• #1

Was haltet ihr von diesen No-Go's? Durch Zufall habe ich diese Liste gefunden.

Irgendwie hat die Dame ja recht. Amüsant ist es allemal. Was meint ihr?

-nicht über 40,
-möglichst ohne kinder,
-ebenso keinen bandscheibenvorfall oder andere chronische krankheiten,
-keine männer, die auf schlanke frauen stehen,
-keine langeweiler,
-keine "auf krampf" jung gebliebenen
-keine privat- oder firmeninsolvenz
-keine 32jährigen Audifahrer mit lustig gegelten igelhaaren,
-keine, die einfache frauen mögen,
-keine alkoholkranken manager ohne soziale kontakte,
-keine frisch getrennten,
-keine raucher,
-keine impotenten,
-ich mag ein intaktes gebiss aus dem ab und an ganz sätze zu mir hervordringen,
-keine global key account manager,
-keine porsche-fahrer oder ferienhausbesitzer in spanien
-keine ausrangierten ehemänner, die 20 jahre sexuelle vernachlässigung nachholen möchten
...
 
  • #2
Die Dame hat überwiegend recht, aber in manchen Details sollen es wohl Scherze sein...

- nicht über 40 >>> Blödsinn, hängt doch nur vom eigenen Alter ab
+möglichst ohne kinder >>> für mich auf jeden Fall zutreffend
-ebenso keinen bandscheibenvorfall >>> kommt auf den Einzelfall an
+oder andere chronische krankheiten >>> kommt auf die Krankheit an
-keine männer, die auf schlanke frauen stehen >>> Hä?!! Wenn man selbst fett ist...
+keine langeweiler >>> natürlich muss man ihn toll finden
+keine "auf krampf" jung gebliebenen >>> ja, Krampf und Rollenspiel ist immer Mist
+keine privat- oder firmeninsolvenz >>> Ja, Versager brauchen ich auch nicht
+keine 32jährigen Audifahrer mit lustig gegelten igelhaaren >>> will wohl niemand
+keine, die einfache frauen mögen >>> Niveau muss passen
+keine alkoholkranken manager ohne soziale kontakte >>> natürlich nicht
+keine frisch getrennten >>> auf gar keinen Fall!
+keine raucher >>> auf gar keinen Fall
+keine impotenten >>> richtig, geht nicht
-ich mag ein intaktes gebiss >>> gepflegt muss sein, aber "intakt"? Keine Priorität
+aus dem ab und an ganz sätze zu mir hervordringen >>> wohl selbstverständlich
+keine global key account manager >>> bin ich auch skeptisch
+keine porsche-fahrer oder ferienhausbesitzer in spanien >>> leicht skeptisch wäre ich auch
+keine ausrangierten ehemänner >>> für mich auch nicht
 
G

Gast

Gast
  • #3
@1
Was spricht gegen eine Finca in Spanien??
Und falls o.g. Frau stringent ihre NoGo Liste verfolgt, wird sie definitiv niemals einen Partner finden - wie so viele hier in diesem Forum!
 
G

Gast

Gast
  • #4
Die meisten nogo-Listen sind Wichtigtuerei und Selbst-Beweihräucherung - nach dem Motto :
was ich alles brauche (kriege?) - oder nicht.
Und was bekommen sie dann ?
Der 1. Vorhang fällt wenn man sie ... SIEHT
Der 2. Vorhang fällt : beim ersten Date
danach ist die Klappe meist kleiner ...............
P.S.: bei mir stehen rum : ein Golf , ein A4 Avant , ein Z 4 ...
ich hab schon schlaflose Nächte mit welcher Mühle ich beim nächsten Date geknickt werde -
huch ! Bei all diesen Neurosen-Shows fällt mir nicht die Bandscheibe vor sondern höchstens
was aus dem Gesicht
 
G

Gast

Gast
  • #5
Weil copy+paste so schön ist:

