G

Gast

  • #1

Was kann man gegen dieses schreckliche Sehnsuchtsgefühl tun,

wenn der Partner für lägere Zeit nicht am selben Ort ist?
 
G

Gast

  • #2
Das einzige, das ich dir da raten kann, ist Ablenkung. Hast du eine eigene Wohnung?
Dann putz sie doch einfach, räum irgendwas auf, konzentriere dich auf deine Arbeit.
Damit kannst du eine gewisse Zeit überbrücken. Such dir auf jedenfall irgendwas,
das dich wirklich ablenkt.

gutes Gelingen
 
  • #3
Wie lange ist lange? Wie weit ist weit weg? Warum?

Ablenkung, wie #1 empfiehlt, ist schon die beste Methode. Oder eben doch versuchen, die Distanz so oft es geht zu überbrücken.
 
  • #4
vieleicht kontakt über telefon, internet ( webcam )....
hab da keine erfahrung
 
B

Babette

  • #5
Einen festen Termin für tägliche Telefonate ausmachen und diese einhalten. Etwa jeden Abend gegen 20.00 Uhr. - Mir hat das damals sehr geholfen, als mein damaliger Mann für 6-8 Monate im Jahr 500 km weit weg gearbeitet hatte. Ich habe mich jeden Abend auf unser Telefonat gefreut, und manchmal haben wir morgens auch kurz gesprochen.
SMS schreiben, email Kontakt, wenn das möglich ist. Und natürlich Ablenkung.
 
  • #6
SMS tagsüber, Telefonate abends, Wiedersehen planen.
Bemühen MUß von beiden Seiten kommen!

Mary - the real
 
G

Gast

  • #7
stimme mary- the real in allen punkten zu.
sehnsucht muss nichts schlimmes sein.
aber auf die gegenseitige kommunikation kommt es an.
es ist allein ihre aufgabe, die sehnsucht zu entgiften
und ihr die zähne zu ziehen, frei nach dem motto
"siehst du, ich schreibe dir wieder... und ich werde immer wiederschreiben, und wenn ich sehe, dass du angerufen hast, aber nicht rangehen konnte, werde ich dich immer zurückrufen." es könnte so himmelschreiend einfach sein.

natürlich gibt es zeitgenossInnen, denen auch das zuviel ist...