G

Gast

Gast
  • #1

Was mache ich wenn der Mann den ich hier kennengelernt habe "glücklich" verheiratet ist?

Hi! Ich habe hier Glück gehabt! Ein Traummann kurz nach meiner Anmeldung auf meiner Seite hat mir sofort eine Nachricht geschickt. Es begann ein wunderbarer Emailkontakt. Dann haben wir telefoniert. Und uns schließlich getroffen. Es war umwerfend. Vom ersten Moment an war ich hingerissen von ihm - und er von mir. Morgens um 4 nach angeregter Diskussion nur ganz schwer getrennt. Es folgten Tage wie im Rausch - 100 sms und 50 Mails waren die Regel. Treffen waren schwierig, wir arbeiten beide viel, aber einmal die Woche drin. Ok, ich hätte es merken müssen, aber ... naja, ich bin verliebt. Als ich erfuhr dass er verheiratet ist fiel ich aus allen Wolken. Ich stellte ihn zur Rede und er meinte er liebe seine Frau, aber ich sei ein "Unfall", er wolle nicht auf mich verzichten. Und er ist alles was ich immer wollte. Was tun? Einfach gehen? Der Ehefrau was erzählen?
 
G

Gast

Gast
  • #2
Das gleiche Thema diskutieren wir gerade. Geh zu seiner Frau und berichte ihr, dass ihr Mann ein Fremdgänger ist, jede Ehefrau wäre dankbar dafür! Zuhause das tägliche Einerlei und da draußen
den großen Lover spielen, den möchte die Ehefrau nicht mehr im Bett haben - weg damit!
 
G

Gast

Gast
  • #3
Natürlich, geh so lange du es noch kannst!
alles andere endet in einer Katastrophe.
und melde das Profil bei EP. Es ist eine Sauerei, dass sich verheiratete Männer hier einschleichen!
Unfall - dass ich nicht lache! Es ist von ihm eiskalt kalkuliert, sonst hätte er hier kein Profil!
Lass dich nicht veralbern, zieh die Reißleine und lass ihn fliegen!
 
  • #4
1. Er hat Dich vorsätzlich und bewusst getäuscht. Niemand meldet sich aus Versehen kostenpflichtig bei EP, schreibt ledig rein, bahnt Treffen an und erschleicht sich sexuelle Zuwendung. Es war kein Unfall, sondern eigentlich eine Straftat. Leider zählt das in Deutschland nicht als solche.

2. Melde ihn bei EP. Brich den Kontakt endgültig und komplett ab. Vergiss ihn und schreib das ganze als Lehrgeld ab.

3. Lern daraus und fühle rechtzeitig vor.
 
G

Gast

Gast
  • #5
Warum bist Du ein "Unfall"? Schließlich hat er Dich doch hier bei EP angeschrieben.Denk mal nach! Er sucht einfach eine Affäre und verbrämt das ein bißchen.
Außerdem hat er Dir eindeutig vermittelt, dass er seine Frau liebt (naja...eine solche Liebe wollte ich nicht geschenkt haben). Was Du tun solltest ist doch klar: Sofort und ohne Wenn und Aber den Kontakt abbrechen. Eine Freundin von mir (übrigens eine hochattraktive Frau) hatte vor Jahren ein ähnliches Problem. Sie schaffte es 24!! Jahre nicht, sich von einem verheirateten Mann zu lösen. Das hat ihr im Leben viele Chancen genommen....und viel Leid gebracht.
Renn so schnell Du kannst und dreh Dich nicht um! Du wirst mit einem anderen Mann bestimmt mehr Glück erfahren.
 
G

Gast

Gast
  • #6
Hab vor ein paar Jahren al was Ähnliches erlebt. Mein Rat - Geh und zwar schnell als möglich! Lieber ein Ende mit Schrecken ein Schrecken ohne Ende... Viel Glück!!!
 
G

Gast

Gast
  • #7
siri
auf die Gefahr hin, in der Luft zerrissen zu werden, ich denke, daß manch eine(r) glücklich verheiratet sein, und sich dennoch verlieben kann.
Man kann sich auch in einen Menschen verlieben, mit dem eine echte Beziehung nicht möglich ist, und man kann einen Menschen lieben und in einen anderen verliebt sein.

Wenn ich in der Position der Ehefrau wäre, wollte ich unter keinen Umständen davon belastet oder belästigt werden, als Geliebte wollte ich von Anfang an wissen, was wirklich los ist und ich selbst wäre mit einem Partner und einem Geliebten hoffnungslos überfordert.

Der Mann, den du kennengelernt hast, hat dich belogen. Er hat sein Profil eingestellt und bezahlt Geld dafür, um irgendeine! Frau kennen zu lernen. Dich zufällig zu treffen und sich in dich zu verlieben, wäre ein Unfall gewesen. Aber so war es nicht, sondern sorgfältig geplant, und auch nicht unbedingt auf dich bezogen.
 
