• #1

Welche Hobbys finden Männer bei Frauen attraktiv?

Angelehnt an die Frage von meinem Kollegen:

Welche Hobbys finden die Männer bei dem zarten Geschlecht attraktiv? Laut Umfragen stehen folgende Hobbys ganz oben: Kochen, Singen, Yoga, in die Oper gehen und Literatur/Geschichten schreiben...

Welches Hobby finden Sie bei Frauen attraktiv und warum? Muss Sie denn überhaupt ein Hobby haben, das regelmäßig ausgeführt wird?
 
G

Gast

  • #2
- Allgemein alles Kreative wie z.B. Schreiben, Malen/Zeichnen, Dinge in Computerspielen entwerfen (Skins, Kleidungsmuster, Häuser ect. geht ja heute alles...), ein Musikinstrument spielen, Stricken/Häkeln/Nähen (nein, sie muss keine Socken für mich stopfen...) und ähnliches.
- Sport (Egal was. Und wenns nur 1x die Woche 3 mal um den Block rennen heißt. Das bringt schon einiges.)
- Kochen und Backen (Wenns ein Hobby für die Frau ist -> schmeckt gut -> happy me und happy family)

Wobei für mich ein "Hobby" nicht bedeutet, dass man es regelmäßig 3x die Woche betreiben muss.
Ich hab z.B. nicht 1 großes, sondern rund 10 kleine Hobbies die ich unregelmäßig je nach Laune ausübe. Mal das mal das. Aber immer wiederkehrend seit Jahren.
Sie muss auch nicht gleich 10 Hobbies haben. Nur wenn sie überhaupt keine Interessen hat und nur am rumhängen ist, find ich das sehr unsexy. Da stimmt dann was grundsätzlich nicht.

m28
 
  • #3
Sport macht vielleicht attraktiv. Aber ist in meinen Augen kein attraktives Hobby...
 
G

Gast

  • #4
Konzert- und Festivalgänger
Einen interessanten (MINT) Beruf, der so aktraktiv ist, dass er auch "zum Hobby" taugt
Politik, Debattierclubs (da lernt man dann auch gleich das richtige Anwenden von dem Genitiv ;)
Ein sportliches Hobby, welches in Form hält (wenn überhaupt nötig)
 
  • #5
Na meine eigenen! Es soll ja schließlich zusammen wachsen, was zusammen passt. Dazu vielleicht noch irgendwas, was mir fehlt aber was ich gern können würde, vielleicht malen, Klavier spielen oder Kajak fahren oder Eishockey spielen. Kochen können ist nie falsch.
 
  • #6
- Musik machen.. (nicht nur 3 Akkord Königin auf der BuschKlampfe)
- Festivals und Konzerte

Kochen und Sport zählen bei mir zur Grundversorgung das ist kein Hobby das ist Lebensart, ebenso wie Tattoos, das ist kein "Hobby"
 
  • #7
Hobbies? Keine

Leidenschaften- ohne gehts nicht!

Solange Sie es mit Leidenschaft macht ist es an sich egal was Sie macht. Ein Sport sollte dabei sein weil nur eine Leidenschaftliche Sportlerin mich erträgt und versteht.

Hab ich ja schliesslich auch gefunden

Nur: was um Himmels willen ist denn das für eine Umfrage? Wieso sollte Yoga oder Oper für die meisten Männer attraktiv sein? Versteh ich nicht. Dazu sehe ich viel zu wenige Männer beim Yoga (reine Frauenveranstaltung) oder in der Oper.
 
G

Gast

  • #8
Wenn sie ein Genussmensch ist und gerne kocht. Das finde ich sehr sinnlich.
Ferner finde ich es toll, wenn sie sich für Kunst interessiert.