• #1

Was soll ich tun? 2 wunderschöne Dates und dann Ruhe?

Liebe Mitglieder und Gleichgesinnte,
nach einer sehr langen Beziehung bin ich erst seit kurzem im Dating aktiv...vor kurzem habe ich einen Mann getroffen und unser erstes Date war ganz wunderbar. Er hat mir direkt danach geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt. Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat. Seitdem sind 2 Tage vergangen und er war aber seit seiner letzten Nachricht auch nicht mehr online.

Habe ich vielleicht etwas falsch gemacht? Soll ich abwarten? Oder ist das ein Zeichen das er sich zurückzieht? Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!
 
  • #2
Mit Worten kann man viel sagen, sie müssen jedoch nicht stimmen, wie heißt es so schön, glaube nicht den Worten glaube den Taten, dass er sein Handy bei der Arbeit liegen gelassen hat und danach sich nicht mehr meldet, kommt nicht so stimmig und glaubhaft zu mir rüber, ich denke schon, dass er sich zurückgezogen hat, das nennt man rausschleichen, das Verhalten ist heutzutage schon ganz normal, übrigens machen dass Frauen genauso! Natürlich werden dir Leute sagen, warte doch erst noch ab, bringt dir nix, ich stehe als Mann auf dem Standpunkt, ein Mann der sich für eine Frau interessiert, lässt sie nicht warten!
 
  • #3
Handy vergessen - kann passieren.
Plötzlich sehr eingespannt im Büro - kann passieren.

Ich würde etwas abwarten, es ist erst Dienstag. Er hat sich gestern gemeldet. Denke daran - du willst ja keinen Roboter. Und Menschen machen Fehler.
 
  • #4
Er hatte nicht sein Handy auf Arbeit vergessen, er hatte dir lediglich "vergessen" zu sagen, dass er am Weekend mit seiner Partnerin ein ganz normales Wochenende verbracht hat und sich natürlich nicht melden konnte.
 
  • #5
Handy vergessen - kann passieren.
Plötzlich sehr eingespannt im Büro - kann passieren.
Tom, würdest du so wortkarg reagieren, wenn du Date mit einer Traumfrau gehabt hast, sie geküsst und dann Handy vergessen? Du würdest zwei mal nachschauen, schliesslich riskierst du nicht, dass sie denken könnte, du hast kein Interesse.
FS, natürlich kannst du ihm noch Zeit geben. Aber ich sehe da ehe schwarz - er hat dich quasi schon rumbekommen, ich wette, beim dritten oder vierten Date wäre ihr im Bett gelandet. Vielleicht wollte er nur testen, ob er eine abbekommt, vielleicht wärst du Ersatz, falls es mit anderen Frauen nicht klappt, Egopush oder Freundin doof. Was auch immer - er zeigt kein richtiges Interesse.
Ich würde dir empfehlen, keinen Mann als "toll" zu bezeichnen, der es noch nicht gezeigt hat und deine Begeisterung mäßigen - ausser paar süßen SMS und paar nette Abende hat er noch nichts großartiges zustande gebracht. Du siehst, dass sogar Kuss kein Anlass für ihn war, nächstes Date auszumachen. . Frauen volltexten können sie alle gut, aber bei Umsetzung fallen die meisten durch.
Warum habt ihr euch eigentlich nicht am WE verabredet?
 
  • #6
Habe ich vielleicht etwas falsch gemacht? Soll ich abwarten? Oder ist das ein Zeichen das er sich zurückzieht? Ich wäre über Erfahrungen und Empfehlungen sehr dankbar!
Das, was Dir widerfährt, ist ein häufiges Phänomen im Online-Dating. Die Leute haben viele Kontakte parallel laufen. Plötzlich erscheint ihnen jemand anders begehrenswerter und was bis dato so vielversprechend war, bricht plötzlich ab. Das ist bitter, geht aber nicht nur Dir so.

Du schreibst zwar nicht, dass der Kontakt über das Online-Dating zustande kam. Ich unterstelle das.
 
