G

Gast

Gast
  • #1

Was ist das? Wer hat eine Erklärung

Im September letzten Jahres hatte ich ein kurzes Gespräch mit einem Mann, den ich vorher nicht beachtet habe. Im Verlauf mussten wir beide gleichzeitig lachen, dabei schoss mir spontan durch den Kopf "Boah, das passt" (obwohl er rein äußerlich nicht mein "Fall" ist) - tja, seither ist nichts mehr wie es war. Er schwirrt mir durch den Kopf, läuft er mir zufällig über den Weg, bin ich total happy - ich träume von ihm und habe erotische Phantasien. Mir ist sowas noch nie passiert - ich komme mir vor, als hätte ich "einen an der Klatsche" :) dabei bin ich 45 Jahre alt und ein eher bodenständiger Typ. Was ist los mit mir? Wie seht ihr die Situation?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wie kannst du nach einem kurzen Gespräch sagen, der passt zu dir, obwohl er äußerlich nicht dein Typ ist? Auf diese Art und Weise wollte ich keine Frau kennen lernen und Punkt, das spürt er auch, lass ihn los und such dir einen, der dir auch rein äußerlich gefällt, weil das wird so nichts. (m)
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ach wie schön du hast dich verliebt :)
Und die währe Schönheit eines Menschen kommt von innen :)
Ich wünsche dir vom Herzen viel erfolg und lasse deinen Gefühlen freien Lauf ich hoffe fürdich er fühlt das gleiche ;)
W43
 
G

Gast

Gast
  • #4
ob 20, 40 oder 60: Wenn man sich verliebt, "hat man einen an der Klatsche" ;)
 
G

Gast

Gast
  • #5
Du bist 45 und fragst ernsthaft nach einer Erklärung?

Die Erklärung heisst du verliebt bist, für ihn schwärmst, was auch immer jeden..

Jedenfalls stecken immer Hormonausstösse dahinter die so alles mögliche interpretieren und suggerieren..

Auch das es passt...Aber da 9 von 10 verliebten statischtisch schon nach kurzer Zeit wieder getrennt sind zeigt es sich das man allenfalls schnell "ineinander" passt..

Zueinander noch lange nicht..


Dafür brauch es dann doch etwas mehr als nur Gefühle..

m47
 
G

Gast

Gast
  • #6
Nur wegen einem gleichzeitigen Lacher gleich zu wissen, daß es paßt, finde ich etwas naiv.
Treffe Dich doch erst mal öfter mit ihm, dann wirst Du acuh schnell merken was überwiegt:
- der gleichzeitige lacher
- oder daß er eigentlich nciht Dein Typ ist.
 
G

Gast

Gast
  • #7
Wie kannst du nach einem kurzen Gespräch sagen, der passt zu dir, obwohl er äußerlich nicht dein Typ ist? Auf diese Art und Weise wollte ich keine Frau kennen lernen und Punkt, das spürt er auch, lass ihn los und such dir einen, der dir auch rein äußerlich gefällt, weil das wird so nichts. (m)

Bei Frauen hat das Aussehen eines Mannes oft eher zweitrangige Bedeutung. (Achtung; ich habe "oft" und nicht "immer" geschrieben)
Und ja. Das kann sein. Wenn man gleich auf einer Wellenlänge ist, sich gut versteht, am liebsten stundenlang mit einander reden möchte. Dann fängt man an den Menschen mit anderem Blick zu betrachten und die Sachen, auf die man eigentlich "nicht steht" erscheinen einem irgendwann liebenswert und man will auf sie gar nicht verzichten. So habe ich mich zum Beispiel zwei Mal verliebt. Die Liebe ist übrigens oft so - man verliebt sich in ein Typ, der eigentlich nicht dein Typ ist.

Liebe FS, Du hast Dich verliebt! :) Achte jetzt auf Deine Gefühle. Es kann sein, dass sie nach paar Tagen vergehen. Wenn sie das nicht tun, viel Erfolg!

w(29)
 
G

Gast

Gast
  • #8
Man verliebt sich immer in einen Typ, der eigentlich nicht "der gesuchte Typ" ist. Und das ist auch gut so. Sich lediglich aufs Aussehen zu verlassen, würde eher für defekte Gene deinerseits sprechen, die nicht korrekt laufen. Das Unterbewusstsen sucht sich schon den richtigen Partner aus.
 
