G

Gast

  • #1

Warum suchen so viele (jüngere) Männer eine Frau Mitte Vierzig?

Ich bin w/45 und es irritiert mich, dass ich hier bei EP und auch im "wahren" Leben häufig von Männern Mitte Dreißig (teilweise sogar noch jünger) kontaktiert werde. Ich suche Männer in meinem Alter +/- 2 Jahre. Die wesentlichen jüngeren Männer sind sehr enttäuscht, wenn ich sie blocke und das tut mir irgendwie auch leid, da sie meist attraktiv und charmant sind und gute Berufe haben. Ich finde aber, dass eine so viel ältere Frau einfach nicht passt.
Im Übrigen finde ich die Aussgen hier im Forum bzgl. Frauen über 40 mehr als rätselhaft. Ich habe eine Freundin, die ist 38 Jahre und ich bekomme wesentlich mehr Kontaktanfragen als sie. Ich bin seit Kurzem wieder auf der Suche, weil mein Mann verstorben ist und ich danach ersteinmal Ruhe brauchte, um dies zu verarbeiten.
Also nochmal meine Frage, warum suchen Männer eine Frau, die 10 Jahre älter ist?
Warum jammern hier die Frauen um die 40 so, dass die Männer alle nur ganz junge Frauen möchten? Das stimmt doch gar nicht. Beim Film/Werbung etc. geben doch auch die etwas älteren Frauen den Ton an.
 
G

Gast

  • #2
Weil soviele Frauen über 40 jüngere Männer haben wollen. Für die jungen Bürschchen ist das komfortabel. Die älteren Frauen laufen ihnen so schnell nicht weg, wie die anspruchsvolleren gleichaltrigen Damen und es gibt dazu evtl. noch den BMW Schlüssel und freie Kost und Logie. Das ist alles weniger rätselhaft als es von vielen Frauen zum Schutze ihres Egos vor der Realität gemacht wird.

m 38
 
G

Gast

  • #3
-Frau will (meist) keine Kinder mehr
-Sex ist toll
 
G

Gast

  • #4
Liebe FS!
Ich denke, das ist ein Phänomen, welches unserer Zeit entspricht... Diese Männer Mitte 30 kommen aus einer Generation, wo man sich nicht festlegen möchte und schon gar nicht auf Familie oder gar langfristige Partnerschaften.

Ich denke die Männer versprechen sich von Dir, daß Du sie nicht mehr mit dem Familienwunsch bedrängst oder wollen einfach nur etwas unverbindlich Spaß haben. Deine Freundin, die "erst" 38 ist, ist bestimmt noch in dem Generalverdacht (der ja hier oft im Forum geäußert wird) noch schnell ein Kind bekommen zu wollen und bekommt deshalb weniger Anfragen.

Im RL habe ich in meiner Umgebung allerdings einige solcher Beziehungen um mich herum, wo die Frauen deutlich älter sind und diese klappen erstaunlich gut! Der Unterschied ist allerdings, daß man im RL ja auch besser einschätzen kann, was ein "Kandidat" so erwartet.

Ich würde den jüngeren Männern eine Chance geben und sie fragen, warum sie sich eine ältere Partnerin wünschen. Triff Dich doch einfach mal mit einigen, das kann sehr bereichernd sein, da die jungen Männer sicher noch mehr Pfeffer haben, als diejenigen, die 20 Jahre älter sind als Du und sich eine "Verjüngungskur durch eine jüngere Partnerin" erhoffen.

Viel Glück!
 
G

Gast

  • #5
So ein ähnliches Thema wurde hier auf EP schon mehrfach diskutiert und ich zitiere mal etwas frei:

"Ältere Frauen werden von jüngeren Männer nur benutzt, damit sich die jüngeren Männer die Hörner abstoßen können, denn eigentlich meinen es diese Herren gar nicht ernst, die wollen einfach nur mal eine "alte" ausprobieren. Falls Familie und eine echte innige Beziehung gesucht wird, wird man(n) sich wieder einer (viel) jüngeren zuwenden".

