• #1

Was möchte er? Bin verwirrt - nur warmhalten?

Liebes Forum,

ich bin an einem Mann interessiert, der mir bisschen den Kopf verdreht hat.

Wir hatten 2 Dates und beim 2. Date haben wir miteinander geschlafen (im Nachhinein tut es mir etwas leid, dass es so schnell ging. Ist auch absolut nicht mein Stil).

Seitdem hat er sich schon immer wieder mal gemeldet. Aber kein Treffen seitdem. 4 Wochen her.... Er ist beruflich gerade länger im Ausland und kommt dieses Wochenende dann zurück. Ganze letzte Woche war Funkstille. Dann habe ich ihm nochmal kurz geschrieben und er meinte er kanns kaum erwarten mich wieder zu sehen (äh ok? Nach einer Woche Funkstille sowas zu schreiben fand ich etwas heftig). Ein Treffen ausgemacht haben wir dennoch noch nicht.

Ich habe dieses Phänomen einmal gegoogelt und ich denke es nennt sich „Breadcrumbling“: also er wirft mir immer wieder was zu, damit ich die Hoffnung nicht verliere.

Ich denke seinem Meldeverhalten nach hat er kein wirkliches Interesse. Hat womöglich eine andere und möchte mich als nette Option behalten, wenn es bei ihm passt nebenbei.
Er meinte selber er möchte schon eine Beziehung, aber anfangs lockeres Kennenlernen. Bin ich mit zu viel Druck dahinter??

Ich habe ihm das auch recht klar schon kommuniziert, dass ich nicht schön finde was er scheinbar macht und er Klartext sagen soll wenn er einfach kein Interesse hat. Das hat er dementiert und gesagt er hat sehr wohl Interesse, mag mich und will mich sehen. Aber nun meldet er sich wieder seit 2 Tagen nicht. Ich kann ihm das alles nicht mehr glauben.

Wenn es nächste Woche zu keinem Treffen kommt und er mich nicht fragt (und ich hatte schon vor 3 Wochen die Initiative ergriffen!), dann werde ich das gut sein lassen. Und ihn als Lügner abstempeln. Ganz ungut was manche Männer da mit einem machen.

Was denkt ihr? Für mich scheint es recht klar, dass er mich mit Breadcrumbling Methoden warmhalten will für Notzeiten...

danke!!
 
  • #2
Hallo Mangolina,
ich denke, die Menschen sind da einfach unterschiedlich. Manche konzentrieren sich auf die realen Treffen und sehen keine Notwendigkeit darin, sich zwischendurch groß zu melden und auszutauschen. Das ist für die ganz normal und muss nicht bedeuten, dass sie parallel noch etwas haben.
Die Frage ist, ob du damit umgehen kannst und ob dir das so ausreicht, denn an seinem Kommunikationsverhalten wirst du wohl kaum etwas ändern.
w45
 
  • #3
Schreib ihn jetzt schon ab, liebe FS.

Er hat kein Interesse an dir, höchstens an nochmal Sex.

Worte sind irrelevant, schau nur auf seine Taten. Und die sprechen für sich, 2 Tage nicht melden, keine Initiative zum Treffen ergreifen ist sehr deutlich. Ich würde seine Nr sofort löschen, und auch nicht mehr reagieren, wenn er sich meldet.

Ansonsten kommunizierst du nämlich: Du kannst mit mir machen was du willst, ich mach das schon mit, weil ich so bedürftig bin und keine anderen Optionen habe. Mega unattraktiv, und viele Männer werden dich dann als Sex Option nutzen bis was besseres kommt.

Und versuch bitte nicht, zu verstehen, wieso er so ist, ob es jetzt Breadcrumbing ist oder was auch immer ist egal. Er ist inkonsistent. Also, next!
 
