Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
G

Gast

Gast
  • #1

Was spricht Männer mehr an, lange oder kürzere Haare ?

Hallo ! Ich habe lange, blonde lockige Haare ( die ich auch öfters mal glätte ). Nun denke ich aber über eine Veränderung nach und würde meine Haare gern schneiden lassen, ein Long-Bob würde mir ziemlich gut gefallen. Finden Männer sowas auch ansprechend ? Oder finden sie es sogar ansprechender als lange Haare ? Oder kommt es darauf an, ob eine Frau glatte oder wie in meinem Fall, lockige Haare hat ? Bin gespannt auf eure Meinungen. w, 24
 
G

Gast

Gast
  • #2
Wie lang sind die Haare ? Mir gefallen besonders die die so lang sind daß sie bis zum Bauchnabel gehen ... der Rest ist mir egal.

m
 
G

Gast

Gast
  • #3
Ich will es mal so formulieren, je kürzer die Haare, desto schöner muss das Gesicht sein.
Halte lange Haare für "jugendlicher" . Warum? Welche Oma trägt noch lange Haare. (Ja, es gibt Ausnahmen) Aber wie immer - Geschmäcker sind verschieden.
 
  • #4
Lang, länger, am längsten..

Es gibt für mich nur sehr wenige Frauen denen kurze Haar oder ne Glatze stehen (e.g. Brigitte Nielsen oder Sigourney Wevaer..) Wuschelmähne, zerstrubbelt, ist so ziemlich das ansprechenste was es für mich gibt. ^^ Da könnt' ich meine gute Kinderstube glatt für vergessen..


gruß

m
7E25C4B2
 
G

Gast

Gast
  • #5
Meine Haare gehen bis zur Rückenmitte. Liebe Grüße, FS
 
G

Gast

Gast
  • #6
Ach, ich glaube, da gibt es keine pauschalen Antworten. Wenn es die gaebe, wuerden nach etwas Optimieren ja bald alle gleich aussehen. :) Kurze blonde lockige Haare koennen toll aussehen, lange blonde lockige Haare auch.

Ich glaube, wichtiger ist, dass Du Dich gutaussehend findest. Wenn das der Fall ist, merken das andere auch. Also schneide sie ab, wenn Du Dich dann frischer fuehlst.

J
 
L

Löwenmail

Gast
  • #7
Die Geschmäcker sind sicherlich so verschieden wie die Menschen selbst. Generell kann mann allerdings sagen, dass längere Haare wohl gefragter sind. Du bist ja eigentlich auch noch zu jung für die praktische "Junge Mutti-Kurzhaarfrisur", wenn ich mir diese persönliche Meinung erlauben darf.
 
  • #8
btw: "Dein Friseur lügt"

Es gibt keine "freche Kurzhaarfrisur, mit kecken Strähnchen"
das sagt der nur weil er dir dann einen Haarschnitt und die Färbung verkaufen kann, an langen Haaren hat sich noch kein Frisuer ne goldene Nase verdient.


7E24B720 (m)
 
G

Gast

Gast
  • #9
Also Long Bob ist doch ok, zu kurz find ich das nicht, sollte natürlich zum Typ passen. Am attraktivsten find ich aber wenn die Haare 10 bis 20 cm unter die Schultern ragen.
 
G

Gast

Gast
  • #10
Mein eigener Erfahrungsbericht:
nachdem ich sie mir abgeschnitten hatte und jetzt endlich wieder Schulterlänge trage, habe ich am WE das erste mal nach langem mal wieder ein Kompliment für meine Haare bekommen. Das hat mir schon sehr gefallen und bestätigt für mich die Theorie, dass doch die Männer eher auf lange Haare stehen. Wie meine Haare wirklich kurz waren, kam auch ein Echo, aber fast nur von Frauen, dass es toll aussieht.

Mühselig und langsam dürfen jetzt wieder meine Haare über die Schulter wachsen und ich freue mich, wenn ich sie auch alle wieder zu einem Zopf zusammen binden kann. Denn mir steht das ausgesprochen gut und mein Gesicht kommt damit besser zur Geltung als mit kurzer Mähne und das tägliche Waschen + Föhnen + Glätten fällt dann auch weg. Achja ich habe Naturlocken mittelbrraun muss bei kürzeren aber immer glätten denn sonst sehe ich sehr verstruppelt aus, privat nicht störend aber für Arbeit geht das gar nicht.