Das diese Aussage so pauschal nicht auf jede Frau und jeden Mann angewendet werden kann ist natürlich logisch, denn auch in den 20ern fallen massenweise junge Frauen auf Blender rein die gleichalt und/oder (viel) älter sind.
Und doch - es könnte auch ein wenig der Grund sein.

Daher gebe ich dir den Rat: Sei einfach ein bißchen vorsichtig. Du bist schließlich nicht mehr ganz so naiv.

W
 
G

Gast

  • #6
Die wesentlichen jüngeren Männer sind sehr enttäuscht, wenn ich sie blocke und das tut mir irgendwie auch leid, da sie meist attraktiv und charmant sind und gute Berufe haben. Ich finde aber, dass eine so viel ältere Frau einfach nicht passt.
Ältere Frauen sind, wenn sie attraktiv sind, ideal für Affären. Kein Kinderwunsch, keine lästige Beziehung, Spaß haben und gut ist es. Kannst Du hier auch immer wieder nachlesen. Es wird kaum einen Mann geben, der ernsthaft eine Frau sucht, die 10 Jahre älter ist.

m
 
G

Gast

  • #7
Als w,35 erlebte ich Ähnliches: viele ernsthafte Anfragen von Männern um die 30: sowohl im internet als auch im echten Leben. Ich sehe ganz normal aus, auch die Männer sind ähnlich wie ich: durchschnittlich attraktive Akademiker, die auch nicht bei Mutti wohnen und noch nie ne Freundin hatten oder nur Sex suchen.
Ich hatte einige Dates mit jüngeren Männern, die allesamt witzig und interessant waren: außerdem waren sie alle höflich, charmant und gebildet. Jüngeren Männern scheint das Alter tatsächlich einfach nicht so wichtig zu sein: da wächst eine ganz neue Generation junger Männer nach!
Ich bin heute mit einem 4 Jahre jüngeren Mann verheiratet und erwarte unser 1. Kind: also nur Mut!
Bin ich froh, dass ich mir nicht einreden lassen habe, dass ich froh sein muss, einen 15 Jahre älteren Mann zu bekommen: ich hab eine tollen bekommen, bei dme Alter (weder seins noch meins!) je ein Thema war.
 
G

Gast

  • #8
Das kann verschiedene Gründe haben. Einige suchen nur unverbindlichen Spaß und erhoffen sich leichteren Zugang bei der älteren Damenwelt, andere können ihr Altersraster in Ermangelung eines Kinderwunsches öffnen (bzw. suchen evtl. gezielt nach Frauen ohne Kinderwunsch - was in den Dreißigern schwierig ist), mancher fühlt sich reifer für sein Alter oder empfindet gleichaltrige Frauen als zu fordernd, dann gibt es Gruppen, die keinen großen Wert auf das Alter legen und wieder andere haben vielleicht schlicht eine Leidenschaft für ältere Frauen entwickelt.

Aus Erfahrung (bin m, Anfang 30 und habe dementsprechend relativ viele Männer der genannten Altersklasse im Freundes- und Bekanntenkreis) schätze ich, dass der Anteil der Spaßsucher deutlich überwiegen wird. Wenn du also nach einer festen Beziehung suchst, wäre ich, obgleich der ein oder andere sicher verbindliche Absichten haben mag, etwas vorsichtig.

Beim Film/Werbung etc. geben doch auch die etwas älteren Frauen den Ton an.
Also ich zweifle nicht an der Beliebtheit älterer Frauen, aber obiges kann ich nicht bestätigen. Gerade in der Werbung werden doch, abgesehen von ein paar Ausnahmen natürlich, vorwiegend junge Models eingesetzt.

P.S.: Dein Altersraster würde ich nochmals überdenken. Du musst ja nicht unbedingt nach deutlich älteren / jüngeren Partnern suchen, aber +/- 2 Jahre ist doch sehr eng. Damit schränkst du deine Auswahl meiner Meinung nach etwas zu stark ein. Die meisten suchen wohl im Bereich +/- 5 Jahre.
 
