• #1

Was finden Männer am schönsten?

Hab mich mit einer Bekannten drüber unterhalten, was Männer am schönsten finden beim Sex mit einer Frau. Ihre Meinung war, dass Männer am meisten darauf abfahren, wenn die Frau so richtig genießt und sich fallen lässt. Was sagt ihr dazu?
 
  • #2
Bin kein Mann, aber könnte hinkommen.
 
  • #3
Jo, ist schon so.
Außerdem:
- Vorspiel nicht zu kurz oder zu zielorientiert.
- Humor.
- Lautstärke.
- Kuscheln danach, oder umschlungen einschlafen.
 
  • #4
Jo, ist schon so.
Ist sehr wichtig, man muss auch nicht unbedingt stumm beiben.
Seitdem ich mal Ärger mit den Nachbarn hatten und wir fast von einem Campingplatz im liberalen Holland geflogen sind, lege ich auf starke Lautstärke keinen Wert mehr.

Mir ist noch wichtig zu geben und nehmen zu können ohne das man / frau selbst für sich das Optimale zurückbekommt.
In jungen Jahren war ich sehr auf den Orgasmus der Frau fixiert. Wenn es mal nicht geklappt hat war ich frustriert. Ebenso frustriert war ich wenn ich, weil ich mich lange zurückgehalten habe, selbst nicht mehr zum Orgasmus gekommen bin.

muss nicht sein. Es ist genau so schön danach aufzustehen und befriedigt in den Tag zu starten.
muss nicht sein. Im Gegensatz zur landläufigen Meinung, schlafe ich selten direkt danach ein. Ich mag es wenn sie sich an mich ankuschelt und ich noch ein Stündchen im Bett lese.
 
  • #5
Bin auch eine Frau. Was ich bisher in meinen vier langjährigen Beziehungen beobachten konnte:

Männer mögen es, wenn die Frau

< auch selbst öfters mal initiativ ist,
< die weibliche Komponente ins Sexleben mitbringt,
< offen für neue Anregungen vonseiten des Mannes ist,
< sexy Kleidung/ Wäsche trägt,
< selbst kreativ ist, Neues ins Sexleben miteinzubringen,
< mindestens 1 Orgasmus bekommt, den ER ihr bescheren konnte und
< Blowjobs gerne macht, somit wirklich Spaß dabei hat.
 
  • #6
Mich interessieren hier aber auch vor allem die Antworten unserer Elite-Männer! Gute Frage daher, liebe FS, finde ich!
 
  • #7
intim mit dir zu sein veri
Ich denke Intim mit dir zu sein .
Langsam an Deinem Schenkel bis zur Maus liebe voll Streicheln und sehen wie Du zum Höhe Punkt kommst
Wahnsinniges gefühl `=(

Jo, ist schon so.
Außerdem:
- Vorspiel nicht zu kurz oder zu zielorientiert.
Jo, ist schon so.
Außerdem:
- Vorspiel nicht zu kurz oder zu zielorientiert.
- Humor.
- Lautstärke.
- Kuscheln danach, oder umschlungen einschlafen.

- Humor.
- Lautstärke.
- Kuscheln danach, oder umschlungen einschlafen.
Hab mich mit einer Bekannten drüber unterhalten, was Männer am schönsten finden beim Sex mit einer Frau. Ihre Meinung war, dass Männer am meisten darauf abfahren, wenn die Frau so richtig genießt und sich fallen lässt. Was sagt ihr dazu?
Ich denke Intim mit dir zu sein .
Langsam an Deinem Schenkel bis zur Maus liebe voll Streicheln und sehen wie Du zum Höhe Punkt kommst
Wahnsinniges gefühl `=(
 
  • #9
Wichtig ist das die es aus eigener Lust tut. Nicht mir zuliebe, oder weil es ja mal wieder an der Zeit ist.
Denke dann ist auch gewährleistet dass sie es genießen kann.

Ansonsten habe ich keine Ansprüche oder Erwartungen an Sex.
 