  • #7
Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt.
Nur mal eine Interessenfrage: War der Kuss für Dich wirklich sehr berauschend? Hat es gekribbelt, wo es kribbeln sollte? Ich frage, weil Du den Mann ja kaum kennst und ich mich frage, ob Du ihn wirklich so heiß findest nach 2 Treffen, dass Du bei einem Kuss weiche Knie bekommst.

Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat. Seitdem sind 2 Tage vergangen und er war aber seit seiner letzten Nachricht auch nicht mehr online.
Wenn ich das richtig verstehe, hat er sein Handy am Freitagabend auf Arbeit vergessen. Anscheinend für ihn nicht so schlimm, ok. Dein Thread ist von Dienstag, 18 Uhr. Bis dahin keine Meldung mehr, außer Montag früh, dass er sein Handy am Freitag vergaß.

Ich würde gar nichts machen und aber den Verdacht hegen, dass er kein Interesse mehr hat oder ne Freundin, und einen Rückzieher macht. Muss natürlich nicht stimmen, aber doch bitte nicht das hier:
Und wenn - dann passt es eben nicht. Na und? :)
 
  • #8
Es kann immer mal etwas dazwischen kommen, wie mit dem Handy im Büro. Ob er sich dieses am Wochenende einfach hätte dort holen können oder nicht, ist mitunter firmenabhängig und auch, ob er es unbedingt privat braucht (vielleicht hat er mehrere Handys oder Festnetz, halt nur in diesem deine Nummer gespeichert). Erstmal kein Grund zum Zweifeln. Kommt auch darauf an, wann er Dir die Nachricht vor dem Wochenende geschrieben hat, zu regulären Arbeitszeiten, dass man das Handy hätte dort liegen lassen können, oder eher nach Feierabend. Aber auch das ist möglich, wenn er Überstunden gemacht hat.

Er war seitdem nicht mehr online, dass könnte auch nur heißen, dass er WA nicht geöffnet hat. Nachrichten lesen und beantworten, geht über Push-Nachrichten über Bildschirm schon, bei einigen Smartphones.

Schreibe ihm eine nette Nachricht mit einer Frage und warte; oder rufe ihn an. Im Fall, falls er ans Telefon geht, erzähle ihm, dass Du etwas bestimmtes machen möchtest und ob er Lust und Zeit dafür hat; geht er nicht ans Telefon abwarten, er sieht ja deine Nummer und wird sich daraufhin melden oder nicht.
Zumindest hast Du ihm nochmal so eindeutig dein Interesse an ihm und der Fortsetzung des Kontaktes signalisiert.

Setze bitte nicht zuviel Hoffnung in diesen Kontakt, nur weil er Dich hübsch findet, an Dich dachte, ihr Euch geküsst habt und es für Dich wundervolle Dates mit viel Schmalz waren. Bleibe bitte kritisch. Am Wochenende keine Zeit, ist immer so eine Sache.

Im Moment ist er weder Dir, noch Du ihm zu irgendwas verpflichtet.

Sofern er sich meldet, sieh‘ zu, ob Du bald ein Date fürs Wochenende bekommst oder am Wochenende einen längeren Chat / ein kurzes Telefonat. Im übernächsten Schritt, sieh‘ Dir seine Wohnung an.

Jedoch sollte er sich nach einer Woche nicht melden, setze einen Haken dran.
 
  • #9
Mit Worten kann man viel sagen, sie müssen jedoch nicht stimmen,
Nicht nur sagen. Es muss nicht immer alles wahr sein. was man schreibt.

Vielleicht waren ja die 2 Dates nur aus der Sicht der FS so toll und der Mann fände sie nicht so toll.

Und falsch gemacht hast du eingetlcih nichts, bei dem richtigen Mann kann man nichts falsch machen und bei dem falschen Mann kann man wenig richtig machen.

Die FS sollten lieber den Mann einfach vergessen und sich nach einen anderen Mann umsehen, der sie dann schätzt.
 