G

Gast

  • #9
Völlig korrekt deine Beobachtung.
Nur wenige Männer suchen deutlich jüngere Frauen.
Das reden sich Frauen selbst nur ein, um ihr eigenes Singledasein, bzw. Körbe, etc. zu erklären.
+/- 3 Jahre ist absolut o.k.
Wobei ich mit 38 Jahren auch zwei Jahre lange Beziehung mit einer Frau hatte, welche damals 46 Jahre alt war.
Ist aber aus anderen Gründen, sprich, nicht wegen dem Alter, auseinander gegangen.
Ganz ehrlich, es würde mich weitaus weniger stören, wenn eine Frau 10 Jahre älter, als dass sie 10 Jahre jünger wäre.

m43
 
G

Gast

  • #10
Ist das so? Dann müßte sich das auch in den Statistiken niederschlagen und das tut es nicht. In nur 10% der Beziehungen ist die Frau älter als der Mann, in weiteren 20% sind beide gleich alt. Ich denke, es ist eher der Wunsch der älteren Frau und natürlich wirkt man offener gegenüber jemandem, den man gerne hätte. Das merken jüngere Männer und da sie bei Frauen in ihrem Alter oder jünger noch nicht punkten können, nehmen sie die leichtere Beute mit bis die Frau für die Familiengründung am Horizont auftaucht.

Ich kenne ehrlich nicht einen jungen Mann, der mit einer Frau Ü40 zusammen war. Entweder hatten sie eine jüngere oder waren allein.
 
G

Gast

  • #11
Das stimmt ja nicht, dass viele Männer Frauen Mitte 40 suchen. Wenn es sich um jüngere Männer handelt, suchen die vielleicht einfach eine Kurzaffäre, weil sie denken, dass die Frauen Mitte vierzig bedürftig und leicht zu haben sind. Eine Beziehung sucht da aber kaum keiner.
 
G

Gast

  • #12
Das geht mir (w, 40) genauso. Mich flirten fast ausschließlich Männer Mitte 20-Mitte 30 an, obwohl ich das gar nicht möchte und nach einem Mann suche, der gleichalt ist oder älter.
Überlege mir auch oft, woran das liegt. Das hat wohl mit der eigenen Ausstrahlung zu tun. Sehe zwar nicht viel jünger aus als ich eigentlich bin, aber denke, dass ich schon attraktiver bin als der Durchschnitt in meinem Alter.
Habe auch schon den ein oder anderen gefragt, was ihn denn an einer älteren Frau reizt, ob es in erster Linie das sexuelle ist. Die Antworten waren stets die gleichen: dass das Alter ihnen egal wäre, solange ihnen die Frau gefällt.
Außerdem denke ich, dass es schon immer so war, dass es sowohl Männer als auch Frauen gibt, die auf ältere stehen. Es wird gesellschaftlich immer mehr akzeptiert, da muss man sich ja nur in den Medien umschauen: in der Werbung, TV-Serien, der Promiwelt spielen solche Paarungen eine immer größere Rolle.
Ich freue mich drüber, seh´s als Kompliment, aber würde mich nicht drauf einlassen, weil ich auf jüngere einfach nicht stehe.
 
  • #13
"Hilfe mein Marktwert ist zu hoch"

Es gibt zwei verschiedene Sexualstrategien für Männer.

Eine kurzfristige und eine langfristige.

Bei der langfristigen Strategie (Ehe, Familie, Kinder) ist es besser, wenn die Frau jünger ist.
So kann sie mehr Kinder gebären. Diese Frauen können auch langfristig ihre Männer halten.

Und bei der kurzfristigen Strategie geht es um Sex. Da spielt es weniger die Rolle ob die
Frau nun 25 oder 45 ist.

Viele ältere Frauen schreiben: "Die jungen Männer haben Interesse an mir". Typischerweise
haben dieses Frauen nur kurzfristige Affären mit diesen jungen Männern. Halten können sie die jungen Männer für gewöhnlich nicht.
 
G

Gast

  • #14
Warum diese Männer dich anschreiben? Was ist das nur für eine Frage. Weil ihnen dein Bild gefällt, sie dich attraktiv finden. Für viele Menschen spielt Alter keine Rolle. Ich eine Frau auch gar nicht 'aussortieren', nur weil sie älter oder jünger ist als ich. Vor allem Frauen messen dem Alter stets eine extrem wichtige Rolle bei.