-nicht über 40,>quatsch
-möglichst ohne kinder,>quatsch
-ebenso keinen bandscheibenvorfall oder andere chronische krankheiten,>quatsch
-keine männer, die auf schlanke frauen stehen,>quatsch
-keine langeweiler,>was ist langweiler ;-) - du meinst wohl eher dauercouchpotatoe
-keine "auf krampf" jung gebliebenen>was ist "auf krampf"?
-keine privat- oder firmeninsolvenz>quatsch - hat doch mit beziehung nix zu tun
-keine 32jährigen Audifahrer mit lustig gegelten igelhaaren,>schön, wenn's jetzt geklappt hat ;-)
-keine, die einfache frauen mögen,>was ist einfach? das gegenteil von zickig?
-keine alkoholkranken manager ohne soziale kontakte,>nein, das bitte wirklich nicht.
-keine frisch getrennten,>schlecht, hat die erfahrung gezeigt
-keine raucher,>kommt drauf an
-keine impotenten,>merk ich das beim ersten date? gibt's nicht auch noch was anderes als sex?
-ich mag ein intaktes gebiss aus dem ab und an ganz sätze zu mir hervordringen,>wär schon schön - aber nicht gebeicht bitte
-keine global key account manager,>na und, hat er halt erfolg, ist doch schön?
-keine porsche-fahrer oder ferienhausbesitzer in spanien>porsche muss echt nicht sein. feha verpflichtet zu immer einem urlaubsziel?
-keine ausrangierten ehemänner, die 20 jahre sexuelle vernachlässigung nachholen möchten>quatsch

tollle liste - aber ich glaube, du hast da mehrere listen zusammengewürfelt ;-)
 
G

Gast

Gast
  • #6
Mein Tipp für FS, No-Go-Listen-Schreiberin und #1: und wenn dann Aussehen und Gehalt zusätzlich stimmen müssen, bleibt mal lieber Single - so ab einem gewissen Alter...
 
G

Gast

Gast
  • #7
Mal ne blöde Frage: Was ist ein global key account manager?

Ich hab echt keine Ahnung!
 
G

Gast

Gast
  • #8
Echt witzig, aber die Dame hat fast in allen Punkten Recht. (Bei mir sind das ca. 90% bis 100%) Aber das sind nur Voraussetzungen, ansonsten kommt natürlich auf die Einzelfälle an.
 
G

Gast

Gast
  • #9
@6. Das kann man googeln. Das ist jemand -möglichst Akademiker-, der sogen. "Schlüsselkunden" qualifiziert berät, um den Geschäftserfolg eines Unternehmens zu optimieren (ganz vereinfacht ausgedrückt).
 
  • #10
@#2: Quatsch, die geschilderten Ausschlusskriterien sind allesamt nicht so häufig oder dramatisch, dass sie die Beutegruppe schmerzhaft schmälern würden.

Für mich persönlich gelten zum Beispiel eigentlich folgende harte Ausschlusskriterien:

+ auf keinen Fall Raucher, geht echt gar nicht für mich
+ auf keinen Fall Mann mit Kindern oder Unterhaltspflichten
+ nicht übertrieben esoterisch, religiös, ideologisch
+ Drogen, Alkoholismus, Piercings, Tattoos und ähnliche Exzesse gehen gar nicht

Dass man keinen Mann will, der verkrampft ist oder Langweiler oder ähnliche Attribute aufweist, ist doch logisch, nur dass jeder das vielleicht im Einzelfall anders sieht. Aber natürlich muss man den potentiellen Partner toll finden. Dies ist bei mir zum Beispiel bei Angebern, Schleimern, Langweilern einfach nicht der Fall. Das würde ich aber eigentlich nicht als Ausschlusskriterium bezeichnen, sondern das ist ja einfach die Einzelfall-Selektion: Passt es oder nicht. Und das macht doch wohl jeder. Man kann sich auch künstlich über No-go-Listen aufregen, aber in Wirklichkeit hat schon jeder seine klaren Vorlieben und Abneigungen.

