• #31
Hier FS : vielen Dank für die Antworten. Zunächst er ist er nicht mein Freund, wir waren in der sogenannten Kennenlernphase. Vieles an ihm schien mir interessant, aber das verblasst so langsam. Ich habe seinen Kontoauszug nie gesehen, jedoch Einblick in sein Leben erhalten. Was mir zu Anfang sympathisch erschien war unter anderem, dass er trotz seiner guten finanziellen Situation bodenständig lebt: kein Penthouse und keinen edlen Sportwagen, einfach ganz normal. Ich habe auch nicht penibel ( wie jemand hier schreibt) abgesteckt was er für mich aufwendet, aber wie im obigen Beitrag gut formuliert, gehören für mich kleine Gesten und Aufmerksamkeiten dazu und ist Ausdruck an Wertschätzung und Gefühlen. Aber am schlimmsten war letztendlich diese Jammerei über die bösen Frauen. Am Wochenende habe ich mich das letzte mal mit ihm getroffen, ihm in einer gehobenen Bar edle, teure Cocktails spendiert, mich dann freundlich verabschiedet und ihm noch Kleingeld auf den Tisch gelegt für das Parkhaus. Er fand das weniger lustig und kann meinen Rückzug nicht nachvollziehen. Tja wieder mal eine böse böse Frau
 
  • #32
Hi hi! Geile Aktion! Selber schuld. Das geschiet wenn manche Herren vergessen, zumindest etwas von der sogenannten alten Schule aufrecth zu halten. Finde dein Verhalten klar und deutlich. Aber!!!!! Leider habe ich auch das Gefühl das ( viele) Frauen keine Herren mehr interessieren, sondern nur die sogenannten Kerle! Was auch immer sich manche Damen darunter vorstellen. Ja und dann verroht die Männerwelt auch nun einmal langsam. Finde ich persönlich sehr schade. Ich denke die Damen auch! Die Frauen sicher nicht.
M44
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #33
Liebe FS, herrlich! Ich habe laut gelacht. Das er deinen Rückzug nicht nachvollziehen kann, sagt alles. Völlig ohne Empathie und der absolute Selbstüberschätzer. Außerdem scheint er, im Gegensatz zu Dir, völlig humorlos zu sein.