  • #10
Liebe Mia,

Diese Frage ist typisch Frau und solltest Du lassen.

Es passiert beim Online-Dating - man trifft jemanden, das 1./2. Date, man ist euphorisch, weil das Gegenüber sehr sympathisch ist, man möchte ja auch. Euphorie, Verklärung - passiert Mann und Frau.
Und dann kommt die Ernüchterung - es ist doch nicht so toll, nur ein Strohfeuer, nicht mehr. Da hat niemand was falsch gemacht. Schade ist es dann, dass sich viele stillschweigend verdrücken.

Ich habe für mich beim Online-Dating gelernt, ich warte mindestens das 3. Date ab, um für mich zu entscheiden, ob es zu einem Kennenlernen kommt.
Die meisten Dates verliefen in diesem Zeitraum im Sande.

Ich würde nicht immer gleich eine Konkurrenz vermuten, auch wenn sich viele parallel treffen gerade bei den ersten Dates - hier im Forum natürlich nicht - und man ja auch erst mal die Chance dafür haben. So viel Auswahl gibt es dann gleichzeitig doch eher selten.
Und ein Kuss ist nur ein Kuss...

Nein, man kann sein Handy vergessen, und ja, es gibt Leute, die es dann nicht für so wichtig nehmen.
Es gibt auch noch genug Menschen, die nicht permanent online sind.

Hast Du ihm auf seine letzte Nachricht geantwortet? Wenn ja, würde ich jetzt warten. Oder einen unverbindlichen Gruß schicken, und wenn dann keine Antwort kommt, weißt Du Bescheid. Dann klingt es tatsächlich danach, dass sein Interesse schon abgeflacht ist.
Wenn Du nicht geantwortet hast, bist Du jetzt diejenige, die schweigt... Und er denkt, sie hat wohl kein Interesse.
Kommunikation ist PingPong, beidseitig.

Wenn Ihr noch mal Kontakt habt, macht das nächste Treffen aus - das Leben findet real statt, nicht per WhatsApp.

Nimm es auf jeden Fall nicht persönlich, es muss ja passen.

W,50
 
  • #11
Was hast DU denn bisher überhaupt gemacht ?

Hast Du Dates vorgeschlagen ?
hast Du eine Lokation ausgesucht ?
Hast Du ihm etwas ausgegegeben ?
Hast Du Dich für den Menschen interessiert,
der Dir da gegenübersaß ?

Oder warst Du einfach nur bei den Dates anwesend, vielleicht nicht allzu unpünktlich ?

ch würde dir empfehlen, keinen Mann als "toll" zu bezeichnen, der es noch nicht gezeigt hat und deine Begeisterung mäßigen - ausser paar süßen SMS und paar nette Abende hat er noch nichts großartiges zustande gebracht.
Ersetze "Mann" durch "Mensch" und ich kann das unterschreiben.

Die FS hat doch scheinbar auch noch nichts geleistet.
Warum sollte der Mann ihr nachlaufen ?
 
  • #12
Entweder #3 oder der Typ ist mit Strategie unterwegs. Beides nichts für eine Beziehung - tut mir leid.

Merke dir grundsätzlich: Männer UND Frauen, die wirkliches Interesse haben, tun alles dafür, dass dir das klar wird! Lassen dich nicht im Ungewissen zurück bzw unwissend!

Alle anderen Varianten weisen einfach nur auf einen Menschen hin, der kein Interesse an einem Aufbau von Nähe hat - der holt sich halt nur das ab, was er gerade haben möchte....Kuss, sex, Ego Push, Gespräch (Kummerkasten), mal nen netten Abend, Abwechslung haben, usw....

Lerne aus dieser Erfahrung und glaube bitte nicht jedem Mann der gut darin ist „schön zu reden“ - da gibt es wirklich sehr viele von ;-)
Lies eine Zeit lang hier mit - auch die alten Beiträge- sehr lehrreich.