  • #10
Nein, Männer wollen, dass die Frau möglichst erregt ist und das auch sehr deutlich zeigt, oder auch sagt.
Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Deutliche Erregung und offen gezeigte authentische Lust der Frau scheint für viele Männer das Größte zu sein. Geht mir ja umgekehrt genauso. Zeigt der Mann dass er vor Lust verrückt nach mir ist, reißt mich das mit. Beide schaukeln sich so gegenseitig hoch. Die Lust des Anderen steckt an, erregt und schmeichelt dem Ego. Ist das Begehren des Gegenübers doch eine wunderbare Bestätigung, dass ich gewollt und begehrt werde. Wird Männern genauso gehen schätze ich.

W37
 
  • #11
Die Lust des Anderen steckt an, erregt und schmeichelt dem Ego. Ist das Begehren des Gegenübers doch eine wunderbare Bestätigung, dass ich gewollt und begehrt werde.
Das stimmt für viele wahrscheinlich. Eine Art Ego-Booster.
Ich bin dafür wahrscheinlich zu kopfgesteuert um das so zu empfinden.
Ich habe nie die Lust der Partnerin auf mich bezogen. Die hat Lust auf Sex, ich bin ihr Partner also bin ich es der sie versuchen "muss" sie bestmöglich zu stillen. Aber der Gedanke das ich der Auslöser der Lust bin liegt mir fern. Aber ich brauche diese Art der Bestätigung auch nicht.
Die Bestätigung ihrer Liebe durch das Alltägliche verhalten reicht mir völlig.
 
  • #12
Hab mich mit einer Bekannten drüber unterhalten, was Männer am schönsten finden beim Sex mit einer Frau. Ihre Meinung war, dass Männer am meisten darauf abfahren, wenn die Frau so richtig genießt und sich fallen lässt. Was sagt ihr dazu?
Ich weiß jedenfalls, was ich nicht schön finde, nämlich jede Art von Blowjob. Für mich hat der Mund da nichts zu suchen. Ist natürlich nur meine Meinung, aber ich kann nicht nachvollziehen, wie jemand daran Freude haben kann.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #14
Das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Deutliche Erregung und offen gezeigte authentische Lust der Frau scheint für viele Männer das Größte zu sein. Geht mir ja umgekehrt genauso. Zeigt der Mann dass er vor Lust verrückt nach mir ist, reißt mich das mit. Beide schaukeln sich so gegenseitig hoch. Die Lust des Anderen steckt an, erregt und schmeichelt dem Ego. Ist das Begehren des Gegenübers doch eine wunderbare Bestätigung, dass ich gewollt und begehrt werde. Wird Männern genauso gehen schätze ich.

W37
Das kenne ich auch und würde das so bestätigen, sonst macht der Sex ja auch gar keinen Spaß wenn man nicht spürt man ist scharf aufeinander, soll ja auch keine Pflichtveranstaltung werden.
Ich mag es wenn man beim Mann sieht wie viel Lust er, und sein bester, hat 🙃

Ich glaube aber Männer haben keine Lust auf ein sehr langes Vorspiel, eher ein effizientes Vorspiel was zum Erfolg (ggf. Orgasmus bei der Frau führt), die Frau sich vielleicht ein bisschen räkelt und stöhnt und der Mann ihr bei ihrer Lust zusehen kann und dadurch selber auch nochmal mehr erregt wird, für ihn quasi eine Art Bestätigung.

Ich glaube viele Männer mögen es wenn die Initiative auch mal von der Frau kommt, die Frau den Mann auch mal überrascht, Blow-Job finden viele Männer auch toll, gibt auch Frauen die Oralsex gut finden 😌

Männer mögen gerne optische Reize wie zb. die Brust anfassen oder den Po.
Küssen, Kuscheln etc.

W 27
 
  • #15
Jo, ist schon so.
Außerdem:
- Vorspiel nicht zu kurz oder zu zielorientiert.
- Humor.
- Lautstärke.
- Kuscheln danach, oder umschlungen einschlafen.
Bei mir ist es genauso. Man sagt ja von uns Männern, dass wir normalerweise kein Vorspiel haben wollen. Mir gefällt es allerdings.
- Kuscheln danach, oder umschlungen einschlafen
Kuscheln und und umschlungen einschlafen ist natürlich auch schön. Trotzdem würde ich mich nach einer gewissen Zeit eingeengt fühlen. Kurz zu kuscheln ist natürlich schön. Aber nicht die ganze Nacht.
 