G

Gast

Gast
  • #8
Der Mann mag sich ja tatsächlich in dich verliebt haben, aber trotzdem vera..... er dich. Wie kann er von einem Unfall reden, wenn er sich bei EP angemeldet hat. Was wollte er denn hier? Eine Affaire natürlich! Das Einzige was vielleicht für ihn ein Unfall ist: er hat sich entgegen seiner Vorstellung / Planung in dich verliebt. Das ändert aber nichts an den Tatsachen. Schieß ihn zum Mond, bevor es zu spät ist!
Ob es Sinn macht die Frau anzusprechen, weiß ich nicht. Ich kann verstehen, dass der Gedanke bei dir aufkommt und man malt es sich gerne aus, um den Kerl so richtig reinzulegen, aber was hast DU davon? Vielleicht möchte die Frau es auch gar nicht wissen oder weiß schon längst, was ihr Mann für einer ist....
 
G

Gast

Gast
  • #9
einmal Lügner, immer Lügner!
Eiskalt sich bei EP angemeldet, um sich eine Geliebte zu suchen: Hau ab so lange Du noch kannst.....
 
G

Gast

Gast
  • #10
Ich finde es unverschämt, daß sich hier verheiratete Menschen "einschleichen". Zum einen dem "tatsächlichen" Partner gegenüber und zum anderen auch der Person, die sich ihrerseits beginnt, Hoffnungen etc. zu machen (so wie in Deinem Fall).

Ansonsten bin ich ja relativ tolerant, aber sowas geht ja mal gar nicht. So jemanden würde ich tatsächlich melden und zum anderen wird sich sicherlich auch die Ehefrau dafür "interessieren", was der "liebende, glücklich verheiratete Ehemann" so treibt, wenn er unterwegs ist.

Hättet Ihr Euch in einer Bar oder geschäftlich oder so kennengelernt: nun ja, da kommt es vor, daß mal "der Blitz einschlägt". Daß der Herr aber auch noch die Frechheit besitzt, Dich nun als Unfall zu bezeichnen, schlägt dem Fass den Boden aus. Von wegen ungeplant: wenn alles so toll ist, wie er meint, warum meldet er sich dann kostenpflichtig bei einem Portal zur Partnersuche an? Absurd und 100% unglaubwürdig!

Tu Dir selbst einen Gefallen und mache für Dich einen Haken dran. Was Du darüber hinaus unternimmst, kannst Du Dir ja noch überlegen (z.B. zusammen mit der Ehefrau zu einem Date mit ihm verabreden...)

Viel Glück, Stärke und Kopf hoch.

m/29
 
G

Gast

Gast
  • #11
Liebe Fragestellerin,warum ist ein verheirateter Mann "alles was Du wolltest"? Und warum ist ein verheirater Mann ein Traummann für Dich, und zwar noch ausgerechnet einer, der Dir rundheraus erklärt, er wolle sich von seiner Frau nicht trennen und Dich als Geliebte behalten? Für wie lange denn? Bsi nicht der Tod, sondern die Unlust Euch scheidet?Geh doch einfach mal der Frage nach, warum Du Dich in einen solchen Mann verliebt hast und ob das eventuell damit zusammenhängt, dass Dui vielleicht zu stark beruflich engagiert und prsönlich noch nicht reif  für die Risiken einer langfristigen ernst gemeinten Bindung bist. Genieß ggf. auch Deine Verliebtheit und lebe damit, dass sie auch mit dem  gemeinsamen Betrug an der Ehefrau einher gehen muss. Aber sei Dir darüber klar, dass Du dafür einen beträchtlichen Preis zu zahlen haben wirst - egal wie immer er aussieht. Und lass Dir einen einfachen Partnertest nicht entgehen: melde ihn bei EP. Darüber kann er ja "eigentlich" nicht beleidigt sein: er hatte ja jetzt seinen Liebesunfall und müsste doch die Verhinderung eines weiteren als Fürsorge empfinden.snorri
 
G

Gast

Gast
  • #12
Bedenke auch mal, dass er natürlich nur deshalb so ein "Traummann" sein kann, weil er glücklich verheiratet ist. Er bekommt von seiner Ehefrau ja auch eine Menge, deshalb hat er diese "tolle" Ausstrahlung.
Auch deshalb konnte er sich wahrscheinlich so leicht in dich verlieben, weil ein großer Teil seiner Bedürfnisse schon zu Hause abgedeckt werden. Verstehe es nicht falsch, nichts gegen dich - aber jemand der single ist und ernsthaft einen Lebenspartner sucht, verliebt sich womöglich nicht so leicht, weil da einfach noch viel mehr Dinge übereinstimmen müssen.