Alles gute dir!

w/48
 
  • #13
Merke dir grundsätzlich: Männer UND Frauen, die wirkliches Interesse haben, tun alles dafür, dass dir das klar wird! Lassen dich nicht im Ungewissen zurück bzw unwissend!
Nein. Dieser Satz ist so allgemein eigentlich falsch.
Dazu gehört eben auch viel Erfahrung. Ich war damals unsterblich in verschiedene Mädchen verliebt doch ich konnte ihnen eben nicht richtig mitteilen, was ich wollte.
Da war für die Mädchen und mich nichts "Klar".

Ist Dein falscher Lehrsatz bei Frauen biologisch so einprogrammiert, vielleicht damit sie sich nicht selbst bemühen müssen?

FS
Das heißt aber alles trotzdem nicht, dass er eine andere gefunden hat und nun nicht mehr interessiert ist.
Ich würde sogar darauf tippen, dass dies hier vielleicht passiert ist, aber Du mus auch durchaus mal 1 -2 Tage geduld haben.

Und ja, wir Männer werden dazu gezwungen, überbordenden Optimismus und Komplimente zu verteilen, weil die jeweiligen Mädchen natürlich immer einzeln sich als höchste und tollste Frauen in der Welt angesprochen fühlen wollen. Als Junge hatte ich umgekehrt nie dieses Gefühl.

Ich fand das erforderliche Balzverhalten immer schon extrem anstrengend, aber unter dem scheint es keine andere Möglichkeit zu geben.
Es sind doch eben alles immer nur kleine Prinzessinnen. Wenn man sie so behandelt, kommt man am Weitesten. Schade eigentlich.
 
  • #14
Die FS hat doch scheinbar auch noch nichts geleistet.
Warum sollte der Mann ihr nachlaufen ?
Bist zur Zeit schlecht auf Frauen zu sprechen, stimmt's? Denn einmal mehr frage ich mich, wie du darauf kommst, dass die FS bisher nichts "geleistet" hat. Schreibt sie doch u. a.:
Er hat mir direkt danach geschrieben, dass er mich am liebsten geküsst hätte, sich aber nicht getraut hat und das Kennenlernen sehr genossen hat. Wir haben dann sehr schnell ein zweites Date ausgemacht, wo es auch zu besagtem Kuss kam. Auch dieses war von einer starken Anziehungskraft von beiden Seiten geprägt.
Es deutet also nichts darauf hin, dass der Mann kein Interesse mehr hat, weil die FS keine Leistung erbracht hat (komisches Wort übrigens für zwei erste Verabredungen).

Generell gehe ich davon aus, dass ein an sich fremder Mann, der sofort an Küssen und mehr denkt, nicht gerade die seriösesten Absichten hat. Hier wurde mal wieder auf Tempo gemacht und dann auf die Bremse gedrückt. Was immer die Beweggründe dafür sind - man muss es nicht gut finden.
 
  • #15
@Kirovets - verstehe deinen Einwand - nur rede ich hier nicht mehr über Mädchen und Jungen, sondern über Frauen und Männer!

Wenn, solche Blockaden des nicht richtig kommunizieren können hier vorliegen würden, dann hätte die FS dies sicherlich bemerkt....der besagte Mann hat sie aber auf jeden Fall küssen können ;-)
Auch dies ist ja eine Form der Kommunikation und ich kann mir schwer vorstellen, nachdem, was er ihr schon geschrieben hat -nach dem Date- dass er jetzt zuhause sitzt und darüber nachdenkt, wie er ihr denn wohl WEiTER mitteilen kann, dass er sie sehr mag ....

Deinen Einwand finde ich daher wirklich abwegig - zumindest in diesem Fall.
 
  • #16
Und ja, wir Männer werden dazu gezwungen, überbordenden Optimismus und Komplimente zu verteilen, weil die jeweiligen Mädchen natürlich immer einzeln sich als höchste und tollste Frauen in der Welt angesprochen fühlen wollen.
Es sind doch eben alles immer nur kleine Prinzessinnen. Wenn man sie so behandelt, kommt man am Weitesten. Schade eigentlich.
Nun - das kommt davon, wenn man Optik über alles andere stellt. Charakter egal, Hauptsache, die Frau ist schön.

