G

Gast

Gast
  • #1

Was hilft bei Liebeskummer, wenn es gar keine Beziehung war?

Gefühlswelt ist nicht überhaupt nicht mehr in Einklang zu bringen. Er wollte eigentlich auch nicht, hatte bedenken, dass er mir wehtut. Aber hat sich ja doch nicht vermeiden lassen, Gefühle sind halt Gefühle. Gestern hat es mich sehr getroffen, das er ein Date hatte, wo sie eigentlich ganz seinem Typ entspricht. Nicht das ich ihm das nicht gönne, aber es tut weh. Das einzige was mich gerade noch tröstet, das er erstmal 3 Wochen im Urlaub ist. Komme mir vor, wie in dem Lied "Trauriges Mädchen". Werde online von jemand eigentlich Interessierten getröstet, weil ich mich verliebt hatte und ein Verhältnis trotz aller bedenken eingegangen bin. Ab- und kommen da aber auch mal erotische Andeutungen. Ich weiß nicht, ob ich mich mit ihm Treffen sollte, ob er mich dann noch überhaupt interessieren könnte. Wäre das nicht auch eine Art Flucht. Obwohl ich auch genügend andere Männer kennenlerne, ist niemand interessant für mich oder reizt mich.
 
E

excuse-me

Gast
  • #2
Das kommt mir bekannt vor - man ist emotional besetzt und nicht offen für Neues.
Da hilft nur Hände falten und abwarten und hoffen, dass es nicht zu lange dauert, bis sich die Gefühlswelt wieder beruhigt hat.
Für mich macht es absolut keinen Sinn und es wäre auch unfair, einen neuen Kontakt zu suchen, bevor man nicht wieder bei Null ist.
Ja, es wäre nur eine Flucht oder Verdrängung.
 
G

Gast

Gast
  • #3
*1 Danke für deine Anteilnahme. Hände in den Schoß legen kann ich irgendwie nicht wirklich.

Dabei kann ich sogar noch Späße machen und teilweise denke ich, jetzt hast du es im Griff.
Ja es bricht einfach so über mich herein. Beim Spaziergang, auf der Arbeit. Jetzt bin ich im Büro auch noch für 2 Wochen allein. Meinen Ex (waren 15 Jahre bis vor einem 1 Jahr zusammen) habe ich auch schon voll geheult. Wenn ich abends jetzt allein los bin, Power ich mich aus und fahre dann kurz vor mein Nachhause, stehe dann mit meinem Auto, lauter Musik und heulendem Elend am Straßenrand.

Neulich hat mich jemand aufgehalten Auto zu fahren weil ich etwas getrunken hatte. Ich habe dort übernachtet, wurde mir Angeboten und hatte echt Glück, das es ein Gentelmann war. Auch da hat es mich überfallen, der arme Mann. Hat mir wenigstens seine Schulter angeboten und morgens einen Kaffee. Kannte das wohl, war auch erst frisch getrennt.
Was mir dabei auch Sorgen macht, das ich mit irgendjemanden in die Kiste hüpfe könnte. Das wäre keine gute Idee. Zuhause bleiben!? Nicht mehr auf Partnerbörsen online gehen. Vielleicht hilft ja auch ein Saunatag - aber im Sommer. Oh, weh.
 
E

excuse-me

Gast
  • #4
@ Fragestellerin
Tränenausbrüche während der Autofahrt, schwabbernde Augen am Käsestand beim Einkaufen - Willkommen im Club!
Bloß keinen "Trost" bei anderen Männern suchen - das hinterlässt wahrscheinlich eher einen noch bittereren Geschmack und noch ein elendigeres Gefühl bei dir.

Da musst du jetzt durch - irgendwann ist es dann vorbei - Humor nicht verlieren ist ganz wichtig! Viel Glück und alles Gute für dich.
 
Top