Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Was sind Ihre besten Tipps, um Hochzeiten als Single in den Sommermonaten zu ertragen?

Der schönste Tag im Leben einer Frau kann für Singles auch zum Grauen werden! Studien belegen, dass im Mai besonders viele Hochzeiten auf der Tagesordnung stehen. Haben Sie besondere Tipps, wie Singles auf Hochzeiten eine gute Zeit haben können?
 
G

Gast

Gast
Hochzeiten sind doch ein super Markt für Singles? Gemäss "Vier Hochzeiten und ein Todesfall" andere leidende Singles dort suchen - und wer weiss, vielleicht funkt es sogar auf einer Hochzeit? ;)w/32
 
G

Gast

Gast
ich denke, wenn man hier im Forum öfters liest und schreibt, das ist die beste Methode, um die Hochzeiten anderer zu überstehen.
Ich habe damit kein Problem, weil ich ohnehin nicht mehr heiraten möchte.

Für mich sind die Hochzeiten anderer immer eine Warnung und ein Zurückdenken, dass ich auch einmal geglaubt habe, es wäre fürs Leben......, dann hat es nur vier Jahre gedauert........
DARAN denke ich bei einer Hochzeit, und wünsche dem Brautpaar, dass es die Sache besser macht als ich. Wehmut kommt da bei mir nicht auf.

Und genau das wünsche ich auch allen, die hier drin suchen, einschliesslich mir selber.
KEINE Wehmut. Das Leben ist schön und jeder Tag ist es wert, gelebt zu werden, mit jammern wird nichts anders. Daher viele gute WÜnsche an alle,

lg w/47
 
G

Gast

Gast
Ich wüsste ehrlich gesagt nicht wieso man als Single keine gute Zeit auf einer Hochzeit haben sollte. Es ist doch in der Regel eine schöne Feier mit gutem Essen bei dem Freunde und Bekannte anwesend sind und man ggf. neue Bekanntschaften machen kann.
Ich konnte bisher jedenfalls noch jede Hochzeit als Single genießen zu der ich eingeladen war, da braucht man keine speziellen Tipps sondern man muss eben eine Hochzeit wie jede andere Feier auch genießen können.
 
G

Gast

Gast
Alexander, der Kleine

Am besten man stellt sich in der Kirche in die letzte Reihe.
Dannach beim feiern, haut man sich schnell mit hochprozentigen die Hucke voll.
Dann tanzt man den ganzen Abend mit den Brautjungfern.
Am Tresen dann bei Männergesprächen macht man dem Bräutigam dann klar
das er einen Fehler gemacht hat.
Schon ist der Spaß perfekt.
 
Also dier wichtigste Tipp ist: Niemals allein auf eine Hochzeit gehen! Das ist immer elendig, weil alles auf Paare abgestimmt ist. Man muss möglichst in Begleitung auftauchen -- egal ob man sich mit einem entfernten Cousin oder einem eigenen platonischen Freund verabredet, oder einem anderen flüchtig bekannten, sympathischen Single zugeordnet wird, Hauptsache man kommt nicht allein, dann hat man auch seinen Spaß! Ein Tanzpartner und ein Tischpartner muss einfach sein.

Im allgemeinen sind Hochzeiten doch eine fröhliche und lustige Angelegenheit, bei denen man auch als Single auf seine Kosten kommt -- Begleitung vorausgesetzt.

Dass andere heiraten, belastet nich auf jeden Fall nicht -- da muss man weit drüberstehen. ich gönne jedem sein Glück.
 
P

Popcorn

Gast
Liebe Frau Sommerfeld!

Ich liebe es alleine auf Hochzeiten zu gehen, weil ich nie Angst habe, dass es mir langweilig wird.
Ich unterhalte mich gerne mit Menschen, die ich noch nicht kenne und es sind immer die interessantesten dabei.
Andererseits beobachte ich gerne die Menschen, egal wer sie sind und gebe mich der Zeremonie gerne hin.
Ich liebe es romantisch und sentimental zu feiern und mir machen Tränen auch nichts aus.
Genauso wie #6. Nicht so viel denken. Lustig sein und feiern.