Wenn ich als schlanke, normalgroße Frau einen Mann suche, der mindestens 10 cm größer ist, so schränkt das die Beutegruppe z.B. nur marginal ein und wenn er nun nur 8 cm größer wäre, würde ich mich auch verlieben können. Das weiß man doch im Einzelfall sowieso erst, wenn er eintritt.

Frisch getrennte Personen sind so oder so nicht beziehungsfähig und bringen nur Ärger und Kummer. Das ist eigentlich kein Ausschlusskriterium, sondern reine Vernunft und für beide Seiten absolut empfehlenswert: Erst die vorige Beziehung und Trennung verarbeiten, dann wieder suchen. Ich möchte zumindest nicht mit einem neuen Partner die alte Beziehung aufarbeiten und seine Melancholie wegen meiner Vorgängerin verkraften müssen. Sorry, das ist einfach nur eine Zumutung.

Konkret zu Deiner Frage nach einer Finca in Spanien: Klar, das ist kein Poblem, wenn er zufällig eine hat. Aber wer hat das schon? Der typische "Porsche-und Ferienwohnung-in-Spanien"-Besitzer kommt eben klischeehaft rüber wie ein neureicher Prolet und das wäre nicht mein Fall. Das bedeutet nicht, dass es nicht klasse Porschefahrer oder solide Finca-Besitzer geben kann, aber als Klischee und Typus ist das schon etwas, was mich eher abstößt als anzieht. Zumal diese Ferienhaus-Sache auch so schrecklich altmodisch ist. Wer möchte regelmäßig am gleichen Ort Urlaub machen? Wie teuer ist so eine Wohnung in Anschaffung und Haltung? Was könnte man stattdessen für abwechslungsreiche, erfüllende Urlaube woanders machen? Ne, also für mich nicht gerade erstrebenswert.
 
G

Gast

Gast
  • #11
@6: ein verklausulierter Begriff für Vertreter.

Die Liste sagt einiges über die Schreiberin aus - wahrscheinlich mehr negatives, als ihr recht sein kann.
 
  • #12
@6# eine hochtrabende Bezeichnung für einen rumreisenden "Vertreter"..
 
G

Gast

Gast
  • #13
Mann bekommt den Eindruck diese Liste ist eher der Who-is-Who ihrer Dating-Erfahrungen.
Tja - frau lernt nie aus ! Die Liste kann nur noch länger werden - die Dates und Chancen tendenziell : kürzer. Egal - besser keine Beziehung als ne schlechte :
legt man / frau Wert auf ein regelmäßiges Sex(er)leben (solls geben) gibts ja immer noch die Möglichkeit der Affäre und des hochgradig-verteufelten ONS :dann kann frau ja evtl. doch wieder
mit Audi , Porsche , Finca & Co. in den Clinch gehen !? Ich befürchte aber : irgendwann wird sie mangels verbleibender Marken zu Fuß nach hause dackeln ......
Dazu hat sie - sehr offensichtlich - ein paar identifizierbaren Herren nachträglich was reinwürgen wollen : das insbesondere hat den Damen hier gefallen !
 
  • #14
Also, auf meiner NoGo-Liste stehen Frauen, die NoGo-Listen führen, an erster Stelle. Ich bevorzuge Menschen, die ohne Scheuklappen durch die Welt gehen.
 
  • #15
JA, amüsant trifft es. Schliesslich sats sehr viel über die Verfasserin aus. Ich hoffe mal für Dich liebe FS dass das nicht Deine Liste ist.

Sieht man mal von Selbstverständlichkeiten ab (ganze Sätze etc.) ergibt sich ein schönes Bild.Die Dame will einen Premium-Mann und ist selbst aber B-Sortierung. Zudem scheint Sie die Eierlegende Wollmilchsau zu wollen.

