Ich habe vor einigen Jahren mit Keilabsätzen von 11cm angefangen. Dieses sind bequem und sehr gut geeignet zum Üben. Heute besitze ich nur noch Schuhe mit 10 bis 15 cm. Overknees, Stiefel, Pumps, Sandaletten, Holzpantoletten für Strand e.t..c. und Wedges. An flachen Schuhen habe ich nur Römersandalen, Lauf-und Wanderschuhe.
Ich fühle mich so viel besser, allerdings sind manche Männer schon etwas nervend, wenn sie mich ewig anstarren.
Knappe Shorts oder kurze Röcke trage ich daher meist nur, wenn mein Mann mich begleitet, da meine langen Beine dann doch sehr verführerisch aussehen.

Übrigens: High Heels sind keine Außenseitererscheinung. In jeder!! Modezeitschrift werden sie vorgestellt und propagiert.Fast jede "Promi-Frau" trägt sie. In den Haute Couture Schauen ebenfalls. Durch Zarah und Ko auch sehr preiswert.
 
G

Gast

  • #22
Ich finde, sie sehen durchaus sexy aus. An der richtigen Frau mit den richtigen Klamotten drumherum.

Dennoch - ich suche nicht nach solchen Frauen sondern genieße sowas eher still mit den Augen. Mir ist eine Partnerin lieber, mit der ich ganz normal gehen, laufen, wandern kann, ohne befürchten zu müssen, dass sie umknickt, hängenbleibt oder nicht hinterher kommt. Mit anderen Worten - mir sind die Schuhe relativ egal, wie überhaupt die Äußerlichkeiten der Bekleidung incl. Unterwäsche. Kommt eher auf den Inhalt an. ;-)

M/50
 
  • #23
Der Schaden muss sich in Grenzen halten- ich bin 50 und kann noch problemlos stundenlang auf 8-11 cm Absätzen herumlaufen und -tanzen. Voraussetzung: teure, sehr gut passende Schuhe und wechselnde Absatzhöhen.

Ich habe noch keinen Mann kennen gelernt, der schmale Füße, schlanke Fesseln und einen beschwingten, graziösen Gang nicht mit hohen Absätzen sehr anregend fand. Gibt es bei mir zu besonderen Anlässen und dann ist das Ende ziemlich sicher...

PS. Die Natur-Fans können beruhigt sein- die meisten Frauen tragen nicht an 365 Tagen des Jahres High Heels- schon garnicht bei Wanderungen etc. Bei mir ist die Zeit auch sehr lange her, in der ich mit Mini-Rock und High Heels Motorrad gefahren bin- völlig verrückt und leichtsinnig ohne Ende, klar, aber Spass hat es gemacht...
 
G

Gast

  • #24
G

Gast

  • #25
High Heels betonen den Po so schön! ;-)
 
G

Gast

  • #26
mal ehrlich wer schaut einer Frau in flachen Schuhen, Turnschuhen,... schon nach, zumal wenn sie
darin laufen wie eine watschelnde Ente ?
Dagegen in einem Minirock-Minikleid oder auch in Jeans und High Heels ist und bleibt ein Hingucker.
Für mich gehören einfach High Heels zu einer erotischen Frau, und auch beim Sex gehören sie dazu.
Leider sieht das meine Frau anders und hat immer 1000 Ausreden um keine zu tragen, obwohl sehr schöne im Schrank stehen.
 
  • #27
mal ehrlich wer schaut einer Frau in flachen Schuhen, Turnschuhen,... schon nach, zumal wenn sie darin laufen wie eine watschelnde Ente ?
Erstens watscheln Frauen nicht in Sportschuhe, sondern gehen darin genau wie Mänenr sportlich und aufrecht. Was sollen solche Behauptungen? Ich habe noch nie eine watschelnde Frau beim Sport gesehen und auch sonst nirgends.

Zweitens schauen Männer Frauen durchaus hinterher, wenn sie figurnah genug angezogen sind und hüsbch aussehen. Ganz egal ob im Pyjama, Sportkleidung oder Abendkleid. Hauptsache die Frau sieht sexy aus.