Dass er sich bei EP angemeldet hat und dafür reichlich Kohle bezahlt, beweist ja nun eindeutig, dass er vorsätzlich und gezielt nach einer Affäre sucht! Von "Unfall" kann hier wohl keine Rede sein, warum hat er dir sonst seine Ehe verschwiegen, solange bis du dich verliebt hast?!
Und wenn er schon zu dir sagt, dass er seine Frau liebt, kannst du dir sicher sein, dass er seine Frau nie verlassen wird. ...Merkst du nicht, was für ein mieser Typ das ist???

Schmerzhaft für dich, dass du dich schon verliebt hast. Wenn du es drauf hast, würde ich dir durchaus zuraten, seiner Ehefrau die Geschichte zu erzählen. Solch ein vorsätzlich mieses Spielen mit den Gefühlen anderer sollte man nicht noch decken. So ein Mann ist bestimmt auch nicht das "was du immer gewollt hast" (deine Worte).

Wenn man sich im realen Alltag ungeplant in jemanden verliebt, ist das meiner Meinung nach, nochmal etwas ganz anderes - aber bei Anmeldung auf Kontakt-Plattformen ist das ja wohl total vorsätzlich!
Ich bin schon länger auf Kontakt-Plattformen unterwegs und meine Erfahrung ist: es gibt haufenweise verheiratete oder "gebundene" Männer, die eine Affäre für nebenbei suchen. Viele sind wenigstens so ehrlich und sagen es von Anfang an.
Da es aber nicht "ungesetzlich" ist, werden die Plattformen weiterhin gerne das Geld dieser zahlenden Kunden nehmen ...
 
G

Gast

Gast
  • #13
finde die Kontaktdaten seiner Frau raus und rede mit ihr.

Er verdient es nicht besser.
 
G

Gast

Gast
  • #14
Ich (m) sehe es ganauso wie #3. Glaub mir, dieser Kerl liebt seine Frau nicht, er liebt Dich nicht (Was für eine jämmerliche Art von "Liebe" wäre das?), sondern einzig und allein sich selbst.
 
G

Gast

Gast
  • #15
Wieso setzen solche Männer eigentlich immer selbstverständlich voraus, dass sich die
Frauen so etwas gefallen lassen und dann still leiden. Ich habe das gleiche vor einigen
Jahren erlebt, habe wirklich mit seiner Frau geredet. Sie hat mich angehört, wir hatten
ein nettes Gespräch und er hat im Internet weitergesucht und nach mir waren noch
viele Damen seine Geliebte. Heute ist er immer noch mit seiner Frau zusammen.
Ich glaube nicht, dass er sich geändert hat. Wieso auch, wenn seine Frau so
blöd ist und über alle Affären hinwegsieht!
Solche Männer sind meist erfolgreich, gutaussehend, charmant und verlogen.
Jeder Frau die ihnen ins Netz gehen erzählen sie - im Himmel wäre Jahrmarkt - *g*.
Ich habe aus dieser Sache gelernt, ich rieche gebundene Männer heute 10 Meter
gegen den Wind.
 
G

Gast

Gast
  • #16
Leider hat #13 recht. Ich habe das aus der Perspektive der Ehefrau erleben müssen. Immer wieder die kaputte Suche nach neuen Streichelheiten.. dem angeblichen "endlich ankommen". Ich bin aus allen Wolken gefallen, als ich - mich in einer normal-glücklichen Ehe mit Höhen und Tiefen glaubend- zufällig Liebesbriefe entdeckte. Habe dann umgekehrt die Geliebte konfrontiert. Die wiedermal dachte, nur sie wäre natürlich seine einzig wahre Liebe. War leider der wiederholte Wiederholungsfall und meine Ehe inzwischen getrennt.
 
G

Gast

Gast
  • #17
Ueberleg doch mal: Du sagst, er sei das, was du immer wolltest... Er sei dein Traumann....

Und das soll ich dir glauben: Du hast also immer schon einen verheirateten Mann gewollt, der seine Frau liebt, aber trotzdem fremd geht... Der sich über eine Internet-Plattform eine Affäre suchst.... Ein Traumann ist es also, der dich als "Unfall" bezeichnet... IST ES DAS, WAS DU WOLLTEST? -IST DAS DER TRAUMANN, DEN DU DIR VORGESTELLT HAST? Wohl kaum...

Aurelia
 
G

Gast

Gast
  • #18
was für ein ar...loch! ich hab schon ein schlechtes gewissen, hier mehrere männer zu treffen und zwei gleichzeitig zu küssen - und der sucht sich ne affäre und hat die dreistigkeit, sich bei ep als "glücklich verheiratet" anzumelden - sachen gibt's! ich würde ihn bloß stellen! und bei ep melden!
 