Gut, wenn Sie selbst unter 40, Topfit und Gesund (wobei das und das eingestandene Übergewicht schon ein widerspruch ist), Nichtraucher und ohne Kinder ist darf Sie diesen Anspruch stellen, klar doch. Falls nicht- und da habe ich eben meine Zweifel eben nicht.

Sie gibt, gut versteckt zu dass Sie eher eine Zicke ist (keine einfachen Frauen) und natürlich dass Sie eher in Richtung nichtschlank unterwegs ist. Und Sie mag ganz offensichtlich keinen der beruflichen Erfolg hat. Sorry, jemand der kein Langweiler und so in sich ruht dass er keine Statussymbole braucht ist das zumeist.

Hat Sie dann damit Recht? Na ja, jeder wie ers mag.

@#6
Mach Dir nix draus, das weil die Listenschreiberin und die meisten die sich darüber abfällig äussern auch nicht wissen (Hellekeen zum Beispiel). Ein Global Key Account Manager ist jemand der Globale Grosskunden betreut und als Kunden erhält. Das ist so etwas wie die Königsdisziplin im Verkauf, das werden nur die besten. Ein solche ist also ein sehr erfolgreicher und mit Sicherheit Interessanter Mann- schliesslich reist und sieht er viel, muss mit vielen Kulturen klarkommen und spricht eine oder mehrere Fremdsprachen.
Ich nehme mal an dass es die Reisetätigkeit ist die abschreckt. Nur liebe Damen,ich hab da ne schlechte Nachricht für Euch: wenn man nicht gerade ein Lehrer ist sind Erfolgreiche Menschen, sogar auf Sachbearbeiterebene nicht mehr 5 Tage die Woche im Büro. Diese Zeiten sind vorbei, hat allerdings nocht nicht jeder bemerkt.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Und mein Tipp für die Damen mit diesen No-Go Listen im Kopf.

"Setzt euch auf die Stange neben die anderen Hühner"

(M45)
 
  • #17
mein no-go:
frauen, die sich an no-go-listen klammern.

solche menschen leben auch sonst in eingefahrenen bahnen, sind vorschriftenorientiert und alles andere als flexibel.
mit anderen worten: sie sind schon alt...ohne es zu wissen;-)
 
G

Gast

Gast
  • #18
also sie will einen Mann ohne Fehler, ohne Probleme, super gesund.... da fällt mir spontan eine Gummipuppe ein, ganz neu und original verpackt, kein Autofahrer, kein ausrangierter Ehemann, kein Alkoholiker.. ok an den Zähnen und der Sprache wird es da dann sicher auch scheitern.

Was soll´s dieser Mann muss noch geboren werden oder sie soll sich einen backen.

Achsooooooo...... da fällt mir grade ein..... dieser Mann ist EINMALIG und es ist MEINER....
 
G

Gast

Gast
  • #19
also die Gefahr , daß ich der Beschriebenen beim Daten über den Weg laufe ist eher gering : ich steh nicht auf Frauen die fett sind (meist beschreibt Frau sich dann als "normal") : es gibt also sicher no-gos !
AusschlußLISTEN wirken eher unnatürlich-abstoßend : gerade eben AUCH auf die Männer , die sich da nicht angesprochen fühlen müssen - das verstehen viele aber oft nicht.
Es hat etwas mit der Art des Umgangs zu tun - auf Menschen zuzugehen - sie als Gesamtes anzunehmen - oder es eben zu lassen !
Die Barriere/n ist/sind nicht das Problem - eine solche aufbauen zu müssen ist es !
Es ist ER-lebensfremd :
JEDES einzelne dieser großkotzigen Kriterien kann sich in sein Gegenteil verkehren !