Es mag schwierige Frauen geben, aber "alles immer nur kleine Prinzessinnen" - das kann wohl nicht dein Ernst sein, so zu verallgemeinern.

Die schönen Worte, die Frauen angeblich immer hören wollen, haben dich angestrengt. Es wäre besser gewesen, du wärst authentisch geblieben. Ja - schon klar. Dann wäre dir der eine oder andere sexuelle Moment entgangen. Aber möglicherweise würde es dir trotzdem besser gehen. Vor allem dein Frauenbild wäre sicher ein anderes.
 
  • #17
Es deutet also nichts darauf hin, dass der Mann kein Interesse mehr hat, weil die FS keine Leistung erbracht hat (komisches Wort übrigens für zwei erste Verabredungen).
Ja aber für deine Gründe (fremdverliebt, Interesse nur vorgetäuscht) gibt es genauso keine Anhaltspunkte.

Die FS fragt nach möglichen Gründen für das Verhalten ihre Datepartners.

Ich habe einen Grund genant, des es eben auch geben kann.
Dein Vermutungen sind so gut wie meine, oder sonstwelche.
Es sind eben alles Vermutungen und die FS scheint sich auch zu fein zu sein, um der Sache auf den Grund zu gehen.

Denn sie schreibt ja in ihrem Thread auch sehr deutlich, dass sie im Moment GAR NICHTS macht. Sie hat sich jedenfalls bisher hiernach auch nicht gemeldet.

Ich hatte den Eindruck, sie erwartet vom Datepartner, gut bespaßt zu werden.
Vor mir aus kann sie das alles auch lassen und sich einfach neu orientieren in Richtung eines Mannes, der ihr noch mehr "entgegenkommt". Wer attraktiv ist, kann das ja durchaus so machen.
 
  • #18
Ja aber für deine Gründe (fremdverliebt, Interesse nur vorgetäuscht) gibt es genauso keine Anhaltspunkte.
Hmm - ich habe gerade meinen eigenen Post zu diesem Thema überflogen - und stelle fest, dass ich nichts von "fremdverliebt" oder "Interesse nur vorgetäuscht" geschrieben habe. Ich habe geschrieben, dass hier - wie so oft zu lesen - Gas gegeben wurde, und danach gebremst. Das ist Fakt.

Aber vielleicht meldet sich die FS ja noch einmal zu Wort.
 
  • #19
@Kirovets - Also ich bin erschrocken, was du so in den Post herein interpretierst und der FS damit unterstellst - wirklich zusammenhanglos zum größten Teil und fast anmaßend.

Ich nehme hier eine FS wahr, die einfach irritiert ist und offensichtlich sehr unerfahren in Sachen Dating und Kommunikation. Und wie fast alle Frauen, sich sogar fragt, ob sie etwas falsch gemacht hat. Ich gehe mal davon aus, dass es auch noch mehr WA Austausch gab, als sie geschrieben hat - sie hat diesem Mann sicher auch geantwortet.

Vielleicht liest du auch einfach nicht richtig und bist da zu voreilig mit deinen Annahmen-die dann, wie auch hier, sehr fehlleitend sind.

Wäre ja nicht das erste mal ...
 
  • #20
Nun - das kommt davon, wenn man Optik über alles andere stellt. Charakter egal, Hauptsache, die Frau ist schön.
Naja, eher attraktiv. Wie wir ja hier alle wissen, ist das stets ein Gesamtpaket.

Glaubst Du wirklich, dass dies nicht die Regel ist ?

Im übrigen ist hier auch bekannt, dass ich meine letzten Parterinnen ganz besonders im Bezug auf sexuelle Übereinstimmung ausgesucht habe und damit auch gut gefahren bin.

