• #1

Was Soll ich machen? Will er mehr oder nicht?

Hallo ihr lieben,

Ich bin echt ein wenig verzweifelt, was die Partnersuche betrifft. Ich bin jetzt fast 5 Jahre Single und habe sehr viele Erfahrungen mit Mistkerlen gemacht.

Die App Tinder habe ich schon sehr lange, nur wirklich kaum aktiv gewesen, wenn nur aus Langeweile. Vor ca 2 Monaten haben ich dort dennoch angefangen mit jemanden zu schreiben.
Er schrieb mir immer zurück und blieb am Ball obwohl ich wirklich jede Woche villt einmal online war. Irgendwann gab er mir seine Nummer und ich ging drauf ein.

Wir schrieben die ganze Zeit durch, wir haben uns mega gut verstanden und haben sogar auch sehr sehr viele gleiche Interessen.
Seine Denkweise ist teils genau wie meine, was ich teilweise schon erschreckend fand. Wir haben uns Spontan dann nach einer Woche intensiven Schreiben getroffen. Wir gingen Spazieren und er brachte mir Blumen und Pralinen mit.
Nach ca. 3 Stunden in der Kälte fuhr er wieder nach Hause.

Ich versuch mich ein wenig kürzer zu halten.

Wir hatten jetzt 8 Dates/ treffen, entweder bei mir oder bei ihm.
Wir hatten das erste mal zusammen Sex beim zweiten Treffen, dann auch bei jeden Treffen.
Wir schreiben immer noch jeden Tag durch.
Er schreibt jeden Tag ,, Guten Morgen und Gute Nacht, Bis morgen,,
Er fragt auch von sich aus nach Treffen.
Er kuschelt nach dem Sex und auch so versucht er mich zu berühren und schaut mir oft in die Augen.
Er merkt sich Kleinigkeiten, die ich ihm erzählte. zb. meine Lieblingsschokolade die er dann mitbrachte.
Er wollte mich beim 4 Treffen, wo wir das erste mal zu ihm fuhren, unbedingt abholen und wieder nach Hause fahren.
Er sagte ,, es ist fein bei mir,,
Er bedankt sich nach jeden Treffen und gibt mir zum Abschied einen Kuss.

usw. er gibt sich Mühe das merk ich, aber ist das wirkliches Interesse?

Ich habe vor ein paar Tagen meine Bilder auf Tinder rausgenommen und ihn gefragt ob er noch aktiv drauf sei.
Er sagte dass wohl ab und zu nur Kollegen von ihm drauf schauen würden. Was ich leider nicht glauben kann, da sich die km Anzahl auf Tinder sich nur ändert wenn er aktiv ist und da ist er auf Arbeit und zuhause. (Ja ich weiß man sollte nicht danach schauen aber ja )
Er sagte mir dass er keine Frau nebenher datet oder trifft aber dennoch ist er aktiv bei Tinder?

ich weiß nicht was ich machen soll ...ich habe einfach Angst wieder in die Scheiße zu fallen. Villt war jemand schon in so einer ähnlichen Situation?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • #2
Du suchst eine Beziehung, hast aber beim zweiten Date Sex?! Wundert mich nicht im geringsten, dass du negative Erfahrungen gemacht hast. Dein Vorgehen zieht unverbindliche Männer an.

Natürlich ist der Mann noch auf der Plattform aktiv, denn ihr habt eine Affaire. Die Exklusivität hat er nur eingeräumt, um seine schöne Affaire nicht zu verlieren.
 
  • #3
usw. er gibt sich Mühe das merk ich, aber ist das wirkliches Interesse?
Hört sich nach deinen Schilderungen für mich ganz normal an. Klar könnte man jetzt wieder den Spruch bringen, wer v ... will muss nett sein, aber das kann auch zum Totschlagargument werden, was wäre denn die Alternative?
Ich habe vor ein paar Tagen meine Bilder auf Tinder rausgenommen und ihn gefragt ob er noch aktiv drauf sei.
Er sagte dass wohl ab und zu nur Kollegen von ihm drauf schauen würden. Was ich leider nicht glauben kann, da sich die km Anzahl auf Tinder sich nur ändert wenn er aktiv ist und da ist er auf Arbeit und zuhause.
Ich kenne Tinder nicht, was hat es denn mit der geänderten km-Zahl auf sich? Dass da Kollegen draufschauen, fände ich merkwürdig, die könnten sich doch selbst ein Profil anlegen.
(Ja ich weiß man sollte nicht danach schauen aber ja )
Er sagte mir dass er keine Frau nebenher datet oder trifft aber dennoch ist er aktiv bei Tinder?
Du bist ziemlich unsicher, frag ihn nochmal wegen der Kollegen, weshalb es denn so wichtig wäre und weshalb die sich nicht selbst ein Profil anlegen können. Sollte er sich weiter mit den Kollegen "rausreden" ... mh, fände ich es auch merkwürdig und würde wohl auf Abstand gehen. Zwingen kannst und sollst du niemanden, im besten Fall ist es gar nicht erst ein Thema und jeder löscht sein Profil von sich aus. Aber seine Reaktion auf eine Nachfrage kann schon eine Menge aussagen.
ich weiß nicht was ich machen soll ...ich habe einfach Angst wieder in die Scheiße zu fallen. Villt war jemand schon in so einer ähnlichen Situation?
Siehe oben, frag ihn und warte seine Reaktion ab. In die Sch. fallen kannst du immer, dagegen gibt's wohl kein wirkliches Patentrezept. Was du (abgesehen von den eventuellen Tinderaktivitäten) beschreibst, hört sich aber erstmal gut an.
 