  • #4
enn es nächste Woche zu keinem Treffen kommt und er mich nicht fragt (und ich hatte schon vor 3 Wochen die Initiative ergriffen!), dann werde ich das gut sein lassen. Und ihn als Lügner abstempeln. Ganz ungut was manche Männer da mit einem machen.
Lass es bitte, bitte gut sein. Das, was von ihm kommt, sind Lippenbekenntnisse, mehr nicht. Oder aber er mag diese Schreiberei nicht. Wie kommuniziert ihr eigentlich? Telefoniert Ihr auch miteinander?
Ich würde mich jetzt nicht mehr melden und innerlich damit abschließen. Du vertrödelst Deine Zeit mit ihm.
Dass Du beim zweiten Date mit ihm Sex hattest, ist jetzt kein Problem, wenn es sich für Dich gut und richtig angefühlt hat. Aber so, wie es sich für mich anfühlt, er will Dich hinhalten.
Sei bitte nicht traurig! :)
 
  • #5
ch bin an einem Mann interessiert, der mir bisschen den Kopf verdreht hat.

Wir hatten 2 Dates und beim 2. Date haben wir miteinander geschlafen (im Nachhinein tut es mir etwas leid, dass es so schnell ging. Ist auch absolut nicht mein Stil).

........

Was denkt ihr? Für mich scheint es recht klar, dass er mich mit Breadcrumbling Methoden warmhalten will für Notzeiten...

danke!!
Ja, so ist das, ist man länger in Beziehung, wird gejammert , daß die Aufregung, die Unsicherheit, die Schmetterlinge im Bauch weg sind, weil alles so sicher und engefahren ist. (und danach deswegen getrennt)

Hat man aber das volle Programm der Lebensunsicherheiten wird wegen der fehlenden Sicherheit gejammert und viele neue schöne Ausdrücke erfunden für herbeiphantasierte Probleme ("Breadcrumbing")
Interessant ist übrigens, daß solche schönen neuen Wörter immer von Frauen erfunden werden.

Mädels, entscheidet euch endlich mal - was soll es sein, Sicherheit oder Aufregung? Alltag oder Schmetterlinge? Liebe oder Verliebtheit?
Beides geht nicht.

Dreht er sich um euch, ist er uninteressant, weil zu leicht zu haben, hat er ein eigenes Leben jammert ihr wegen der fehlenden Daueraufmerksamkeit.

mMenschÜ50(der wäre er jünger, MIGTAU voll durchziehen würde, bei dem Gejammer heute)
 
  • #6
Oh man.... du solltest einen Ratgeber herausgeben: 'wie vergraule ich einen Mann.'

Ihr habt euch zweimal getroffen, du landest gleich im Bett mit ihm... kein Problem. Aber hinterher auf eiserne Jungfrau machen ? Unglaubwürdig (selbst wenn es stimmt) und kommt gaaanz schlecht an.

Männer mögen es gar nicht, wenn man nicht zu dem steht, was man tut und sich dann besser darstellen will.

Und dann machst du ihm Druck. Immensen Druck.
Er ist im Ausland und hat zu tun, offenbar keine Lust auf romantisches Gesimse. Das mögen doch die wenigsten.

Am besten rückwirkend heiraten, weil du Sex mit ihm hattest?

Sorry, wenn ich so überspitzt schreibe.

Wenn er sagt, er wills locker angehen (wer will das eigentlich nicht?), dann sollte dir klar sein, dass da erstmal wenig Verbindlichkeit kommt. Offenbar findest du das nicht gut, gehst aber mit ihm ins Bett.
Was hast du denn erwartet?Wolltest du ihn damit an dich binden?

Dann machst du Stress, kommst ihm mit Unterstellungen ... mal ehrlich, welcher Mann soll da noch Lust auf ein weiteres Kennenlernen haben?
Auch wenn ich eine Frau bin: käme mir einer nach 2 Dates so blöd, würde derartig klammern und stressen, da wäre ich weg .
 
  • #7
Worte sind irrelevant, schau nur auf seine Taten. Und die sprechen für sich, 2 Tage nicht melden, keine Initiative zum Treffen ergreifen ist sehr deutlich.

Seh ich auch so, zumindest zweiteres. Tägliches Kontakthalten muss für mich nicht unbedingt sein bzw. sehe ich nicht per se als Zeichen tieferen Interesses (da eben Worte, keine Taten). Der Wunsch nach Wiedersehen und, vor allem, beidseitige Initiative, das auch zeitnah in die Wege zu leiten, sehr wohl.

