• #1

Was für ein Interesse haben Männer daran, Frauen die weit entfernt wohnen, kennen zu lernen?

Ich habe hier vor zweieinhalb Monaten einen Mann kennen gelernt, der in der Schweiz wohnt. Wir schreiben uns fleißig lange und viele Mails, telefonieren mag er nicht so gern. Hatte ihm das dreimal vorgeschlagen, aber möchte da nicht immer die Initiative ergreifen. Nun hat er, weil er am WE Überstunden leisten musste einen geplanten Besuch kurzfristig in einer langen und kunstfertigen E-Mail abgesagt. Das war vor 2 Wochen, nun ist er immer noch mit der Flugbuchung befasst und zieht mich da umständlich mit ein statt einfach zu buchen. Was meint Ihr dazu?
 
G

Gast

  • #2
Hallo Birgit, ist aus der Distanz wahrscheinlich einfach zu beantworten.
- Verheiratet und/oder kein Geld
- Lust die Beziehung zu kontrollieren etc.
an so einen Mann solltest du dein Herz nicht verschenken.

<MOD: Keine Signaturen!>
 
G

Gast

  • #3
FS: So habe mich über den Account meiner Freundin eingeloggt, weil wir beide ein ähnliches Problem haben; beides Beziehungen auf Distanz etc. Was meint Ihr? Meine Freundin sagt, weil sie Ähnliches erlebt hat: Schlussstrich ziehen, ehe ich noch mehr Zeit investiere. Ich kann das aber nicht.
 
G

Gast

  • #4
Stell dir einfach vor, ihr seid ein Paar und er ist weiterhin so umständlich. Um voran zu kommen wirst DU ständig alles organisieren müssen. Ich vermute seine Umständlichkeit ist eigentlich eine Aufforderung and Dich, die Sache in die Hand zu nehmen. Männer werden gerne anstrengend, wenn sie etwas nicht wollen/können aber keinen Mumm haben das zuzugeben. Also wird herumgeeiert in der Hoffnung es löst sich alles von allein in ihrem Sinne.
Ein Mann der will, der kann auch.
Ein Mann, der nicht telefonieren will - KANN vielleicht nicht telefonieren. Weil jemand zuhört. Jemand von dem Du nichts weißt.
 
G

Gast

  • #5
Ein Träumer

Ich verstehe die Frauen wirklich nicht!!!!

So etwas geht als Spiel nebenbei, dann kann er zwei Jahre brauchen, ist mir egal.

Nach einer Beziehung/einem Partner suche ich- und wenn da nicht ganz schnell von seiner Seite energische Aktivitäten kommen, landet der entzückende junge Mann auf dem Abstellgleis!

Und gut!
 
G

Gast

  • #6
Ein Grund u.a. währe wenn er sein Leben so gestaltet hat das er absolut flexibel ist und überall leben kann.
Das scheint aber bei dem Kandidaten in der Frage irgendwie nicht so zu sein.
Er telefoniert nicht gerne? Währe auch nicht so gut wenn seine Partnerin (-en) vor Ort das hören würden. Er hat am WE keine Zeit. Logo, s. oben.
Meine Meinung dazu: Kontakt abbrechen oder unangemeldet vor seiner Haustür stehen.. M 53J
 
G

Gast

  • #7
Die Überschrift hat doch nur wenig mit der Frage zu tun.

Zur überschrift: wo ist denn erstmal das Problem? Hört doch mal auf, immer gleich alles zu interpretieren und den Mitgliedern nur das Schlimmste zu unterstellen. Vielleicht ist jemand einfach sehr mobil oder Wochenendheimfahrer oder irgendetwas in diese Richtung. Klar, wenn man keine Fernbeziehung unter der Woche möchte, ist das blöd, aber deswegen ist doch die Anfrage nicht gleich automatisch verwerflich. Nicht jeder Pendler ist ein Fremdgänger. Wenn das für Euch nicht in Frage kommt: Roter Löschbutton oder freundlicherweise eine nett formulierte Absage - und gut ist.
Steht Euch doch mal nicht selbst im Weg: vielleicht ist jemand ja auch durchaus bereit, für die große Liebe einen Umzug in Kauf zu nehmen.

Zur eigentlichen Fragestellung: dieses Herumeiern würde mir in der Tat auch nicht gut gefallen bzw. ebenfalls Fragezeichen erzeugen. Da würde ich irgendwann dann schon mal klare Worte finden und ihm sagen, was Du von seiner "Entscheidungsfreude" hältst. Mit anderen Worten: entweder er kommt mal in Schwung oder das Ganze ist dann erledigt. Auf lange Reden würde ich mich nicht einlassen, genausowenig in die Investition von zu viel Emotion (damit es nicht zu sehr schmerzhaft wird, wenn es tatsächlich vorbei ist).

m/30
 
  • #8
Gernerell schreiben Männer Frauen an um vielleicht die Liebe zu treffen, ganz einfach. Wenn es weiter entfernt ist bin ich immer davon ausgegangen dass die Dame bereit ist umzuziehen.

Dein Spezieller Fall? Vielleicht ist er einfach ein wenig umständlich? Das kannst Du aber erst wissen wenn ihr euch getroffen habt.
 
  • #9
Und wie soll das langfristig funktionieren? Wenn das mit der Flugbuchung jetzt schon so ein Problem ist? Wärst du denn bereit umzuziehen? Oder er? Beziehungen auf große Distanz scheitern meist immer.
 
G

Gast

  • #10
<MOD: Austausch identifizierender Merkmale nicht gestattet.>
 
G

Gast

  • #11
Mitte November habe ich hier auch einen Mann aus der Schweiz kennengelernt. Er ist Bühnenbildner und sehr beschäftigt. Trotzdem treffen wir uns Mitte Januar. Ich würde ihm einfach sagen, er soll sich wieder melden, wenn er zu einem Treffen bereit ist.
 
G

Gast

  • #12
Ich habe so etwas ähnliches schon zwei Mal erlebt.
Die Entfernung ist einfach zu problematisch.
Wer will schon so viel investieren, wenn man sein Gegenüber doch eigentlich gar nicht kennt.
In der Nähe gibt es doch noch genügend potenzielle Partner.
Halte doch parallel Ausschau und versteife Dich nicht auf den einen.

w/43
 
G

Gast

  • #13
Wieso tut jemand so etwas aus falsch verstandener Höflichkeit? Wenn man klipp und klar sagt, dass man eine klare Ansage und notfalls eine Freundschaft wünscht?