A

Anina

  • #1

Was macht einen Typen sexy?

 
G

Gast

  • #2
groß, stattliche Figur, schöne Hände, gepflegtes Äußeres, ein gefestigter Charakter
 
G

Gast

  • #3
Wenn er weiß, was er will und sein Ziel verfolgt, dabei aber die Balance zwischen Beruf und Privat hält. Intelligenz ist auch wichtig.
 
G

Gast

  • #4
Humor habt ihr vergessen
 
G

Gast

  • #5
Erfolg macht sexy!
 
G

Gast

  • #6
Da muß noch mehr fehlen! Sonst verstehe ich nicht warum mir Frauen nicht "die Bude einrennen".
Würde bei allem eine Haken (oder mindestens ein Häkchen) machen und trotzdem....
 
G

Gast

  • #7
Ich stimme Beitrag 5 zu, das es bei mir genauso ist. Ich denke die meisten Frauen haben ein Bild (Äußerlichkeiten-Suche) im Kopf und rennen diesem hinterher ... Charakter o.ä. sieht Frau sowieso erst später ...
 
G

Gast

  • #8
hm - es geht auch Frauen so, daß sie überall einen Haken machen könnten und sie sind dennoch alleine ...
 
G

Gast

  • #9
Humor, tolle Haare in die man schon greifen kann, ein markantes Gesicht, eine tolle Ausstrahlung, Groß, schöne Hände, stattliche sportliche Figur, liebevoll, Ehrgeiz,Zuverlässigkeit.

Na ja, zu euren Beiträgen: Ihr habt sicher auch ein Bild von einer Frau im Kopf. Man fühlt sich ja nun mal zu verschiedenen Typen hingezogen! Vielleicht ist man als Frau dann nur noch Singel, weil diese Typen nicht wirklich Zuverlässig sind und sich nicht binden wollen!
Ich stelle immer wieder fest, dass ich selbst häufig Probleme haben den zu bekommen, den ich total toll finde.
 
G

Gast

  • #10
Na die Stimme ist wichtig, der Gang, wie er mich anschaut... halte ich seinen Blick stand???
 
G

Gast

  • #11
Stimmt, das ist auch richtig wichtig!
 
B

Berliner30

  • #12
@6 wenn überhaupt. Ich denke der geist einer Frau ist erst in höheren Jahren dazu bereit. Posting 5 trifft auch auf mich zu, aber ich glaube es liegt wirklich an der übermäßigen Oberflächlichkeit heutzutage.
 
G

Gast

  • #13
Intelligenz macht sexy. Jedoch habe ich ein paar Jahre gebraucht um zu dieser Erkenntnis zu kommen. Und meine ehemaligen Kommilitoninnen haben sich die richtig guten Männer geschnappt.
Ich habe den einen oder anderen ehemaligen Studenten, der mir damals nicht gefallen hat, heute wieder getroffen. Oje ........... aus denen sind richtige Kapazitäten (z.B. Hochschuldozenten, Chirurgen usw.) geworden.
Und ich war so blöde und habe sie damals nicht mal angesehen.............
W42
 
G

Gast

  • #14
Für mich ganz klar die koerperliche Ausstrahlung.
Vor allem sein Gang, die Art sich zu bewegen, sportlich schlank muss er dafür schon sein.
Zuviele Kilos sehen eher nach Knuddelbär aus, aber nicht sexy.
Das Intellekt sexy macht, wie oft schon gelesen, kann ich nicht nachvollziehen.
Verstand und Bildung machen einen Mann interessant, formen die Persönlichkeit.
Aber sexy ist für mich nunmal die erotische Anziehungskraft.