FS, er schreibt, er kann es kaum erwarten, dich wiederzusehen. Wenn das wirklich so ist, wird er etwas dafür tun. Von daher finde ich diesen Plan gut:

Wenn es nächste Woche zu keinem Treffen kommt und er mich nicht fragt (und ich hatte schon vor 3 Wochen die Initiative ergriffen!), dann werde ich das gut sein lassen.
 
  • #8
Also allein diese 2 Beiträge zeigen mir wie unterschiedlich man es sehen kann! Ich bin aber eher auf Seite von Dakshina.
 
  • #9
Mädels, entscheidet euch endlich mal - was soll es sein, Sicherheit oder Aufregung? Alltag oder Schmetterlinge? Liebe oder Verliebtheit?
Beides geht nicht.
Ändere vielleicht mal Dein Profilbild, Mädel. Denn
mMenschÜ50(der wäre er jünger, MIGTAU voll durchziehen würde, bei dem Gejammer heute)
...das ist albern.
Verliebtheit stellt sich immer zuerst ein, dann kommt die Liebe und die Aufregung lässt nach. Aber man muss sich zuerst kennenlernen, @awaken .
 
  • #10
Hey, also ich finde du siehst das schon sehr realistisch!

Ja, wenn er dich unbedingt wollen würde, dann wäre es schneller zu einem weiteren Treffen gekommen. Dann hätte er auch öfter geschrieben, angerufen usw. Beruflicher Stress ist eine Ausrede, anrufen und ein Date fürs Wochenende abmachen kann man trotzdem, wenn man denn will.

Ich denke, er ist gerade nicht sonderlich scharf auf eine feste Beziehung. Kann gut sein, dass er mehrere Frauen parallel trifft. Er möchte dich wahrscheinlich warmhalten, im sich die Option auf erneuten Sex nicht zu verbauen.

Mein Tipp: Melde dich nicht mehr. Er hat deine Nummer. Wenn sich in den nächsten zwei bis vier Wochen von seiner Seite nichts tut, dann hat er kein Interessse. Und bitte: Schlafe nicht mehr mit ihm. Ich tippe, er will Sex mit dir, aber keine Beziehung. Lg w30
 
  • #11
Ich versuche das mal aus der anderen Perspektive zu betrachten. Ich bin im Job erfolgreich und muss so dann und wann auch Geschäftsreisen im Ausland machen. Das sind keine Vergnügungsreisen, das ist harte Arbeit. So, dann habe ich jemanden nettes kennen gelernt, passt alles soweit, aber es wird trotzdem erwartet das ich mit passenden Nachrichten diese Person bei Laune halte. Nein, würde ich nicht machen. Wenn ich im Job unterwegs bin und ich muss was schaffen, will ich nicht irgendwas an den Hacken haben. Eine Person die erwartet schon zwei mal nicht. Magnolie, ich verstehe Dich nicht wirklich. Warum lässt Du denn Mann nicht auf Dich zu kommen. Vieles erledigt sich dann von allein.
 
  • #12
Nach 2 mal Treffen machst du viel zu viel Druck. Lass es doch mal langsam angehen.
Es gibt viele Männer die mögen dieses WhatsApp usw nicht.
Warte doch erstmal ab, was sich jetzt entwickelt und nimm den Druck raus
 
  • #13
und er meinte er kanns kaum erwarten mich wieder zu sehen (äh ok? Nach einer Woche Funkstille sowas zu schreiben fand ich etwas heftig). Ein Treffen ausgemacht haben wir dennoch noch nicht.
Und warum nicht ?
Der Vorschlag für das dritte Date hätte doch Deine direkte Antwort seine Nachricht sein müssen ? Wieso kam das nicht ? Du willst das doch. Oder hast Du den anderen Dates auch vereinbart und vorgeschlagen und er noch nie ?

Er meinte selber er möchte schon eine Beziehung, aber anfangs lockeres Kennenlernen. Bin ich mit zu viel Druck dahinter??

