• #1

Was waren Ihre größten Pannen beim Date?

Was waren Ihre größten Mißgeschicke, peinliche Aktionen oder Pannen beim Date? Was genau hat Sie daran gestört und wie es es dann weitergegangen mit dem Date-Partner?
 
  • #2
War neulich mit einem essen, der zuviel gequatscht hat, auch während des Essens - das führte dann zweimal dazu, dass etwas aus seinem Mund flog. Ok, kann passieren, find ich aber nicht so schön.
Manieren beim Essen find ich persönlich schon ziemlich wichtig.

Selber Typ trank dann auch etwas zu viel und wurde etwas aufdringlich.
Hat mich insgesamt ziemlich abgeturnt.

Ach, es geht ja um die EIGENEN Pannen. Da ist mir nichts bewusst, dürften die dating-Partner wohl besser beantworten dürfen. ;)
 
G

Gast

  • #3
oh my god ... ich war so nervös! Erst hab' ich keinen Ton rausgekriegt, dann nur Mist erzählt, bin dauernd rot geworden, verhalten habe ich mich wie das letzte Trampeltier. Es war Stress pur. Und er war eigentlich gar nicht wirklich mein Typ . Aber ich hatte mich trotzdem in ihn verliebt.

Er fand es glaub' ich ziemlich amüsant, aber es ist dann leider nichts draus geworden.
Ansonsten bin ich eher 'ne eher coole, aber bei dem date, ich geniere mich heute noch!
 
G

Gast

  • #4
Ganz, ganz, ganz peinlich: Ich hatte einen arbeitsreichen und aufregenden Tag hinter mir und mir war etwas übel, mein Magen war in Aufruhr. Wir trafen uns zum ersten Date in einem Restaurant und ich war der Meinung, ein Schnaps würde das richten. Was ich über dem Stress des Tages vergaß: Ich hatte nichts gegessen. Der Averna auf nüchternem Magen hatte verheerende Wirkungen, denn ich trinke sonst kaum.
Was danach kam, waren ca. eine Stunde Wortfindungsstörungen und Filmrisse. Das muss aber wohl ganz niedlich rübergekommen sein, denn er blieb am Ball und daraus wurde der Beginn einer Freundschaft. Als Paar passten wir nicht zusammen. Später verloren wir uns aus den Augen, weil jeder einen Partner gefunden hatte.
Aber, mein Gott, war das peinlich!
 
G

Gast

  • #5
Während eines Dates, bei dem mich der Mann zum Essen eingeladen hatte, fing plötzlich mein Bauch an zu grummeln. Ich musste dann zur Toilette und hatte fürchterlichen Durchfall. Es hörte nicht auf, so dass ich ziemlich lange auf der Toilette war. Keine Ahnung, wie lange er auf mich warten musste. Aber als ich zu ihm zurück an den Tisch ging, hat er zum Glück nicht gefragt, weshalb das so lange gedauert hat. Was er gedacht hat, möchte ich gar nicht wissen :)
 
G

Gast

  • #6
Wenn ich jemanden wirklich gut finde, erzähle ich oft jeden Mist... und plappere einfach zu viel. Ich wünsche mir schon rein deshalb dass er einfach mal meinen Kopf in die Hände nimmt und mich küsst, damit ich still bin :)
Ich werde leider auch viel zu schnell rot. Ob das für einen Mann jetzt als peinlich regristriert wird, oder eher als süß, weiß ich nicht.