Dagegen in einem Minirock-Minikleid oder auch in Jeans und High Heels ist und bleibt ein Hingucker.
Die allerwenigsten Männer achten überhaupt auf Schuhe.

Für mich gehören einfach High Heels zu einer erotischen Frau, und auch beim Sex gehören sie dazu.
Highheels beim Sex? Hm, klingt nach Paraphilie.
 
G

Gast

  • #28
Ganz einfach. Weil es sexy aussieht. Und weil es mir persönlich vermitteln würde, daß sie a) sexuell aufgeschlossen ist b) sich gerne sexy kleidet und c) genügend Selbstbewußtsein hat, um sich sexy zu kleiden. Ich finde überhaupt, daß man an der Schuhmode sehr viel über eine Frau "herauslesen" kann ;-). Legt sie wert auf ihr Äußeres, will sie sexy sein, provoziert sie gerne ein bißchen oder will sie nicht so auffallen etc. etc.
Es stimmt schlichtweg nicht, daß Männer nicht auf Schuhe schauen - vielmehr wandert der Blick sehr oft von unten nach oben. Ich finde z.B. Füße und Beine viel interessanter als den vieldiskutierten Busen (und verstehe auch nicht diese Brust-OPs - mir gefällt der kleinste natürliche Busen noch immer besser als Silicon valley)
Aber Heels, vielleicht Zehen frei, vielleicht auch noch Strümpfe - also sorry, aber da muß ich als Mann sofort hinschauen :).

Sprich: Sie hätte sich in meinem Fall einmal meine Aufmerksamkeit erweckt, auch wenn ich "in der Praxis" nicht erwarte, daß sie ständig darin herumlaufen muß.
 
G

Gast

  • #29
Ich finde High Heels an Frauen total sexy und erotisch. Ich kenne keinen einzigen meiner Kumpels, der nicht drauf "steht". Bei meiner Freundin törnt mich das auch absolut an. Und im Bett ab und zu ist auch sehr schön. Meine Kumpels sehen es alle genauso. Aber was für den einen pervers ist, ist für den anderen eben normal.
 
G

Gast

  • #30
Erstens watscheln Frauen nicht in Sportschuhe, sondern gehen darin genau wie Mänenr sportlich und aufrecht.

Zweitens schauen Männer Frauen durchaus hinterher, wenn sie figurnah genug angezogen sind und hüsbch aussehen. Ganz egal ob im Pyjama, Sportkleidung oder Abendkleid. Hauptsache die Frau sieht sexy aus. Die allerwenigsten Männer achten überhaupt auf Schuhe.

Highheels beim Sex? Hm, klingt nach Paraphilie.
Sportschuhe und elegantes Gehen schließen sich bei Männern und Frauen aus - schließlich sind es SPORT-Schuhe. Vielleicht ja elegantes Laufen, aber das nur auf der Aschebahn. Auf entsprechendem Parkett und mit eleganter Kleidung sind Sportschuhe ein Nogo. Es ist nun mal so, das das Gehen mit hohen Absätzen eine andere und bewusstere Körperhaltung und Körperkontrolle mit sich bringt, als das Gehen mit Sportschuhe oder Sneakers.

Männer achten nicht auf die Schuhe von Frauen? Aber hallo, DAS ist nun wirklich eine ausgeprägte Fehleinschätzung, das genannte figurbetonte Outfit erhält doch erst durch den passenden Schuh die Eleganz und das Erscheinungsbild, das man(n) sich wünscht. Wünschen sich viele Frauen übrigens auch, glücklicherweise.

Es gibt Frauen, die finden sich in Highheels sehr sexy und finden es gelegentlich auch aufregend, Highheels beim Sex nicht auszuziehen. Jetzt hätte ich gerne mal gewusst, wem Frau damit absichtsvoll Leid zufügt - das wäre nämlich der Unterschied extravaganten Vorlieben und einer Paraphilie (= psychische Störung).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.