Überleg die gut, ob du sie abschneiden willst, aber wenn du schon sehr lange deine Haare trägst, dann wäre eine Veränderung sicher auch interressant. Gefallen musst du dir selber, denn dann strahlst du das auch aus.
w35
 
G

Gast

Gast
  • #11
zico,m
Es kommt auf den Typ Frau,deren Alter und den unterschiedlichen Geschmack der Männer an.Mir persönlich gefällt eine sportliche Frau mit einem modernen peppigen Kurzhaarschnitt einfach besser.Die zB. "verstaubte" Dauerwelle,gehört doch einfach in die Vergangenheit! Mach deine Veränderung nicht von anderen abhängig,in erster Linie mußt du dir gefallen-dann bist du selbstbewußt und die positive Resonanz kommt von ganz allein.
 
G

Gast

Gast
  • #12
Ich glaube, dass generell den Männern lange Haare besser gefallen als kurze. Aber dafür reicht auch eine Länge von gut schulterlang aus. allerdings finde ich, es muss natürlich zum Gesicht der Trägerin passen und die Haarqualität (nicht zu dünn) sollte auch stimmen. Und ab 40 Jahre finde ich lange Haare nicht mehr gut, dann lieber halbe Länge.
Es gibt wenige Frauen, denen ganz kurze Haare super stehen, das sind diejenigen mit superschönen Gesichtern, aber die würden vermutlich mit langen Haaren noch umwerfender wirken.

Also, nicht zu kurz schneiden lassen, Vielleicht erst mal nur bis Schulterlänge, eine Langbob ist doch schon ein größerer Schritt. Den erst im 2. Anlauf wagen.
Übrigens so lange Haare wie du trägst, sind doch auch schon wieder langweilig und brav. Du kannst sie doch fast nur als Zopf trgen, alles andere ist doch im Alltag hinderlich.
 
G

Gast

Gast
  • #13
Was Männer definitiv nicht anspricht sind Haare auf den Zähnen.
 
G

Gast

Gast
  • #14
@7: Ich gebe dir vollkommen Recht. Nur kosten auch lange Haare recht viel, wenn man z.B. einen Splissschnitt machen lässt (dauert bei mir schon mal 2 Stunden), oder sich Strähnchen färben lässt etc. Aber das ständige Nachschneiden fällt natürlich weg - ist ja klar, dass einem Frisöre oft gern einen "richtigen Schnitt" verpassen.

Meine Haare sind ca. 65 cm lang (bis zur Taille) und wie oft höre ich (auch von mir völlig unbekannten!) Männern: Tu mir einen Gefallen - schneide deine Haare niemals ab!! Das sagte sogar mein Exfreund, der bis dahin eher auf kürzere Haare stand... ;-) Ich habe keinen Vergleich, weil meine Haare schon immer lang waren, aber ich kann sagen, dass sie im Allgemeinen bei den Herren sehr gut ankommen. Wow, wie die Männer schauen, wenn ich z.B. einen Dutt löse und sich die Haare dann lösen!
Gepflegt müssen sie auf jeden Fall sein und sie sollten keine dünnen, ausgetrockneten Spitzen haben! Lieber 20 cm kürzer als ungepflegt...
 
G

Gast

Gast
  • #15
Geh mal zu einem sehr guten Trendfriseur und lass dir eine Typberatung machen. Ich habe lange Zeit meine Haare lockig und lang getragen, weil ich eben dachte, das schaut so weiblich aus. Jedoch hat das zu meinem Gesicht usw nicht sehr gut ausgesehen. Jetzt sind sie Schulterlang und schmeicheln mir.
Und denk nicht was die Männer denken, "Jedem Recht getan, ist eine Kunst, die niemand kann". Mach das beste aus DEINEM Typ und Style, dann passt deine Ausstrahlung mit dem Körper zusammen.
 
G

Gast

Gast
  • #16
@7 Ich habe lange Haare... und mein Friseur verdient sich trotzdem ne goldene Nase dran.
Ein Langhaarschnitt oder Tönungen, Strähnchen sind bei langen Mähnen "extra teuer". ;)

Aber lange Haare die nicht top in Schuss sind sind auch nix.
Daher muss man dann wohl oder übel durch.

w/31
 
G

Gast

Gast
  • #17
Total unwichtiges und oberflächliches Thema!!! Dieses Thema motiviert den Mann ausschließlich für eine kurze Affäre!!! Frauen was soll das??? Es geht doch um andere Dinge!!!
 