Wieso "selber"? Außerdem ist das doch selbstverständlich!
Na klar müsst ihr euch locker kennenlernen, was meinst Du denn ?
Ich habe ihm das auch recht klar schon kommuniziert, dass ich nicht schön finde was er scheinbar macht und er Klartext sagen soll wenn er einfach kein Interesse hat. Das hat er dementiert und gesagt er hat sehr wohl Interesse, mag mich und will mich sehen. Aber nun meldet er sich wieder seit 2 Tagen nicht. Ich kann ihm das alles nicht mehr glauben.
Und das nach dem zweiten Date .

Selbst kommst Du auch nicht in die Pötte, aber machst schonmal Vorwürfe in seine Richtung.
Und das in dieser frühen Phase!

Tu Dir selbst einen Gefallen:
Lass den Mann in Ruhe und entspann Dich, bevor Du wieder in das Dating einsteigen willst. So wird das nichts.

So geht das einfach nicht !
 
  • #14
Ich habe dieses Phänomen einmal gegoogelt und ich denke es nennt sich „Breadcrumbling“: also er wirft mir immer wieder was zu, damit ich die Hoffnung nicht verliere.
Weniger googeln und mehr Geduld.

Es ist eine Unsitte wegen jedem noch so leicht missfälligen Verhalten des Gegenübers erstmal eine neue Schublade mit griffigem Schlagwort (natürlich in zeitgemäßem Englisch) zu eröffnen und Leuten, über die weder die FS oder das Forum wirklich viel wissen, in einem Zug eine ganze Batterie negativer Eigenschaften anzudichten.

Also Ruhe bewahren, Zeit nehmen und beobachten wie das läuft.
M29
 
  • #15
So, dann habe ich jemanden nettes kennen gelernt, passt alles soweit, aber es wird trotzdem erwartet das ich mit passenden Nachrichten diese Person bei Laune halte. Nein, würde ich nicht machen. Wenn ich im Job unterwegs bin und ich muss was schaffen, will ich nicht irgendwas an den Hacken haben.
Sehe ich völlig anders. Ob im Ausland oder in D sieht der Arbeitstag ähnlich aus. Man geht auch mal auf Toilette, hat Zeit für Frühstück, Mittag, Abendessen. Durch Corona wird er abends auch nicht weggehen können, ist also im Zimmer.
Bedeutet er hätte genügend Zeit ihr zumindest ab und zu zu schreiben. Ich habe auch schon Männer gedatet, die beruflich im Ausland unterwegs waren. Da kamen täglich Nachrichten!

Fazit: Ein verliebter Mann, der eine Beziehung wollen würde, verhält sich anders. Für Sex hält er dich warm.
 
  • #17
Dann machst du Stress, kommst ihm mit Unterstellungen ... mal ehrlich, welcher Mann soll da noch Lust auf ein weiteres Kennenlernen haben?
Auch wenn ich eine Frau bin: käme mir einer nach 2 Dates so blöd, würde derartig klammern und stressen, da wäre ich weg .
Ich sehe das anders. Wenn der Typ behauptet interessiert zu sein und schreibt, dass er sich auf sie freut, sich aber scheinbar vor einem Treffen ziert, ist das nun mal total widersprüchlich!
Ich wäre ebenfalls verwirrt und würde davon ausgehen, dass der Typ mit mir gespielt hat.
 
  • #18
Ich denke seinem Meldeverhalten nach hat er kein wirkliches Interesse. Hat womöglich eine andere und möchte mich als nette Option behalten, wenn es bei ihm passt nebenbei.

Genau so ist es. Leider. Nicht schön und nicht das, was du dir gewünscht hast, aber es nutzt nichts, die Augen davor zu verschließen.

Ansonsten hat Dakshina einen zwar harten, aber sehr guten und hilfreichen Beitrag geschrieben. Dem stimme ich 100% zu.
 
  • #19
Nach 2 mal Treffen machst du viel zu viel Druck. Lass es doch mal langsam angehen.
Es gibt viele Männer die mögen dieses WhatsApp usw nicht.
Und? Über WA kann man aber auch kurz telefonieren.
Man kann sich absprechen, wann man Zeit hat. Ich sehe da kein Problem- vorausgesetzt man will es.

Er hat sich ja eine Woche nicht gemeldet und wer weiß, ob er sich je gemeldet hätte.
Meine Erfahrung ist: Wenn ein Mann sich nicht bemüht bzw. sich nur dann zu einer Antwort "genötigt" fühlt, wenn man sich selber meldet, wir des nichts.
Ganz einfach weil die Beziehung so oder so total unausgeglichen ist.