  • #4
Schwer zu sagen, sein Verhalten ist normal-freundlich-zugewandt, weder in die eine noch in die andere Richtung etwas besonderes. Für großer Verliebtheit wirkt es aber eher distanziert.
Möglichkeit: Schau, dass es bei den nächsten drei Treffen keinen Sex gibt. Trefft euch draußen, unternehmt etwas, aber geht dann nicht gemeinsam heim. Wenn er drauf einsteigt, schaut es gut aus. Wenn nicht, tja...
ErwinM, 52
 
  • #5
Was mir an deinem Text ausfällt:
Er, er, er, er, er, er.
Es klingt für mich als würdest du deinen Focus nur auf ihn legen. Was du willst, wie du dich fühlst, was du zum gelingen beiträgst, das wird nicht deutlich. Es liest sich sehr egozentrisch.
Wenn du das Gefühl hast er ist noch auf Tinder, dann sprich es an. Du kannst dir Exklusivität wünschen. Ob er sie liefert ist etwas anderes. Du schreibst nicht, ob ihr darüber schon mal gesprochen habt. Das was du über ihn schreibst, klingt für mich sehr vielversprechend. Mehr geht in dem Stadium nicht.
Nur eines wird definitiv so sein. Wenn du die ganze Zeit erwartest in den braunen Eimer zu greifen, wird das möglicherweise auch so kommen ;-) Ich jedenfalls glaube an das Gesetz der Anziehung und der self-fulfilling-prophecy.
 
  • #6
Was mir an deinem Text ausfällt:
Er, er, er, er, er, er.
Es klingt für mich als würdest du deinen Focus nur auf ihn legen. Was du willst, wie du dich fühlst, was du zum gelingen beiträgst, das wird nicht deutlich. Es liest sich sehr egozentrisch.
Ich vermute mal, dass sie das nur so geschrieben hat um zu illustrieren, wie er sich ihr gegenüber verhält - das sind ja schon Dinge, die auf Verliebtsein oder wenigstens erstmal großes Interesse hinweisen können.
Wenn du das Gefühl hast er ist noch auf Tinder, dann sprich es an. Du kannst dir Exklusivität wünschen. Ob er sie liefert ist etwas anderes. Du schreibst nicht, ob ihr darüber schon mal gesprochen habt.
Doch, da gab er an, dass seine Kollegen ab und an noch auf das Profil schauen würden (wenn ich das richtig verstanden habe) und sich dadurch die km-Zahl ändert (das wiederum habe ich nicht verstanden ..)
Das was du über ihn schreibst, klingt für mich sehr vielversprechend. Mehr geht in dem Stadium nicht.
Nur eines wird definitiv so sein. Wenn du die ganze Zeit erwartest in den braunen Eimer zu greifen, wird das möglicherweise auch so kommen ;-) Ich jedenfalls glaube an das Gesetz der Anziehung und der self-fulfilling-prophecy.
Sehe ich auch so.
 
  • #7
Als erstes würde ich mal nicht dauernd das Handy anschalten und Tinder dazu nutzen, seine Aktionen zu überwachen.

Und dann seid ihr in einer Beziehungsanbahnung, er lernt Dich besser kennen und damit wird es eben verbindlicher oder auch nicht. In Deiner Verzweiflung würde ich also erstmal tief durchatmen und dann abwarten, was sich ergibt.
 
