Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Was bedeutet dieses Zwinkern?

Kann mir jemand weiterhelfen. Es ist mir nun schon mehrfach aufgefallen, bei Dates, aber auch im normalen Umgang mit Freunden oder Fremden. Allerdings nur bei Männern. Und zwar dieses zwinkern mit beiden Augen, wenn man gerade im Gespräch ist. Meistens in einer kurzen Gesprächspause, wenn man sich in die Augen schaut. Also kein permanentes Blinzeln, sondern das ein paar Millisekunden länger andauernde schließen beider Augen. Dazu ein Lächeln.

Ihr wundert Euch sicher über solch profane Frage. Dazu muss ich sagen, dass es mir schon immer recht schwer fällt die nonverbale Kommunikation meines Gegenübers richtig einzuschätzen. Ich bin da irgendwie leicht blind für.
 
G

Gast

Gast
  • #2
Es bedeutet gar nichts. Das man blinzelt ist ein normaler Reflex und in einer entspannten Situation hat man halt vielleicht die Augen mal einen Bruchteil einer Sekunde länger zu. Keine Ahnung, ich habe darüber noch nie nachgedacht noch würde ich so etwas bewusst machen.

Warum meinst Du, dass das etwas zu bedeuten hätte?

(m)
 
G

Gast

Gast
  • #3
Das habe ich (w) mich auch schon gefragt, FS.

Und nein, @1, es hat mit dem, was Du schreibst, nichts zu tun, es ist kein normaler Reflex (bei dem lächelt man schon gar nicht dazu), sondern geschieht offensichtlich absichtsvoll.

Ich hatte dieses Erlebnis auch mehrfach mit Männern und bin bis heute noch nicht wirklich sicher.
Womöglich einer Art zu flirten ........ (allerdings in eher unpassenden Situationen?)
Ich fand das schon immer seltsam.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Das ist mir früher auch häufig passiert.
M.E. bedeutet es, du bist mir sympathisch, ich finde dich nett.

Mehr nicht.
 
  • #5
Schon mal was von "mit den Augendeckeln klappern" oder Augenaufschlag gehört? Das ist der Moment, wo man versucht, seine Blicke und seinen Lidschag unter Kontrolle zu bringen, um bewußt mit Blicken - oder Blickverdecken - zu arbeiten, ohne wegzuschauen.
Das kurze Schließen der Augen und das Lächeln dazu ist zudem Zeichen von Sicherheit, Wohlfühlen und Entspannung. Stichwort "satter Kater". Wenn jemand angespannt ist, fixiert er sein Gegenüber mit Blicken.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Das, was Bäärbel gesagt, könnte stimmen. Wohlfühlen, Entspannung. Ist mir jetzt erst mit einem guten alten Freund passiert. Ein Flirt war das in diesem Fall nicht, da wir vor einigen Jahren mal etwas miteinander hatten. Jetzt ist da nur noch tiefe Zuneigung und Freundschaft.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Mit leichtem, kaum feststellbarem Kopfnicken?

Zustimmung, Verständnis, Ermutigung, Aufmunterung.

Unter Umständen ein ganz klein wenig Ungeduld.

Zumindest kenne ich das von mir (m39) so.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Liebe FS,

Ich als Frau zwinker auch - damit möchte ich aber nicht vermitteln das ich die Person Liebe oder ähnlichem es geht mehr um das "verstehst du" du hast recht oder auch Super gemacht. Also Interpretiere nicht zuviel in ein Zwinken ;) w31
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top