Die schönen Worte, die Frauen angeblich immer hören wollen, haben dich angestrengt. Es wäre besser gewesen, du wärst authentisch geblieben. Ja - schon klar. Dann wäre dir der eine oder andere sexuelle Moment entgangen.
Du schätzt mich falsch ein. Ich hatte nicht allzu viele sexuelle Abenteuer und nicht wirklich ONS.

Außderdem zählen für Frauen nunmal auch Taten, auch in der Datephase, und ie haben mich schon wesentlich mehr auf Trab gehalten als "schöne Worte".

Na gut, ich nehme meine Wortwahl zurück und formuliere, das "eher viele" Frauen in der Dating- und Kennenlernphase wie "Prinzessinnen" behandelt werden wollen. "Prinzession" ist vielleicht auch falsch gewählt ... ich suche einen Ausdruck für exklusiv und gleichzeitig etwas überhöht (?)
Ich meine damit, die Frau will irgendwie das Gefühl haben, für den Mann gerade die tollste, beste, schönste und vor allem EINZIGE Frau zu sein.

Und DAS kann man nun wirklich verallgemeinern, denke ich, das wird auch in Kassel zutreffen. Und kann mir nicht vorstellen, dass Frauen die Männer alle für authentisch halten ,wenn diese ein schönes Kompliment machen. Das gehört doch zum Spiel, oder nicht ?

Und glaubt mir, selbst als attraktiver Durchschnittsmann (der ich sicherlich war) hast Du dieses Gefühl beim Kennenlernen einer Frau eher nicht (oder kann sich einer der Männer hier an viele Komplimente von Frauen erinnern?).

OK ich bekam damals mal eines (von meiner heutigen Partnerin) , es hatte aber keinen Einfluss auf irgendwas.

Ich habe auch nicht den Eindruck, dass es den männlichen FS-Themenerstellern hier jemals anders gegangen wäre. So falsch kann ich gar nicht liegen.
 
  • #21
Die FS hat doch scheinbar auch noch nichts geleistet.
Warum sollte der Mann ihr nachlaufen ?
Sie muss nichts leisten. Sie hat dem Mann SCHON gefallen und er will mehr. Ihre" Leistung "ist, auf die Annäherungsversuche des Mannes zu reagieren.
Der Mann muss der Frau nicht nachlaufen. Er muss gar nichts, schließlich geht es hier nicht darum, einen Handel einzugehen. Der Mann spricht eine Frau an, weil sie ihm gefallen hat und wenn sie beim näheren Kennenlernen Lust auf Vortsetzung hervorruft, dann macht Mann alles, damit diese Vortsetzung stattfindet. Weil ihre Gesellschaft ihm gefällt und er sie dafür schätzt. Nicht mehr. Wenn du noch nie eine echte Begeisterung für irgendwas empfunden hast und weder Kosten noch Mühe gescheut hast, dann wirst du nicht verstehen, um was es bei normalen Beziehungen geht oder warum Menschen irgendwas einfach so tun. Dann verstehst du mich auch nicht und findest meine Ansichten komisch, männerhassend und überholt.
Natürlich gibt es keine hundertprozentige Uneigennützigkeit, wir wollen immer irgendwie den anderen für unsere Belange einspannen, aber so komplett den Handel zu machen - du mir, ich dir - muss ja nicht sein.
Kirovets, das Wort heißt Großzügigkeit. Schau den Neverever an - mehrfacher Millionenär, kein Mangel an Frauen und zwar an adäquaten Frauen. Ich verrate dir ein Geheimnis - Frau ist die nährende und potenzierende Substanz. Investierst du in Frau, wirst du das vielfaches ernten - gibst du ihr Samen, schenkt sie dir ein Kind, gibst du ihr Haus, gib sie dir Heimat, gibst du ihr Herz, gibt sie dir Liebe.
 