  • #8
Schwer zu sagen, sein Verhalten ist normal-freundlich-zugewandt, weder in die eine noch in die andere Richtung etwas besonderes.
Ich finde, er klingt schon sehr interessiert ( schenkt Blumen, Schokolade, meldet sich täglich, ...)

ich weiß nicht was ich machen soll ...ich habe einfach Angst wieder in die Scheiße zu fallen. Villt war jemand schon in so einer ähnlichen Situation?
Klingt doch gut! Habe auch noch nicht erlebt, dass ein Mann der wirklich NUR Sex will, sich die Lieblingsschokolade merkt (die er dann auch noch mitbringt), sich jeden Tag meldet und auch Zeit für regelmäßige Treffen hat.
Hört sich also sehr gut an. Trefft ihr euch denn meistens zu Hause oder macht ihr auch Unternehmungen außerhalb des Bettes ( Kino, Therme etc.) ?
Noch kennt ihr euch erst seit einigen Wochen, er weiß vielleicht noch nicht genau wo die Reise hingeht. Warum sollte er da gleich sein Tinderprpfil löschen ? Erfahrungsgemäß gehen solche Kennenlernphasen auch mal schnell auseinander. Ich würde das ganze mal beobachten und ihn vielleicht in ein paar Wochen nochmal darauf ansprechen.
 
  • #9
Ich war nur kurz bei Tinder, da es für ernsthafte Partnersuche völlig unbrauchbar ist.
Aber seine männlichen Kollegen können nicht auf sein Profil schauen, da Männern nur Frauen angezeigt werden. Also Lüge.
Außerdem kenne ich es so, dass die Männer, die ernsthaft interessiert waren, ihn Profil spätestens nach dem 3. Date pausiert haben und dies auch kommuniziert haben.
Er sucht weiter.
Ich würde klar sagen, dass du möchtest, dass er sein Profil rausnimmt und gucken wie er reagiert.
 
  • #10
Liebe FS...Du bist mir, zumindest so wie ich es lese, zu passiv

Die Kennenlernphase sollten beide Seiten so gestalten, wie es einem für eine Beziehung wichtig ist.

Und ob Du beim zweiten Date Sex hattest oder ich zb bei einer Beziehung durch OD, erst beim vierten Mal.
Ist dann egal, wenn es Spaß macht und man mit Freunden bei jedem Treffen in der Kiste landet.

Nur wenn drumherum nix passiert, dann passt es für mich nicht.
Ich bin unternehmungslustig und so gehört für mich dazu, dass man noch genug anderes unternimmt.
Das erwarte ich nicht passiv, sondern da werde ich automatisch aktiv.
Es wird vor einem Treffen angesprochen, Wetter soll toll werden, wandern? Ort in der Nähe angucken? Wird usellig, habt ihr eine Sauna in der Nähe?
Etc.
Es geht nicht andauernd darum, ob der andere mich toll findet, sondern ob ich ihn auch gut finde.
Dafür ist eine Kennenlernphase da und nicht um "hintenrum " zu checken ob jemand noch die App hat oder nicht.
 
  • #11
Was ich leider nicht glauben kann, da sich die km Anzahl auf Tinder sich nur ändert wenn er aktiv ist und da ist er auf Arbeit und zuhause. (Ja ich weiß man sollte nicht danach schauen aber ja )
Das stimmt nicht. Ich habe inzwischen Tinder Plus und mein Profil können nur Leute sehen denen ich ein Like gegeben habe, ABER früher war das auch immer so, dass nach einem Urlaub erstmal eine Menge Leute aus dem Urlaubsort Likes verteilt hatten. Das hat mich so genervt (auch wenn mein Wohnort drin steht etc. liest ja aber nicht jeder den Profiltext ) dass ich u.a. deswegen in Tinder Plus investiert habe. (auch will ich nicht dass jeder meine Bilder sehen kann)
 
  • #12
Du suchst eine Beziehung, hast aber beim zweiten Date Sex?! Wundert mich nicht im geringsten, dass du negative Erfahrungen gemacht hast. Dein Vorgehen zieht unverbindliche Männer an.

Natürlich ist der Mann noch auf der Plattform aktiv, denn ihr habt eine Affaire. Die Exklusivität hat er nur eingeräumt, um seine schöne Affaire nicht zu verlieren.
Naja ich geh nicht mit jeden gleich beim zweiten Date ins Bett. Tatsächlich ist es heut zu Tage egal, wann du mit ihm in die Kiste springst. Hab auch schon 2 Monate gewartet und er war dann weg, von dem her.
 
