G

Gast

Gast
  • #1

Was haltet Ihr davon - mehrere Dates auf einmal?

Hallo. Meine beste Freundin hat die Idee, alle ihre Internetfavoriten auf einmal in ein Lokal einzuladen, sie möchte dann mit denen allen locker in der Runde sitzen und plaudern. Ich stelle mir vor, dass die Männer davon vielleicht nicht so ganz angetan sind? Für die Frau stelle ich mir vor, dass es die Superchance ist, einen von den vielen supernett, sympathisch zu finden, weil es eine lockere Runde ist, jeder quatscht mit jedem.
Was hält ihr von dieser Idee? Besonders die Männer? w/38
 
G

Gast

Gast
  • #2
Hält sie sich für so toll? Also ich finde das irgendwie arrogant und als Mann würde ich das nicht mitmachen. Stellt sie sich vor, dass die Männer um sie wetteifern? Find ich doof und würde ich nie machen.
w,29
 
  • #3
Die Idee ist doch super behämmert, wenn ich das mal so volksnah formulieren darf.

Da sollen sich offensichtliche Konkurrenten um die Gunst der Frau locker miteinander unterhalten, die nichts weiter gemeinsam haben, als die Frau kennenlernen zu wollen?

Wenn man solche Runden schon machen wollte, dann doch wohl mit gleich vielen Frauen und Männern, die sich alle gegenseitig kennenlernen können. Das könnte auch attraktiv für alle Beteiligten sein, denn dann gibt es für jeden gleich mehrere Kandidatinnen.

Da jeder Single-Mann andere suchende Männer kennt und jede Single-Frau suchende Single-Freundinnen hat, könnten sich so interessante neue Kombinationen ergeben.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich habe selten sowas Abwegiges gehört.
Wenn ich einer der einbestellten Männer wäre, würde ich augenblicklich und grußlos aufstehen und gehen.
Ist deine Freundin noch recht bei Troste?
 
  • #5
(...) weil es eine lockere Runde ist, jeder quatscht mit jedem.

Und wovon träumt die Dame nachts?

Stell Dir das mal umgekehrt vor: ein Mann lädt nicht nur Dich, sondern noch zehn weitere Frauen in ein Lokal ein, um sie dort kennenzulernen und ein Sammeldate abzuhalten. Er sagt zu allen Damen, sie mögen sich doch mal nett und locker miteinander unterhalten, er wolle mal eben herausfinden, welche Dame er am sympathischsten findet. Was würdest Du in dieser Situation tun?
 
  • #6
Warum macht sie es nicht gleich anders:

1) Es braucht einen typischen Viehautionator, der es drauf hat, das zu versteigernde Wesen anzupreisen

2) Sie lädt alle ein an den Ort X

3) Sie stellt sich in bestem Kostüm auf die Bühne (sexy angezogen zB)

4) Der Viehauktionator "versteigert" sie an den Meistbietenden

5) Das Geld geht zB an die Äthiopienhilfe, die Frau verpflichtet sich dazu mit dem der sie ersteigert hat, abendessen zu gehen.

Im ernst: Vera****t käme ich mir schon vor, doch vor allem wie soll das praktisch funktionieren: Eine Frau und mehrere Männer: Wie soll sie sich da eine Meinung bilden, weil die Meinung doch erst durch den persönlichen Kontakt zwischen zwei Personen entsteht. So bleibt das klassische Aussuchen anhand des Bildes, aber dazu muß man sich nicht treffen, kann das auch per videochat oder per bildertauch erledigen ...

Warum macht sie sich denn nicht die Mühe, mit den Männern erst mal zu telefonieren - dann weiß sie mehr und hat erste eindrücke - und bessere als beim multisimultandate
 
G

Gast

Gast
  • #7
Ich mußte herzlich lachen beim Lesen des Themas. Nein, nicht nur, weil es sinnlos ist. Mir selbst kam nämlich gestern Abend beim Spazierengehen auch so eine schräge Idee in den Kopf. Bei mir: Ein gemeinsame Verabredung zu einem Parkspaziergang, ohne viel Vorlauf - wer kommt, der kommt ... Habe aber nur ganz kurz überlegt und mich sofort wieder besonnen. Aber Kreativität darf aber schon mal sein, finde ich.

Nein, sowas geht gar nicht. Käme mir vor wie bei einem Assessment-Center. Würde sofort wieder gehen, wäre sowas nicht angekündigt. Selbst das Mitbringen einer neutralen Person zu einem Date fände ich total daneben.

Sowas ginge höchstens, wenn man erstmal ausschließlich Freizeitpartner mit langfristiger Option sucht - so ein Interesse habe ich bei einzelnen Frauen in anderen Singlebörsen schon öfter gelesen. Dann vielleicht, aber es hätte ja dann einen völlig anderen Charakter.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Da kann ich ja auch gleich zum Speed Dating gehen,..

Also ich würde mich da sicher nicht drauf einlassen,..

Nur vielleicht ist die Dame ja so, das sie es niemanden sagt,.. und dann kommst als Mann ins Lokal, und da sitzen schon 10...
NO GO...
 
  • #9
also ich würde versuchen, einen oder mehrere Herren zu einem lockeren Bierchen an der Theke zu überreden und die Dame ihrem Schicksal überlassen. Aus der Ferne betrachtet ist das sicher super-lustig.
 
G

Gast

Gast
  • #10
das ist ja wie bei den Hirschen in der Brunft: alle blöken um die Wette und Frau sucht sich den lautesten aus.
 
  • #11
Eigentlich finde ich die Idee ganz gut. Man könnte auch männliche Freundschaften schließen, Bier trinken und quatschen. Das einzig störende wäre allerdings die Dame. Sie sollte besser zu Hause bleiben.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Das ist eine tolle Idee wenn man alle online Kontakte auf einen Schlag loswerden will.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Klasse Idee ! Das könnte man statt in einem Restaurant auch noch in einem Assessment Zentrum durchführen. Die Dame könnte weiterhin eine Teilnehmer Gebühr verlangen, die Idee ist ausbaufähig.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich fänd's lustig, allerdings, wenn auch mehrere Frauen dabei wären.

w
 
G

Gast

Gast
  • #15
Ich finde die Idee gar nicht so schlecht, vorausgesetzt du bezahlst und die Männer können sich einen Nebentisch zum Kartenspielen suchen.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Ich finde, die Herren machen sich einen lustigen Abend mit vielen, vielen guten Getränken und lassen - im Zeichen der Gleichberechtigung - die Lady die Rechnung übernehmen.
 
  • #17
Ich finds klasse, ich würd glatt alle meine weiblichen Online-Bekanntschaftne mitbringen. So wären die auch gleich von der Straße weg...

/Ironie
 
G

Gast

Gast
  • #18
Gute Idee, denn bei solchen Dates sind immer alle soooo unheimlich locker drauf.......wirklich eine Superchance.....für welches Ende?
 
G

Gast

Gast
  • #19
So etwas finde ich einfach daneben!!! Beim ersten Date treffen zwei Personen aufeinander, die sich unter vier Augen treffen wollen. Ich jedenfalls will nicht an einen Wettbewerb gehen, da kann ich gerade in eine dieser Fernsehsendungen gehen.

Deshalb sollte deine Freundin den Männern zumindest mitteilen, das sie das machen will. Alles andere ist einfach daneben. Ich jedenfalls würde da als Mann sofort gehen, weil ich mich da hintergangen fühlen würde.

(m, 43)
 
Top