G

Gast

Gast
  • #1

Was ist das? oder besser worauf will sie hinaus?

Ich hab vor längerer zeit eine sehr nette dame online kennengelert, wir haben uns viel geschrieben und das erste treffen war auch sehr schön und eigentlich unverhältnismäßig lang für ein erstes Date wir waren von einem gemeinsamen Frühstück bis zum späten Abend zusammen und es ging uns nie der gesprächsstoff aus. Es sind viele gemeinsame Interessen vorhanden. Zwei weitere Dates folgten auch jedesmal über den ganzen Tag. Leider wohnt sie über 100 km weit weg. So das wir uns nicht allzuoft sehen können. Mittlerweile schreiben oder telefonieren wir eigentlich täglich und das auch mal über 2 Stunden. Bis jetzt gab es noch keine nennenswerte Körperliche annäherung (ich spreche hier nicht von Sex) außer dem einen oder anderen Abschiedsbussi. Meine frage ist was will Sie, Für mich sieht das mehr nach freundschaft als nach dem anfang einer beziehung aus, obwohl sie in ihrem profil nach eine ernsthafte Beziehung sucht. m. 45
 
  • #2
Lieber Fragesteller!

Ganz ehrlich: Du siehst das zu einseitig! Wahrscheinlich sagt sie sich das gleiche! ;-) Denk drüber nach!

Ihr scheint beide eher vorsichtige oder schüchterne Typen zu sein -- das gefällt mir persönlich sogar recht gut, denn es muss ja auch nichts überstürzt werden. Viele Frauen warten vielleicht eher darauf, dass der Mann aktiv wird; Du wartest offensichtlich darauf, dass sie aktiv wird.

Überlege Dir: Welche Zeichen gibst Du, dass sie sich ranwagen soll? Welche Zeichen würdest Du Dir von Ihr wünschen, dass Du rangehen darfst? Ihr wartet einfach beide gegenseitig ab und wagt es nicht, so scheint es mir.

Mein Rat: Bei soviel Kontakt besteht eindeutig Interesse. Auf Deiner Seite ja wohl sowieso, auf ihrer ganz bestimmt auch. Also versuche mal beim nächsten Spazierengehen ihre Hand zu greifen -- macht sie das mit, dann hat sie es auch bloß nicht gewagt. Wenn ihr alleine seid (Ausflug?) als zweiten Schritt nach Hand-in-Hand-gehen dann einfach mal den Arm um sie legen und kuscheln. Wenn sie will, wird sie sich Dir zuwenden und es kommt zu mehr...

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Fs
Danke für die schnelle antwort ich konnte im der frage leider nicht alles unterbringen.
Du hast schon recht damit das ich eher ein schüchterner Typ bin, sie dagegen eigentlich nicht. Und bisher sind auch alle meine Versuche in der richtung an meiner zögerlichkeit gescheitert bzw. in der Freundschaftsfalle (ist jetzt nicht negativ gemeint, Freundschaft ist ja was durchaus positives aber ersetzt keine Beziehung) geendet. Eines sollte ich vieleicht zum besseren Verständnis dazusagen. Eine aussage ihrerseits war das sie denkt ich habe meine Trennung (ich war 22 Jahre verh.) noch nicht so ganz verarbeitet. Die trennung ist jetzt 9 monate her und war ziemlich heftig aber ich denke ich bin darüber hinweg. Der kontakt zu meiner EX-Frau besteht leider zwangsläufig durch die kinder weiter.
 
G

Gast

Gast
  • #4
Ich denke, sie ist einfach rücksichtsvoll und denkt mit, deshalb kommt nichts von ihr. Ich würde ihr das einfach sagen: Deine Selbsteinschätzung bzgl. der Trennung und Deinen Wunsch bzgl. der Zukunft mir ihr. Dann siehst Du ja, wie sie reagiert ...
 
G

Gast

Gast
  • #5
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass du 22 Jahre Ehe und dann Trennung nach 9 Monaten verarbeitet hast. Ich nenne das eher Verdrängung.

Und hoffentlich gibst du nicht solche Sätze wie diesen hier bei der neuen Partnerin zum Besten:
"Der kontakt zu meiner EX-Frau besteht leider zwangsläufig durch die kinder weiter."
Das klingt garnicht nett.

Wenn ich jetzt an der Stelle der neuen Frau wäre, würde ich mich wohl fühlen. Besser kann es doch nicht laufen.

Viel Glück!
 
G

Gast

Gast
  • #6
zu #4 es ist schwierig das ohne die vorgeschicht zu beurteilen, meine ex hat sich den bruder vom freund meiner tochter geangelt der ist 23 jahre jünger als sie. die beiden waren auch oft zusammen weg. auf meine nachfrage was das denn soll kam bis zuletzt die antwort er wäre nur ein guter freund und sie würden sich halt gut verstehen, sonst wäre da nichts. Er ist eine halbe stunde nachdem ich weg war eingezogen und wohnt jetzt mit meiner Ex und unseren Kinder in unserem gemeinsamen Haus. Danke aber auch wenns jetzt hart klingt aber mit der frau bin ich fertig.
 
Top