  • #13
Ich habe vor ein paar Tagen meine Bilder auf Tinder rausgenommen und ihn gefragt ob er noch aktiv drauf sei.
Er sagte dass wohl ab und zu nur Kollegen von ihm drauf schauen würden. Was ich leider nicht glauben kann, da sich die km Anzahl auf Tinder sich nur ändert wenn er aktiv ist und da ist er auf Arbeit und zuhause. (Ja ich weiß man sollte nicht danach schauen aber ja )
Er sagte mir dass er keine Frau nebenher datet oder trifft aber dennoch ist er aktiv bei Tinder?

ich weiß nicht was ich machen soll ...ich habe einfach Angst wieder in die Scheiße zu fallen. Villt war jemand schon in so einer ähnlichen Situation?
Tja, das ist eben die Situation, wenn man nicht wirklich sein Leben teilt, aber sich doch irgendwie in einer Beziehung fühlen will. Daran ändert auch viele Schreiberei nichts.
(Ich schätze mal, ihr seht euch ca einmal pro Woche?)
 
  • #14
Er bemüht sich, er wirkt interessiert, es ist schön mit ihm, die Tinder Geschichte hat man Dir erklärt. Du suchst das Haar in der Suppe.
Sag ihm, dass Du es nicht gut findest,, wenn er weiter auf Tinder ist, hör auf ihm hinterher zuschnüffeln, und lerne ihn kennen. Dein Misstrauen wäre für mich ein Grund zu beenden, Schnüffeln tu ich nicht, und akzeptiere ich nicht.
Es klingt aktiv, er macht viel dafür, damit es sich entwickelt, was machst Du außer schnüffeln? Etwas initieren, kennst Du seine Lieblingschokolade, fährst Du mal, machst Komplimente, bringst Du was mit, was initierst Du?
 
  • #15
Für mich reiner Kontaktservice, für schnellen, unkomplizierten Sex! Kein seriöses Medium!
Wir hatten das erste mal zusammen Sex beim zweiten Treffen, dann auch bei jeden Treffen.
Darum geht es ihm ausschließlich, das er leicht errreicht hat, du machst fleißig mit, deshalb kann daraus zu 99% keine Beziehung entstehen!
ich weiß nicht was ich machen soll ...ich habe einfach Angst wieder in die Scheiße zu fallen. Villt war jemand schon in so einer ähnlichen Situation?
Tausende waren und sind aktuell in einer solchen Situation, trenn dich, bevor es richtig weh tut!
Er sagte dass wohl ab und zu nur Kollegen von ihm drauf schauen würden. Was ich leider nicht glauben kann,
Ich glaube das auch nicht!
 
  • #16
Yunabi, zu Post #15, bitte nicht ernst nehmen, es ist eine standardisierte Antwort, Trennung mit Blockierung, sofort, der einzige Tipp, außer S-Werte.
 
  • #17
Yunabi, zu Post #15, bitte nicht ernst nehmen, es ist eine standardisierte Antwort, Trennung mit Blockierung,
Mit Augenzustrategie und durch, ist das Problem nicht gelöst! FS hat darüber berichtet, da ihr Bauchgefühl negative und destruktive Signale ihr gab. Du bist gut beraten FS, wenn du auf dein Bauchgefühl hörst und nicht auf Menschen, die versuchen, mit allen möglichen Mitteln, eine Beziehung aufrecht zu halten. Ich bin ein Gegner, Beziehungen zu halten, die einem nicht gut tun! Stärke deine "S" Werte, wie: Selbstliebe, Selbstwert, Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstverantwortung, Selbsttreue, usw.
 
  • #18
Liebe FS,

ich hatte eine ähnliche Situation und war total überfordert, wie ich mich verhalten sollte.
Jetzt kann ich dir den Rat geben, höre auf dein Bauchgefühl und werde dir bewusst, was du möchtest.
Wenn es dich stört, dass der noch auf Tinder ist, dann sprich ihn darauf an. Sei gerne ehrlich und sag ihm, was du dir wünschen würdest. Wenn er darauf eingeht und empatisch reagiert, ist das doch eine gute Grundlage für ein noch besseres Kennenlernen, würde ich sagen.
Verbiege dich nicht, um etwas am Laufen zu halten, was dir nicht gut tut.
Wenn du eine Chance für euch beide siehst, dann mach es gerne, wie Max-i-mum und pixi67 geschrieben haben.
Zeige Initiative und unternehmt weiterhin viel zusammen, vielleicht auch mal ohne danach intim zu werden. Wenn es ihm dann immer noch mit dir gefällt und er weitere Treffen möchte, seid ihr doch auf einem gutem Weg.
 