B

Berliner30

Gast
  • #18
Umso länger = umso besser. Kurze Haare gehen gar nicht, kann und will ich mir nicht vorstellen bzw. kann mich auch gar nicht in so eine verlieben.
 
G

Gast

Gast
  • #19
Ich bin hetreosexuel. Ich habe einen nicht löschbaren Flash-Speicher in meinem Kopf.
Darin einprogrammiert ist eine Abneigung gegen alles das männlich aussieht und mir zu nahe kommt. Da kann und will ich nichts gegen tun. Und dazu gehört die absolute Abneigung gegen Faruen mit kurzen Haaren und dann auch noch einen männlich aussehenden Haarschnitt.
Schlimmster Fall : Kurzes dunkles Haar, männlicher Haarschnitt, dicke Brille, Umhänge-Handtasche "Schaffnerin" + Übergewicht. dann dreht sich bei mir der Magen...m
 
G

Gast

Gast
  • #20
Ich stehe wohl grundsätzlich eher auf etwas längere Haare. Soll aber nicht heißen, dass eine Frau mit Kurzhaarschnitt für mich nicht attraktiv sein kann. Allerdings finde ich, dass manche Frauen mit kurzen Haaren nach aussen hin sehr "streng" wirken können... um nicht den Ausdruck "Kampflesbe" zu wählen... :)
 
G

Gast

Gast
  • #21
Versteh ich Dich richtig, Fragestellerin - Du suchst Dir Deine Frisur danach aus, ob sie Männern gefällt???

Richtest Du Dich auch in anderen Dingen eher nach dem, was andere Menschen für richtig halten?

@16 - Du sagst es!
 
G

Gast

Gast
  • #22
Längere ! Weiblich ! Nicht männlich ! Zu #16: Dies hat nichts mit Affären zu tun. Es geht um weibliches Äusseres. Das kann schon ein Grund sein KEINEN Kontakt zu einer Frau im realen Leben aufzunehmen. M
 
  • #23
@#16: auch wenn es Offtopic ist; im Sinne der Threadkultur:

"Satzzeichen sind keine Rudeltiere"..
 
G

Gast

Gast
  • #24
MadMax

generell favorisiere ich auch längere haare bei frauen.
aber es gibt auch die fälle, in denen es bei den frauen einfach nur langweilig aussieht.
andererseits gibt es auch frauen, denen steht der freche kurzhaarschnitt besser, als lange haare.
bei kleinen frauen, mit kleinen gesichtern, kann eine lange. voluminöse haarpracht, das geschicht schnell ersticken.

beispiel: halle berry mit kurzen haaren...unschlagbar...mit langen haaren immer noch eine schönheit, aber mit den kurzen, sieht sie in meinen augen besser-frecher, pfiffiger aus.
aber sie ist eine der wenigen ausnahmen.
 
  • #25
Mir gefallen im normalfall lange haare besser oder zumindes bis zur schulter, was mir zu 98% nicht gefällt sind irgendwelche zwischenlängen im nackenbereich, dann lieber gleich eine herrenfrisur.
 
G

Gast

Gast
  • #26
@#20: Du scheinst keinen Wert darauf zu legen zu gefallen! Ich schon!

Und ich finde, es ist das Normalste der Welt, wenn man sich eine Frisur aussucht, die gefällt - mir, meiner Umwelt und insbesondere den Männern! Das betrifft übrigens auch mein Outfit.

Wenn Du auf Partnersuche bist, könntest Du Deine Chancen erhöhen, wenn Du für die Männerwelt optisch ansprechend aussiehst.
 
  • #27
Lange Haare, glatt und eventuell ne Sidebang-Frisur ;) m30
 
G

Gast

Gast
  • #28
Duftig lockere frischgewaschene Haare sind meiner Ansicht nach das Schönste.
Dennoch gibt es Männer, die stark pomadisierte Haare à la Elvis-Tolle gut finden (u. Grufties).

zu #18: Schon mal drüber nachgedacht, warum die Frau sowas tut? (siehe Nebenthread)
Zur Abwehr! ist es am besten keine blonden! Haare zu tragen.
 
G

Gast

Gast
  • #29
Was ist denn eine Sidebang-Frisur???
 
G

Gast

Gast
  • #30
Natürliches Haar ist am ansprechendsten.
Alle Veränderungen wie Locken herausziehen und färben machen das Haar kaputt.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top