Man kann dies übrigens ganz leicht testen. Man schreibt, z.B. nach 3 Tagen oder ruft an und schaut wie er reagiert. Kommt nichts zurück, z.B. nach einer Woche, ist die Sache durch.
 
  • #20
Beim zweiten Mal im Bett zu sein, ist gut, wenn Interesse besteht. Es scheint für ihn aber nicht so toll gewesen zu sein, sonst würde er Dir mehr Aufmerksamkeit schenken.

Gewogen und für zu leicht befunden - so schätze ich das ein. Es dürfte aus seiner Sicht auf booty calls hinauslaufen; also gelegentlichen Pausenfüller-Sex.
 
  • #22
Wenn der Typ behauptet interessiert zu sein und schreibt, dass er sich auf sie freut, sich aber scheinbar vor einem Treffen ziert, ist das nun mal total widersprüchlich!
Sie schreibt, dass sie 2 Dates hatte und
Seitdem hat er sich schon immer wieder mal gemeldet. Aber kein Treffen seitdem. 4 Wochen her.... Er ist beruflich gerade länger im Ausland und kommt dieses Wochenende dann zurück
verstehe ich so, dass das 2. Date 4 Wochen her ist, er aber im Ausland ist. Mir erschließt sich nicht, WANN er ein Treffen hätte initiieren können?
Und dann das:
Ich denke seinem Meldeverhalten nach hat er kein wirkliches Interesse. Hat womöglich eine andere und möchte mich als nette Option behalten, wenn es bei ihm passt nebenbei.
Er meinte selber er möchte schon eine Beziehung, aber anfangs lockeres Kennenlernen. Bin ich mit zu viel Druck dahinter??

Ich habe ihm das auch recht klar schon kommuniziert, dass ich nicht schön finde was er scheinbar macht
Wenn sie ihm DAS so gesagt hat, bleiben für mich keine Fragen mehr offen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #23
Ja, so ist das, ist man länger in Beziehung, wird gejammert , daß die Aufregung, die Unsicherheit, die Schmetterlinge im Bauch weg sind, weil alles so sicher und engefahren ist. (und danach deswegen getrennt)

Hat man aber das volle Programm der Lebensunsicherheiten wird wegen der fehlenden Sicherheit gejammert und viele neue schöne Ausdrücke erfunden für herbeiphantasierte Probleme ("Breadcrumbing")
Interessant ist übrigens, daß solche schönen neuen Wörter immer von Frauen erfunden werden.

Mädels, entscheidet euch endlich mal - was soll es sein, Sicherheit oder Aufregung? Alltag oder Schmetterlinge? Liebe oder Verliebtheit?
Beides geht nicht.

Dreht er sich um euch, ist er uninteressant, weil zu leicht zu haben, hat er ein eigenes Leben jammert ihr wegen der fehlenden Daueraufmerksamkeit.

mMenschÜ50(der wäre er jünger, MIGTAU voll durchziehen würde, bei dem Gejammer heute)
Weder noch, das behaupten nur Schwarz-Weiß-Denker. Ich bin für grau und das dauerhaft.
Verbindlichkeit geht mit Freiheit.

FS, lass es gut sein.
 
  • #24
Man kann dies übrigens ganz leicht testen. Man schreibt, z.B. nach 3 Tagen oder ruft an und schaut wie er reagiert. Kommt nichts zurück, z.B. nach einer Woche, ist die Sache durch.
Wie meinst du?
ich habe nach einer Woche Funkstille die Initiative ergriffen und hab ihm geschrieben. Nach 15 min kam schon eine Antwort. Dann am Abend wieder recht viel schreiben inkl er freut sich auf mich und nun seit 2 Tagen nichts mehr wieder.
Für mich fühlt sich das wirklich nach Pausenfüller Sexoption an.
 
