• #31
Dich würde es also absolut nicht stören, wenn der Mann, an dem du interessiert bist, sich wochenlang nicht meldet? Treffen geht ja nicht. Sorry, nehme ich dir nicht ab!
Wenn der Mann im Ausland ist - ja - Er soll sich Zeit nehmen für mich. Magnolie schrieb ja das er im Ausland gewesen ist, länger.
Da geh ich dem Mann nicht auf die Nerven, womit denn auch, mit doofen Alltagsgeschichten? Da warte ich als Frau erst mal ab.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #32
Wir hatten 2 Dates und beim 2. Date haben wir miteinander geschlafen (im Nachhinein tut es mir etwas leid, dass es so schnell ging. Ist auch absolut nicht mein Stil).
Dein Mega-Fehler war, beim zweiten Date schon Sex mit ihm zu haben, ist typisch Mannverhalten, er hat sein Ziel erreicht, Punkt.
also er wirft mir immer wieder was zu, damit ich die Hoffnung nicht verliere.
Er will dich damit ausschließlich für ein weiteres Mal nur für Sex warm halten, nicht mehr und nicht weniger, wenn du das nicht möchtest, blockiere ihn, auch Punkt.
Ich denke seinem Meldeverhalten nach hat er kein wirkliches Interesse. Hat womöglich eine andere und möchte mich als nette Option behalten, wenn es bei ihm passt nebenbei.
Er meinte selber er möchte schon eine Beziehung, aber anfangs lockeres Kennenlernen.
Merke: ein Mann der sich so verhält, hat mehrere Eisen im Feuer!
Und ihn als Lügner abstempeln. Ganz ungut was manche Männer da mit einem machen.
Leider ist das so, sehr oft sogar, es gibt aber auch einige Frauen, die das auch so machen!
Er hat kein Interesse an dir, höchstens an nochmal Sex.
Absolut meine Meinung! Guter Tipp an FS, lass die Finger von ihm!


 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #33
ich habe nach einer Woche Funkstille die Initiative ergriffen und hab ihm geschrieben. Nach 15 min kam schon eine Antwort. Dann am Abend wieder recht viel schreiben inkl er freut sich auf mich und nun seit 2 Tagen nichts mehr wieder.
Für mich fühlt sich das wirklich nach Pausenfüller Sexoption an.
Ja gut... hier sind die Meinungen, wie du siehst recht unterschiedlich.
Hat er gesagt, du sollst nicht anrufen?
Habe ich schon gemacht, obwohl die Männer es nicht wollten, wenn mir danach war.

ABER: Wenn du dich schlecht fühlst, lass es sein. Es wird wirklich nicht besser
 
  • #34
Beim zweiten Mal im Bett zu sein, ist gut, wenn Interesse besteht. Es scheint für ihn aber nicht so toll gewesen zu sein, sonst würde er Dir mehr Aufmerksamkeit schenken.

Gewogen und für zu leicht befunden - so schätze ich das ein. Es dürfte aus seiner Sicht auf booty calls hinauslaufen; also gelegentlichen Pausenfüller-Sex.
Genau falsch. So angelt man sich Männer die nur auf Sex aus sind (so wie du). Mind. 3 Dates ohne Sex, dann weiß man ob der Mann nicht nur oberflächlich interessiert ist. EINZELNE HANDLUNGEN und BEMERKUNGEN genau beobachten. Meistens merkt man es an schleimigem Verhalten (fishing for compliments) und dann die Frage nach Besuch Zuhause mit Film. 😂
 
  • #35
Magnolie, ich verstehe Dich nicht wirklich. Warum lässt Du denn Mann nicht auf Dich zu kommen. Vieles erledigt sich dann von allein.
Stimmt vieles erledigt sich ausschließlich mit Sex, das wars dann! Wer das so möchte?
Fazit: Ein verliebter Mann, der eine Beziehung wollen würde, verhält sich anders. Für Sex hält er dich warm.
100% Zustimmung!
So sehen und hätten das, die meisten Männer gern! 🤗
Wie krieg ich ihn denn dazu mir die Wahrheit zu sagen was er wirklich denkt? Ich möchte nicht vera*scht oder benutzt werden.
Nicht Worte zählen, nur und ausschließlich Taten zählen, seine Taten sind Wahrheit pur! Lass dich nicht verunsichern, von ein paar Leuten hier, die dir fälschlicherweise zureden, in Kontakt zu bleiben! Vergiss es!
 