Lg

Popcorn
 
G

Gast

Gast
Mir wäre ohne diese Frage nie eingefallen, dass ich als Single ein Problem mit den Hochzeiten anderer haben könnte.
Bisher habe ich mich immer für die Freunde/Bekannten gefreut, die sich 'getraut' haben und gerne mitgefeiert. Zu Gast bei einer Hochzeit zu sein ist schön - man unterhält sich prächtig mit vielen gutgelaunten Menschen und kommt gar nicht dazu, sich einsam zu fühlen.
 
G

Gast

Gast
Bei Wehmut darüber denken, das man nur jung in weiss heiraten kann.
Später ist alles nur ein Kinderspiel!
 
@#9: Na ja, gemeint sind wohl folgende Komplikationen:

1. Verwandschaft a la dumme Tanten fragen "Na, und wann heiratest Du?" -- Das muss man sich ein für alle mal energisch verbieten. Ich war da ein paar mal extrem deutlich -- damit war das Thema dann durch. Manche mögen nicht so energisch werden, die hören sich das dumme Gequatsche dann jedes Mal wieder an.

2. Alleine auf eine Hochzeitsfeier zu gehen ist meines Erachtens extrem unerfreulich. Alles ist auf paarweise Betätigungen ausgerichtet, alle stehen glücklich zu zweit darum. Das kann schon zarter besaiteten Menschen auf den Geist gehen. Deswegen sage ich: Immer als Paar auftauchen, und wenn es ein verwandter Single, ein guter Freund oder ein x-beliebiger Bekannter mit Tanzlust ist. Damit hat man dann auch viele andere Diskussionen im Keim erstickt.
 
G

Gast

Gast
Ich habe mal gehört, dass eine Hochzeit eine gute Gelegenheit sein soll, um als Single an andere Singles heranzukommen. Das Brautpaar hat Freunde und Geschwister. All diese lernt man auf der Hochzeit über mehrere Stunden kennen und man kommt sich beim Tanzen näher.
Als Single also niemals mit Begleitung zur Hochzeit erscheinen. Oftmals machen sich die Einladenden schon bei der Sitzordnung Gedanken, wer am besten zum wem passt.
Ich würde hingehen mit der Absicht mich zu amüsieren. Man trifft immer auf Personen, mit denen man sich unterhalten kann, vorausgesetzt natürlich man selbst ist offen und freundlich.

Und wenn einen Leute ansprechen auf den Singlestatus, dann reagiere ich keineswegs bissig sondern frage gut gelaunt nach, ob sie nicht einen Partner für mich wüssten. Die Vermittlung durch gute Freunde soll bekannlich sehr erfolgversprechend sein.

Senta
 
G

Gast

Gast
MadMax

mir wäre diese frage nie eingefallen. mir wäre das so was von egal, wenn ich allein auf eine hochzeit gehen würde.
es ist doch kein makel, wenn man single ist.

...als wenn heiraten das alleinig selig machende ist...
eigentlich bin ich bei solchen veranstaltungen immer froh, nicht da vorn stehen zu müssen;-)

außerdem ist man doch gar nicht allein, man ist doch mit der familie da. irgendwie sehe ich as problem nicht.
 
G

Gast

Gast
Tja, mein Bruder heiratet im Mai. Leider hat er keine Singles eingeladen, sondern nur Paare, die er und seine Zukünftige kennen. Ich selbst habe leider keinen Begleiter, es sei denn ich gabel schnell irgendeinen auf der Straße auf.
Ich werde also versuchen, das Beste aus der Situation zu machen, d.h. lächeln, lächeln, lächeln. Schließlich will man dem Brautpaar den schönsten Tag im Leben auch nicht versauen, oder?

Ich bin bestimmt keine Mauerblume. Sehe ein Bisschen aus wie Liz Taylor, habe aber eine schwere Enttäuschung nach der anderen hinter mir. Eben Pech gehabt!
 
G

Gast

Gast
Alexander, der Kleine

@14 Du siehst aus wie Liz Taylor.
In den fünfziger, sechziger, siebziger usw, usw.
Wann ?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top