Alles was für mich zählt, ob mir diese Frau gefällt und wir uns gut verstehen. Mit 33 date ich alles zwischen 18 und 45. Ist mir komplett egal, ob die Frau 15 Jahre jünger oder älter ist als ich. Würde ich nur Frauen +- 2 Jahre daten...großter Gott. Dann hätte ich in meinem Leben sicher 75 % weniger Dates und auch Freundinnen gehabt. Was manche Menschen für eine Mentalität haben ist mir wirklich unbegreiflich.Und da sag einer, Männer seien oberflächicher als Frauen. Selstsame Prioriäten die einige Frauen haben. Und warum gerade + - 2 Jahre. Warum nicht 2 Monate oder 1,3 Wochen? Wo nehmt ihr diese Zahlen nur her? Gibt's da bestimmte Frauenmagazine die genau erklären, wieviele Monate Unterschied gerade noch gehen und ab wann das auf keinen Fall funktionieren kann? :p
 
G

Gast

  • #15
Sex, Sex und nochmal Sex. ;)
Also ich schreibe ältere Frauen von 45-50 an weil mich nun mal der Sex mit ihnen anmacht.
Ich hatte eine Affaire die mich sehr geprägt hat. Die Frau war cool und witzig, total schaft.
Und für mich der Hauptgrund: sie konnte nicht schwanger werden. Also Stress frei und ohne Gummi. Dummerweise lernte sie einen gleichaltrigen Mann kennen und sie verliebte sich :(
Mit ihr hätte ich mir mehr vorstellen können.
Stress gibt es mit meinen „jungen“ Freundin wegen Familienplanung.
m31
 
G

Gast

  • #16
Im Wesentlichen handelt es sich um 2 Gruppen.

1. Männer ohne Kinderwunsch, die keine Lust haben auf Frauen mit Torschlußpanik, die ihnen aufgrund der tickenden biologischen Uhr womöglich noch ziemlich schnell einen "Unfall" unterjubeln.

2. Männer, die nur unverbindlichen Sex suchen und denken den bei einer älteren Frau eher zu kriegen, da es in dieser Altersklasse kaum noch attraktive Männer gibt und sie deshalb schneller zugreifen, wenn sich die Gelegenheit auf Sex mit einem noch attraktiven Mann bietet.
Und auch hier macht die gegen Null sinkende Wahrscheinlichkeit einer ungewollten Vaterschaft die Frauen Mitte 40 besonders attraktiv.
 
G

Gast

  • #17
Hallo FS.

Wieso fragen Sie die Männer nicht direkt?

Ist doch schön für Sie, wenn Sie mit 45 noch so viele Anfragen bekommen. Vielleicht hat Ihre 38-jährige Freundin noch Kinderwunsch in Ihrem Profil?

Menschen die jammern sind unzufrieden. Wenn also eine 45-jährige Frau hier im Forum bzgl. Männern jammert, dann hat Sie halt in der Vergangenheit oft negative Erfahrungen gemacht. Die Frauen die glücklich in einer Beziehung sind, haben keinen Grund zum jammern. Sie FS waren jahrelang glücklich, haben also auch keinen Grund zum jammern. Und sollten Sie demnächst einen geeigneten Partner +/- 2 Jahre finden, wird es auch so bleiben.

Prinzipiell würde ich Ihnen aus eigener Erfahrung aber schon wiedersrpechen. ich denke ein Mann 45 +/-2 Jahre, wird schon eher Richtung -5 Jahre schauen. Es sei denn, er trifft auf eine 38-jährige mit Kinderwunsch...Dann vieleicht doch besser die 45-jährige kinderlose...

M46
 
G

Gast

  • #18
Hat nichts mit dem Alter zu tun, sondern nur mit der Attraktivität und es geht letztlich auch nur um die Suche nach Sex, nicht nach einer Beziehung. Frauen über 40 haben entweder schon Kinder oder wollen sowieso keine Kinder, was für eine Affäre optimal ist.
Das ist zumindest meine Sichtweise. Den Spaß würde ich bst. gerne mitnehmen, aber ob ich zu ihr stehen würde? Zu einer 10-15 Jahre älteren Frau, wo man den Alters-Unterschied womöglich sogar deutlich sieht? Ich müsste dazu zumindest erst mal etwas umdenken. Aktuell wäre ich da doch irgendwie blockiert und ob Liebe folglich unter solchen Voraussetzungen überhaupt erst entstehen kann, bezweifel ich.
 