  • #36
Wir hatten 2 Dates und beim 2. Date haben wir miteinander geschlafen (im Nachhinein tut es mir etwas leid, dass es so schnell ging. Ist auch absolut nicht mein Stil).
Na gut, wenn es Dir jetzt ernsthaft leid tut, kann ich Dir das vielleicht verzeihen. (Mal im Ernst: Du bist vermutlich über 18 und in der Lage, Dir zu überlegen, ob Du Sex haben willst oder nicht, ohne das hinterher entschuldigen zu müssen).

Was denkt ihr? Für mich scheint es recht klar, dass er mich mit Breadcrumbling Methoden warmhalten will für Notzeiten...
Du bist näher dran, Du kannst das damit besser beurteilen. Aus der Ferne betrachtet scheint er nicht viel Interesse zu haben.
 
  • #37
Genau falsch. So angelt man sich Männer die nur auf Sex aus sind (so wie du). Mind. 3 Dates ohne Sex, dann weiß man ob der Mann nicht nur oberflächlich interessiert ist.
So ist dass, ich erfahrener Mann rate jeder Frau, nicht so schnell mit dem Mann Sex zu haben, um eben herauszufinden, wie ernsthaft er für eine Beziehung ist! Wie schneller der Mann Sex haben möchte, umso weniger ernsthaft ist er interessiert an einer Beziehung! Frauen müssen wissen, dass es den meisten Männern gerade vor dem Kennenlernen ausschließlich und nur um Sex geht, ein Kennenlernen gibt es dann meist nicht mehr, denn der Mann hat sein Haupt-Ziel erreicht, wenn die Frau das auch so möchte, dann nur zu!🤗
 
  • #39
ffen wollen... ich habe 2x gefragt wegen Treffen. Sorry aber er ist dran :( bisschen Initiative kann von ihm schon kommen...
Heißt das , Du hast bisher beide Dates initiiert ?
Wenn j,a nehme ich alles zurück und behaupte das Gegenteil.

Ich denke aber nun auch, dass er nicht so interessiert und Du für ihn eine "Kann-"Option bist.

Vielleicht sucht er doch nicht nicht unbedingt eine Beziehung.
 
  • #40
Hallo Mangolina,

ich finde Deine Zusammenfassung klug und zutreffend und die Konsequenz folgerichtig.

Aber ich finde, dafür braucht man nicht zu googlen und auch keinen Pseudobegriff recherchieren.... es ist, wie es ist, und es ist nicht das, was Du möchtest. Das reicht doch aus, um zu wissen, dass "er" es nicht für Dich ist...
 
  • #41
Das ist wieder die alte Leier. Ich bin der Meinung, dass man es so pauschal nicht sagen kann.
Doch ich kann das, weil ich hunderte negative Beispiele kenne, die du nicht kennst! Auch FS schreibt, dass es ihr hinterher leid tat!
Wenn ich Lust auf den Mann habe, schlafe ich mit ihm. Ob beim ersten oder erst beim 20. Date.
Ich verstehe nicht, warum Frauen so ein schlechtes Gewissen eingeredet wird.
Ich verstehe, warum so viel Frauen danach ein schlechtes Gewissen haben, ganz einfach, weil sie es eigentlich nicht wollten, sondern es getan haben, um den Mann so für sich so halten zu können! Du hingegen tust es, weil du es tun willst, das sind zwei paar Stiefel!
 