Kinder ? Wieso ? Er mag viel mehr Zeit für sie haben als ein Workaholic etc etc

Unterhaltspflicht wegen dieser ? eines der unklugsten Ausschlußkriterien : wird von betroffnen Männern als total geldgeil und instinktiv materiell-abwertend angesehen: eine Kurzschlußhandlung weil es Unmengen Männer gibt die getrennt / geschieden sind , Kinder haben (gerade die besten - die schon mal ne funktionierende Ehe / Familie hinbekamen gegenüber den eigentümlichen Dauer-Singles,die nie eine wollte - na - kapiert??) - und : der Saldo nach Unterhalt kann abertausende besser sein als bei einem Andren !

Impotent ? Wirklich ? War ich nach meiner Trennung für ein Jahr : und jetzt frag mal meine letzten 10 Partnerinnen (danke denen am Anfang, die Geduld mit mir hatten).

etc. etc. etc.

Erfahrungsloses - meist auch noch gehäßig , moralin-saures Gehabe ist meist mit derlei Listen und ihrer Anpreisung verbunden : läßt sich hier wunderbar nachlesen .....
 
  • #20
@14 Hier die FS:

Nee - das ist nicht meine Liste. Mir war gar nicht klar, dass es Menschen gibt, die das so detailliert für sich aufdröseln. Die Liste war sogar um einiges länger. Wegen der maximal 1000 Zeichen habe ich sie zusammengekürzt.

Als weitere Highlights gab es noch:

- keine Umschüler
- keine Männer mit Schnauzbart
- keine mit Ohrring
- keine unter 180 cm
- keine Verheirateten
- keine "ohne Bild"

Ich war wirklich sprachlos als ich diese "Anforderungsliste" bei einer anderen Partnerbörse in einem echten Profil gesehen habe. Ist einerseits amüsant, andererseits kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Mann da noch gerne Kontakt aufnimmt.
 
G

Gast

Gast
  • #21
+keine impotenten >>> richtig, geht nicht >>>>> Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes nicht
 
G

Gast

Gast
  • #22
@14 vielen Dank Kalle, nun bin ich auch ein wenig auf dem laufenden :)

...und wundere mich immernoch, daß es tatsächlich noch Menschen gibt, die ihren Partner finden

Auschlußkriterien gibt es!

Im Grunde jedoch denke ich, die Tussi, die das verzapft hat, wollte sich nur wichtig machen, weil, sonst kann einem normal denkenden Menschen sowas nicht einfallen.
 
G

Gast

Gast
  • #23
- nicht über 40, "kommt aufs eigene Alter an"
-möglichst ohne kinder, "ja, ist besser"
-ebenso keinen bandscheibenvorfall oder andere chronische krankheiten "einzelfallabhängig"
-keine männer, die auf schlanke frauen stehen, "wenn er fett ist?"
-keine langeweiler, "absolut!
-keine "auf krampf" jung gebliebenen "schrecklich und peinlich"
-keine privat- oder firmeninsolvenz "nee, besser nicht"
-keine 32jährigen Audifahrer mit lustig gegelten igelhaaren, "32 nee, Audi und Igelhaare egal"
-keine, die einfache frauen mögen, "das wäre zu einfach"
-keine alkoholkranken manager ohne soziale kontakte, "auf keinen fall"
-keine frisch getrennten, "nee, lieber nicht!
-keine raucher, "egal"
-keine impotenten, "auf keinen fall"
-ich mag ein intaktes gebiss aus dem ab und an ganz sätze zu mir hervordringen, "gerne"
-keine global key account manager, "hmm...weiss nicht"
-keine porsche-fahrer oder ferienhausbesitzer in spanien "muss nicht sein"
-keine ausrangierten ehemänner, die 20 jahre sexuelle vernachlässigung nachholen möchten
"niemals"

w
 
G

Gast

Gast
  • #24
@#15

Richtig, und ich führe dein Zitat nochmal zuende:

"Setzt euch auf die Stange neben die anderen Hühner ... und gackert ruhig euer Leben lang rum das ihr keinen Hahn findet."
 