  • #22
Ich nehme hier eine FS wahr, die einfach irritiert ist und offensichtlich sehr unerfahren in Sachen Dating und Kommunikation. Und wie fast alle Frauen, sich sogar fragt, ob sie etwas falsch gemacht hat. Ich gehe mal davon aus, dass es auch noch mehr WA Austausch gab, als sie geschrieben hat - sie hat diesem Mann sicher auch geantwortet.
Und nun? Du hast doch genau der TE nichts und zwar gar nichts geantwortet. Komisch, dass ein reines Kommentieren von Antworten freugeschaltet wird. Mal abwarten.

TE, Dein Kandidat ist gebunden.
 
  • #23
Schreibe ihm eine nette Nachricht mit einer Frage und warte; oder rufe ihn an. Im Fall, falls er ans Telefon geht, erzähle ihm, dass Du etwas bestimmtes machen möchtest und ob er Lust und Zeit dafür hat; geht er nicht ans Telefon abwarten, er sieht ja deine Nummer und wird sich daraufhin melden oder nicht.
Zumindest hast Du ihm nochmal so eindeutig dein Interesse an ihm und der Fortsetzung des Kontaktes signalisiert.
Ja, genau so würde ich es an Deiner Stelle machen. Wenn du Interesse an ihm hast zeige es.

Und ja, wir Männer werden dazu gezwungen, überbordenden Optimismus und Komplimente zu verteilen, weil die jeweiligen Mädchen natürlich immer einzeln sich als höchste und tollste Frauen in der Welt angesprochen fühlen wollen. Als Junge hatte ich umgekehrt nie dieses Gefühl.
Ja, gerade im Bereich des online Dating herrscht Gleichberechtigung. Wenn von einer Frau nach dem zweiten Date nichts zurückkommt, dann ist es oftmals sinnvoller, seine Energie in einen neuen Kontakt zu stecken.

Der ganze Unfug der oft verbreitet wird, wie Männer wollen Frauen erobern oder eine Frau darf es Ihm nicht zu leicht machen, gelten heute so nicht mehr.

Ein moderner selbstbewusster und attraktiver Mann lässt sich nicht zum Narren halten.

Da war für die Mädchen und mich nichts "Klar".
Richtig! It’s Your Turn… Du kannst ja nichts verlieren.

Viel Erfolg! – Leo69 - m50
 
  • #25
Am nächsten Tag schrieb er mir nur eine kurze Nachricht das er mich schön findet und an mich denkt. Dann war ein Wochenende dazwischen und ich dachte er ist vielleicht unterwegs und Montag früh kam dann, dass er sein Handy auf Arbeit vergessen hat. Seitdem sind 2 Tage vergangen und er war aber seit seiner letzten Nachricht auch nicht mehr online.
Grundsätzlich würde ich erstmal nichts überstürzen. Hast Du auf seine Nachrichten reagiert? Initiative oder mindestens eine Einladung dazu sollte von beiden Seiten kommen. Wenn in der Kommunikation kein "Ping-Pong" zustande kommt, dann könntest Du daraus Deine Schlüsse ziehen oder es ansprechen. Keine oder immer eine stark verzögerte Reaktion auf Deine Nachrichten deutet eher auf geringes Interesse hin, aber das gilt für ihn umgekehrt natürlich genauso.
 
  • #26
Liebe Forum-Mitglieder,
ich bin Ihnen/Euch sehr verbunden für Eure Einschätzung und Erfahrungen! Es stimmt, ich bin noch sehr unerfahren, was Online Dating und die damit verbundene Kommunikation angeht, nachdem ich in einer sehr langen Beziehung vorher war. Ich habe natürlich ihm geschrieben auf seine Nachricht, ob er gut in die Woche gestartet ist und wie sein Wochenende war. Er war gestern online, hat meine Nachrichten (3 an der Zahl) gelesen und nicht reagiert. Ich habe daraufhin eine letzte Nachricht verfasst, wo ich ihm geschrieben habe, dass ich davon ausgehe das er momentan stark eingebunden ist, von meiner Seite nach wie vor ein Interesse an einem weiteren Kennenlernen besteht, ich aber auch unsicher bin und wenn er noch Interesse an einem Kennenlernen hat, so wäre ich ihm verbunden, dass er mir mitteilt, was sein Tempo ist und was ihm wichtig wäre.