  • #42
Du hättest es eventuell statt "nachfragen" mit "festnageln" probieren können, in dem Sinne, dass du Ort und Zeit festgelegt hättest und ihm das präsentiert hättest. Von mir aus auch 3 Wahloptionen lassen können. Wenn er darauf nicht reagiert, dann ist jeder weitere Gedanke an ihn verschwendet.

Aber wie man es macht, macht man es verkehrt.

Ich denke, er hat kein tiefergehendes Interesse. Und zwar nicht nur wegen seinem seltenen Meldeverhalten, sondern aus einem anderen Grund:
Wenn ich früher mit Dates in der Kiste war, dann kamen danach immer von seitens des Mannes noch Nachrichten, in dem sie Bezug auf die besagte Nacht nahmen und darum baten, das möglichst zu wiederholen. Also ich meine das nicht unbedingt nur im sexuellen Sinne, sondern auch alles, was an dem Abend oder dem Tag so drumrum passiert ist. Ich habe den Eindruck, dass ihn also euer zweites Date nicht sonderlich bewegt hat, wenn er da so gar nicht mehr drauf Bezug nimmt und sich auch ansonsten nicht groß meldet.
Ich glaube nicht an Breadcrumbs, sondern eher, dass er dich am liebsten ghosten will.
 
  • #43
Hallo :)

es hört sich sehr nach hinhalten an, das gebe ich zu. Aber du kennst ihn noch nicht wirklich, du kannst seine Absichten nicht einschätzen. Vielleicht legt er nicht so viel Wert auf den digitalen schriftlichen Kontakt und hebt sich das lieber für persönliche Gespräche auf? Vielleicht hat er viel zu tun? Ich würde mir darüber nicht den Kopf zerbrechen, spekulieren bringt nichts. Ich kann dir nur raten, laufe niemals jemanden hinterher und wenn du hier das Gefühl hast, es kommt nur von deiner Seite, dann hör lieber auf.
Vielleicht meldest du dich einfach mal gar nicht und mal sehen, ob es ihm wirklich wichtig genug ist, sodass er von sich aus auf dich zukommt und dich anschreibt?
Liebe Grüße :)
 
  • #44
Doch ich kann das, weil ich hunderte negative Beispiele kenne, die du nicht kennst! Auch FS schreibt, dass es ihr hinterher leid tat!

Ich verstehe, warum so viel Frauen danach ein schlechtes Gewissen haben, ganz einfach, weil sie es eigentlich nicht wollten, sondern es getan haben, um den Mann so für sich so halten zu können! Du hingegen tust es, weil du es tun willst, das sind zwei paar Stiefel!
Naja ich wollte es auch. Ich hab irgendwann seine Hand geschnappt und hab ihn mit ins Schlafzimmer genommen. Also ging stark von mir auch aus. Ich bin eigentlich gar nicht der Typ für sowas beim 2. Date. Ist mir so auch nur sehr selten passiert.

Warum es mir leid tut: weil ich doch irgendwie ganz bisschen was vertrautes aufgebaut hat (was aktuell nicht erwidert wird) und ich finde, dass es zu schnell war im Nachhinein.

Ich weiß klingt jetzt schon heftig, aber ich sehe ja dass er dauernd online ist. Der ist nicht beschäftigt oder gestresst.. der hat eine andere und hält mich hin, sehr wahrscheinlich. Ich schaffs aber auch nicht ihn zu löschen/blockieren. Ich versuche mich mit anderen Dates abzulenken, aber funktioniert nur mäßig.
 
  • #45
Du hättest es eventuell statt "nachfragen" mit "festnageln" probieren können, in dem Sinne, dass du Ort und Zeit festgelegt hättest und ihm das präsentiert hättest. Von mir aus auch 3 Wahloptionen lassen können. Wenn er darauf nicht reagiert, dann ist jeder weitere Gedanke an ihn verschwendet.

Aber wie man es macht, macht man es verkehrt.