G

Gast

  • #19
Und bei der kurzfristigen Strategie geht es um Sex. Da spielt es weniger die Rolle ob die
Frau nun 25 oder 45 ist.

Viele ältere Frauen schreiben: "Die jungen Männer haben Interesse an mir". Typischerweise
haben dieses Frauen nur kurzfristige Affären mit diesen jungen Männern. Halten können sie die jungen Männer für gewöhnlich nicht.
Na ja bigger.

Einige Frauen in meinem Alter kommen aus einer Langzeit-Ehe. Und eine super feste Vollzeitbeziehung suche ich auch nicht. Zusammenziehen … auf keinen Fall! Kinderthema ist durch. Also warum kein jüngerer Mann. Wenn er nicht zu halten ist, dann „bye, bye.
Eine Beziehung mit einen jungen Mann der Lust auf eine Affäre hat ist für beide immer eine
Win-Win-Geschichte. Man hat nichts zu verlieren … beide Nicht!
Also liebe FS, ran an den Speck! Man lebt nur einmal!

(w_51, Kinder sind aus dem Haus;-)
 
G

Gast

  • #20
Weil soviele Frauen über 40 jüngere Männer haben wollen. Für die jungen Bürschchen ist das komfortabel. Die älteren Frauen laufen ihnen so schnell nicht weg, wie die anspruchsvolleren gleichaltrigen Damen und es gibt dazu evtl. noch den BMW Schlüssel und freie Kost und Logie. Das ist alles weniger rätselhaft als es von vielen Frauen zum Schutze ihres Egos vor der Realität gemacht wird.

m 38
Das ist amüsant! Ich laufe einem jüngeren Mann nicht weg, weil ich ihm gar nicht in die Arme laufe. Mich interessiert sowas überhaupt nicht. Und wenn der gute Junge keinen eigenen BMW hat und mich einzuladen vermag - no chance. Kost und Logie ist bei mir ebenfalls ganz sicher nicht zu erwarten.

Ich weiß nicht, woher obiger Schreiber seine Infos hat. Bei mir und meinen Freundinnen ernten er und diese Burschen allenfalls Lacher.
 
G

Gast

  • #21
Viele ältere frauen trauen sich nur einfach nicht und ich bekomme dann absagen, oft ohne Grund.
Der haptische Unterschied ist bei einer älteren, schlanken Frau zu einer jungen ist auch nicht so gravierend, da gibt es keine Quantensprünge von einer 30 zu einer 50 jährigen. Und mir ist eine schlanke Frau ende 40 allemal lieber als eine mopsige frau ende 20.
Schade, liebe frauen, traut euch doch mal! Man kann sich doch mal treffen. Ist besser als zuhause alleine zu versauern. Und geiler Sex ist immer noch besser als garkeinen, gell?
M“37
 
G

Gast

  • #22
Hier die FS:
Vielen Dank für die vielen freundlichen Antworten und guten Ratschläge. Offensichtlich interessiert das Thema viele. Erstaunt hat mich zwar, dass die Frauen auf den Gebärfaktor reduziert werden sollen - was mir im RL weniger begegnet- aber wenn das hier schon so ist, erlaube ich mir folgenden Hinweis:
Eine Kollegin von mir und eine Nachbarin von mir sind ungewollt im Alter von Mitte/Ende Vierzig schwanger geworden und sind jetzt Mütter von zwei süßen Kindern. Manch eine wünscht sich in den Vierzigern auch noch einen kleinen Nachzügler. - Wer wirklich ungewollte Vaterschaften ausschließen möchte, sollte eher die Damen ab 55 daten. Frauen in diesem Alter sind auch super attraktiv, machen Fitness und nehmen es häufig locker mit den 40jährigen auf.
 