G

Gast

Gast
  • #19
Er erzählt dir natürlich das, was du hören möchtest. So blöd ist doch kein Mann, dass er dir ins Gesicht sagt, dass er eine Fickbeziehung gesucht und gefunden haben. Bisschen Verkaufstalent musst du den Kerl schon zugestehen! Man läuft doch nicht zufällig bei EP rum...

Wenn du bei diese verlogenen Kerl bleibst, dann muss deine Selbstachtung gegen Null gehen.
 
G

Gast

Gast
  • #20
Du hast in Deiner Frage das "glücklich" in Anführungszeichen gesetzt, deshalb glaube ich, dass du es in Frage stellst und daher deine Daseinsberechtigung ableitest. Es klingt so, als hättest Du die Hoffnung, dass er bei Dir "glücklicher" werden könnte, denn warum sonst sollte er Dich haben?
Ich habe auch schon erlebt, dass ein verheirateter Mann mir sagte, dass ich für ihn total wichtig wäre, er aber seine Ehe nie verlassen würde. Er liebte seine Frau "irgendwie" - klar, sie hält ihm ja auch total den Rücken frei. Smarter, erolgreicher, gut gekleideter, vielbeschäftigter Geschäftsmann, gesellschaftlich anerkannt und ach so sauber! Nur mit dem Sex ist das so eine Sache, der ist nicht mehr so prickelnd nach 25 Jahren Ehe....weil man vergessen hat, das Schöne zu pflegen... Sei mal ehrlich, würdest Du das gleiche einem Mann zumuten, indem du sagst "Ich mag dich, ich brauche dich, es ist alles ganz toll mit dir und ich liebe dich auch irgendwie, du bist mein Traummann, aber ich lebe mit meinem geliebten Mann und werde ihn nie verlassen!" Klingt ziemlich absurd, findest Du nicht auch? Ich würde mich dann fühlen wie eine absolut mieser Type, der alle belügt.
 
G

Gast

Gast
  • #21
kein Mann, der glücklich verheiratet ist, beginnt eine Affaire! Trotzdem, was für ein mieser Feigling!!
Erst Gefühle aufbauen, dich emotional an sich binden und erst später mit der Wahrheit rausrücken.
Um deine Eigenwürde zu behalten, solltest du ihn sofort zum Mond schiessen! Bitte melde den Kerl bei Ep, damit er nicht noch mehr Frauen verletzen kann!
 
G

Gast

Gast
  • #22
Dass er hier als Verheirater bei EP gezielt sucht, dafür Geld bezahlt, ist schlimm. Er weiß genau, was er tut! Spricht nicht für einen guten Charakter. Zu Hause der brave Ehemann und dann heimlich im Internet nach Affären suchen ist Mist. Davon abgesehen glaube ich, er hat mit dem Feuer gespielt und sich jetzt ziemlich verbrannt! Das könnte er auch mit dem "Unfall" meinen - er hat es nicht mehr im Griff, sondern "es" ihn. Er wollte ...flirten...Sex mit einer anderen Frau haben... und jetzt hat er Dich gefunden und sich vielleicht auch verliebt und alles würde passen, wenn nicht da schon ein anderes Leben wäre. Egal wie - er muss das erklären! Und wenn Du dann immer noch meinst,er ist Dein Traummann, stell Forderungen, dann soll er zu Dir stehen. Aber weißt Du, ob er nicht auch dann heimlich auf Plattformen wie diesen jagen geht????? ...nach Dir das nächste Opfer...
 
G

Gast

Gast
  • #23
Hey so typen sind schweine! ich bin selbst ein mann aber ich kann das nicht nachvollziehen. es tut immer weh wenn man verar.....° wird.
 
G

Gast

Gast
  • #24
Das tut mir sehr leid für dich. Ein Unfall kann das nicht sein. Möglicherweise hat er tatsächlich nach einer Affaire gesucht und bei dir mehr gefunden als ihm lieb war, daher Unfall, aber er will bei seiner Frau bleiben.
Diese ist sicher nciht zu beneiden. Er wird das immer wieder so machen. Melde ihn auf jeden Fall bei EP.
Es müsste eine Black-List geben! Gibts denn sowas nicht irgendwo schon? Ich stelle mir eine Liste von Personen aus allen Partnerschaftsbörsen mit Angabe derer, vor, die nach Postleitzahlen, Sternzeichen, Beschreibung ohne das Nennen von Namen, es ermöglicht, zu gucken, ob man da vielleicht schon vor dem ersten Date auf der falschen Fährte ist. Es muss natürlich dem Datenschutz unterliegen, aber mit der Beschreibung, blond, 185, Bayern, 85, Skorpion, medizinischer Beruf: erzählt gern von seinen Kindern, was für ein toller Vater er ist, hat großen Leberfleck nahe Bauchnabel...könnte ich schon etwas anfangen...ich weiß das würde kontrovers diskutiert werden...
 
Top