G

Gast

  • #1

Was bedeutet es, wenn Männer "ledig" angeben, dann aber Kinder haben?

Sind das Männer, die in einer festen Partnerschaft Kinder hatten? Oder an was soll ich denken?
 
G

Gast

  • #2
ganz einfach: ledig hat nichts mit Kindern zu tun. Oder seit wann muss Mann verheiratet sein, um Kinder zeugen zu können?

Du hast es dir selbst erklärt!
 
G

Gast

  • #3
In Deutschland wird jedes 3. Kind unehelich beboren. Partnerschaften ohne Ehe scheitern häufiger als solche mit Ehe.
 
  • #4
ledig = unverheiratet
Kinder = Vater

Was hat das beides miteinander zu tun? Ob der Mann das Kind untergeschoben bekommen hat oder in einer langjährigen Partnerschaft glücklicher Vater war, kann man an diesen Daten nicht erkennen.

Heirat ist halt nicht mehr zwingend!

Mache Dir nicht zuviel Gedanken über ledig oder nicht, sondern darüber, ob Du einen Mann mit Kindern willst oder nicht.