G

Gast

  • #23
-Frauen 20-25 = süß, jung, unverbraucht,
geeignet für lange oder längere Beziehung, evl später Familie
Sex =schön, entspannt (ohne Hintergedanken)

-Frauen 26-39= unetspannt, einige geschädigt durch "verkorkste" Beziehungen, meist (alle) auf der
"Suche" nach "tollem" Mann- der für Familiengründung geeignet ist!
"Wer bin ich"-"Was kann ich"- "Wer will ich sein, oder wo will ich hin"
- für Affären- kaum zu haben, da Frau derzeit was "festes" will und dringend sucht!
- Sex meist unentspannt, (mit Hintergedanken) sprich, Familie Beziehung& sehr
gefährlich Kind! (das Alter der vieeelen "Unfälle")

-Frauen 40-45= -entspannt, geerdet, Familienplanung abgeschlossen, beruflich angekommen.
-Sex (wow)= Frau kennt sich und Mann! Weiß was sie will, zT. hemmunglose &
wunderbare Affären oder Beziehungen!! (ohne weitere Hintergedanken)
-eigenständiges Denken und Handeln!
 
G

Gast

  • #24
Mein Vater ist 20 Jahre älter als meine Mutter!
(mag selten sein, aber sie lieben sich bis heute sehr!)

ich hatte auch schon jüngere Freunde, hab nur positives erlebt!

liebe Fs, mach es nicht am Alter fest. Viele Männer sind reifer, als ihr Alter!

ich wünsche Dir, dass du bald wieder einen Mann an deiner Seite hast!
 
G

Gast

  • #25
Ich muss hier noch etwas hinzufügen: Bei der ganzen Disussion um ältere Frauen (so ab 30) wird immer vergessen, dass auch jüngere Frauen einem Mann schnell ein Kind anhängen können. Vor allem wie sie aus bildungsfernen Schichten kommen.
Bei einer Frau ab Mitte 40 wird es zugegebenermaßen schwieriger. Dennoch gibt es Männer, die solche Frauen aus verschiedenen Gründen zu schätzen wissen. Es sind halt nicht viele, aber es gibt sie.
Hier im Forum wird immer so getan, als ob die Frauen 40+ Greisinen sind, die im Leben nichts mehr zu erwarten haben und schon gar keine Ansprüche mehr stellen dürfen. Sie haben keinen Marktwert mehr (wie hier von den gleichen Forumsteilnehmern immer zu lesen), daher müssen sie alles nehmen, falls nicht, sind sie verdammt ewig Single zu bleiben und es geschieht diesen Frauen natürlich recht!
Darüber hinaus verstehe ich die ganzen Antworten mit Familiengründung nicht. Wenn ich eine Vorliebe für junge Frauen habe, dann werde ich mir auch wohl für Sex und Spaß eine suchen. Es gibt genug junge Frauen die noch keine Kinder wollen uns sich sexuell erst einmal austoben möchten. Warum sollte ich als Mann da nicht zugreifen und mir stattdessen eine vertrocknete Pflaume suchen? Es sei denn ich bin Quasimodo und habe keine Chance. Aber die Erfahrung zeigt mir, dass auch wenig gutaussehende Männer junge Sexpartnerinnen bekommen können. Man(n) muss halt wissen wie dies anzustellen ist und wo und vor allem bei wem man(n) suchen muss.
 
G

Gast

  • #26
Mein Partner ist auch deutlich jünger als ich (16 Jahre) und unsere Beziehung funktioniert erstaunlich gut. Wie sind jetzt zur Probe zusammengezogen. Auch das funktioniert.

Es ist richtig, ich habe keinen Kinderwunsch mehr (habe ein erwachsenes Kind), aber mein Partner hat definitiv auch keinen. Einen Kinderwunsch wäre ein Grund gewesen diesen Partner nicht zu wählen.

Ansonsten, sind wir finanziell fast auf Augenhöhe und teilen uns die Kosten. Keiner hat einen Vorteil aus dieser Beziehung. Jeder sein eigenes Auto und zurzeit noch jeder eine eigene Wohnstätte.

Wir gehen davon aus, dass wir noch einige schöne Jahre zusammen haben werden. Und was wann kommt...das weiß ich mit einem gleich alten Partner auch nicht.