G

Gast

Gast
  • #25
Und gerade diejenigen mit den meisten NoGOS erwischt es irgendwan so heftig, dann stimmt nur noch die Hälfte oder ein Viertel oder noch weniger von den NOGOS.
Kannte da einige in meinem Bekanntenkreis, erst wählerisch ohne Ende, schließlich war es nicht die langbeinige Blondine mit Hochschulabschluss, sondern die etwas füllige brünnette Verkäuferin, die immer so nett lächelte vom Beckerladen an der Ecke ...tzzz, tzzz, tzzz, zum Thema NOGOS
 
  • #26
O je Chocolate, Bist Du sicher, dass es nicht nur eine No-Go Liste ist sondern ein vollgeschriebenes ganzes Heft von 200 Seiten? ;-). Dass Frauen so eine Liste mit No-Gos zusammenstellen, kann ich nicht glauben, aber deine "Entdeckung" hat mich wohl eines Besseren belehrt.

Ihre No-go Liste bedeutet übersetzt nichts anders als: Ich habe Angst vor einer festen Partnerschaft und bleibe lieber alleine.
 
G

Gast

Gast
  • #27
nicht über 40 >>> kommt auf das eigene Alter an
+möglichst ohne kinder >>> kommt v.a. auf das Verhältnis zur Ex und das Alter der Kinder an
-ebenso keinen bandscheibenvorfall >>> kommt auf den Einzelfall an
+oder andere chronische krankheiten >>> Zustimmung
-keine männer, die auf schlanke frauen stehen >>>kommt auf die eigene Figur an
+keine langeweiler >>>jeder findet was anderes spannend
+keine "auf krampf" jung gebliebenen >>> Zustimmung
+keine privat- oder firmeninsolvenz >>>lieber nicht
+keine 32jährigen Audifahrer mit lustig gegelten igelhaaren >>> egal
+keine, die einfache frauen mögen >>>was ist eine einfache Frau?
+keine alkoholkranken manager ohne soziale kontakte >>> wer will das schon?
+keine frisch getrennten >>>selbst getrennt oder getrennt worden?
+keine raucher >>>ich schleck doch keinen Aschenbecher aus
+keine impotenten >>> keine Chance
-ich mag ein intaktes gebiss >>>ja, sonst will ich nicht Küssen
+aus dem ab und an ganz sätze zu mir hervordringen >>> auf jeden Fall
+keine global key account manager >>>lieber nicht
+keine porsche-fahrer oder ferienhausbesitzer in spanien >>> egal mit Tendenz zu lieber nicht
+keine ausrangierten ehemänner >>>kommt auf den Einzelfall an

w 32, Nichtraucherin, Idealgewicht, keine Kinder, keine chronischen Krankheiten
 
G

Gast

Gast
  • #28
Schreibt was ihr wollt : dann müßt ihr irgendwann zurück ins wahre Leben - und eine gute Frau / ein guter Mann wird Euch scannen : DAS ist die Stunde der Wahrheit
 
G

Gast

Gast
  • #29
Beste Zusanmmenfassung ist #16,
besser könnte ich es auch nicht formulieren.
Dazu der Spruch mit den gackernden Hühnern, köstluch
w, geschieden, erwachsene Kinder, erste Wehwechen ;-), kurze Haare,
mit neuem Freund, getrennt lebend, mit chronischer Krankheit
 
G

Gast

Gast
  • #30
4@19 Ja, möglich, dass das mein Profil war. Nach entsprechender Erfahrung hier, die ich niemandem wünsche. Ich füge meiner persönlichen No-Go-Liste noch hinzu: Gehässigkeit. Ebenfalls ein Zeichen von Charakterschwäche wie Verlogenheit.

Weisst du übrigens, wieviele derartige Profile es gibt? Dann blätter mal durch - zu Hunderten schreiben die Frauen (die Männer übrigens auch) dort hin, was für sie alles nicht geht.
 
Top