  • #19
Wir hatten jetzt 8 Dates/ treffen, entweder bei mir oder bei ihm.
Wir hatten das erste mal zusammen Sex beim zweiten Treffen, dann auch bei jeden Treffen.
Wir schreiben immer noch jeden Tag durch.
Er schreibt jeden Tag ,, Guten Morgen und Gute Nacht, Bis morgen,,
Er fragt auch von sich aus nach Treffen.
Er kuschelt nach dem Sex und auch so versucht er mich zu berühren und schaut mir oft in die Augen.
Er merkt sich Kleinigkeiten, die ich ihm erzählte. zb. meine Lieblingsschokolade die er dann mitbrachte.
Er wollte mich beim 4 Treffen, wo wir das erste mal zu ihm fuhren, unbedingt abholen und wieder nach Hause fahren.
Er sagte ,, es ist fein bei mir,,
Er bedankt sich nach jeden Treffen und gibt mir zum Abschied einen Kuss.
Das klingt zunächst alles positiv.

Wie ist denn sonst dein Gesamteindruck von seinem Verhalten? Macht er Pläne für gemeinsame Unternehmungen mit dir, mit genügend Vorlaufzeit? Lädt er dich ins Kino/Restaurant/Konzert o.Ä. ein? Hat er schon mal davon gesprochen, dass er mit dir zusammen in den Urlaub fahren will? Hat er dich seinen Eltern/Geschwistern/Freunden vorgestellt? Oder umgekehrt deine kennengelernt? Habt ihr jemals über die Zukunft gesprochen, z.B. davon, ob ihr Kinder haben wollt oder nicht (nicht unbedingt miteinander, dafür ist es noch zu früh, sondern allgemein, um zu gucken, ob eure Lebenspläne übereinstimmen)? Teilt er seine Probleme mit dir und würde er dir helfen, wenn du ein Problem hättest?

Oder sind eure Treffen meist spontan und finden ausschließlich in den eigenen vier Wänden statt, und der Sex steht im Vordergrund, nicht irgendwelche gemeinsamen Unternehmungen, und außerhalb des Bettes geht ihr getrennte Wege, du mit deinen Leuten und er mit seinen, und eure Gesprächsthemen sind oberflächlich, Job und Wetter und Musikgeschmack o.Ä., er würde dir nichts Persönliches anvertrauen und hätte auch kein Interesse daran, von dir etwas anvertraut zu bekommen, und Zukunftspläne sind überhaupt kein Thema, weil ihm sowieso keine gemeinsame Zukunft mit dir vorschwebt?

Ich würde sagen guck dir die Gesamtsituation an, schalte deinen Verstand ein und hör auf dein Bauchgefühl. Vielleicht wird die Schlussfolgerung, die du daraus ziehst, dir nicht gefallen, aber wenn der andere kein echtes Interesse hat, ist es besser, man merkt es früher als später, um nicht, um deine Worte zu benutzen, in die Scheiße zu fallen.
 
  • #20
Deine ganzen Ausführung von wegen Kuscheln nach Sex, Pralinen, Nachrichten morgens und abends mal völlig an die Seite gestellt. Auch das mit dem Sex beim zweiten Date finde ich meiner Erfahrung nach nicht aussagekräftig, ob es jemand nun ernst meint oder nicht. In jeder Affäre läuft es auch so: man kocht zusammen, verbringt Zeit zusammen, bekommt auch mal Blumen und nette Worte hier und da.

Was ich mittlerweile wirklich, wirklich wichtig finde ist zu erkennen, ob er dich in sein Umfeld integriert. Ob seine Freunde über dich bescheid wissen, ob er Treffen mit euch allen zusammen plant, ob du Bruder oder Schwester oder generell Familie vorgestellt wirst, ob du Arbeitskollegen kennenlernst. Verhält er sich bspw komisch, wenn euch beim Spaziergang unerwartet ein Freund/Arbeitskollege oder eine andere ihm nahestehende Person begegnet? Oder hält er eure Treffen bewusst so, dass sowas auf keinen Fall passieren kann? Hast du das Gefühl dass es in seinem Leben eine große Blackbox gibt, an die du nicht heran kommst, aus der du bewusst raus gehalten wirst? Und immer wenn du fragst, ob ihr vielleicht etwas unternehmen wollt und deine UND seine Freunde dazukommen könnt, dann windet er sich und erzählt dir was von "langsam angehen lassen"?

Und eins noch: solche Fragezeichen wie die Sache mit seinem Tinder Profil nicht einfach schlucken. Sprich das ganz nebenbei an ohne Drama und lass dir das so erklären, dass es auch wirklich am Ende plausibel für dich ist. Lass dich nicht abspeisen mit schlechten Lügen, er merkt dann dass er dich für du** verkaufen kann und hat keinen Respekt mehr vor dir.
 
Top