  • #16
Hm, so verschieden sind die Geschmäcker... gefühlt hat er genau da was zu suchen.
Deine Formulierung hört sich allerdings recht "normativ" an, so in Richtung "das gehört sich nicht" - obwohl es sich ja nur um deine persönliche Abneigung handelt.
Nein, das sollte nicht normativ klingen, nur meinen Geschmack wiedergeben. Ich mag es einfach nicht, Oralsex allgemein. Allein die Vorstellung.
 
  • #17
Meine Erfahrung ist, dass viele Männer auch auf harten Sex stehen, hier vielem gegenüber offen und neugieriger sind. Sei es Richtung BDSM, Swingen, Dreier oder auch Bi-Erfahrungen. Auch hier meine Erfahrung, dass dies eher die Akademiker und Elite betrifft als den normalen Handwerker.

Und das Traurige dabei ist, dass die Ehefrauen dieser Männer davon meistens nichts wissen und sie diese Sachen mit anderen Frauen heimlich ausleben.
 
  • #18
… Achsoja, ganz vergessen:
- mit Liebe.
 
  • #19
Und das Traurige dabei ist, dass die Ehefrauen dieser Männer davon meistens nichts wissen und sie diese Sachen mit anderen Frauen heimlich ausleben.
Naja, vermutlich ist das gar nicht so traurig.
Die meisten Frauen dieser Männer würden hiermit massive Probleme haben, so ist meine Erfahrung.

Auch meine Frau ist nicht ohne Schwierigkeiten und Probleme in diese etwas weiteren Gefilde der Sexualität vorgedrungen.
Und es lohnt sich hier, sich doch auch nur Step by Step an die Dinge heranzutasten und auch sofort haltzumachen, wenn es nicht weitergeht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
M

mightyMatze

Gast
  • #20
Ich persönlich finde es schön wenn eine gewisse Offenheit besteht, also wenn man nicht als erstes eine Liste aufgezählt bekommt was denn alles NICHT gehe und was sie NICHT möge...
 
  • #23
Bei mir kommt es drauf an .....
Vorspiel ist nicht wirklich meins ...... gebe ich zu

Ich mags wild, im Wasser und unter der Dusche ..... auch im Wald ist klasse.
und eine Frau, die reiten kann ... lechz
Bissel Geräusch darf ruhig dabei sein .....
Und ja, ich mag die Frauenbewegung --- schön rhytmisch ...
 
  • #24
Bei mir kommt es drauf an .....
Vorspiel ist nicht wirklich meins ...... gebe ich zu

Ich mags wild, im Wasser und unter der Dusche ..... auch im Wald ist klasse.
und eine Frau, die reiten kann ... lechz
Bissel Geräusch darf ruhig dabei sein .....
Und ja, ich mag die Frauenbewegung --- schön rhytmisch ...
Dusche finde ich auch klasse, aber Wald hat sich mir irgendwie bisher noch nicht so ganz erschlossen. Was genau ist der Reiz daran? Und dann aber im Stehen, oder? Ich hab immer schon Panik, wenn ich nur irgendwo hinpinkle im Wald, dass Jogger oder Radfahrer mich dabei überraschen (ich stelle mir gerade @ErwinM vor, wie er durchs Gebüsch bricht), vielleicht müsste ich mir abgelegenere Stellen suchen. Und dann habe ich irgendwie so eine irrationale Angst, dass mir dabei irgendwelche Ameisen, Zecken, Käfer oder sonstigen Tierchen an Stellen kriechen könnten, wo sie nichts zu suchen haben! 😅
Dann doch lieber so eine warme Dusche mit Schaum und Musik. Wir haben ja im Bad eine Musikanlage und hören dort regelmäßig Musik. 🎶
w27
 