Ich denke, er hat kein tiefergehendes Interesse. Und zwar nicht nur wegen seinem seltenen Meldeverhalten, sondern aus einem anderen Grund:
Wenn ich früher mit Dates in der Kiste war, dann kamen danach immer von seitens des Mannes noch Nachrichten, in dem sie Bezug auf die besagte Nacht nahmen und darum baten, das möglichst zu wiederholen. Also ich meine das nicht unbedingt nur im sexuellen Sinne, sondern auch alles, was an dem Abend oder dem Tag so drumrum passiert ist. Ich habe den Eindruck, dass ihn also euer zweites Date nicht sonderlich bewegt hat, wenn er da so gar nicht mehr drauf Bezug nimmt und sich auch ansonsten nicht groß meldet.
Ich glaube nicht an Breadcrumbs, sondern eher, dass er dich am liebsten ghosten will.
Doch doch der bezieht sich schon auf die Nacht.. haben ja vor 2 Tagen viel miteinander geschrieben (allgemein und in Bezug auf die Nacht), wo er auch meinte er kann gerade nichts dafür dass er sich nicht treffen kann (weil er im Ausland ist) und würde mich gern sehen wollen. Ich bin dann aber nicht so drauf, dass ich dann extrem nachbohre wann und wo wir uns treffen sollen. Finde das dann so bedürftig in dem Verhältnis wo ich mit ihm grad bin. Muss wirklich er konkreter werden wenn er mich nochmal sehen möchte.
 
  • #47
Doch doch der bezieht sich schon auf die Nacht.. haben ja vor 2 Tagen viel miteinander geschrieben (allgemein und in Bezug auf die Nacht), wo er auch meinte er kann gerade nichts dafür dass er sich nicht treffen kann (weil er im Ausland ist) und würde mich gern sehen wollen. Ich bin dann aber nicht so drauf, dass ich dann extrem nachbohre wann und wo wir uns treffen sollen. Finde das dann so bedürftig in dem Verhältnis wo ich mit ihm grad bin. Muss wirklich er konkreter werden wenn er mich nochmal sehen möchte.
Zuerst:
Auch wenn das hier im Forum jetzt erstmal häufig negiert wird, so ist es doch so, dass wir alle unsere Bedürftigkeit haben. Schließlich hast du zum Beispiel weiter oben dein Bedürfnis nach klaren Aussagen seinerseits geäußert. Bedürftig in irgendeiner Form ist also jeder, wieso denn dann sich scheuen, nach einer konkreten Vereinbarung nachzubohren, aus Angst, bedürftig zu wirken? Hm, das versteh ich nicht so richtig. Ich bin aber für meinen Teil auch eher so gestrickt, dass ich meine Interessen klar vertrete und das solange mache, bis ich zu meinem Ziel komme. Dabei ist es mir völlig egal, ob andere mich für bedürftig halten. Ich weiß, wer ich bin und was ich kann und auch schon geschafft habe, und deswegen stehe ich auch zu meinen Bedürftigkeiten. Kann ich nur weiterempfehlen.

Ich finde trotzdem nach wie vor, dass du aufhören kannst, dir den Kopf darüber zu zerbrechen. Das klingt nicht nach guter Passung, deswegen brauchst du meiner Ansicht nach auch nicht mehr auf nächste Woche warten.

Aber du kannst uns natürlich gerne auf dem Laufenden halten, ich könnte mich ja auch irren...:)
 
  • #49
Ich denke ich warte wirklich noch nächste Woche ab. Da ist er ja zu Hause wieder. Wenn dann nichts kommt hake ich ihn ab. Dann passt es nämlich für mich auch nicht mehr - ewig warten und hoffen!
Genauso würde ich das auch machen. Schreib nichts mehr und warte, was kommt. Sonst nervst du ihn und das ist verdammt unattraktiv.

Ich tendiere, dass nicht viel Brauchbares kommen wird. Evtl ein sexuelles Treffen, aber darauf solltest du dich nicht einlassen. Von wegen bei mir kochen und DVD schauen... und solche Männer, die sich alle 2 bis 4 Wochen mal melden, kannst du getrost abhaken!
 