Es gibt auch jüngere die mögen ältere Frauen. Ich bin auch nicht die erste ältere Partnerin. Wenn es denn passt ist das Alter unerheblich. Ich halt gelassener als junge Frauen.


w/48
 
G

Gast

  • #27
Sex, Sex und nochmal Sex. ;)
Also ich schreibe ältere Frauen von 45-50 an weil mich nun mal der Sex mit ihnen anmacht.
Ich hatte eine Affaire die mich sehr geprägt hat. Die Frau war cool und witzig, total schaft.
Und für mich der Hauptgrund: sie konnte nicht schwanger werden. Also Stress frei und ohne Gummi. Dummerweise lernte sie einen gleichaltrigen Mann kennen und sie verliebte sich :(
Mit ihr hätte ich mir mehr vorstellen können.
Stress gibt es mit meinen „jungen“ Freundin wegen Familienplanung.
m31
Also ich kenne Frauen die ü45 noch Kinder bekommen haben. Vielleicht ist obiger User längst Vater und war willkommener Samenspender bei einer seiner Affären? Netter Gedanke, so plötzlich Post vom Jugendamt zu erhalten...?
 
G

Gast

  • #28
Als w,35 erlebte ich Ähnliches: viele ernsthafte Anfragen von Männern um die 30
Also um ernsthate Anfragen dürfte es sich nicht gehandelt haben. Die meisten meiner Freunde um die 30 suchen eher Frauen von 18 bis 23. Eine 35-jährige ist da fast eine Generation zu alt. Auf Frauen Mitte 30 kann man immer noch Ü50 zurückkommen.

m (34)
 
G

Gast

  • #29
@17

Ja, das ist deine Sichtweise. Wenn du von älteren Frauen nur Sex willst ist das ja Ok. Aber dir scheint auch wichtig zu sein, was andere Leute davon halten, dass man einen deutlichen Altersunterschied sieht.

Das ist mir doch komplett egal, was irgendwer von mir und meiner Freundin denkt. Du bist da genauso oberflächlich wie viele Frauen. Misst dem Alter irgendeine Bedeutung bei.

Den Frauen hier kann ich nur sagen, ich bin 33 und stehe auf junge und reifere Frauen. Reifere Frauen sind oft sehr relaxed und erfahren, was sehr anziehend ist. Nicht alle Männer kümmert Zahlen. Da kann ich echt nur den Kopf schütteln.

Ich spreche allerdings eigentlich nur noch Frauen in meinem Alter oder jünger an, da ich zu oft gehört habe "Du bist mir echt zu jung." Bei jüngeren Frauen habe ich echt mehr Erfolg. Schade eigentlich. Ich finde Frauen die älter sind als ich oft super attraktiv.

Oh well....that's life.
 
G

Gast

  • #30
Ein 30 j. Mann, der sich nicht festlegen möchte in der Beziehung, nimmt eben mal keine Gleichaltrige, die doch nur Kinder und Heirat im Kopf hat - Druck macht und die biologische Uhr ticken lässt etc. pp. und Punkt, da ist er bei einer 10 Jahre älteren Frau für ein paar Jahre besser aufgehoben und genießt unverbindlichen Sex, diese Frau möchte meistens keine Kinder mehr haben, ist doch praktisch!! Später trennt er sich und nimmt dann eine viel Jüngere! Ein 40 j. Mann möchte in der Regel keine 40 j. Frau, das ist einfach so! Bei mir war es auch so! Mit 20 hatte ich eine Freundin die 25 war, mit 25 hatte ich eine Freundin, die 35 war, mit 30 hatte ich eine Freundin, die 40 war, mit 40 hatte ich dann eine Freundin mit 25. Heute ist meine Freundin 22 Jahre jünger und wir Beide sind sehr happy, sie ist die beste Beziehung in meinem bisherigen Leben! Natürlich hat das ganze Beziehungsspiel mit all den Beziehungsproblemen überwiegend mit dem Alter und Reife zu tun!! Eine 30j. Frau, die Kind und Familie haben möchte, verhält sich doch ganz anders schon beim 1. Kontakt und weiterhin als eine 40j. Frau, die das alles abgeschlossen hat, wieder Single und AE ist! (erf. m/50+)