Was stimmt an meinen Fotos nicht?

Hallo liebe Herren,
ich bräuchte nochmal Euren Tipp.
Mittlerweile ist mein Profiltext vollständig, aber sobald die Herren meine Fotos sehen, werde ich weggeklickt. Oft noch mit sehr unpassenden, vorgegeben Texten wie zu wenig Gemeinsamkeiten (bei 95 Matchingpunkten) oder zu weite Entfernung (unter 50 km) - da denke ich wirklich, dass mit denen irgendwas im Kopf schief läuft. Kann "Mann" nicht einfach höflich sagen, dass jemand nicht sein Typ ist, oder vielleicht mal einen Ratschlag zu den Fotos geben? Vielleicht könnt ihr mir helfen und sagen, was so abschreckend ist. Komme ich sooo unattraktiv rüber? Im realen Leben finden mich die Männer eher hübsch, aber hier fühle ich mich langsam als hässliches Entlein. Liegt es vielleicht daran, dass ich eher natürlich und nicht so aufgedonnert bin?
Danke für Eure Hilfe
 
Also ich kann die Fotos ja derzeit nur verschwommen sehen, aber soweit alles gut. Ist jetzt nichts abschreckendes dabei ;-)

Schön, dass Du unterschiedliche Aufnahmen dabei hast.

Das wird schon.
Die Bayern sind ohnehin etwas komisch, habe ich gehört ;-)
 
Ich kann Deine Bilder nur verschwommen sehen, schauen aber gut aus. Ausgenommen das zweite, wo das Licht von unten kommt und das Gesicht ziemlich weiß ist? Dort siehst Du komplett anders aus. Was bezweckst Du mit diesem Bild? Vielleicht lässt Du dieses eine einfach weg?
ErwinM, 51
 
Liegt es vielleicht daran, dass ich eher natürlich und nicht so aufgedonnert bin?
Ich bin alles andere als ein Online Date-Experte, aber ich finde natürliche Fotos besser als aufgedonnerte (was wäre aufgedonnert? Zu viel Make Up/Kleidung, mit denen sich kaum jemand auf die Straße traut, etwas in der Art?)

Du möchtest ja auch erkannt werden, wenn es mal zu einem realen Treffen kommen sollte.

Ich denke, gerade beim Online-Dating braucht man ein gaaanz dickes Fell.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oft noch mit sehr unpassenden, vorgegeben Texten wie zu wenig Gemeinsamkeiten (bei 95 Matchingpunkten) oder zu weite Entfernung (unter 50 km)

1. Die Matchingpunkte werden ja vom System errechnet, aufgrund der Eingaben im Eingangstest. Manchmal wundert man sich, zu welcher Einstufung das System kommt: das Gegenteil von dem was da ist.
Du guckst nur auf die Matchingpunkte und denkst "wow, gutes Match". Dein Gegenüber guckt sich die dahinterliegende Info an und denkt "nein", passt nicht zu mir" oder auch "will ich nicht" und wählt für sich passend die Absage mit den zu wenig Gemeinsamkeiten.
Du und die Matchingpunkte können ihm ja nicht vorschreiben, was er zu mögen hat und was nicht. Keiner ist verpflichtet sich an den Vorschlag des Systems zu halten.

2. 50 km wären mir (wenn ich noch berufstätig wäre und Hobbies hätte) auch zu weit, um jemdanden kennenzulernen und zu gucken, ob sich eine Partnerschaft entwickeln lässt.

da denke ich wirklich, dass mit denen irgendwas im Kopf schief läuft. Kann "Mann" nicht einfach höflich sagen

Naja, wie Du über Deine Kontaktpersonen redest, ist auch nicht grad sehr höflich. In der Regel echot es aus dem Wald so raus, wie Du reinrufst. Diese Menschen haben Dir gegenüber keine Pflichten und Du hast kein Recht eine bestimmte Reaktion von ihnen zu fordern.

Ich finde Dich dominant und respektlos, wie Du versuchst anderen vorzuschreiben, was sie zu tun und zu denken haben - Menschen, die Du garnicht kennst. Wenn Du tatsächlich mal zu einem Date kommst, wirst Du mit dem Verhalten noch sehr viele frustrierende Erlebnisse haben.

Leg Dir doch einfach die Souveranität einer erwachsenen Frau zu: "leben und leben lassen - alles kann, nichts muss".

Mit etwas Lebenserfahrung weißt Du, dass Du auf Onlineplattformen, vele Menschen hast, die draußen keinen Partner finden. Die sind online unterwegs, um wenigstens etwas virtuelles Leben zu haben.
Sie würden sich niemals mit Dir treffen und sagen Dir ab, um wenigsten das Triumphgefühl zu haben, sie hätten das "nein" gesagt, nicht der andere - bedauernswerte Gestalten, nichts worüber man/frau sich ärgern sollte.
 
Naja, mittlerweile gebe ich die Fotos nur nach Kommunikation oder automatisch beim Eisbrecher frei, aber selbst dann werde ich weggeklickt oder ich bekomme nach vorherigen Hin- und Herschreiben keine Antwort mehr. Mir fällt es auch nicht leicht, Herren die mir gar nicht gefallen zu verabschieden, aber ich mache es immer mit Freundlichkeit und Würde. Und die nett schreiben, haben immer eine Chance...
 
Es geht vielen Frauen hier so, mir auch. Und ich finde es auch nicht schlimm..wer Sie wegklickt, ist mit Sicherheit nicht der richtige Partner. Also: abhaken, weitersuchen!
 
Top