  • #25
Dusche finde ich auch klasse, aber Wald hat sich mir irgendwie bisher noch nicht so ganz erschlossen. Was genau ist der Reiz daran? Und dann aber im Stehen, oder? Ich hab immer schon Panik, wenn ich nur irgendwo hinpinkle im Wald, dass Jogger oder Radfahrer mich dabei überraschen (ich stelle mir gerade @ErwinM vor, wie er durchs Gebüsch bricht)
Sorry, ich musste eben laut loslachen in der Küche - dieses Bild 🤣
, vielleicht müsste ich mir abgelegenere Stellen suchen. Und dann habe ich irgendwie so eine irrationale Angst, dass mir dabei irgendwelche Ameisen, Zecken, Käfer oder sonstigen Tierchen an Stellen kriechen könnten, wo sie nichts zu suchen haben! 😅
Dann doch lieber so eine warme Dusche mit Schaum und Musik. Wir haben ja im Bad eine Musikanlage und hören dort regelmäßig Musik. 🎶
w27
 
  • #26
ich stelle mir gerade @ErwinM vor, wie er durchs Gebüsch bricht
Ohweh, da hab´ ich vielleicht nicht nur Dir ein Trauma beschert?Und das mit den abgelegeneren Stellen ist nichts, denn je abgelegener, desto eher bin ich ja gerade dort!

Sorry, ich musste eben laut loslachen in der Küche
Solange Du nicht gerade etwas verkostet hast und die Wand jetzt einen neuen Anstrich braucht, ist das schon ok.

ErwinM, 52
 
  • #27
aber Wald hat sich mir irgendwie bisher noch nicht so ganz erschlossen. Was genau ist der Reiz daran? Und dann aber im Stehen, oder? Ich hab immer schon Panik, wenn ich nur irgendwo hinpinkle im Wald, dass Jogger oder Radfahrer mich dabei überraschen
Der Reiz ist, dass man eventuell beobachtet wird. (Grinse-Smiley)
Man kann eine Decke mitnehmen, dann haben die Tierchen einen weiteren Weg. Weitere Reize sind das Sonnenlicht auf ihrer Haut und die Geräusche der freien Natur.
Der Wald kann natürlich auch ein Gebüsch oder eine Lichtung oder die Dünen am Meer sein. Bei letzteren ist die Chance beobachtet zu werden besonders groß.
Ich hatte in jungen Jahren mal Sex (noch keine Penetration) auf einen Fels im Wald im Sauerland (ich weiss wirklich nicht mehr wie die Gegend heisst). Erst mühsam hinauf geklettern und während wir beim Ausplünnern waren kamen die belgischen Tiefflieger. Meine Freundin hat den Fliegern dann ihren blanken Busen gezeigt. Zum Glück waren das Profis. Sonst hätte es eine schöne Schlagzeile gegeben wenn einer von denen abgestürzt wäre. Zum Sex ist es dann doch nicht mehr gekommen.
 
  • #29
Der Reiz ist, dass man eventuell beobachtet wird. (Grinse-Smiley)
Das stimmt, das ist das beste daran. Allerdings schützt ne Decke auch nicht davor:
irrationale Angst, dass mir dabei irgendwelche Ameisen, Zecken, Käfer oder sonstigen Tierchen an Stellen kriechen könnten, wo sie nichts zu suchen haben! 😅
Das ist noch nicht mal ne irrationale Angst😅. Die Tierchen kommen wirklich. Trotz Decke. Ist halt Natur.
Haha!!!🥳 Das klingt irgendwie wie eine Weltkriegsstory von Opa😬.
 
  • #30
Haha!!!🥳 Das klingt irgendwie wie eine Weltkriegsstory von Opa😬.
Ja, die Kinder (jetzt 20 und 22) konnten sich auch nicht vorstellen, dass bei uns ganze Schulvormittage ausgefallen sind weil auf dem nahegelegenen Flughafen mal wieder alle Phantoms in Bewegung gesetzt wurden. Inklusive stundenlanges Vorglühen.

Also es ist eine Geschichte aus dem Krieg, dem kalten Krieg. Das Erlebnis muss so um 1987 +/- 2 Jahre gewesen sein. Siehe dazu den Wikipediaartikel 'Tieffluggebiete'.
 
Top