Ich wollte diese Nachricht für mich selbst auch schreiben. Denn auch wenn jemand viel Stress hat, so habe ich doch eine Minute um zu schreiben: Entschuldigung, es ist viel los, ich melde mich. Und nachdem seine Kommunikation von sehr anziehenden und offenen Nachrichten auf "ich habe mein Handy vergessen" innerhalb von 2 Tagen ist und dann 3 Tage Funkstille...brauchte ich diese Nachricht für mich.
 
  • #28
ch aber auch unsicher bin und wenn er noch Interesse an einem Kennenlernen hat, so wäre ich ihm verbunden, dass er mir mitteilt, was sein Tempo ist und was ihm wichtig wäre.
Das war nicht klug.
Du hättest schreiben sollen, dass Du bis xxx auf eine Nachricht seinerseits wartest, oder andernfalls davon ausgehst, dass sich das Kennenlernen für Dich erledigt hat.
Das wäre auch für Dich selbst der richtige Abschluss gewesen.
So hast Du für Dich ja die Möglichkeit "Kennenlernen abbrechen" nicht berücksichtigt.
Aber ich denke, jetzt ist es auch egal.
Er will nicht.
Scheinbar waren für ihn die dates nicht so spannend, wie für Dich.
Egal jetzt, schau nach vorn Auf zu neuen Ufern.
 
  • #29
Er war gestern online, hat meine Nachrichten (3 an der Zahl) gelesen und nicht reagiert.
Ich finde auch, dass du in deiner letzten Nachricht an ihn (nachdem etliche Anfragen deinerseits ja unbeantwortet blieben) zu entgegenkommend bist. Der merkt jetzt schon, dass er dich hat. Er ignoriert deine Nachrichten - und du gibst ihm die Gewissheit, auf ihn warten zu wollen. Und blockierst dich selbst. Guckst wahrscheinlich ständig auf Smartphone. Wenn nichts mehr von ihm kommt, wird die Enttäuschung noch etwas schwerer. Oder er antwortet mal wieder, faselt etwas von "zur Zeit viel zu tun" etc. Du wirst Verständnis haben und warten. Und das ist fatal.

Dass du einen Abschluss für dich haben möchtest ist nachvollziehbar. Aber den hättest du besser mit einer Abschieds-Mail gemacht. Aber du hoffst darauf, dass er sich wieder meldet, stimmt's? Hier kann ich nur raten: Dann lass dich bloß nicht hinhalten.
 
  • #30
Sie muss nichts leisten. Sie hat dem Mann SCHON gefallen und er will mehr.
Achso, verstehe ich.

Aber sie will nichts ? nein, natürlich will sie etwas.
Hat dieser Mann es grundsätzlich nicht verdient, dass sie sich für ihn interessiert ? Wir lesen ja, dass sie das tut. Sogar jetzt noch, obwohl klar wird, dass er das Kennenlernen nicht fortsetzen wird.

Da hast einfach Unrecht, auch eine Frau hat Interessen an männlichen Interessenten und es kann einfach nicht sein, dass dies keine Rolle spielen sollen.

Investierst du in Frau, wirst du das vielfaches ernten - gibst du ihr Samen, schenkt sie dir ein Kind, gibst du ihr Haus, gib sie dir Heimat, gibst du ihr Herz, gibt sie dir Liebe.
Schön ausgedrückt. Ich finde aber schon, dass man sich schon gegenseitig Liebe geben sollte.

Und wer wem Kinder schenkt und warum, darüber möchte ich mich nicht nochmal auslassen.

Ich liebe meine Kinder und meine Partenrin sehr, sie sind aber kein Geschenk meiner Partnerin, sondern gewünschte Produkte unserer gegenseitigen Wünsche. Ebenso war mein Samen kein Geschenk für meine Partnerin.