  • #50
Dass du ihm so viel Interesse gezeigt hast, na ja. Unnötige Interessenoffenbarung, damit lehnt er sich zurück. Dass er sich eine Woche nicht meldet und es dann "kaum erwarten kann", klingt für mich sehr nach Affären-Ding. Ich weiß nicht, an deiner Stelle hätte ich Bock den Spieß umzudrehen und mich nicht mehr interessiert zu zeigen. Auch nicht sofort Zeit zu haben. Dann mal sehen was da noch kommt. Viel Glück.
 
  • #51
Dass du ihm so viel Interesse gezeigt hast, na ja. Unnötige Interessenoffenbarung, damit lehnt er sich zurück. Dass er sich eine Woche nicht meldet und es dann "kaum erwarten kann", klingt für mich sehr nach Affären-Ding. Ich weiß nicht, an deiner Stelle hätte ich Bock den Spieß umzudrehen und mich nicht mehr interessiert zu zeigen. Auch nicht sofort Zeit zu haben. Dann mal sehen was da noch kommt. Viel Glück.
Ui ich glaub da kommt dann noch weniger. Dann heißt es wieder.. let the games begin.
 
  • #56
Liebe FS, ich finde, Du hast Dich komplett richtig verhalten, weil Du absolut authentisch warst. Du hast ihn getroffen, Du hattest Sex, weil es sich richtig anfühlte, bitte entschuldige Dich nicht, wofür denn um Himmels Willen? Du hast klar signalisiert, dass Du für weitere Treffen bereit bist und nun ist auch gut ...
Jetzt liegt der Ball bei ihm, lehn‘ Dich zurück und entspann Dich.
Ich habe das früher auch genau so gemacht, klar kommuniziert, was ich wollte, mal eben nur den Sex, mal eben den Wunsch nach mehr. Bei mir gab es keine Spiele, kein absichtliches Zögern und vor allen Dingen kein „Jagen“, bzw. „Gejagt-werden“. Ich fühle mich als erwachsene Frau, die klar sagen kann, was sie möchte. Gefällt das meinem Gegenüber, ist das prima, braucht er diese pubertären Spiele, ist er eh nicht auf meiner Ebene. Und, nur um Missverständnissen vorzubeugen, damit meine ich nicht, dass ich gegenüber dem Flirtigen und leicht Ungewissen des Anfangs abgeneigt bin. Nein, gerade das ist ja so schön und prickelnd. Aber es muss eine Linie erkennbar sein und die erkenne ich gerade bei Euch nicht, leider.
Ich wünsche Dir alles Gute, halte uns auf dem Laufenden🙏
 
  • #57
Liebe Mangolina,
So ne Männer gibt es eine Menge, (es heisst übrigens breadcrumbing ohne l 😉)
Wenn du es schon googeln musst, weisst du auch, dass da was falsch ist, daher würde ich mich an deiner Stelle nicht melden.
Ich kenne so ne Typen leider zur Genüge, meistens war mein Plan, wenn ich dieses Ausschleichen bemerkte (was übrigens auch passieren kann ohne Sex, also zieh dir den Schuh nicht an), ich schrieb den Typen nochmal an und fragte konkret nach einem Treffen nur um Missverständnisse zu vermeiden (was du getan hast), meistens kamen irgendwelche Ausreden, bevor die Funkstille einsetzte. Was definitiv nie was bringt, sind Vorwürfe machen, deine Meinung sagen, Unterstellung oder “bitten um Klarheit / was ist das mit uns”...dann kommen nur Ausreden.
Also an deiner Stelle, ablenken...so gut kanntet ihr euch ja nicht (2 Dates) und wenn du anscheinend feststellst, du kannst nicht Sex haben, ohne dir danach Hoffnungen zu machen, würde ich das an deiner Stele in so einem Stadium lassen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #58
Wir hatten 2 Dates und beim 2. Date haben wir miteinander geschlafen (im Nachhinein tut es mir etwas leid, dass es so schnell ging. Ist auch absolut nicht mein Stil).
Dass es dir im Nachhinein leid tut,zeigt, dass du dich zum Sex hast hinreißen lassen,ohne es wirklich zu wollen. Wenn man es bereut, dann war es die falsche Entscheidung.
Dann habe ich ihm nochmal kurz geschrieben und er meinte er kanns kaum erwarten mich wieder zu sehen (äh ok? Nach einer Woche Funkstille sowas zu schreiben fand ich etwas heftig). Ein Treffen ausgemacht haben wir dennoch noch nicht.