  • #25
Wie krieg ich ihn denn dazu mir die Wahrheit zu sagen was er wirklich denkt? Ich möchte nicht vera*scht oder benutzt werden. Wie geschrieben, ich habe ihn offen darauf angesprochen und er meinte in einem recht langen Text dass er Interesse hätte und mich gern hat. Es ist aber so widersprüchlich. Eine Woche Funkstille ist seeeehr ungewohnt wenn man das Meldeverhalten mit vorher vergleicht.

Ich denke ich warte wirklich noch nächste Woche ab. Da ist er ja zu Hause wieder. Wenn dann nichts kommt hake ich ihn ab. Dann passt es nämlich für mich auch nicht mehr - ewig warten und hoffen! Vielleicht haben wir auch ein unterschiedliches Nähe-Distanzbedürfnis.

Ich machs mal einfach:
Wenn es passen würde müsste ich keinen Forumeintrag hier starten :) ich denke es ist, wenn es passt, ganz simple.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #26
Dann am Abend wieder recht viel schreiben inkl er freut sich auf mich und nun seit 2 Tagen nichts mehr wieder.
Ja und ?
Wo ist denn DEINE Antwort "nach 15 Minuten" ,
z.B. "Ja toll, also am Sonntag hätte ich Zeit....."
Du hast doch den Kontakt an der Stelle plötzlich eingestellt.
Vielleicht hatte er aber Deine Antwort erwartet und ist jetzt genauso genervt wie Du ?
Und stellt im Nachbarthread die Frage : "Wieso muss ich immer Dates vorschlagen, will sie die überhaupt ?"
 
  • #27
Wieso bist du verwirrt? Der Mann heuchelt doch kaum Interesse. Mit dem Sex hat er das, was er kennenlernen wollte, ja erlebt. Das heißt ja nicht, dass ihr das nicht mal irgendwann wiederholen könnt. Ganz locker.

Lass dir das mit dem Druck machen nicht einreden. Es sind immerhin vier Wochen vergangen. Wieso solltest du nicht Interesse bekunden, wenn du welches hast?

Du kannst ja künftig probieren, das Kennenlernen außerhalb des Bettes zu beginnen.
 
  • #28
Ja und ?
Wo ist denn DEINE Antwort "nach 15 Minuten" ,
z.B. "Ja toll, also am Sonntag hätte ich Zeit....."
Du hast doch den Kontakt an der Stelle plötzlich eingestellt.
Vielleicht hatte er aber Deine Antwort erwartet und ist jetzt genauso genervt wie Du ?
Und stellt im Nachbarthread die Frage : "Wieso muss ich immer Dates vorschlagen, will sie die überhaupt ?"
Äh ich hab geantwortet. Ich hab den Kontakt nicht eingestellt.
 
  • #29
Wie krieg ich ihn denn dazu mir die Wahrheit zu sagen was er wirklich denkt?

Gar nicht. Du kannst einen anderen Menschen grundsätzlich nicht dazu bringen, das zu tun, was DU willst. Es ist unwahrscheinlich, dass er dir sagen wird, was er wirklich denkt, egal was du versuchst. Deshalb ist es so wichtig, zwischen den Zeilen zu lesen und Signale richtig zu deuten. Nicht die Worte, sondern die Taten eines Mannes zählen.

Ich machs mal einfach:
Wenn es passen würde müsste ich keinen Forumeintrag hier starten :) ich denke es ist, wenn es passt, ganz simple.

Das ist wahr. Wenn es wirklich Liebe ist, ist es einfach und leicht.
 
  • #30
Wieso bist du verwirrt? Der Mann heuchelt doch kaum Interesse. Mit dem Sex hat er das, was er kennenlernen wollte, ja erlebt. Das heißt ja nicht, dass ihr das nicht mal irgendwann wiederholen könnt. Ganz locker.

Lass dir das mit dem Druck machen nicht einreden. Es sind immerhin vier Wochen vergangen. Wieso solltest du nicht Interesse bekunden, wenn du welches hast?

Du kannst ja künftig probieren, das Kennenlernen außerhalb des Bettes zu beginnen.
Ja das wäre mein Plan gewesen mit normal kennenlernen ohne Sex. wenn er mich mal fragt wann wir uns treffen wollen... ich habe 2x gefragt wegen Treffen. Sorry aber er ist dran :( bisschen Initiative kann von ihm schon kommen...
 
Top