G

Gast

Gast
  • #9
Die Schönheit entscheidet nicht, wen ich liebe, sondern die Liebe entscheidet, wen ich schön finde.

Lass es zu und Genieße es! Auch meine Männer waren nie so schön, aber dafür war ES immer SCHÖN.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Hallo FS,

da sieht man/frau mal wieder, was es für ein Blödsinn ist mit "ich stehe nur auf dem Typ - du schreibst nicht mein Fall".
Ich glaube, dass sich da viele Menschen echt was einbilden. insbesondere wenn es um Äusserlichkeiten geht.
Wenn man mich fragt, auf was für einen Typ Frau ich stehe, antworte ich meist, ich stehe auf große blonde kühle Frauen (Nicole Kidman z.B.).
Aber langere Beziehungen habe ich meist mit Frauen, mit denen ich zusammen lachen kann und die ähnliche Freizeitinteresse haben wie ich - das Aussehen ist dann meist zweitrangig.
m51
 
G

Gast

Gast
  • #11
Ganz einfach: Du hast Dich verliebt!

Und egal, ob und was daraus wird, schätze Dich glücklich, daß Du Dir die Fähigkeit dazu bewahrt hast!

Ich finde nichts trostloser, als wenn Menschen vor lauter No-Gos, wirtschaftlicher Berechnung und Panik vor der Meinung irgendwelcher anderer Leute im Kopf älter sind, als sie es in Lebensjahren jemals erreichen werden.

w,49
 
G

Gast

Gast
  • #12
Auf diese Art und Weise wollte ich keine Frau kennen lernen und Punkt, das spürt er auch

Ich schon. Um etwas "einrasten" zu lassen, genügt ein klitzekleiner Augenblick. Ich sah mal aus dem Fenster, fasziniert vom Regenbogen, da klingelte das Telefon: "schau mal aus dem Fenster, was für ein phantastischer Regenbogen." Das war der Augenblick, in dem es bei mir klick machte.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Einmal mit dem Mann gesprochen, der vorher gar nicht aufgefallen ist, und schon verliebt? Du fantasierst viel und baust Luftschlösser nach einer vermutlich längerer Zeit ohne eine Fläche für hübsche Projektionen. Da greift man nach dem nächsten Halm.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Wie kannst du nach einem kurzen Gespräch sagen, der passt zu dir, obwohl er äußerlich nicht dein Typ ist? Auf diese Art und Weise wollte ich keine Frau kennen lernen und Punkt, das spürt er auch, lass ihn los und such dir einen, der dir auch rein äußerlich gefällt, weil das wird so nichts. (m)

Das kann nur von einem Mann kommen. Männer sind eben in erster Linie auf die Optik fixiert. Frauen sind da anders.
Ich habe mich auch in einen Mann verliebt, der mir optisch so überhaupt nicht gefällt. Bein ersten Date wollte ich schon wieder umdrehen, aber dann war ich höflich und habe mit ihm einen Kaffee getrunken. Und siehe da, nach 2 Std. wusste ich, dass es passen könnte. Wir hatten einfach einen Draht zueinander. Und dass ich ihm auch optisch gefallen habe, war schnell klar.
Inzwischen bin ich mit diesem "hässlichen" Mann seit 2 Jahren zusammen und glücklich.
Ich bin froh, dass ich nie so einen Rat wie deinen bekommen habe und hätte diesen aber wahrscheinlich auch nicht angenommen.
Ich kann die FS also sehr gut verstehen, sie hat sich einfach verliebt und das ist doch herrlich.

w 55
 
G

Gast

Gast
  • #15
Also, mir passiert das relativ häufig.

Wenn ich derart stark auf eine Frau reagiere, spreche ich sie immer an und sehe wohin es führt. Solche Momente darf man sich echt nicht entgehen lassen.

Habe früher ein paar mal nicht auf derartig starke Anziehung reagiert und frage mich heute noch manchmal "hätte, würde, könnte..".

Dass dir sowas noch nie passiert ist finde ich erstaunlich. Siehst du oder lernst du so selten Männer kennen die dir wirklich gut gefallen?

Vielleicht liegt's daran, dass ich ein Mann bin, aber ich habe ständig solche Fantasien oder muss die ganze Zeit an bestimmte Frauen denken.
 
Top