Er hält dich hin,wartet, dass du die Initiative ergreifst. Und womöglich werdet ihr auch beim nächsten Date im Bett landen, weil er dich so lange bezierzen wird, bis du wieder schwach wirst.
Ich denke seinem Meldeverhalten nach hat er kein wirkliches Interesse. Hat womöglich eine andere und möchte mich als nette Option behalten, wenn es bei ihm passt nebenbei.
Er meinte selber er möchte schon eine Beziehung, aber anfangs lockeres Kennenlernen. Bin ich mit zu viel Druck dahinter??
Ich fürchte da hat er dir einen Bären aufgebunden. Das war sein Lockruf um dich klar zu machen. Er hatte nie ernsthafte Absichten.
und er Klartext sagen soll wenn er einfach kein Interesse hat. Das hat er dementiert und gesagt er hat sehr wohl Interesse, mag mich und will mich sehen.
Ein Mann, der dich schon einmal unverbindlich in die Kiste gekriegt hat,wird mit Sicherheit nicht Klartext reden. Klar hat er Interesse, aber nur an einer Wiederholung.
 
  • #59
Oh je, wie kann Frau nur mit einem wildfremden Typen gleich Sex haben, den sie noch überhaupt nicht kennt?!?! Ich hab für mein Leben gern und regelmäßig und oft Sex. Aber hallo, mit einem mir WILDFREMDEN Menschen?!?! So betrunken könnte man mich gar nicht machen. Und nüchtern: neverever!!!!

Du weißt NICHTS über diesen fremden Mann.

Du weißt noch nicht mal, ob er eine/ mehrere andere hat, Kinder hat, (Geschlechts-)Krankheiten hat, Drogen nimmt, vielleicht bi ist, etc..

Weißt Du, ob er gesund - Geschlechtskrankheiten, hallo?!? - ist? Kondome helfen NICHT gegen zahlreiche von ihnen: HPV (Humane Papillom Viren => Gebärmutterhalskrebs), Genital-Herpes (bei weitem nicht so harmlos wie Lippenherpes => kann zu Hirnhautentzündungen, Leber- und Nierenschäden, etc. führen), Hepatitis (Leberschwund), Syphilis, Tripper, die wieder stark auf dem Vormarsch sind, Feigwarzen...

Diese Krankheiten werden durch Viren übertragen, die teilweise vom Bauchnabel bis zum After gehen... Ein Kondom hilft hier NICHT!

Und was weißt Du, mit wem sich dieser Typ jetzt im Ausland sexuell getroffen hat? Mich ekelt es schon aus der Ferne! Unfassbar!

Mann, Mädel, wach mal gewaltig auf: Du solltest Dir 0,0 Gedanken machen, wann Du ihn wieder siehst, sondern schnellstens einen Termin bei Deinem Frauenarzt vereinbaren!

Übrigens, Menschen, die "eigentlich" sagen, meinen genau das Gegenteil:
Ich bin eigentlich gar nicht der Typ für sowas beim 2. Date.
Treffen zum Kennenlernen ist mein nächstes Ziel eigentlich
Und keiner unserer ELITE-Forum-Antworter schreibt zum Thema Gesundheit hier auch nur 1 Wort! Unglaublich!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top